ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. ForFour 453 Kaufinteresse

ForFour 453 Kaufinteresse

Smart Forfour 453
Themenstarteram 9. September 2016 um 14:39

Nachdem ich jahrelang FortTwo gefahren bin und vor 5 Jahren auf VW umstieg wegen des Platzes, überlege ich nun, wieder zu Smart zurückzukehren. Mit meinem jetzigen Fahrzeug, einem Black Up BJ 2011 55 KW 3-türer, bin ich nämlich total enttäuscht. Das Platzangebot ist tatsächlich super. Jedoch hat mein Wagen so ziemlich alles mitgenommen, was in der ersten Baureihe schieflaufen konnte.

Auf Garantie wurde natürlich alles repariert. Aber grundsätzliche Dinge, wie fehlende Kofferraumbeleuchtung, hakelndes Getriebe (besonders bei Kälte), knarzendes und oft reißendes Hitzeschutzblech sowie permanent quietschende Bremsen bei kleinster Feuchtigkeit und unterdimensionierte Lüftung (Scheiben beschlagen in null Komma nichts bis zur Unkenntlichkeit) nebst Wasser im Beifahrerraum durch schlechte Wasserableitung stören mich mittlerweile doch schon arg. Besonders nervig ist die hohe Gurtführung von der Mittelsäule nach vorn, die mir bei meiner Größe gar nicht passt und am Hals einschneidet. Eine Lösung bietet VW hier nicht. Schlecht und seeeehr kratzerempfindlich ist der mit blankem Blech ausgekleidete Kofferraum des UP. Viele legen diesen zwangsläufig mit Teppich aus….

Außerdem möchte ich gern einen Viertürer. Bei meinem Up war bereits im Gestänge der Sitzverstellung etwas gerissen aufgrund der ständigen Belastung durch Verschieben und Umklappen des Sitzes, um nach hinten einsteigen zu können. Ich liebäugle daher mit dem ForFour, weil ich mit dem ForTwo damals sehr zufrieden war. Ins Auge gefasst habe ich einen ForFour BJ 07/2015 mit rund 8 TKM, Passion twinamic Komfort, Faltdach, 52 KW.

Der Wagen würde als Zweitwagen hauptsächlich in der Stadt genutzt werden. Hinten sitzt im Regelfall nur unsere Teenie-Tochter. Dabei spricht mich der tolle Wendekreis des Smarts an. Ich habe mich schon durch diverse Foren gewühlt und versucht herauszufinden, wobei ich beim Kauf eines Jahreswagens dieses Modells achten muss, werde aber nicht so wirklich schlau daraus. Gerade, was die 52 KW angeht, sind sich ja viele nicht einig. Ist es ausreichend für die Stadt, oder nicht? Mit den 55 KW des Up komme ich gut zurecht.

Dass der 453 ordentlich säuft, ist mir bekannt. Das macht der Up in der Stadt aber auch – entgegen der schön gerechneten Verbrauchswerte in den Prospekten ;-) Auf was muss ich genau achten? Bislang habe ich lediglich etwas von einer Rückrufaktion Kneebag gefunden. Die Sitzposition wird manches Mal noch bemängelt. Die sich spiegelnden bunten Innenstoffe würden bei dem ins Auge gefassten Wagen wegfallen (schwarze Innenausstattung). Gefunden habe ich auch noch etwas von Batterieproblemen bzw. wohl damit zusammenhängenden Problemen mit der StartStopp-Automatik. Gibt es dazu schon Lösungen oder Baureihen, die davon nicht mehr betroffen sind? Auch von Ruckeln beim Kaltstart ist oft die Rede.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich möchte ungern vom Regen in die Traufe kommen ;-) Gibt es Tipps von erfahrenen Smart-Fahrern oder –Fahrerinnen, auf was man genau beim Kauf achten sollte? Danke!

Beste Antwort im Thema

Der ForFour ist nen ForTwo mit 2 Türen mehr!Alles andere ist Identisch!

Kaufberatungsfragen gibt es hier schon viele und auch welche Probleme die Kisten haben wurde hier auch schon vielfach diskutiert!...lesen;)

Es gab/gibt sehr viele Rückrufaktionen und Probleme....Gurt,Schaltung,Stoßdämpfer,Haube,Dachhimmel,Motorrucken und und und

Start/Stop problem haben fast alle Autos/Hersteller die damit ausgerüstet sind...gerade im Stadtverkehr/Kurzstrecke weil die Batterie selten ganz voll wird!

Für die Stadt langt der 71PS gerade so...auf der Autobahn ist der zu lahm/träge!

Manche sind mit so einer Kiste ja zu Frieden....

Ich persönlich hätte mir ein anderes Auto gesucht(der 453 ist technisch baugleich mit dem Renault Twingo...nur mal so nebenbei;) )...da gibt es besseres für weniger Geld

MfG

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Hier gibt es schon einen Kaufberatungsthread zum 453:

Smart 453 Kaufberatung

Themenstarteram 9. September 2016 um 19:39

In dem verlinkten Thread geht es aber - zumindest laut Titel - um einen ForTwo. Ich interessiere mich für einen ForFour ;-)

Außerdem finde ich dort leider keine Antworten auf meine Fragen :-(

Evtl. hat doch jemand noch Erfahrungen zu den von mir genannten Themen gemacht?

