ForumGLE
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLE
  7. Frühbesteller des neuen GLE

Frühbesteller des neuen GLE

Mercedes
Themenstarteram 16. September 2019 um 15:53

Ich hatte es im Wartezimmer GLE ja schon angekündigt.

Hier ein Forum für alle die ihren GLE relativ früh, d.h. Ende 2018 - Anfang 2019 bestellt haben.

Ich habe meinen GLE 400d mit ziemlich voller Aussattung LP über117.000,- € im Januar 2019 bestellt.

Wie ich dem Forum "Wartezimmer GLE" entnommen habe, scheinen ja überwiegend "Frühbesteller" von teilweise sehr langen Lieferverzögerungen, Mängeln, Sperren etc. etc. betroffen zu sein.

Nun bin ich auf eine Menge Feedback gespannt.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. September 2019 um 15:53

Ich hatte es im Wartezimmer GLE ja schon angekündigt.

Hier ein Forum für alle die ihren GLE relativ früh, d.h. Ende 2018 - Anfang 2019 bestellt haben.

Ich habe meinen GLE 400d mit ziemlich voller Aussattung LP über117.000,- € im Januar 2019 bestellt.

Wie ich dem Forum "Wartezimmer GLE" entnommen habe, scheinen ja überwiegend "Frühbesteller" von teilweise sehr langen Lieferverzögerungen, Mängeln, Sperren etc. etc. betroffen zu sein.

Nun bin ich auf eine Menge Feedback gespannt.

122 weitere Antworten
Ähnliche Themen
122 Antworten

Zitat:

@ningni schrieb am 19. Dezember 2019 um 10:33:51 Uhr:

Hole heute um 11:30 meinen GLE 350d ab. bestellt mit AB 19.12.2018

Hatte ihn storniert und nun doch gekauft. Hoffe auf ein gutes zuverlässiges Auto. Brauche ihn wegen 2t Wohnwagen.

schöne Feiertage

ningni

Ja spitze...!!! Wird ja mal endlich Zeit oder...???!!! Alles Gute...!!!

Nach langer Zeit melde ich mich wieder. Bestellt Mitte November 2018 der GLE sollte Mai 2019 geliefert werden. Dann September, dann Januar und jetzt wahrscheinlich Februar 2020.Das Auto steht mit sechs Sperren in Ahlhorn. Hatte mein Auto während der Umweltprämie in Zahlung gegeben. Nutze seit August 2019 eine B Klasse als Leihwagen. Für meine Zwecke kaum zu gebrauchen, da ich Rollstuhlfahrer bin. Hatte zwischenzeitlich Mercedes in Verzug gesetzt. Ich könnte mein altes Auto zurück nehmen. Mit dem alten hatte ich schon abgeschlossen. Den jetzt woanders in Zahlung zu geben wird sich nicht lohnen. Bin völlig unzufrieden mit der Abwicklung.

Weißt Du, welche Sperren drauf sind?

Zitat:

@yumeris schrieb am 22. Dezember 2019 um 13:20:37 Uhr:

Nach langer Zeit melde ich mich wieder. Bestellt Mitte November 2018 der GLE sollte Mai 2019 geliefert werden. Dann September, dann Januar und jetzt wahrscheinlich Februar 2020.Das Auto steht mit sechs Sperren in Ahlhorn. Hatte mein Auto während der Umweltprämie in Zahlung gegeben. Nutze seit August 2019 eine B Klasse als Leihwagen. Für meine Zwecke kaum zu gebrauchen, da ich Rollstuhlfahrer bin. Hatte zwischenzeitlich Mercedes in Verzug gesetzt. Ich könnte mein altes Auto zurück nehmen. Mit dem alten hatte ich schon abgeschlossen. Den jetzt woanders in Zahlung zu geben wird sich nicht lohnen. Bin völlig unzufrieden mit der Abwicklung.

Hier mein Post von letzter Woche…………

 

 

Hier noch mal die Daten für alle die es nicht glauben können.....

Der Erste:

Bestellt am 29.10.18

Seit 28.05.19 in Alhorn

Übernahme als Überbrücker am 30.12.19

Der Zweite:

Bestellt am 20.09.19

Produktion Januar 2020

Übergabe März 2020

Seit 2.08.19 einen 350 als Überbrücker

und einen 500€ Gutschein erhalten

Wahnsinn.......

Übrigens die Stornierung und Antrag auf einen Überbrücker alles nur mündlich mit meinem Verkäufer geregelt !!!

