ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Fragen über Fragen... :(

Fragen über Fragen... :(

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 11. Juli 2011 um 22:30

Hallo Liebe Golf freunde ;)

 

ich fahre nun seit knapp 3 Jahren meinen Lieben Freund.

 

und im moment Quälen mich einige Fragen.

 

1. ist es normal das meiner innerhalb von einer woche den Kühlwasser stand, von MAX auf MIN schluckt?

 

2.: war immer mein Licht zu dunkel, und ich hatte mitbekommen das eine Relai schaltugn mein Problem lösen kann. Also hat mein KFZ Technicker mal kurzerhand Provisorisch eins eingebaut, aber konnte keine änderung feststellen :( was nun?

 

3. mein beifahrer Tür ist verzogen.. und hat daher unten ein anderes Spalt maß als oben.. nun stellt sich mir die Frage wie ich das beheben kann? könnte ich die untere Tür halterung lösen, die obere leicht lösen, und die tür ein stück anheben, und wieder festschrauben? dieses Laute fahrgeräusch macht mich noch mal wahnsinnig.... :(

 

4.seit diesem Tag ist auch meine Amaturen beleuchtung defekt... Allerdings leuchtet der schalter für das Abblendlicht noch immer grün, und mein Zigaretten anzünder geht auch (also keine sicherung, oder?) dann dachte ich okay.. die birnen sind defekt... hatte neue besorgt, (allerdings mit 2V) habe mich den ganzen samstag damit rumgeschlagen, dachte juhu geschaft, und musste feststellen, es geht immer noch nicht... :(

 

habt ihr noch eine idee woran es liegen kann? ich bin am Verzweifeln...

 

ich weiß Viele Fragen für einen Beitrag.. aber bitte helft mir... :(

 

Liebe Grüße

Aloukat

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 11. Juli 2011 um 22:45

Hallo,

also 1. ist unterm auto manchmal ein fleck vom kühlwasser?

Wenn nicht kann die Zylinderkopfdichtund das wasser "frisst".

2. ka. Doppelscheinwerfergrill und relaischaltung mehr geht wohl nicht.

kannst ja mal birnen mit mehr leuchtkafft testen, oder Jetta scheinwerfer?

3.so kannst du es versuchen aber meistens ist das untere scharnier ausgeschlagen , da hilft nur eine neue lagerbuchse im scharnier oder ne andere tür.

4. mit sowas kenn ich mich nicht aus.

am 11. Juli 2011 um 22:59

Als Ergänzung zu JunkYards Beitrag:

zu 1) würde den Wasserstand erst mal auffüllen und über längere Zeit beobachten. Wichtig ist, dass du den Wasserpegel immer unter gleichen Bedingungen vergleichst. Am besten bei kaltem Motor und ebener Parkfläche.

zu 4) ich nehme an, du meinst die Tachbeleuchtung. Den Dimmer hast du aber schon aufgedreht, oder?

Themenstarteram 11. Juli 2011 um 23:03

Ja den dimmer habe ich aufgedreht... und auch schon nen anderen schalter für licht eingebaut... :(

Sicher das die Relaischaltung richtig verbaut wurde ? Das würde mich doch wundern wenn sich da nichts ändern würde. Probier doch mal ob sich die Helligkeit ändert wenn du den Hebel langsam nach Fernlicht ziehst. Kurz bevor er umschaltet müsste das Licht heller werden. Wenn nicht ist es schon das maximum.

Sag uns doch mal wieviel Volt vorne an der Lampenfassung ankommen bei laufendem Motor

Ich habe bei mir die Relaischaltung verbaut, mit Klarglas In.Pro Scheinwerfern und Osram Night Brakern. Das ist ein himmelweiter Unterschied zu vorher

Themenstarteram 16. Juli 2011 um 21:27

Wieviel Volt kann ich leider nicht nachgucken, habe kein messgerät.. :( aber werde mal schauen ob das vlt mein KFZ'er mal für mich misst ;)

 

Und wenn ich den Fernlicht hebel ziehe, merke ich keinen unterschied bevor er umschaltet.... da wird nix heller.... und ich langsam auch nicht mehr ^^

 

Würden denn vielleicht Klarglass scheinwerfer noch was raus reißen? oder nicht?

 

ich habe mal was von dem H4 Booster gelesen... ist doch eigtl nur eine Relaischaltung zum selber einbauen oder steckt da noch mehr drinne?

