ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Isofix nachrüsten?

Isofix nachrüsten?

Themenstarteram 9. Mai 2005 um 15:05

Hallo Ihr Lieben, mal eine Frage!

Da ich im Dezember dann doch zu einem bereits gefertigten Lagerwagen gegriffen habe, ist leider kein ISOFIX-Haltesystem an Bord. Da unsere kleine Motte nun langsam aus dem Maxicosy herauswächst, steht die Anschaffung eines Kindersitzes an. Aus Sicherheitsgründen dürfte ISOFIX wohl kaum zu toppen sein. Nun habe ich recht widersrpüchliche Informationen zum Thema Nachrüstung erhalten. Im Babymarkt sprach man sogar von einer angeblich zwingend vorgeschriebenen TÜV-Abnahme im Falle einer Nachrüstung. Mein Benzle-Mann brauchte auf Nachfrage dann auch gleich 3 Tage, um eine Anwort abzugeben. Soll funktionieren, TÜV = ?, das ganze für reichlich 400 Euronen!

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Dann habe ich mal für dich gesucht.

Schau mal hier

 

 

Zitat:

Original geschrieben von MiReu

So, ich hab jetzt EPC und WIS durchforstet.

 

Du brauchst dev. andere Sitzpolster hinten wenn Du ISOFIX nachrüsten willst.

 

Die Halterungen vom Kindersitz werden durch das Polster der Sitzfläche geschoben. Dazu wird eine Polsterlasche hochgeklappt (sihe Bild).

 

Gruß

 

MiReu

 

70 weitere Antworten
Ähnliche Themen
70 Antworten
am 9. Mai 2005 um 17:02

Da Isofix mit der Karosse verschweisst ist, ist eine Nachrüstung NICHT möglich ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

am 27. Mai 2008 um 20:11

Stimmt nicht werden beim 211 eingeschraubt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

am 8. Juni 2008 um 19:33

eine Nachruestung ist grds moeglich. Habe es bei einem anderem (dt.) Fahrzeug in der lokalen Niederlassung machen lassen: Hat mit Schloss zur Abschaltung vom Airback & Warnleuchte 450EUR brutto (Originalzubehoehr).

LG, Boris

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Also ich würde nicht nachrüsten. Lohnt für die kurze Zeit doch nicht mehr.

Ab 18KG kannst du Isofix eh knicken. Ich nutz das Isofix jetzt nicht mehr.

Hab letzten Monat den Mercedessitz mit Isofix eingemottet und mir den Storchenmühle Streetstyle Starlight geholt.

Die kleine fühlt sich sichtbar viel wohler. Wenn wir wegfahren dann kommt immer "mit Pappas Auto und neuem Sitz".

Meine Frau hat den Römer King Duo und der ist bei weitem nicht schlecht aber wenn die kleine schon den Unterschied merkt!!!!!!

Aber der Hauptpluspunkt für den Storchenmühle ist das der bis 12 Jahre mitwächst.

Das gleiche Modell gibt es übrigens auch mit dem Recarolable dran. Ist aber der gleiche Sitz, die gleiche Bedienungsanleitung und die gleiche Hotline.

Kostet allerdings direkt 100 Euro mehr.

Also so schön wie das Isofix auch war. Wen du nicht regelmäßig die Autos wechselst dann lohn sich der Aufwand mit dem Nachrüsten nicht.

Und wenn du den Starlight richtig festziehst mit dem originalen Gurt dann geht da auch nix hin und her und wackeln.

Gruß

Tom

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Die Sicherheit wäre mir lieber , also finde ich , ist die Investition von 400-500 Euro für eine IsoFix Halterung gerechtfertigt ..

Man kann gerade im Testbericht der ADAC Motorwelt lesen , wo die Vor- und Nachteile von Kindersitzen , bzw IsoFIX Halterung sind.

18 Kilo , also bis zu einem Alter von bis zu 4 Jahre , machen IsoFix Halterungen Sinn und sind nicht nur Sicherer sondern auch viel praktischer ...

Wenn deine kleine jetzt aus dem Alter der Babyschale ( man sagt bis zu einem Jahr ) herraus wächst hat sie also noch gute 3 Jahre wo sie die IsoFix Halterung nutzen kann ...