Zitat:

@Lars_FR schrieb am 22. Dezember 2019 um 13:55:27 Uhr:

Weißt Du, welche Sperren drauf sind?

Nein, konnte mir mein Händler nicht sagen. Er könne mit den englischen Begriffen nichts anfangen.

Zitat:

@yumeris schrieb am 22. Dezember 2019 um 14:58:47 Uhr:

Zitat:

@Lars_FR schrieb am 22. Dezember 2019 um 13:55:27 Uhr:

Weißt Du, welche Sperren drauf sind?

Nein, konnte mir mein Händler nicht sagen. Er könne mit den englischen Begriffen nichts anfangen.

... auch mal 'ne andere Ausrede, Kreativität muss auch geschätzt werden, prima!

Zitat:

@yumeris schrieb am 22. Dezember 2019 um 14:58:47 Uhr:

Zitat:

@Lars_FR schrieb am 22. Dezember 2019 um 13:55:27 Uhr:

Weißt Du, welche Sperren drauf sind?

Nein, konnte mir mein Händler nicht sagen. Er könne mit den englischen Begriffen nichts anfangen.

Hi, ( @yumeris )

dann laß Dir die ‚englischen Begriffe‘ auf einer Liste von ihm geben - und sagst ihm, daß Du das dann im Kundencenter Maastricht oder direkt in Sindelfingen Vorstandsbereich

...uups... da gibt es gar keinen mehr für den Kunden/ Kundenmanagement/Kundenservice : es bleibt dann der Vertrieb, die werte Frau Seeger.

Ich würde es mir dann von denen dort erläutern lassen - zunächst per Telefon durchfragen - und dann schriftlich.

Das gibt‘s doch gar nicht, daß ein Vertragshändler so einem Kunden gegenüber tritt: aus Spaß schon .. aber dann ist gut. Er hat auch ein Telefon - oder ein MB-System, in dem er sich schlau machen kann.

 

(... nur so: Seltsam .. aber für ‚Greater China‘ gibt‘s einen eignen Vorstand. Da erahnt ‚man‘ die Gewichtung ...)

 

Und mit der B-Klasse würde ich auch nochmals nachhaken - zumal das für dich und deinen Rollstuhl nicht im alltäglichen Handling machbar ist.

Es gibt auch eine Regionalvertriebs-Chef von MB. ;) Du kaufst vom Hersteller.

Das alte Fz ist verkauft (Inzahlungnahme) - wenn MB den jetzt noch nicht verwertet hat, warum willst du ihn dann zurücknehmen?

Mit welcher Begründung ?

DB ist dem geschlossenen Vertrag nicht gerecht geworden. Natürlich wäre für DB die Rückabwicklung die kostengünstigste Variante .. laß dich nicht drängen.

Überlege in Ruhe und entscheide klug ... und so wie es für dich passt.

Hast so lange gewartet, dann lässt du dich jetzt auch nicht drängen.

:cool:

.

Zitat:

@CyberMousy schrieb am 22. Dezember 2019 um 17:41:52 Uhr:

Zitat:

@yumeris schrieb am 22. Dezember 2019 um 14:58:47 Uhr:

 

Nein, konnte mir mein Händler nicht sagen. Er könne mit den englischen Begriffen nichts anfangen.

Hi, ( @yumeris )

dann laß Dir die ‚englischen Begriffe‘ auf einer Liste von ihm geben - und sagst ihm, daß Du das dann im Kundencenter Maastricht oder direkt in Sindelfingen Vorstandsbereich

...uups... da gibt es gar keinen mehr für den Kunden/ Kundenmanagement/Kundenservice : es bleibt dann der Vertrieb, die werte Frau Seeger.

Ich würde es mir dann von denen dort erläutern lassen - zunächst per Telefon durchfragen - und dann schriftlich.

Das gibt‘s doch gar nicht, daß ein Vertragshändler so einem Kunden gegenüber tritt: aus Spaß schon .. aber dann ist gut. Er hat auch ein Telefon - oder ein MB-System, in dem er sich schlau machen kann.

 

(... nur so: Seltsam .. aber für ‚Greater China‘ gibt‘s einen eignen Vorstand. Da erahnt ‚man‘ die Gewichtung ...)

 

Und mit der B-Klasse würde ich auch nochmals nachhaken - zumal das für dich und deinen Rollstuhl nicht im alltäglichen Handling machbar ist.

Es gibt auch eine Regionalvertriebs-Chef von MB. ;) Du kaufst vom Hersteller.

Das alte Fz ist verkauft (Inzahlungnahme) - wenn MB den jetzt noch nicht verwertet hat, warum willst du ihn dann zurücknehmen?

Mit welcher Begründung ?

DB ist dem geschlossenen Vertrag nicht gerecht geworden. Natürlich wäre für DB die Rückabwicklung die kostengünstigste Variante .. laß dich nicht drängen.

Überlege in Ruhe und entscheide klug ... und so wie es für dich passt.

Hast so lange gewartet, dann lässt du dich jetzt auch nicht drängen.

:cool:

.

Danke für die Nachricht. Bin eben nur hin her gezogen. Will auch kein Auto was schon seit Monaten die Produktion durchläuft bzw. auf irgendeiner Halde steht. Bei einer Neubestellung müsste ich die B-Klasse zurückgeben und meinen alten nehmen. Mich stört der schlechte Kundenservice und das gar nicht nach einer Lösung gesucht wird.

ch war ein eingefleischter AMG S63 coupe Fahrer aber jetzt mit 60 habe ich mich dazu entschieden einen AMG GLE 53 zu fahren.

Bestellt am 10-12-2019 und Heute am 21-10-2020 habe ich ihn noch immer nicht !!!

Er steht seit dem 14-09-2020 in Bremerhafen und wird nicht Ausgeliefert.

Unverständlich aber wahr, Mercedes ist lange nicht mehr das was es war.

Auch als Premium Pool Kunde wird man ganz einfach ignoriert und bekommt man keine Auskunft.

Mercedes erzählt immer das sie solche Kunden haben möchten aber es wird in keiner Weise etwas dafür getan !

Zitat:

@Reifenfüller125 schrieb am 16. September 2019 um 15:53:50 Uhr:

Ich hatte es im Wartezimmer GLE ja schon angekündigt.

Hier ein Forum für alle die ihren GLE relativ früh, d.h. Ende 2018 - Anfang 2019 bestellt haben.

Ich habe meinen GLE 400d mit ziemlich voller Aussattung LP über117.000,- € im Januar 2019 bestellt.

Wie ich dem Forum "Wartezimmer GLE" entnommen habe, scheinen ja überwiegend "Frühbesteller" von teilweise sehr langen Lieferverzögerungen, Mängeln, Sperren etc. etc. betroffen zu sein.

Nun bin ich auf eine Menge Feedback gespannt.

ch war ein eingefleischter AMG S63 coupe Fahrer aber jetzt mit 60 habe ich mich dazu entschieden einen AMG GLE 53 zu fahren.

Bestellt am 10-12-2019 und Heute am 21-10-2020 habe ich ihn noch immer nicht !!!

Er steht seit dem 14-09-2020 in Bremerhafen und wird nicht Ausgeliefert.

Unverständlich aber wahr, Mercedes ist lange nicht mehr das was es war.

Auch als Premium Pool Kunde wird man ganz einfach ignoriert und bekommt man keine Auskunft.

Mercedes erzählt immer das sie solche Kunden haben möchten aber es wird in keiner Weise etwas dafür getan !

Ich war ein eingefleischter AMG S63 coupe Fahrer aber jetzt mit 60 habe ich mich dazu entschieden einen AMG GLE 53 zu fahren.

Bestellt am 10-12-2019 und Heute am 21-10-2020 habe ich ihn noch immer nicht !!!

Er steht seit dem 14-09-2020 in Bremerhafen und wird nicht Ausgeliefert.

Unverständlich aber wahr, Mercedes ist lange nicht mehr das was es war.

Auch als Premium Pool Kunde wird man ganz einfach ignoriert und bekommt man keine Auskunft.

Mercedes erzählt immer das sie solche Kunden haben möchten aber es wird in keiner Weise etwas dafür getan !

Mag ja sein, dass Du recht hast. Aber wie oft willst Du das noch hier posten?

Sorry Frust und werde mich zurückhalten !

Ich weiß gar nicht was ihr habt, am 12. November werde ich volle 2 Jahre Wartezeit voll haben. Meiner oxidiert seit dem 3. September in Bremerhaven

Zitat:

@wutschi1 schrieb am 22. Oktober 2020 um 09:47:11 Uhr:

Ich weiß gar nicht was ihr habt, am 12. November werde ich volle 2 Jahre Wartezeit voll haben. Meiner oxidiert seit dem 3. September in Bremerhaven

Sorry hab ich kein Mitleid für, ich wäre schon lange zurück getreten so zeigst du denen doch das sie es sich mit dir erlauben können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLE
  7. Frühbesteller des neuen GLE