ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Fragen zu R 1150 R

Fragen zu R 1150 R

Themenstarteram 15. Juni 2007 um 9:47

Hallo,

wir möchten nach längerer Zeit Abstinenz vom Motorradfahren mit selbigen wieder anfangen und waren gestern beim BMW-Händler.

Als Objekt unserer Begierde stand dort u.a. eine R 1150 R mit ABS und Heizgriffen aus 2001 mit 39000 km. Zustand = gut, Vorbesitzer = 2, Preis = 6.500 Euro.

Nun die Fragen an alle die das Motorrad kennen:

1. Kann man die R 1150 R bedenkenlos kaufen ?

2. Gibt es wesentliche Verbesserungen in technischer Hinsicht in den Jahren 2002 bis 2004 ? Mein Mann hat hier irgendwo was von Umstellung auf Doppelzündanlage gelesen.

3. Uns kommt der Preis für ein 6 Jahre altes Motorrad recht hoch vor.

Vielen Dank für eure Antworten.

Ähnliche Themen
31 Antworten

na ja , aber die ist ja wirklich etwas teurer , als die zuvor genannten r1150r und 1150gs!!!

wenn das mal net die kasse sprengt , lol , warum seit ihr die gs net probe gefahren????

Themenstarteram 22. Juni 2007 um 8:00

Aus R1150R wird R1200R

 

Zitat:

Original geschrieben von REDFOX0815

na ja , aber die ist ja wirklich etwas teurer , als die zuvor genannten r1150r und 1150gs!!!

wenn das mal net die kasse sprengt , lol , warum seit ihr die gs net probe gefahren????

Ich gebe dir in beiden Punkten vollkommen recht, aber die Probefahrt war so beeindruckend, dass ich an dem Kauf nicht vorbeikomme. Nicht alles was geil ist, ist geiz.

Mit dem BMW-Händler bin ich mir auch schon einig. Listenpreis - 500 E = Hauspreis + 1.500 Euro freie Auswahl an BMW Zubehör. Da meine Frau und ich keine Motorradkleidung haben, passt das ganz gut.

Zitat:

Original geschrieben von Steffi72

Zuerst auf der R 1150 R, war durchschnittlich. Ich hatte Probleme die Maschine richtig in die Kurven zu lenken

Ist Gewohnheit, ich fahre eine R 1150 R. Bei einer Testfahrt mit einer F 800 S dachte ich, ich wäre auf ein Fahrrad umgestiegen, so leicht war das Handling. Trotzdem kann man mit meiner Dicken (R 1150 R) problemlos und leicht um die Kurven zirkeln (mit den richtigen Reifen).

gabs da nicht mal vor etwas längerer zeit noch ein fahrertraining dazu??

ich mein das wäre doch bei euch enorm wichtig , als fast "neu-einsteiger" !

ich hoffe natürlich , dass ihr euch die richtigen klamotten raussucht , denn sie sollen euch ja noch ne weile "begleiten"!

Zitat:

Original geschrieben von REDFOX0815

tja 6.500 ist für die laufleistung tatsächlich etwas hoch ...

wenn du net so weit weg wohnen würdest , täte ich dir meine verkaufen für weniger geld , sie hat erst 13000 ( vielleicht ein paar mehr kilometer ) drauf , heizgriffe , abs , koffer , ferrogelb-metallic (also rahmen und motor+kardan und felgen in blau-dunkel) soll ne sonderedition sein....ich komme aus ulm ...

jetzt zu deinen fragen:

achte bitte darauf , dass sie wenigstens nicht nur ne neue durchsicht hat , sondern auch der etwas teure bremsflüssigkeitswechsel ( so um die 350-400 euro) gemacht wurde...

viele behaupten , dass bei doppelzündung dieses sogenannte konstantfahrruckeln (kfr) weitest gehend abgestellt wurde .... also ich habe zwar auch keine doppelzündung , aber kfr kenne ich bei meiner auch nicht...

desweiteren auf die reifen achten , sollten schon noch ne weile halten , für so viel geld...

achtet aber auch auf sturzschäden , gut beim händler wird so etwas vor dem verkauf beseitigt , durch austausch diverser teile , am besten ihr schaut euch mal die kupplungshebel und bremshebel an , ob es farblich da unterschiede gibt ( durch anbau eines neuen) vielleicht auch erkennbar , wenn andere blinker verbaut wurden , also unterschiedlich wirkende streugläser ....(hoffe du verstehst mich) ....

so und jetzt mal die profis... ;-))))

Frage mich ehrlich ob Du überhaupt eine BMW fährst und weißt was Du da redest.

So einen Dünnschiss hab ich ja lange nicht gelesen.

zB. achte bitte darauf , dass sie wenigstens nicht nur ne neue durchsicht hat , sondern auch der etwas teure bremsflüssigkeitswechsel ( so um die 350-400 euro) gemacht wurde...

Was kostet daran soviel ?

Das ist der Preis für eine komplette GROßE Inspektion, wo auch noch Beläge oder so gewechselt werden.

 

Und der Rest deines Beitrags ist genauso ein Mist.

Frage mich wirklich von was du ne Ahnung hast, von BMW auf jeden Fall nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

zum Thema ABS & Bremsflüssigkeitswechsel.

der ist sehr teuer, weil das ganze ABS-Hydraulik-Zeugs mit durchgespült werden muss. Kann wohl auch nur ein BMW-Händler machen.

Beim Kauf vom Händler macht der den evtl. noch mit für Lau, wenn nicht schon gemacht.

Grüße,

Eric

Stimmt nicht ganz, das ist nur bei den Modell mit dem Integral ABS.

Neuere Version vom ABS.

Bei einer bis Modelljahr 2002 ist der Wechsel genauso einfach wie bei einem Motorrad ohne ABS

Zitat:

Original geschrieben von REDFOX0815

r1150gs ist etwas höher , also nichts für kurzbeinige oder abgebrochene... :-)))

desweiteren findest du ein fid (fahrer-informations-display) welches dir unter anderen anzeigt , welchen gang du gerade eingelegt hast...

 

ne maschine mit kratzern??? finger weg , meistens sind die durch ein sturz verursacht worden....

und alle 4 jahre?? also ich weiss ja nicht , ist die etwa ohne abs???

Und schon wieder geistiger Dünnschiss.

 

also nichts für kurzbeinige oder abgebrochene... :-)))

DAS IST VÖLLIGER QUATSCH.

 

Zitat:

Original geschrieben von Golf_II_CL

Frage mich ehrlich ob Du überhaupt eine BMW fährst und weißt was Du da redest.

So einen Dünnschiss hab ich ja lange nicht gelesen.

zB. achte bitte darauf , dass sie wenigstens nicht nur ne neue durchsicht hat , sondern auch der etwas teure bremsflüssigkeitswechsel ( so um die 350-400 euro) gemacht wurde...

Was kostet daran soviel ?

Das ist der Preis für eine komplette GROßE Inspektion, wo auch noch Beläge oder so gewechselt werden.

 

Und der Rest deines Beitrags ist genauso ein Mist.

Frage mich wirklich von was du ne Ahnung hast, von BMW auf jeden Fall nicht.

ich weiss zwar nicht was du für ein problem hast , aber beleidigungen nützen dir hier auch nichts!!!!

deine nichtssagende formulierungen und dieser sinnlose thread von dir , den hätteste einfach weglassen sollen....

spammer brauchen wir hier nicht!!!

im gegensatz zu dir fahre ich wirklich die in der signatur angegeben maschine und meine erfahrungen sind eigene....

wie wäre es denn mal mit ner entschuldigung???

wie du bereits gelesen haben müsstest , habe ich bezüglich des bremsflüssigkeitswechsel weiter oben schon recht bekommen....aber wer lesen kann ist klar im vorteil....

bitte spamme in zukunft wo ander rum , hier brauchen wir solche leute nicht!!!

Moin zusammen ! :)

Zitat:

Original geschrieben von Golf_II_CL

Und schon wieder geistiger Dünnschiss.

 

also nichts für kurzbeinige oder abgebrochene... :-)))

DAS IST VÖLLIGER QUATSCH.

Sorry, mein Freund, aber wenn Du Dich nicht mit Deinen verbalen Attacken zurückhalten und/oder Deine Exkrement-bezogene Sprache aus Deinen Beiträgen halten kannst, könnte es sein, dass Du etwas offiziellere Post bekommst - im Normalfall pflegen wir hier doch wohl etwas andere, normalere Umgangsformen und ergehen uns nicht in Sprachentgleisungen solcher Art! :rolleyes:

 

Gruß, Dynator

Zitat:

Original geschrieben von Dynator

Moin zusammen ! :)

 

Sorry, mein Freund, aber wenn Du Dich nicht mit Deinen verbalen Attacken zurückhalten und/oder Deine Exkrement-bezogene Sprache aus Deinen Beiträgen halten kannst, könnte es sein, dass Du etwas offiziellere Post bekommst - im Normalfall pflegen wir hier doch wohl etwas andere, normalere Umgangsformen und ergehen uns nicht in Sprachentgleisungen solcher Art! :rolleyes:

 

Gruß, Dynator

Seit wann sind wir Freunde ?

Und wenn ich schreibe das ist geistiger Dünnschiss oder Quatsch ist das keine Beleidigung.

Meinst du nur weil du Moderator bist mußt du dich damit profilieren ?

