ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. G-Klasse Verdeck beschädigt? Brauche Hilfe.

G-Klasse Verdeck beschädigt? Brauche Hilfe.

Mercedes G-Klasse W463
Themenstarteram 14. April 2012 um 15:56

Hallo. Ich habe seit 3 Tagen ein neues G-Klasse-Cabrio. Heute habe ich das erste mal das Dach von oben angesehen.

Auf beiden Seiten befindet sich relativ symmetrisch eine leichte Aufrauhung des Daches. Wie wenn jemand mit Schmirgelpapier diese 2 Flächen aufgerauht hätte. Ich habe Bilder beigelegt, damit man besser versteht was ich meine. Eine Beschädigung meinerseits ist eigentlich auszuschliessen, da ich in keinem Parkhaus bisher war und auch das Dach bisher nicht geöffnet hatte. Mein MB-Verkäufer wusste spontan auch nicht was das sein kann. Deshalb meine Frage: Ist das beim G-Cabrio normal oder handelt es sich hier um eine Beschädigung?

Viele Grüße und Danke für jeden Hinweis.

 

 

Ähnliche Themen
36 Antworten

Hallo

Sieht wirklich komisch aus, auf einem Bild sind die Stellen dunkel und auf dem Anderen heller. Auch scheint mir, dass das ganze Verdeck wie ein dreifärber ist. Vorne Dunkel und gegen hinten hell oder ist das von der schlechten Foto her ?

Hast Du das Fzg. ab Lager gekauft oder kam das Fzg. auf Deine Bestellung direkt ab Graz. Die Frages stellt sich, weil ich mir vorstellen könnte dass das Auto längere Zeit offen rumgestanden ist und das Dach nicht richtig zugefalltet war und vielleicht etwas im zugefaltetenden Verdeck gelegen hat.

Wenn das Fzg. ab Werk kommt, muss es ein Transportproblem sein, so wie das aussieht glaube ich nicht, dass das so ausgeliefert wurde in Graz.

Also gib uns mal Bescheid was Du von der Vorgeschichte weisst von Deinem Fzg?

Gruss Matthias

Themenstarteram 15. April 2012 um 14:57

Hi,

Die Farbe ist schon gleichmäßig. Bis auf die 2 abgescheuerten Stellen. Habe gestern auch eine Wasserprobe gemacht. Das Wasser perlt dort nicht ab, sondern das Verdeck saugt es auf wie ein Schwamm.

Das Fahrzeug wurde von mir 2011 bestellt und Ende März 2012 gebaut. Einer der letzten G350 Bluetec. Kam direkt aus Graz. Es stand ca. eine Woche mit "werksverpacktem Dach" auf dem Hof des Händlers bevor ich es übernommen habe.

Also wenn das Dach aufsaugt hast Du ein Problem ! Sofort beim Daimler vorsprechen damit die die nötigen Schritte unternehmen, dass Du ein neues Dach kriegst.

Hier gehts ja nicht nur um eine kleine Sache sondern um viel Geld !

Gib uns Bescheid wie Sie reagieren ?

Gruss Matthias

Themenstarteram 15. April 2012 um 22:07

Das Problem ist, dass ich das Auto bereits ins Ausland überführt habe und mein "Händler" jetzt etwas weit weg ist.... Bin mal gespannt wie gut die weltweite Mercedes-Garantie ist...

Sag mal wo die bist? Ausserhalb Europa ? Hast Du schon mit einem Mercedes Vertreter gesprochen wo Du jetzt bist ?

Hast Du das Fzg. auf einem Autotransporter überführen lassen ?

Jeder Mercedes Vertreter ist interessiert Garantiearbeiten auszuführen.

Gruss Matthias

 

Themenstarteram 15. April 2012 um 22:22

Das Auto steht jetzt in Palma. Habe das Auto selbst überführt. Es gibt zwar in Palma einen Mercedes-Vertreter. Ich habe aber von einem Fall gehört wo die Reperatur einer G-Klasse praktisch abgelehnt wurde, weil man mit dem Modell nicht so vertraut sei.

Also in Palma gibt es den Autovidal der Mercedes Vertreter ist u.a, ist der auch MB LKW Vertreter, es handelt sich nicht um einen kleinen Händler.

Hingehen und sich bei der netten Ana Garcia melden, dass Sie sofort eine Bestandsaufnahme (Fotos)machen kann. Dann gehts einige Tage bis Du eine Antwort kriegst. Zuerst werden Sie versuchen dass Verdeck zu impregnieren und die Flecken zu entfernen, lass Sie mal machen.

Auf den Balearen hat es viele Cabrio, es handelt sich nicht um eine G spezifisches Problem,

 

Deinem Händler in D war die Beanstandung bekannt oder ? Im schlimmsten Fall kann auch der dann noch intervenieren bei den Garantifritzen.

Wenn Du der Sprache mächtig bist, bin ich sicher dass Dir geholfen wird. Ein Vorteil hast Du, auf der Insel, regnet es wenig !!

Themenstarteram 16. April 2012 um 14:06

Weiss jemand von euch was ein neues 463er Verdeck mit Montage kostet? Über wieviel Euros redet man da? Habe keine Preise im Netz gefunden. Nur KHM gibt etwa 2500 Euro an.

 

Solche Scheuerstellen kenne ich von Cabrios, die mit offenem Verdeck, das nicht richtig arretiert war, gefahren worden sind. Das nicht richtige Arretieren führt dazu, dass der gefaltete Verdeckstoff Eigenbewegung hat und reiben kann.

Hallo

Wir gehen davon aus, dass Du jetzt in Palma beim Mercedes Vertreter warst ?

Was gibts neues, was meint der Daimler zu dieser Sache ?

Gruss Matthias

am 27. April 2012 um 12:48

Also meiner ist 6 Jahre alt und hat das nicht. Und arretieren tut sich das Verdeck ja automatisch sonst fährt das Auto ja nicht los.

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 9:45

Ich war bei Mercedes in Palma. Habe Fotos machen lassen. Er hat sie auch eingereicht. Die Antwort kam gerade eben.

------------------------------Auszug-------------------

Ich schickte die Fotos zu Mercedes zusammen mit einer kleinen Bericht und die Antwort von ihnen war negativ. Sie können nicht im Rahmen der Gewährleistung zu behandeln, weil sie äußere Beschädigungen sind.

Sie sollten dem Händler reden, wo Sie das Auto gekauft habe.

Danke und Grüße.

------------------------------Auszug-------------------

Hallo

Einen Anfang musst Du machen und bei einem Verdeckpreis von ca: 6500€, nur das Aussentuch ohne Montage, fallen Dir die Mercedes Garantieleute nicht um den Hals !

Diese erste Antwort ist für mich nicht überraschend!

Hast Du eine Garantieantragsnummer erhalten?

Du schreibst.“ Mein MB Verkäufer wusste auch spontan nicht von was die Flecken kommen“?

Also weiss Dein MB Verkäufer, dass ein Schaden und eine Beanstandung schon nach 3 Tagen, nach Übergabe des Fzg. vorlagen.

Einen zweiten Antrag sollte bei einer Intervention Seitens Deines Händler nochmals eine Antwort geben.

Frag ihn was Du nun machen solltest, über Palma hättest Du einen Negativentscheid erhalten ?

 

Gleichzeitig würde ich mit der MB-Reklamationsstelle in Maastricht Kontakt aufnehmen. Vermutlich wäre es besser, wenn Du die Beanstandung schriftlich machen könntest mit allen Detail, bezugnehmend auf Deinen Händler der die Flecken auch gesehen hat.

Ganz sicher spielt der Verkäufer, der kurz nach Übergabe des Fzg. den Schaden gesehen eine Schlüsselfunktion im weiteren vorgehen.

Wenn Du alles gemacht hast wie ich Dir hier vorschlage, möchte ich gerne wissen was für Antworten Du erhalten hast.

Gruss Matthias

 

Hallo,

ich drück dir die Daumen, dass mit dem Dach alles klappt und MB dich hier wohlwollend unterstützt. Man muss bei der Fahrzeugübergabe eines Neuwagens knallhart sein und alles mit der Lupe anschauen. Bei einem 80'000 EUR + Wagen muss einfach alles perfekt funktionieren. Und wenn nicht: den Wagen gleich da lassen.

Das Dumme ist leider, dass man den Preis schon bezahlt hat und somit kein Druckmittel hat.

Lass uns später auch deine Fahreindrücke zukommen. Ich möchte mir auch ein Cabrio zulegen, bin aber noch nie eines gefahren. Wie sind die Luftwirbel im Cockpit bei geöffnetem Dach? Wie ist die Lärmentwicklung? Zieht es am Nacken, wenn man offen fährt?

Grüsse

Alpaka

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. G-Klasse Verdeck beschädigt? Brauche Hilfe.