 

Ich würde es machen !!!

 

 

Lisa

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von 4033

eine Nachruestung ist grds moeglich. Habe es bei einem anderem (dt.) Fahrzeug in der lokalen Niederlassung machen lassen: Hat mit Schloss zur Abschaltung vom Airback & Warnleuchte 450EUR brutto (Originalzubehoehr).

LG, Boris

Bei VW z.B. möglich durch Einschrauben eines Bügels in den Schlitz zwischen Rückenlehne und Arschauflage. Kosten < 40,-- EUR (Passat 3BG Limo)

Bei MB grds. NICHT MÖGLICH, da die gesamte hintere Sitzanlage getauscht werden müßte. Kosten > 1.000,-- EUR, wenn man überhaupt einen findet, der das machen würde... Ich hab keinen gefunden und war mir dann auch zu teuer.

Mort

PS: Boris: hattest Du hinten Airbags bei dem Fzg. oder hast Du Dir das Isofix vorn anschrauben lassen :confused::confused::confused:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

am 9. Juni 2008 um 12:29

Zitat:

Original geschrieben von f975260

PS: Boris: hattest Du hinten Airbags bei dem Fzg. oder hast Du Dir das Isofix vorn anschrauben lassen :confused::confused::confused:

Hallo Mort,

in dem angesprochenen nachtraeglichem Einbau ging es um einen Einbau vorne (2+2Sitzer - Hinten eher Notsitze & kein Platz fuer nen Kindersitz).

Im W211 hatte ich zum Glueck ISOFIX direkt mit bestellt, da uns die Info vom Nachwuchs rechtzeitig bekannt war:)

Boris

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Zitat:

Und wenn du den Starlight richtig festziehst mit dem originalen Gurt dann geht da auch nix hin und her und wackeln.

Kann man in jedem Test nachlesen, ob ADAC oder Auto, Motor und Sport. Die ISOFIX-Befestigung ist ungeschlagen. Da kommt kein noch so festgezogener Gurt ran.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

Netten guten Tag an die Väter! Kann man ISOFIX nun bei der E-Klasse vorne oder hinten nachrüsten und falls, ist dies unangemessen aufwendig oder teuer? Stimmt das mit der Einschraubmöglichkeit in die Rückbank des W211 Kombi? So wirklich klar ist mir dies nicht geworden ;) Extrem peinlich, daß bei Premiumautos jenseits EUR 50000 dies nicht serienmäßig ist, jeder billige Einstiegs-Passat hat es ab Werk! ... :( Thx!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

zu allem NEIN.

Ansonsten lies bitte diesen Thread von Anfang an und wenn Du dann noch Fragen hast (was nicht sein dürfte) versuch mal WIRKLICH die Suche zu benutzen.

Mort

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

danke für Hilfe und Verständnis.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'ISOFIX Nachrüstung?' überführt.]

am 8. Juli 2008 um 19:40

Hallo, kann man ISOFIX bei einem w211 Kombi nun nachrüsten? Habe zwar die Suche benutzt, aber in den bisherigen Threats und von verschiedenen MercedesBenz Werkstätten gab es völlig unterschiedliche Äußerungen. Wäre euch sehr dankbar, wenn jemand mal eine Anwort hierzu auf den Punkt bringen könnte.

vielen Dank im Voraus

Dann habe ich mal für dich gesucht.

Schau mal hier

 

 

Zitat:

Original geschrieben von MiReu

So, ich hab jetzt EPC und WIS durchforstet.

 

Du brauchst dev. andere Sitzpolster hinten wenn Du ISOFIX nachrüsten willst.

 

Die Halterungen vom Kindersitz werden durch das Polster der Sitzfläche geschoben. Dazu wird eine Polsterlasche hochgeklappt (sihe Bild).

 

Gruß

 

MiReu

 

am 8. Juli 2008 um 20:01

in dem link steht aber auch drin, dass es definitiv nicht nachrüstbar ist...die rücksitzbank bzw das polster muss man warum neukaufen? wegen den zwei löchern? kann man das net beim polsterer machen lassen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen