ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang 2015 Tuning

Ford Mustang 2015 Tuning

Ford Mustang
Themenstarteram 5. Februar 2015 um 13:18

Habt Ihr euch schon überlegt den Ford Mustang einem Tuning zu unterziehen. Mein Mustang kommt im August und ich habe heute die Tuning Möglichkeiten von Ford Racing gesehen. http://www.sportwagen-kaufen.de/ford-mustang-gt-2015-tuning/ So ein Sportauspuff und einige kleine Sachen hätte ich gerne.

Der Markt ist diesbezüglich ja noch recht neu und vor allem das Cobb Chiptuning was man selber durchführen kann hat mich begeistert. Was habt Ihr geplant? Und wo bekommt Ihr eure Tuning Teile her. Mein Händler selbst wird das wahrscheinlich nicht anbieten.

Beste Antwort im Thema

Ich bestell mir demnächst eine Ford Racing Catback bzw Axleback ... bin mir noch nicht sicher.

Vorteil dabei ist, dass auf den Töpfen ganz dick Ford Racing steht, das wird nichtmal der TÜV checken ;)

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten
am 6. Februar 2015 um 22:18

Zitat:

@Batmo schrieb am 6. Februar 2015 um 20:00:08 Uhr:

Zitat:

@Hellhound1979 : Die US Modelle sind schon ab Werk lauter als hier zulässig

sind doch zugelassen, verstehe die aussage nicht

Ja, aber nur mit Watte in den Mikrophonen und nur über Einzelabnahme :-) da wird dann die Toleranzgrenze verbogen.....

Der EU Mustang wird vermutlich eine andere Anlage haben. Die S197 er wären bei einer Nachprüfung alle zu laut.

am 7. Februar 2015 um 13:06

also ich brauche keine Watte...

Spass beiseite, Deine Ausführungen sind so nicht zutreffend.

Der TÜV lässt sich auf so eine Spielerei nicht ein, die Erstellung der Papiere bei einem Importer sind zwar immer aufwendiger, werden aber beim 2015er im "Sammelverfahren" gemacht.

Wartet doch bis endlich TTIP eingeführt ist, dann gibt es so einen Trödel mit 'dort zulässig und hier nicht' nicht mehr. 10% - 20% Zoll fallen auch weg.

am 7. Februar 2015 um 13:13

Zitat:

@Batmo schrieb am 7. Februar 2015 um 13:06:59 Uhr:

also ich brauche keine Watte...

Spass beiseite, Deine Ausführungen sind so nicht zutreffend.

Der TÜV lässt sich auf so eine Spielerei nicht ein, die Erstellung der Papiere bei einem Importer sind zwar immer aufwendiger, werden aber beim 2015er im "Sammelverfahren" gemacht.

Bei mir geht es aber um den S197, hab mich vielleicht nicht genau genug ausgedrückt.

Zitat:

@ChrisCRI schrieb am 7. Februar 2015 um 13:07:18 Uhr:

Wartet doch bis endlich TTIP eingeführt ist, dann gibt es so einen Trödel mit 'dort zulässig und hier nicht' nicht mehr. 10% - 20% Zoll fallen auch weg.

Einige Links-und Ökofaschisten wollen das aber verhindern.

Zitat:

@Batmo schrieb am 7. Februar 2015 um 13:06:59 Uhr:

also ich brauche keine Watte...

Spass beiseite, Deine Ausführungen sind so nicht zutreffend.

Der TÜV lässt sich auf so eine Spielerei nicht ein, die Erstellung der Papiere bei einem Importer sind zwar immer aufwendiger, werden aber beim 2015er im "Sammelverfahren" gemacht.

Bei den hier bisher zugelassenen S197 steht in allen Papieren entweder ein Zusatzdämpfer oder eine Verjüngung im Auspff mittels eingeschweißter U-Scheibe um den Geräuchpegel auf das hie rzulässige Maß zu senken. Das die Dämpfer oft nicht verbaut wurden oder die U-Scheiben nach kurzer Zeit abgefallen sind steht auf einem anderen Blatt.

Ich gehe stark davon aus, das der S550, zumindest der GT, in den USA ebenfalls lauter sind als hier zulässig und für das Europamodell andere Dämpfer verbaut werden. Und darauf zielte meine Aussage im Bezug auf die Ford Racing Teile ab. Wenn der Wagen in den USA Stock schon zu laut ist, dann wird man hier mit Sicherheit keine Dämpfer homologiert bekommen die noch lauter sind, nur weil da Ford drauf steht. Alle Nachrüctdämpfer mit TüV waren in der Vergangenheit leister als Stock.

