ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Frage zu Fahrverhalten SLK55 AMG

Frage zu Fahrverhalten SLK55 AMG

Themenstarteram 25. März 2010 um 19:57

Wer alles hier einen SLK55 AMG hat möge mal bitte seine Erafhrungen bzgl der Straßenlage und besonders der Stabilität des Hecks bei Unebenheiten in Kurven und beim BEschleunigen in Kurven mal schildern.

Danke :)

Beste Antwort im Thema

Es lässt sich nicht komplett deaktivieren und das ist FAKT. Blätter deine Bedienungsanleitung durch.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Bin zwar nur auf der Suche, würde aber sagen dass das eben der Preis ist den man bezahlen muss wenn man einen Roadster mit Stahlklappdach und V8 auf der Vorderachse haben möchte.

Wie bist du denn ansonsten zufrieden mit dem Fahrzeug?

Themenstarteram 26. März 2010 um 8:23

überhaupt nicht... Das Fahrzeug ist zwar für meine Frau, aber sie ist auch nicht zufrieden.

Naja... mal sehen wie wir den am schnellsten wieder los werden können. Wir haben einen Fehler gemacht und hätten den erstmal Probe fahren sollen :(

Ich hätte so etwas ehrlich nicht erwartet, dass der sich so schlecht fährt

Hallo erstmal.

Natürlich sollte man ein Auto nicht ohne Probefahrt kaufen - und ein solch kostspieliges noch weniger...

Wir haben am Fahrverhalten von unserem (den übrigens auch meine Frau fährt) nicht das geringste auszusetzen. Natürlich ist der Wagen keine Sänfte - ist aber schon durch das Kürzel "AMG" zu erwarten. An der Kurvenstabilität gibt es nichts zu mäkeln - allerdings fährt meine Frau eher selten im Drift um die Ecken ;-)

Wie alt ist deiner denn ? Wenn es sich um ein älteres Baujahr handelt vielleicht mal Stoßdämpfer etc. checken lassen ???

Zitat:

Original geschrieben von 997Facelift

Wie alt ist deiner denn ? Wenn es sich um ein älteres Baujahr handelt vielleicht mal Stoßdämpfer etc. checken lassen ???

Oder gar erst mal beim Verkäufer reklamieren und überprüfen lassen? Aber, warum einfach... :rolleyes:

am 7. September 2010 um 11:31

wenn den 55er deine frau fährt, was fährst du dann?

so ganz klar kann ich deine kritik nicht verstehen.

beschwerst du dich gerade über ein leichtes heck bei einem 360 ps roadster?

ich bin auch nicht der meinung das dass fahrverhalten des 55ers irgendwie schlecht ist.

mit welchem auto vergleichst du das fahrverhalten, dass du zu so einem ergebnis kommst?

Oder das ganze mal ruhen lassen? Das Thema ist vom März, das Fahrzeug sollte dann wieder verkauft werden (obs letztendlich passierte weiß ich nicht). Referenz waren M5 und F430.

Das FZG ist BJ Ende 2008 soviel ich weiß.

Der 55er soll Spaß machen und kein Zeitenjäger auf nem Ring sein. Und Spaß macht er allemal! Dass das Wägelchen nen leichten Hintern hat dürfte klar sein ;)

Das mit dem leichten Hintern stimmt - leider lässt sich das ESP nicht vollständig deaktivieren... :)

Mit 'nem F430 ist das Auto in keinster Weise vergleichbar - dafür ist er zu bequem, zu weich gefedert, zu leise und zu langstreckentauglich ;)

am 7. September 2010 um 12:49

wie kommst du auf die idee, dass sich das ESP nicht vollständig deaktivieren lässt?

ich habe einer 55er (r171) und dort lässt sich das ESP definitiv komplett abschalten. sonst könnte ich ja wohl kaum donuts machen.

ich hatte einen M6. natürlich ist der nicht mit einem SLK zu vergleichen.

das sind eben äpfel und birnen.

Es lässt sich nicht komplett deaktivieren und das ist FAKT. Blätter deine Bedienungsanleitung durch.

am 7. September 2010 um 13:14

und das macht sich ganau wodurch bemerkbar?

Oh Mann,

da hab ich ja 'nen alten Thread wieder losgetreten...

Und M5 hat seinen wahrscheinlich gar nicht mehr:D

Zitat:

Original geschrieben von 12onetwo12

und das macht sich ganau wodurch bemerkbar?

Ich hab das System nicht programmiert ;)

Schau in die Anleitung. Du verschiebst mit der ESP-Taste nur den "roten Bereich" weiter richtung Unfall.

Zitat:

Original geschrieben von M5 LCI weiss

überhaupt nicht... Das Fahrzeug ist zwar für meine Frau, aber sie ist auch nicht zufrieden.

Naja... mal sehen wie wir den am schnellsten wieder los werden können. Wir haben einen Fehler gemacht und hätten den erstmal Probe fahren sollen :(

Ich hätte so etwas ehrlich nicht erwartet, dass der sich so schlecht fährt

Wow, ne taffe Frau die Ihren SLK mit über 350 Pferdchen auf unsern Strassen im Grenzbereich bewegt. Ich glaube eher da will uns jemand ein größen Bären aufbinden.

Ich fahre leider einen SLK mit nur 305 Pferdchen und ich finde eher er fährt agil wie ein Go Kart. Auf trockener Strasse liegt das Teil wie ein Brett auf der selbigen.

Dem ist nichts hinzuzufügen...

Er fährt sich einfach nur genial und super! Des Weiteren hat er einen erheblich großen Suchtfaktor!

Wer anderes behauptet, hat ihn entweder nie selbst gefahren oder hat keine Ahnung!

 

Man sollte erst mal einen vergleichbaren Roadster finden, der mit dem 55er mithalten kann!

 

BTW: Ich glaube du hast recht, bzgl. der Sache mit dem "Bären aufbinden"... :D

Zitat:

Original geschrieben von Briefzusteller

Zitat:

Original geschrieben von M5 LCI weiss

überhaupt nicht... Das Fahrzeug ist zwar für meine Frau, aber sie ist auch nicht zufrieden.

Naja... mal sehen wie wir den am schnellsten wieder los werden können. Wir haben einen Fehler gemacht und hätten den erstmal Probe fahren sollen :(

Ich hätte so etwas ehrlich nicht erwartet, dass der sich so schlecht fährt

Wow, ne taffe Frau die Ihren SLK mit über 350 Pferdchen auf unsern Strassen im Grenzbereich bewegt. Ich glaube eher da will uns jemand ein größen Bären aufbinden.

Ich fahre leider einen SLK mit nur 305 Pferdchen und ich finde eher er fährt agil wie ein Go Kart. Auf trockener Strasse liegt das Teil wie ein Brett auf der selbigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Frage zu Fahrverhalten SLK55 AMG