ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Fragen zum S3

Fragen zum S3

Audi S3 8V, Audi
Themenstarteram 9. Juli 2016 um 8:19

Hi

Ich fahre den Skoda RS , und überlege wieder zu Audi zu wechseln .

Nun stolpere ich erst mal über einige Kleinigkeiten .

Ich liebe meinen 8 Zoll Monitor ( wegen der Größe!!!!!!) mit guter Navigation ,und meinen

Radargesteuerten Tempomaten .

Beides finde ich weder im A3 noch im A4 . .....und nicht im S3

Bin ich zu blöd , oder hat das Audi nicht .

Außerdem , hat der S3 einen ähnlichen Klang wie der GTI ( den ich rotzig gut finde )

Mein Skoda ist da eher sehr bieder . Ich hätte den Wagen gerne mit DSG , verändert das was an der Klangsituation grade beim Gaswegnehmen .

Außerdem , im neuen S3 wird das 7 Gang DSG verbaut , kann ich als relativer Laie einfach davon ausgehen, das es das "bessere" ist, wegen ein Gang mehr , und auch robust , weil es in anderen höher motorisierten Audis schon zum Einsatz kommt ?

Last but not least .

Hat das S3 Cabrio(!)( das Aktuelle , weil das kommende wird es dann auch haben ) eine elektrische Kofferraumentriegelung ....Ihr wisst , das Ding was aus 10 Metern per Knopfdruck den Kofferraum aufgehen lässt .....

Über Antworten , auch Teilantworten freue ich mich

Mehr Fragen kommen bestimmt ;-)

Lieber Gruß

slibo

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Schnuffelig schrieb am 12. Januar 2019 um 14:35:03 Uhr:

Geile Thema ..... :-) es erleichtert mir also das fahren wenn mein Auto mir sagt ich fahre zu weit rechts übern Rand und ich fahre ohne zu blinken links rüber und ich habe links neben mir ein Auto übersehen und ich habe vergessen das Fernlicht auszuschalten und und und...... Leute die das alles brauchen und dazu ne Menge Kohle ausgeben sind echt beim Autofahren nicht bei der Sache und sollten wirklich mit dem Bus fahren....die Sachen die der Sicherheit dienen sind völlig okay wie ABS ESC....notbremsassistent .....aber selbstständiges einparken :-( oder Anhänger Assistent.....wer’s nicht kann ......lasst es am besten :-) Feuer frei :-) bald ist auch mal gut oder wer zahlt gerne bald 8.000,- wenn man alles Systeme hinzubestellt :-(

Selten so viel - Verzeihung - Bullshit in einem so kurzen Beitrag gelesen. Natürlich braucht man das alles normalerweise nicht und sollte ein Auto auch beherrschen, wenn diese Helferlein nicht an Bord sind. Ich fahre viele Rennen, brauche für die Nordschleife etwa 8:30 und würde behaupten, dass ich nicht der allerschlechteste Fahrer bin. Dennoch hat mein S3 für den Alltag das Assistenzpaket und ich habe das total bewusst bestellt. Warum? Ich stehe fast jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit im Stau - Stauassistent an und ich komme total entspannt ins Büro und rege mich viel weniger auf, als wenn ich selbst die ganze Zeit Bremse, Gas gebe, etc. Ob nun das Lenkrad vibrieren muss oder das Auto selbst lenkt wenn man zu weit rechts fährt - in 999 von 1.000 Fällen vermutlich nicht. Aber wenn auch nur ein einziges Mal, einer dieser Assistenten dazu beiträgt, dass irgendwo, irgendein Autofahrer in einer unachtsamen Sekunde oder vielleicht auch bedingt durch einen Zwischenfall wie ein Niesen oder einen Herzinfarkt, auf der Straße bleibt und nicht das Kind am Straßenrand erwischt - waren das die am besten investierten Euros meines Lebens.

2278 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2278 Antworten

Dann hast du wahrscheinlich Auto Hold, das ist normal.

Meine Frage hast du immer noch nicht beantwortet, aber egal jetzt...

