ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus 1,6tdci mk2

Ford Focus 1,6tdci mk2

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 20:13

Hi alle zusammen habe ein Problem mein Focus 1,6tdci läuft sehr träge und rußt wie sau ich habe einen unterdruckschlauch gefunden der saugt leider weiß ich nicht wo er hin gehört

Wäre über jeden Tipp sehr dankbar

20191020
20191020
Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

@asiasnack schrieb am 23. Oktober 2019 um 06:50:52 Uhr:

Ok wieder was dazu gelernt und wusste nicht das der 1,6er sich doch so stark unterscheidet. Wenn Ladedruck fehlt müsste es nicht im FS abgelegt werden? Denn der TE schreibt das dieser leer wäre.

Fehlercode wird nicht sofort generiert,das dauert ein bisschen. Kommt auf die Generation des Motorsteuergerät an,und wieviel Ladedruck fehlt/angesaugte Luftmenge fehlerhaft.

 

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 20:39

Update es war der schlauch des druckspeichers

Dann hättest du zum Bremsen auch ganz schön reintreten müssen.

Zitat:

@asiasnack schrieb am 29. Oktober 2019 um 07:35:25 Uhr:

Dann hättest du zum Bremsen auch ganz schön reintreten müssen.

Nein,da ein Rückschlagventil verbaut ist. So ein dünner Schlauch hat noch keine spürbaren Auswirkungen.

Der Schlauch ist doch ab, was bringt dir ein Rückschlagventil in diesem Moment?

PS: Eine Antwort zitieren der direkt darunter auftaucht macht irgendwie keinen Sinn. ;)

Zitat:

@asiasnack schrieb am 30. Oktober 2019 um 06:21:17 Uhr:

Der Schlauch ist doch ab, was bringt dir ein Rückschlagventil in diesem Moment?

PS: Eine Antwort zitieren der direkt darunter auftaucht macht irgendwie keinen Sinn. ;)

Wenn du so ein Auto mit dem Motor hast,probier es doch aus. Meiner Meinung nach,merkt man nicht viel wenn der kleine Unterdruckschlauch ab ist. Noch irgendwelche Fragen oder Probleme/Anmerkungen??

Ja, meine Frage wurde nicht beantwortet. Und das zitieren macht immernoch keinen Sinn oder hast du darauf eine Antwort?!

Themenstarteram 31. Oktober 2019 um 19:29

An der Bremse war nix spürbar!

Zitat:

@Spommbob schrieb am 31. Oktober 2019 um 19:29:31 Uhr:

An der Bremse war nix spürbar!

Sag ich doch! Aber ich bin ja nur Ford Mechaniker seit 20 Jahren,und repariere oft Marderschäden. Was manche sich hier denken? Nicht nachvollziehbar. Ja,wenn man keine Ahnung von der Technik hat....

Wenn du meine "einfache" Fragen nicht beantworten kannst bringen deine 20 Jahre Berufserfahrung nicht viel. Wenn du weiter sinnlos Texte zitierst muss ich leider Hilfe holen..

Zitat:

@asiasnack schrieb am 3. November 2019 um 13:35:49 Uhr:

Wenn du meine "einfache" Fragen nicht beantworten kannst bringen deine 20 Jahre Berufserfahrung nicht viel. Wenn du weiter sinnlos Texte zitierst muss ich leider Hilfe holen..

Ich weiß garnicht was du willst,am 29.10.hast du gefragt,ich habe dir eine Antwort gegeben,und du moserst seit dem nur noch herum??

Screenshot_20191103-141829_Motor-Talk.jpg

Ich wollte, wie im screenshot zu lesen, wissen was der Rückschlagventil für eine Funktion haben soll wenn der Unterdruckschlauch ab ist. Somit ist Unterdruck erst gar nicht vorhanden oder bin ich auf dem Holzweg?

Ich dachte immer das der Bremskraftverstärker per Unterdruck arbeitet.

Und das letzte mal: deine Zitate bringen keinem Menschen was, ausser das unnötig viel zu lesen ist. Ich weise dich ein letztes mal freundlich auf die Nutzungsbedingungen die du lesen UND verstehen solltest.

Zitat:

@asiasnack schrieb am 4. November 2019 um 06:42:32 Uhr:

Ich wollte, wie im screenshot zu lesen, wissen was der Rückschlagventil für eine Funktion haben soll wenn der Unterdruckschlauch ab ist. Somit ist Unterdruck erst gar nicht vorhanden oder bin ich auf dem Holzweg?

Ich dachte immer das der Bremskraftverstärker per Unterdruck arbeitet.

Und das letzte mal: deine Zitate bringen keinem Menschen was, ausser das unnötig viel zu lesen ist. Ich weise dich ein letztes mal freundlich auf die Nutzungsbedingungen die du lesen UND verstehen solltest.

1. bist du der Admin hier?? Willst du mir vorschreiben wie und was ich hier schreibe??

2. Selbstverständlich arbeitet der Bremskraftverstärker mit Unterdruck,der von der Vakuumpumpe erzeugt wird,das Rückschlagventil ist dazu da,das kein Unterdruck übermäßig entweicht wenn der kleine Unterdruckschlauch defekt ist,Unterdruck ist immer noch genügend vorhanden im Bremskraftverstärker. Das Fahrzeug hat immer noch genügend Bremskraft. Ich hoffe das reicht dir als Antwort.

1. Nein und nein. Wozu weise ich dich auf die Nutzungsbedingungen?? Lies nochmal. Deine Zitate bringen keinem Menschen was, ausser das unnötig viel zu lesen ist

2. Der Schlauch ist ab und nicht "defekt", so hab ich es immer gelesen und verstanden. Aber das macht kein Sinn ich nehme es so hin wie es ist. Ich steh dauernd aufm Schlauch :cool:

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 9. November 2019 um 06:11:43 Uhr:

1. bist du der Admin hier?? Willst du mir vorschreiben wie und was ich hier schreibe??

Dann schreib ich es dir noch mal: Bitte Zitate auf das Nötigste kürzen. Vollzitate sind unnötig und störend, wenn du dich nur auf einen Satz beziehst!

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen