ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Funkfernbedienug im Fox nachrüsten

Funkfernbedienug im Fox nachrüsten

VW Fox 5Z
Themenstarteram 20. Januar 2018 um 19:30

Hallo,

Ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Ich habe einen Fox gekauft. Der Wagen hat eine ZV mit Komfortfunktion. Jetzt mein Problem. Ich habe bei Ama... eine niverselle Funkfernbedienug gekauft. Diese möchte ich nun einbauen. Hierzu müsste ich wissen wo sich im Auto das ZV Modul befindet. Soweit ich es jetzt recherchiert habe muss ich die FF negativ anschließen. Das heißt ich muss 6 Kabel im Auto anschliessen:

- Dauerplus (krieg ich hin)

- Masse (krieg ich hin)

- Blinker an Warnblinklicht (krieg ich hin)

- ZV auf / ZV zu kein Plan wo ich die beiden beim Fox anschließen muss.

Ich hab schon stundenlang gegoogelt ohne Erfolg.

Es muss doch jemanden geben der sowas schon gemacht hat.

Bitte helft mir.

 

Ähnliche Themen
38 Antworten

Da musst Du wohl diesen inzwischen 4-seitigen Thread um einen Beitrag von dir verlängern.

Um dir evtl. helfen zu können, sind mindestens folgende Daten erforderlich:

Name und Typ der FFB, die Du gekauft hast (Link zu Ama... geht auch)

Die FIN vom Fox (WVWZZZ5Z............)

Die Teilenummer des Komfortsteuergerätes m. ZV-Modul (z.B. 5Z0 959 433 M)

zu finden s. Skizze

Komfortsteuergeraet-fox
Themenstarteram 21. Januar 2018 um 7:56

Also hier einmal der Link zur FFB:

 

KKmoon Fernbedienung zentrale der Auto Schloss Verschluss Keyless Entry System Kit 3 https://www.amazon.de/dp/B01M1H6HHR/ref=cm_sw_r_cp_apa_tzdzAbFKJF3FP

 

FIN: WVWZZZ5ZZ94170674

 

An das Modul komm ich so jetzt nicht ran. Dafür muss ich ja dann doch einiges abbauen und da weiß ich nicht wie das geht.

Nach meinen Feststellungen hat der Fox bereits ein Zentralsteuergerät für Komfortsystem mit funkbedienter Zentralverriegelung. Laut Ersatzteilkatalog gibt es für den Fox mit der FIN WVWZZZ5ZZ94170674 nur das Teil mit der oben schon genannten Nummer 5Z0959433M, weswegen es jetzt wichtig wäre zu wissen, was bei dir denn sonst verbaut wurde. Evtl. hast Du nur die dazu passenden Schlüssel nicht bekommen, falls Du nicht der Erstbesitzer bist.

Andernfalls bleibt dir nicht erspart, dich zum Steuergerät vorzuarbeiten und die Nummer zu ermitteln. Ran musst Du an das Teil ohnehin, falls der Einbau der KKmoon Fernbedienung doch nötig sein sollte.

Dazu geht es natürlich nicht ohne Einbauanleitung (Schaltplan). Ich hatte vermutet, dass es sich um das weit verbreitete Modell der Fa. JOM handelt, dessen Schaltplan ich vorliegen habe und für das es auch schon eine Anleitung für den Einbau in einen Polo 4 gibt. Evtl. ist das sogar baugleich, aber das weiß ich nicht.

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 10:32

Ok. Dann muss ich da wohl mal bei. Ich habe den Wagen gebraucht gekauft. Leider nix weiter vorhanden. Also verstehe ich das richtig, wenn da das 5Z0959433M Modul drin ist brauch ich nur einen Funkschlüssel von VW kaufen?

 

Ich hab mich übrigens vertan, die KKmoon habe ich gestern zurückgeschickt (gefiel mir von der Verarbeitung nicht). Habe diese geordert:

 

ZV66VR5 Funk-Fernbedienung mit Blinkerbestätigung + Komfortansteuerung für Fensterheber + spezifischer Einbauplan https://www.amazon.de/dp/B00L7XAP3G/ref=cm_sw_r_cp_apa_K3fzAb4V26NHF

 

Und wo ist der Plan (Link oder Bilder) ?

Da der Fox ab Bj. 05 ja sogar explizit aufgeführt ist, sollte es doch eigentlich überhaupt kein Problem sein.

Aus Reparaturleitfaden für Fox 2004 > (Elektrische Anlagen):

Zitat:

Das Zentralsteuergerät für das Komfortsystem befindet sich unterhalb der Armaturentafel auf der Fahrerseite und oberhalb des Gaspedals.

Allgemeine Beschreibung:

Das Zentralsteuergerät für das Komfortsystem ist für die wichtigsten Fahrzeugfunktionen zuständig:

- Kontrolle der elektrischen Fensterheber

- Kontrolle der Komfortsteuerung der elektrischen Fensterheber

- Kontrolle der Selbstverriegelung des Fahrzeugs bei 15 km/h

- Kontrolle der Selbstentriegelung beim Abziehen des Zündschlüssels

- Kontrolle der länderabhängigen Sondereinstellungen des Alarmsystems

- Radiofrequenzempfänger der Fernbedienung

- Kontrolle des akustischen Signals beim Entriegeln und Verriegeln des Fahrzeuges

- Kontrolle des Lichtsignals beim Entriegeln bzw. Verriegeln des Fahrzeugs

- Kontrolle der Innenbeleuchtung des Fahrgastraumes

- Kontrolle des Druckes im Fahrgastraum

Du solltest dich also bei VW mal nach den entsprechenden Funkschlüsseln erkundigen.

Welches Steuergerät verbaut ist, lässt sich übrigens auch ohne Ausbau schnell per Diagnose ermitteln.

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 12:33

Das neue Modul habe ich gestern erst bestellt daher weiß ich noch nicht wie der Plan aussieht. Aber das könnte ich doch auch anschließen wenn das oben beschriebene Komfort Modul verbaut ist oder? Ich glaube nämlich wenn ich bei VW so nen Funkschlüssel mit anlernen etc bestelle bin ich weit über 100€ los.

 

Ich werde mal bei meiner freien Werkstatt nachfragen ob er auslesen kann was für ein Komfortmodul verbaut ist.

 

Sobald ich die bestellen Funkschlüssel erhalte, werde ich dir die Anleitung mitteilen.

 

Du hast mir jetzt schon geholfen.

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 16:10

So ich hab jetzt mal geschaut, ich brauchte auch nix los nehmen. Das ist genau die Nummer die du geschrieben hast. Heißt das jetzt das ich nix aus dem Zubehör bräuchte?

 

Ich hoffe man erkennt es. Wenn man reinzoomt sieht man auf dem gelben die Nummer 5Z0959433M

IMG_20180121_160321.jpg
IMG_20180121_160204.jpg

Zitat:

@Fox2009dw schrieb am 21. Januar 2018 um 16:10:05 Uhr:

So ich hab jetzt mal geschaut, ich brauchte auch nix los nehmen. Das ist genau die Nummer die du geschrieben hast. Heißt das jetzt das ich nix aus dem Zubehör bräuchte?

...

So würde ich das jedenfalls im Moment sehen.

Aber Du möchtest ja nicht die u.U. mögliche und teurere Originallösung haben.

Die KKmoon scheint übrigens, wie die meisten Fernbedienungen, identisch mit der JOM 7105 bzw. Inca Pro zu sein. Stammen alle aus der selben China-Fabrik. :D

Aber warten wir mal ab, wie die von Alarmconcept aussieht.

Ich denke, Du kannst dir schon mal einen kleinen 180 Ohm Widerstand besorgen, den Du benötigen wirst.

Hier schon mal der Link zur Anleitung im Polo9N Forum:

http://www.polo9n.info/.../einbau-inca-pro-ffb-in-den-polo-9n

Bei den Blinkern geht es beim FOX ans Relais statt ans Bordnetzsteuergerät und beim Komfortsteuergerät muss ich nochmal den richtigen Pin für das schwarz/weiße und weiße Kabel suchen.

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 17:10

Ja ich werde das aber aus Spass mal bei VW anfragen was es kostet.

 

Ich hoffe nicht das ich da noch irgendwelche Widerstände einlösen muss, da hab ich nämlich nicht so viel Ahnung von.

 

Genau das das war ja auch das wo ich nicht weitergekommen bin, das weiße und das schwarz/weiße wo ans Komfort Steuergerät anschließen?

 

Die Anleitung vom 9n kann ich nutzen für den Fox?

Da wirst Du nicht drumherum kommen, weil das Steuergerät daran erkennt, ob AUf oder ZU.

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 17:34

Ok. Bei meinem 6n2 war das damals irgendwie einfacher, aber da musste ich "auf" und "zu" auch an 2 Leitungen anschließen...

Der hatte ja auch noch eine Pumpe. ;)

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 17:53

Ja das war echt leichter für mich als Laie

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Funkfernbedienug im Fox nachrüsten