ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Frage an Elektroniker

Frage an Elektroniker

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 16:39

Hallo,

ich will mir den Starterknopf des E90 in meinen e46 bauen. Natürlich nicht nur zum hübsch anschauen sondern auch mit Funktion.

Jedoch konnte ich bislang nicht die nötigen Schaltungen in Erfahrung bringen.

Zum einen benötige ich die Pinbelegung des Starterknopfes und zum anderen die Kabelfarben am Zündschlos vom e46. Also von den Kabeln welche für den Start des Motors verantwortlich sind.

Wer kann mir da weiterhelfen? Bin für alle Tips dankbar.

Gruß Marcus

Ähnliche Themen
39 Antworten

Also mit Pins und Farben kann ich leider nicht dienen.

Aber wie hast du das von der Bedienung vor? Du musst ja doch den Schlüssel stecken und drehen (schon wegen Lenkradschloss und Wegfahrsperre).

Jetzt fehlt mir etwas die Erleuchtung... ;)

Kannst du einfach mal den Ablauf aus Bedienersicht beim Starten und Stoppen des Motors auflisten, step-by-step? Interessiert mich echt!!

Gruß, Timo

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 16:50

Hallo Timo,

also in meiner Fantasie stecke ich den Schlüssel reinbringe ihn in stellung zwei und drücke den Knopf. Und oh Wunder der Motor springt an. Aus geht er dann ja ganz normal wenn ich den Schlüssel abziehe.

Ich weiß im Grunde total überflüssig, aber sonst macht es ja auch keinen Spaß. ;-)

Gruß Marcus

Selbst wenn man den Schlüssen noch bis Stufe 2 drehen muss, Knopf drücken finde ich extrem cool :D

Macht sicher bei Beifahrern nen coolen Eindruck :)

Was kostet so ein Schalter?

Ist der Anlasser bei Zündung Stufe 1 denn vom Strom getrennt? Wenn nicht musste das Ganze auch noch so absichern dass der Schalter dann keinen Saft bekommt...

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 16:54

Der Schalter Kostet 31€ beim Freundlichen. Das dazu passende Kabel, damit ich nicht direkt am Schalter rum löten muß nochmal 10€.

Hab es mir eigentlich so gedacht, wenn ich nur die Kabel nehme welche sonst in Schalterstellung 3 aktiviert werden dürfte es von der Sicherung her keinen Unterschied zum normalen Zustand geben, sprich in Schlüsselstelung 1 dürfte nichts passieren.

Gruß

Musste warscheinlich das lendradabbauen oder kommst du auch so an die elektrik dran (hab keinen E46 bin aber elektriker). wenn du so hinkommst müsste es einfach ausmeßen. Meßgerät auf denke maße und kabel die zum schlüssel gehen durchmessen (bei stellung 3 also zünden) da wo spannung fließt dann einfach des kabel dazu parallel anschließen das zum startknopf gehen soll, alles anschließen bingo müsste eigentlich funktionieren.

Gruß tobi

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 18:12

Hallo,

Das parallele schalten habe ich ja so geplant. Dummerweise habe ich die Meßtechnik nicht um die Kabel durch zu messen. Wie heist das Gerät denn was ich da bräuchte? Einfach nur Spannungsprüfer?

Gruß

eigentlich bräuchtest du nur ein spannugsprüfer. ein billiges tut es auch.

Darf ich einen sehr gut gemeinten aber evtl. unbeliebten Rat geben?

-> Lass es jemanden einbauen, der sich gut mit wandernden Elektronen auskennt! :eek:

Nach deiner Beschreibung der Ausrüstung und Kenntnisse kannst du da extrem viel kaputt machen, inkl. Kabelbrand oder defekten Steuergeräten für viele hundert Euro.

Ja, ein Multimeter für €7.95 genügt völlig.

Gruß, Timo

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 18:30

Hallo,

im Grunde hast du recht.

Bin mir dem Risiko auch bewußt, nur wo soll man jemanden finden der solch bekloppte Ideen unterstützt? ;-)

Noch habe ich ja nicht an den Kabeln rum gespielt.

Warte noch auf die entscheidenden Tipps bevor ich los lege.

Die Idee ist ja nicht bekloppt!

Aber es werden die wenigsten bereits gemacht haben, daher wirst du "Pionier" sein - und bist vielleicht nicht wirklich so ganz... ich meine... naja, du weißt schon...

Ich formuliere es mal anders: Ich bin Elektro-Insch und würde das Projekt nicht "mal eben so" in Angriff nehmen. Manch einer hier im Forum (ohne Namen nennen zu wollen) geht so etwas viel unbefangener an, vielleicht kommen noch entsprechende Tipps. Die kannst du dann selbst beurteilen und abwägen.

Liebe Grüße, Timo

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 18:40

Danke für deine moralische Unterstützung Timo.

Mal eben so ist ja nun auch nicht der Fall, wie gesagt bin ja noch in der Informationsgewinnung.

Und der Notbremsgriff ist immer noch zu erreichen.

Gruß Marcus

Hallo deepflyer911,

ich glaube mich daran erinnern zu können, dass b46 einen solchen Startknopf incl. Funktion in seinen e46 verbaut hat. Kannst den ja mal zwecks Tipps fragen.

Hier noch ein Bild von seinem Startknopf http://becha.de/gallery/albums/wpw-20051204/DSC_0109.JPG

MfG Daniel

Themenstarteram 16. Februar 2006 um 18:46

Hallo ninja,

das ist mir bekannt. B46 baut aber momentan an zwei großen Projekten und hat deswegen wohl keine Zeit. Gehe mal davon aus das er auch irgendwann hZeit zum helfen hat. Aber evtl gibt es ja noch mehr Wissende.

Gruß Marucs (der jetzt erstmal arbeiten muß)

Ich hätte kein problem ich würde es dir schon machen allerdings ohne verantwortung für alles. ist aber nicht so ne schwere sache musst halt bloß gescheid messen. aber wenn du keine ahnung von der elektrik hast oder eher weniger würde ich es lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Frage an Elektroniker