Haha, das gibt ein "Danke" für meine Belustigung gerade ;)

Hätten auch nochmal eine Frage.

Hab ein SoundVideo vom S3 bei Youtube gesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=xc3vJ8aWrDY

Bei 0:49 hört man es nur einmal Ploppen beim Gangwechsel.

Bei 1:12 jedoch bei jedem Gangwechsel.

Liegt das daran dass bei höherer Drehzahl geschaltet wird?

Ich fahre seit fast einem Jahr einen neuen S3 Sportback und

hab das Geräusch erst einmal gehört.

Hört man das überhaupt im Innenraum?

Ich finde auch dass der S3 nicht gerade laut ist aber mir wurde schon öfter

gesagt dass er schon sehr laut ist.

Anscheinend ist er ziemlich gut gedämmt.

Muss wohl doch mal jemand damit fahren lassen damit ich es mal höre ;)

Der erste Start ist mit Launch Control, merkst du am Begrenzer.

Der Zweite ist eine normale schnelle Beschleunigung von Drehzahl Null an.

Bei der LC furzt es nicht... nur beim schnellen Beschleunigung ohne die LC.

Das "Designgeräusch" kostet beim Beschleunigen minimal Leistung... deshalb ist es bei LC nicht dabei.

Zitat:

@muth81 schrieb am 8. März 2019 um 20:34:02 Uhr:

Bei der LC furzt es nicht... nur beim schnellen Beschleunigung ohne die LC.

Das "Designgeräusch" kostet beim Beschleunigen minimal Leistung... deshalb ist es bei LC nicht dabei.

Ich meinte generell dieses "Furzen", nicht bei LC.

Ist das / sollte das bei allen Modi vorhanden sein oder nur bei S?

Hört man das Geräusch im Innenraum auch oder hört es sich da anders an?

Dann ist bei dir was kaputt oder du gibst zu wenig Gas.

Mein Facelift und der S3 generell macht das Geräusch immer beim zügigen Beschleunigen.

Dynamik und S natürlich... in den anderen Modi ist es viel weniger.

Dachte ich hätte mal was gelesen dass der S3 ab einem bestimmten Modelljahr oder so leiser geworden ist.

Kann das daran liegen?

Also ist es nur beim Schalten in hoher Drehzahl vorhanden?

Im Innenraum hört es sich anders an oder?

Nein, immer, bei höherer Drehzahl ist es nur lauter. Innen ist es natürlich gedämpfter, es sei denn du hast die Fenster offen.

Und wenn die Klappen auf codiert sind ist er auch lauter.

Der S3 ist jetzt mit Ottopartikelfilter etwas leiser geworden.

DSG und halt schnell beschleunigen, beim manuellen Schaltgetriebe hörst du nix.

Und natürlich ist der Innenraum gedämpft...

Also meiner ist von 04/2018

Vielleicht wurde da was geändert?

Innen hört es sich eher nach einem Ploppen als nach einem Furzen an.

Dieses kann ich nämlich bestätigen dass es bei hoher Drehzahl beim Schalten auftritt.

04/2018 ist ein normales Facelift ohne OPF. Den habe ich auch... und der macht genügend Geräusche.

Mach dein verdammtes Fenster auf und tritt aufs Gas.

Dreh mal bis 5000/6000 und dann während Vollgas an der Wippe ziehen, dann knallt es richtig.

den S3 würde ich eher als dezent bezeichnen... wenn Du auf knallen stehst dann fahr mal den RS3 im Dynamic an... das geht ab :D ...aber ganz ehrlich, irgendwann hat man auch genug davon wenn die ganze Tiefgarage mitbekommen hat, dass man gerade ausgefahren ist ;)

Der RS3 hat klar nen super Sound.

Mich hats nur interessiert wegen dem Furzen dass man von außen hört weil ich im Innenraum nur ein Ploppen höre.

Zitat:

@absolutepure schrieb am 8. März 2019 um 21:27:44 Uhr:

den S3 würde ich eher als dezent bezeichnen...

Und das ist auch gut so! Als Alltagsauto will ich keine Krawallmaschine.

Deine Antwort
Ähnliche Themen