ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Frage an Fox-Fahrer ... was findet ihr an dem Auto ???

Frage an Fox-Fahrer ... was findet ihr an dem Auto ???

Themenstarteram 20. Juni 2010 um 10:21

Hallo ,

hab grad langeweile und bin ins Fox Forum gekommen ... nun mal meine Frage an euch, was findet ihr an einem Fox gut ?

Bitte nicht falsch verstehn, aber es interessiert mich einfach, warum man sich so ein Auto kauft ?

Ich selber arebite bei VW und finde es " hässlich " ... sorry aber meine Meinung. Allein schon wenn ich das Tacho sehe :( ... und auch sonst schon die ganze Form.

Sicher ist er günstig in der Anschaffung, aber dann mit 0 Komfort. Ich würde mir dann lieber nen guten gebrauchten kaufen , Golf 3/ 4 , passat oder was in die richtung, aber nie Fox.

Weiß ja den verbrauch nicht, viel kann er ja nicht nehmen, denke mal so 4 -5 liter. Aber da komm ich mit meinem Audi auch hin.

Also schreibt mal, was euch zum Kauf überzeugt hat ...

mfg

Ähnliche Themen
38 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Eduard Kleinschmidt

...Polenfilter gereingt...

Das Teil hättest du auch gleich ausbauen und in den Müll werfen können.

Seit das Land Mitglied der EU ist, wird dieses Zubehör nicht mehr benötigt.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Eduard Kleinschmidt

...Polenfilter gereingt...

Das Teil hättest du auch gleich ausbauen und in den Müll werfen können.

Seit das Land Mitglied der EU ist, wird dieses Zubehör nicht mehr benötigt.

:D der Tag fängt schon gut an :D

Sooooooo!

der FOX ist weck :-( !!!!

tut mir schon irgentwie leid um den kleinen, war mein eigenes erstes auto also häng ich doch etwas dran.

FAZIT: habden 1.2 benziner in 3,5 jahre und ca. 40000 km bewegt überal hin, egal ob im urlaub nach kroatien, kurz urlaub nach kärnten, kurz strecken in die firma einfach überall hin! hatte niiiii probleme mit meinem kleinen! auch im winter stand er teils draußen und brachte mir immer ans ziel! als einziges der nockewellensensor wurde ausgetauscht!

sprang immer super an, hatte immer genug platz, mit ner kleinen hifi anlage war er sound mäßig auch top!

also ich kann nur positives berichten war follstens zufrieden! werd immer mal wieder ins forum schaun und meinen senf dazugeben.

als nachfolger steht nun eine golf 5 1.9 tdi 4motion comforline zuhause!

mfg

Glückwunsch!

Meiner ist seit ende Februar auch verkauft, 120TKM (EZ 07/07!) ohne Probleme die nennenswert waren.

Einziges Manko war der Wasserschlauch für die Heckscheibenreinigung.

 

lg tomas

Zitat:

Original geschrieben von Boerdechecker

Ich selber arebite bei VW und finde es " hässlich " ... sorry aber meine Meinung. Allein schon wenn ich das Tacho sehe :( ... und auch sonst schon die ganze Form.

...nicht unbedingt...

In dieser facegelifteten Version hätte auch ihn sehr interessant gefunden...

Fox-aussen
Fox-innen

Zitat:

Original geschrieben von Eduard Kleinschmidt

Der Motor ist Unkaputtbar, Steuerkette statt Zahnriemen.

Das ist leider nur Ihre Hoffnung!

Der Motor ist leider, durchaus, "kaputtbar", wie zahlreiche Defekte zeigen.

Und, auch wenn sich dieses Vorurteil einfach nicht ausrotten lässt:

Eine Steuerkette ist ansich kein Qualitätskriterium oder eines für eine lange Laufzeit.

Es gibt zahlreiche Gegenbeispiele, im Wettbewerb und auch bei VW, die leider beweisen, dann eine Steuerkette nicht automatisch bedeutet, dass der Ventiltrieb problem- und reparaturlos ist oder bleibt.

Intakte Technik bzw. ausreichende Dimensionierung der Bauteile (also nicht solche Probleme wie beim 1.4er Golf IV mit blockierenden ZR-Spannrollen etc.) und die Beachtung des Wechselintervalls vorausgesetzt, ist ein ZR im allg. sogar problemloser als eine Steuerkette und unterm Strich sehr häufig sogar günstiger für den Fahrzeugbesitzer als eine Steuerkette (im Defektfall).

Zitat:

Dass die Dreizylinder halten, beweisen uns die Japaner, nicht umsonst kaufen die Französischen Automobilbauer für sich sich die Dreizylinder.

Nee, umsonst bzw. gratis kaufen sie die Dreizylinder sicher nicht.

Aber eigentlich kaufen sie sie gar nicht, denn der Dreizylinder z.B. im Citroen C1 und Peugeot 107 ist ja derselbe, den Toyota in den Aygo einbaut, der, wie der C1 und 107, auf demselben Band in derselben Fabrik unter Leitung Toyotas gebaut werden!

Zitat:

Original geschrieben von XTino

Ich finde den Fox ausgesprochen hübsch, abgesehen von ein paar Kleinigkeiten ein tolles Auto. Optimal für Kurzstrecke, wird sehr schnell warm im Winter (mit 1.2 Liter Motor). Und wir haben für das Teil neu 9000 Euro bezahlt. Für den Preis bekomme ich grad mal ein mittelprächtiges Motorrad.

Grüsse

Na ja, je schneller ein Motor warm wird, desto thermisch ineffizienter ist er.

DAS ist also das ganze Gegenteil eines Qualitätskriteriums!

Daher (u.a.) ist der Verbauch des Fox in Relation zu Größe, Gewicht, Fahrleistungen etc. auch zu hoch...

als 5 türer find ich ihn grausam... die hinteren türen passen da nimmer rein, des sieht so gequetscht aus..

und er schluckt echt gut! da muss ich zustimmen. mir is au aufgefalln das er schwerer is als n 3er golf, fand ich auch hart..

Gefallen hat er mir einst auch, doch so viele Schwierigkeiten wie mit dem Fox hatte ich noch nie.

Ich würde ihn nie wieder kaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Frage an Fox-Fahrer ... was findet ihr an dem Auto ???