Der S197 liegt bei der amtlichen Fahrgeräuschmessung, sowohl mit mit dem aktuellen 5.0L Coyote als auch mit dem alten 4.6L Modular bei ca. 80dB(A). Das ist cirka doppelt so laut wie erlaubt, nämlich 74dB(A). Der Automat ist etwas leiser.

Der 2015er ist in den USA wesentlich leiser als der alte. Das haben alle Reviews und Käufer bemerkt. Wenn man sich die Videos vom 15er anschaut klingt der völlig zahm, da klang mein alter 4 Zylinder Turbo lauter (aber klanglich natürlich beschissener)

"...oder die U-Scheiben nach kurzer Zeit abgefallen sind..."

Beim -abgefallen- wohl die "" vergessen, was?

:D

Zitat:

@FelixGER schrieb am 7. Februar 2015 um 15:43:55 Uhr:

Der 2015er ist in den USA wesentlich leiser als der alte. Das haben alle Reviews und Käufer bemerkt. Wenn man sich die Videos vom 15er anschaut klingt der völlig zahm, da klang mein alter 4 Zylinder Turbo lauter (aber klanglich natürlich beschissener)

Weißt Du wie laut der 2000 v6 war?

Ich dachte der Vorbesitzer hat da was an dem Auspuff gemacht, war aber Serie.Ist leider so das die Autos immer leiser werden, auch in den USA.Als einzigen Ausweg sehe ich Osteuropa zB.Polen erlaubter Wert bei Sportauspuff 93 db.

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 17:01

Ich war heute auf der Ford Mondeo Präsentation. Gabs Weisswürste umsonst .-9 Bei der Gelegenheit fragte ich nach dem Ford Racing Sportauspuff. Man sagte mir, dass man noch nichts genaues weiß, intern aber schon stark an einer möglichen Genehmigung und Import für Deutschland und Europa gearbeitet wird. Sollte es von Ford Racing kommen, dann würde auch die Garantie nicht erlöschen. Das wäre schon sehr klasse.

Zitat:

@FelixGER schrieb am 7. Februar 2015 um 15:43:55 Uhr:

Der 2015er ist in den USA wesentlich leiser als der alte. Das haben alle Reviews und Käufer bemerkt. Wenn man sich die Videos vom 15er anschaut klingt der völlig zahm, da klang mein alter 4 Zylinder Turbo lauter (aber klanglich natürlich beschissener)

Oh, das ist eine Neuigkeit die mir nicht bekannt war, interessant! Hat Ford den Mustang etwa generell auf die strengeren Länder, was die Lautstärke anbelangt, ausgelegt?

Zitat:

@blur777 schrieb am 7. Februar 2015 um 16:05:22 Uhr:

"...oder die U-Scheiben nach kurzer Zeit abgefallen sind..."

Beim -abgefallen- wohl die "" vergessen, was?

:D

Öhm, ja, schaut so aus! :D

Zitat:

@RudiFink schrieb am 7. Februar 2015 um 17:01:49 Uhr:

... Bei der Gelegenheit fragte ich nach dem Ford Racing Sportauspuff. Man sagte mir, dass man noch nichts genaues weiß, intern aber schon stark an einer möglichen Genehmigung und Import für Deutschland und Europa gearbeitet wird. Sollte es von Ford Racing kommen, dann würde auch die Garantie nicht erlöschen. Das wäre schon sehr klasse.

Das wäre in der Tat eine gute Neuigkeit, allerdings sollte man dann keinen Klag erwarten wie er bisher von Ford Racing kam, denn über die gesetzlichenGrenzwerte kann auch Ford sich nicht hinwegsetzen. Vielleicht basteln si ja ne Klappenlösung. :D

Also ich hab gehört, dass Eisenmann schon an ner AGA für den 2015er arbeitet und, zumindest ne Kleinserie, fertigen wird.

Der erste Akt nach der Abholung ist der Tausch der beiden ESD. Ich denke ich warte noch bevor ich in der USA bestelle, hier kommt sicher auch was auf den Markt.

Also ich kenn das jetzt außer von Porsche bei keinem Hersteller, das bei einem geänderten Teil gleich die gesamte anschlussGarantie auf das Kfz flöten geht.

Und bei der neuwagengarantie geht es meines w. Nach sowieso nicht,dass bei anderen Felgen bspw der Motorschaden nicht bezahlt wird....selbst porsche zahlt da alles....

Also wieso bist du so scharf auf ein Teil von ford?

Wohl weil auf weniger Nachfragen beim Tüv gehofft wird, kann so sein muß aber nicht. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang 2015 Tuning