 

Also bleibt mir beim tacho nur noch über, einen neuen tacho vom schrott zu besorgen? (dann könnte ich doch eigtl auch gleich auf den digitalen tacho umrüsten oder? :D )fand den schon immer faszinierend...

 

Vielen dank schonmal

 

am 16. Juli 2011 um 22:41

ja die digifiz wollen viele aber genau dehalb ist er auch so teuer, für 300euro biste dabei.

Klarglas bringt nix vielleicht aber sogar noch weniger als die originalen.

Ja das Digifiz ist ziemlich genial. Leider so verdammt teuer. Und hätte ich letztens aufgepasst würde ich jetzt auch eins haben. Da hat doch einer so eins für 150 € mit Kabelbaum verkauft. Und ich hab 10 Minuten zu spät angerufen.

Im Anhang sind mal ein paar Bilder von meinen In.Pro Linsenscheinwerfern mit Relaisschaltung und Osram Night Brakern H7. Ich finde das im Vergleich zu den Originalen Scheinis schon sehr ordentlich. Das kleine Haus im Vordergrund ist etwa 100m weit weg, das Reihenhaus im Hintergrund etwa 120-140m. Und selbst da ist es noch verdammt hell

Bild 1 + 2 sind Standlicht, 3 ist Abblendlicht. Das Fernlicht legt nochmal ordentlich eins drauf

Snc00070
Snc00071
Snc00072

Also wenn Du das mit dem Licht RICHTIG machen willst:

 

1. H4 Booster o.ä. besorgen (rund 50€/Stück)

2. Doppelscheinwerfergrill besorgen - falls noch nicht verbaut (rund 20€/Stück)

3. 2x neue Hauptscheinwerfer von HELLA kaufen (Zubehör rund 50€/Stück)

4. 2x neue Zusatzscheinwerfer von HELLA kaufen (VW rund 90€/Stück)

5. 2x neue H4 Lampen - z.B. Philips Blue Vision (rund 20€/Satz)

6. 2x neue H3 Lampen - z.B. Philips Blue Vision (rund 20€/Satz)

 

Macht rund 390€, dafür hast aber auch RICHTIG geiles Licht ;) Besser geht's imho nur noch mit Xenon. Ich hab das für mein Teil so am GTI verbaut und bin HOCHzufrieden :)

 

 

Anmerkung zu 4. => Zubehör Scheinwerfer haben NICHT gepasst, die hatten andere Aufnahmepunkte, daher original von VW gekauft.

 

Aus welcher Gegend kommst Du eigentlich?

@ Carlito_CC, das kann man aber auch wesentlich günstiger haben wenn man die Scheinwerfer und den Grill gebraucht kauft. Ich hatte die damals für 60 € beim Schrotter gekauft:

- 10 € für den Schlossträger

- 15 € für den DSW-Grill mit roten Rand, also original GTI-Grill

- 35 € für alle 4 Scheinwerfer

Habe dann alles schön gesäubert, den Schlossträger neu lackiert und die Scheinwerfer mit CoregaTabs gesäubert. Dazu die Relaisschaltung im Eigenbau. Alles zusammen für unter 100 €.

Mojn,

zu Deinen Fragen dann auch meinen Senf:

zu 1):

Nein, normal ist das nicht. Wie schon zuvor erwähnt, kann der Grund entweder eine Leckage sein (Motor auf Ausblühungen und "wasserfeuchte" Stellen prüfen; häufig betroffen: Wasserflansch oben vorne am Kopf und Schläuche, gerissener Ausgleichsbehälter) oder ein erhöhter Verbrauch (ZKD z.B. auf; zeigt sich Wasser im Öl und/oder umgekehrt?)

zu 2):

Was heisst denn genau "schlechtes Licht"? Mit was genau vergleichst Du das Golf 2 Licht? Bevor Du die hier angegeben Tipps (SW-Tausch, Leuchtmittelwechsel) umsetzt, erst einmal prüfen, wie hoch die Bordspannung und die Spannung an den Scheinwerfern unter Last ist.