Mir kannst du nicht mit offiziellen Briefen drohen, das ist mir egal.

Sonst gibt es auch mal Post, an Herrn H. in der ******straße.

Alles klar ******* H. ????

Denke wir verstehen uns, oder ?

Zitat:

Original geschrieben von Golf_II_CL

Seit wann sind wir Freunde ?

Und wenn ich schreibe das ist geistiger Dünnschiss oder Quatsch ist das keine Beleidigung.

Meinst du nur weil du Moderator bist mußt du dich damit profilieren ?

Mir kannst du nicht mit offiziellen Briefen drohen, das ist mir egal.

Sonst gibt es auch mal Post, an Herrn H. in der ******straße.

Alles klar ******* H. ????

Denke wir verstehen uns, oder ?

ich denke eine solche Drohgebärde als auch Ausdruckweise ist das letzte was auf MT erwünscht ist....solltest Du der Meinung sein das dies auf MT der richtige Weg ist,wirst Du dir ein anderes Forum suchen müssen.

 

mfg Andy

MT-Moderation

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

ich denke eine solche Drohgebärde als auch Ausdruckweise ist das letzte was auf MT erwünscht ist....solltest Du der Meinung sein das dies auf MT der richtige Weg ist,wirst Du dir ein anderes Forum suchen müssen.

 

mfg Andy

MT-Moderation

Das sind keine Drohgebärden.

Wenn er mir mit Post von offizieller Seite droht frag ich mich nur warum ?

Weil ich etwa geschrieben habe das ist geistiger.... usw. ?

Das war keine Beleidigung, sondern meine ganz persönliche Meinung.

Nichts anderes !!!

Aber wenn das hier ein Forum ist, wo die Leute nur das sagen was die Moderatoren hören bzw. lesen wollen dann kann ich gut und gerne darauf verzichten.

Finde es schade das man solche Leute zu Moderatoren macht hier.

Das ist hier eine öffentliche Plattform zum diskutieren, und ich denke das hier jeder seine persönliche Meinung äußern darf und sollte.

Welchen Sinn würde ein Forum machen wo alle nur das schreiben was die Moderatoren lesen wollen ?

Auch hier ist es wie in einigen anderen Foren auch, sobald sich einer Mod nennen darf dreht er ab, und meint das er jedes Wort auf die Goldwaage legen muß.

Auf so einen Scheiss kann ich echt verzichten.

Ich habe selber auch lange ein Forum gehabt, aber solche ihr wären da niemals Moderator geworden.

Das ist meine persönliche Meinung dazu.

Fliegt man hier aus dem Forum weil man seine persönliche Meinung äußert ?

am 12. August 2007 um 13:52

Hallo,

freie Meinungsäußerung ist gegeben - wer das anders sieht, möge sich bitte melden.

Jedoch wirst auch die als ehemaliger Forumbetreiber wissen, dass Hausrecht gilt und der Forumsfrieden zu wahren ist.

Desweiteren ist es doch sehr einfach, eine Beleidigung als " eigene Meinung" zu deklarieren um dann auf den Schutz der selbigen zu hoffen.

Das gibt es genug - und es wird in Deutschland auch oft genug gezeigt, dass "eigene Meinung" nicht immer rechtskonform ist - und schon gar nicht den normalen Gepflogenheiten einer Diskussion entspricht.

Das ist zweifelsohne eine Stilfrage - und die klärt jeder für sich.

Hier im Forum aber werden wir weiterhin beleidigende Äußerungen nicht dulden - und ob sich dann jemand auf "eigene Meinung" oder künstlerische Freihheit beruft, sollte und wird dem nicht im Wege stehen.

Man kann "eigene Meinung" auch in normalem Tonfall ausdrücken - und auch wenn es jetzt unglaublich erscheint - dies ist sehr oft glaubwürdiger und wirksamer.... ;)

In diesem Sinne - schalt mal ein paar Gänge runter

Grüße

Schreddi

so jetzt sage ich noch einmal was dazu:

du kannst selbstverständlich deine meinung äussern , nur solltest du auch ein bissel auf die ausdrucksweise achten , es hätte gereicht , wenn du geschrieben hättest: das es so nicht ganz richtig ist und du es besser weisst!!!

ausserdem frage ich mich wieso du als forenkenner und auch besitzer nicht in der lage bist deinen thread zu editieren , es kann doch nicht sein , dass du innerhalb von 4 minuten 3 threads postest zum selben thema....falls du es noch nicht gewusst hast , man kann seinen thread ab ändern !!!

so und nun schliesst bitte das thema ab , es ist wohl alles gesagt worden und ich hoffe , dass in zukunft so etwas nicht mehr vorkommen wird...

cu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Fragen zu R 1150 R