Das würde mir bei meiner Entscheidung sehr helfen :-)

Der ForFour ist nen ForTwo mit 2 Türen mehr!Alles andere ist Identisch!

Kaufberatungsfragen gibt es hier schon viele und auch welche Probleme die Kisten haben wurde hier auch schon vielfach diskutiert!...lesen;)

Es gab/gibt sehr viele Rückrufaktionen und Probleme....Gurt,Schaltung,Stoßdämpfer,Haube,Dachhimmel,Motorrucken und und und

Start/Stop problem haben fast alle Autos/Hersteller die damit ausgerüstet sind...gerade im Stadtverkehr/Kurzstrecke weil die Batterie selten ganz voll wird!

Für die Stadt langt der 71PS gerade so...auf der Autobahn ist der zu lahm/träge!

Manche sind mit so einer Kiste ja zu Frieden....

Ich persönlich hätte mir ein anderes Auto gesucht(der 453 ist technisch baugleich mit dem Renault Twingo...nur mal so nebenbei;) )...da gibt es besseres für weniger Geld

MfG

Zitat:

@TMD007 schrieb am 9. September 2016 um 22:07:14 Uhr:

Ich persönlich hätte mir ein anderes Auto gesucht(der 453 ist technisch baugleich mit dem Renault Twingo...nur mal so nebenbei;) )...da gibt es besseres für weniger Geld

Dem schließe ich mich voll und ganz an, den technisch identen Twingo gibt es viel günstiger, aber auch ich würde keinen von beiden nehmen.

Ich persönlich würde im Allgemeinen keinen Franzosen nehmen;)...höchstens ne Französin!:D

Zitat:

@TMD007 schrieb am 10. September 2016 um 13:59:21 Uhr:

Ich persönlich würde im Allgemeinen keinen Franzosen nehmen;)

Citroen C1 und Peugeot 108 kann man schon nehmen - aber die sind ja eigentlich tschechische Japaner :D (Toyota Aygo mit anderem Logo)

Aber gerade wenn, wie im Eröffnungspost beschrieben, auch jemand auf der Rückbank mitfährt würde ich ein Modell mit mehr Platz hinten (da hat auch der Forfour wenig Platz für die Knie) bevorzugen wie zb. Mitsubishi Space Star, Suzuki Celerio, Hyundai i10, Kia Picanto, Nissan Micra,...

Den Renault gibt es so weit mir bekannt aber nicht mit Automatik.

Das größte Problem sehe ich im 71PS Motor, das Ding ist absolut müde und Temperamentlos. Fahr den unbedingt vor dem Kauf mal Probe!

Wenn dann mit 90PS Turbo.

Den Renault gibt es auch mit Automatik.

Innerhalb der Stadt ist laut vielen Tests der 71PS Motor obwohl er lahmer ist trotzdem angenehmer zu fahren, beim Turbo ist die Leistungsentfaltung im Stadtverkehr unharmonisch.

Laufen Twingo und Smart nicht vom selben Band?

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 10. September 2016 um 14:33:24 Uhr:

Den Renault gibt es auch mit Automatik.

Innerhalb der Stadt ist laut vielen Tests der 71PS Motor obwohl er lahmer ist trotzdem angenehmer zu fahren, beim Turbo ist die Leistungsentfaltung im Stadtverkehr unharmonisch.

Mit 90 PS ja, aber mit dem 71 PS Motor? Das muß dann neu sein.

Habe in den Unterlagen hier jedenfalls nichts gefunden.

Ich habe schon beide Motoren im Fortwo und Forfour, Automatik wie Handschaltung Probe gefahren, den 71er empfand ich als Zumutung (der ist quasi Tod, so eine Beschleunigung hatte ich zuletzt gefühlt in meinem 41 PS Diesel 450er), der 90er ist da deutlich agiler und lebendiger, was unharmonisches konnte ich da nicht feststellen.

Evtl. ist die Abstimmung im Twingo da ja anders gewählt, den Twingo habe ich noch nicht gefahren.

Gruß Ingo

Zitat:

@Ingo.M schrieb am 11. September 2016 um 01:42:21 Uhr:

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 10. September 2016 um 14:33:24 Uhr:

Den Renault gibt es auch mit Automatik.

Innerhalb der Stadt ist laut vielen Tests der 71PS Motor obwohl er lahmer ist trotzdem angenehmer zu fahren, beim Turbo ist die Leistungsentfaltung im Stadtverkehr unharmonisch.

Mit 90 PS ja, aber mit dem 71 PS Motor? Das muß dann neu sein.

Habe in den Unterlagen hier jedenfalls nichts gefunden.

War in dem Fall ein Missverständnis, mit dem 71PS Motor gibt es den Renault wie du sagst nicht mit Automatik, ich meinte in der Version mit 90PS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. ForFour 453 Kaufinteresse