Als Anhaltspunkte für "Lichtsicht" und Spannung kannst Du ja mal hier reinschauen.

zu 3):

Auch hier stellt sich wieder die Frage: Was heisst verzogen? Hängt sie nur schief, hat sich also im Laufe der Zeit abgesenkt, oder handelt es sich um einen Unfallschaden? Sollte nur eine Absenkung vorliegen, kann man häufig schon durch die "2-Mann-Heber" bzw. "Klotz-Methode" wieder alles in's Lot bringen - 3-Türige Golf III-Besitzer können davon ein Lied singen. Am Besten machst Du mal ein Bild von Deiner Tür im Rahmen, dann kann man Dir Tipps zur Justierung geben

zu 4):

Auch hier wiederum: Genauer: Leuchtet da Symbol auf dem Lichtschalter nur, wenn das Licht nicht eingeschaltet ist? Und was am Zigarettenanzünder geht? Zündet der Anzünder selbst nur noch an, oder leuchtet auch der grüne Ring - also ganz global gefragt: Was heisst, die Armaturenbeleuchtung ist defekt? Betrifft dies alle Armaturen (leuchtet also in der Dunkelheit nichts [weder KI-Beleuchtung, Heizungsregelung, Zigarettenanzünder/Aschenbecher]) oder nur das Kombiinstrument?

Zitat:

Hallo Treplex,

 

natürlich geht das auch, bestreite ich auch gar nicht. Aber ich sehe das so: Der gebrauchte Scheinwerfer ist meist auch schon um die 20 Jahre alt und da kannst Du noch so mit CorregaTabs säubern, ich bin der Ansicht, dass ein NEUER Scheinwerfer dem doch überlegen ist - lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren ;)

 

Ich für meinen Teil hab es so gemacht und kann mich absolut nicht beklagen :)

 

 

EDIT: Der Grill war natürlich mit rund 15Eur sowieso als gebraucht berechnet, neu habe ich da keinen Gedanken dran verschwendet, da er nichts in puncto Lichtleistung dazubringt, genauso Schlossträger ist eigentlich ein Posten, den man sich sparen kann. Bei mir erübrigte sich -GTI Front sei Dank- der Kauf eines Grills :)

Ja gut das gebe ich zu. Die waren nicht mehr taufrisch. Allerdings wollte ich da gerne die DSW haben und die Preise bei VW gingen mir doch ein bischen zu sehr in Richtung Mondpreis. So fand ich das Licht auch sehr gut und das war ein Preis wo ich gesagt habe: "Das geht noch"

Ist genau wie mit dem Digifiz. Wenn ich mir mal eins kaufen sollte, dann ist bei 400 € schluss. Mehr bin ich nicht bereit für einen 20 jahre alten Tacho zu bezahlen. Auch wenn er noch so genial aussieht. Aber das muss natürlich jeder selber wissen.

mfg

Natürlich ist der Preis bei VW nicht gerade günstig um nicht zu sagen exorbitant teuer :) Nur war mir das zu dem Zeitpunkt egal, da meine 3 Sätze Zusatzscheinwerfer richtig tot waren. Die Zubehör Hellas fand ich relativ günstig...

 

Aber wer für was wieiviel Geld ausgibt ist einem selber überlassen, solange man damit zufrieden ist, ist es ja okay. Sicher hätte ICH den Unterschied nicht gesehen, aber ich hab in diesem Punkt halt ne kleine Macke *g* 

 

Grüße,

Jan

Themenstarteram 22. Juli 2011 um 22:55

Alssooo nach einigen tagen mal so einen kleinen stand was sich so getan hat..

 

meine tachobeleuchtung geht wieder, es lag an einer sicherung! :( anscheinend hat irgendein vorbesitzer daran so rumgewurschtelt das die bezifferung der sicherungen nicht mehr stimmt..... hätte ich auch drauf kommen können, da auch mein aschenbecher, und meine lüftung nicht beleuchtet sind.... (aber auch noch nie waren seit ich ihn habe)

 

Zum Kühlwasser, hatt mein KFZ meister rausgefunden das es an einer Schelle oder so liegt, die oberhalb der Zylinderkopfdichtung liegt.. PUUUHHHH (Kosten mit montage ca 25€ :D )

 

bleibt nurnoch die tür und das licht....

 

von der Tür habe ich mal ein Foto gemacht...  und ich hoffe es kommt gut zur geltung, sonst mache ich noch welche ;)

 

und das licht hat mein KFZ'ti mal gemessen und mir geht wohl 1 Volt verloren... auf dem weg von batterie zum Scheinwerfer...

und ich habe schon neue birnen... kann man noch irgendwas machen? also ganz ehrlich.. das auto ist von 1992... ich hatte nicht vor noch über 300€ für licht zu investieren... dann kann ich mir ja schon fast ein neues auto kaufen... :(

 

LG Fabio

Deine Antwort
Ähnliche Themen