ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Ford C-Max Titanium 2012 Navi - Nachrüstung

Ford C-Max Titanium 2012 Navi - Nachrüstung

Ford Focus
Themenstarteram 8. Juni 2018 um 17:40

Hallo,

mein Cmax Titanium 2012 hat leider kein Navi. Bei einem vergleichbaren Titanium gleichen Baujahres habe ich die Navi-Funktion gesehen. Auf den Bilder ist der Radiovergleich ( identisch, bis auf ein paar anders beschriftete / belegte Tasten ), sowie der Bildschirm ( bei dem Navibildschirm ist zusätzlich der Kartenslot dabei ) zu sehen.

Da beide Geräte identisch aussehen, stellt sich mir nun die Frage, ob ich diese Funktion bei meinem Titanium günstig nachrüsten kann ( Radio eventuell über Software, Kartenslot....? ).

Vielleicht habt Ihr Euch ja auch schonmal damit befasst und könnt mir hierbei weiterhelfen.

Ich freue mich über konstruktive, logische Antworten.

Viele Grüße Joe

Mein-radio
Radio-mit-navi
Meine-anzeige
+1
Ähnliche Themen
48 Antworten
am 8. Juni 2018 um 17:49

Das ist eine ganz andere Software mit Navi, ich habe das Navi im Grand von 2011, da muss man jeden Buchstaben erst einzeln wählen und bestätigen. Ich fahre lieber mit Google Maps, Tablet, Saugfusshalter und Ladekabel.

Google erkennt wenn Stau ist sehr schnell, weil dann alle Geräte, auch Smartphone, auf der Stelle stehen, dann wird dir sofort eine andere Route vorgeschlagen, und Google funktioniert auch in Polen, das Ford Navi kennt Polen nicht wenn du nur die DACH Karte hast wie bei mir.

Themenstarteram 8. Juni 2018 um 17:54

Ok. Aber wäre es grundsätzlich möglich?

am 8. Juni 2018 um 18:03

Möglich wird es schon sein, aber das Radio ist über den Mediabus in deinem Auto angemeldet, das zu Ändern ist wohl nur bei Ford möglich und auch kostspielig. Dein Auto ist einfach gesagt ein Computer auf Rädern, jede Änderung muß auch im System geändert werden.

Zitat:

@joe_cocker schrieb am 8. Juni 2018 um 17:54:11 Uhr:

Ok. Aber wäre es grundsätzlich möglich?

Ist das möglich, meine war auch ohne Navi, habe einfach eingebaut, alles funktionieren ohne Fehler. Brauchst dann noch eine GPS Antenne und Kabel bis Display.

Meine Radio ist ohne Sync 1, mit normale Bluetooth Modul.

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 8. Juni 2018 um 17:49:47 Uhr:

Das ist eine ganz andere Software mit Navi, ich habe das Navi im Grand von 2011, da muss man jeden Buchstaben erst einzeln wählen und bestätigen. Ich fahre lieber mit Google Maps, Tablet, Saugfusshalter und Ladekabel.

Google erkennt wenn Stau ist sehr schnell, weil dann alle Geräte, auch Smartphone, auf der Stelle stehen, dann wird dir sofort eine andere Route vorgeschlagen, und Google funktioniert auch in Polen, das Ford Navi kennt Polen nicht wenn du nur die DACH Karte hast wie bei mir.

Kaufst du so eine Karte, neue Karte und Display Software wird aktualisiert.

https://rover.ebay.com/.../0?...

Nur wenn deine Karte ist MFD

Themenstarteram 14. Juni 2018 um 15:32

Wie müßte ich denn nun vorgehen ?

- den SD-Kartenslot sehe ich nicht ( oder unter der Abdeckung versteckt ?)

- welche GPS Antenne ( und wo kommt die hin? ), welches Kabel ?

- welche Software für das Radio, bzw. wer kann diese günstig aufspielen ?

Natürlich sind Smartphone (Google Maps), bzw. tragbares Navi (TomTom) eine gute alternative. Aber wenn es für kleines Geld ohne großen Aufwand möglich wäre, dies nachzurüsten, würde ich mich schon über ein integriertes Navi freuen.

Gruß JOE

Zitat:

@joe_cocker schrieb am 14. Juni 2018 um 15:32:52 Uhr:

Wie müßte ich denn nun vorgehen ?

- den SD-Kartenslot sehe ich nicht ( oder unter der Abdeckung versteckt ?)

- welche GPS Antenne ( und wo kommt die hin? ), welches Kabel ?

- welche Software für das Radio, bzw. wer kann diese günstig aufspielen ?

Natürlich sind Smartphone (Google Maps), bzw. tragbares Navi (TomTom) eine gute alternative. Aber wenn es für kleines Geld ohne großen Aufwand möglich wäre, dies nachzurüsten, würde ich mich schon über ein integriertes Navi freuen.

Gruß JOE

Für Navi Nachrüsten, brauchst du andere Display, 5zoll

Solche Antenne, blaue Stecker ist für GPS und noch eine Verlängerungskabel bis Display

https://rover.ebay.com/.../0?...

Software für Navi und Display ist in SD Karte.

 

Bei deine Bilder, Radio ist ohne Navi.

 

Auf meine Bild ist mit Navi

.jpg
Themenstarteram 14. Juni 2018 um 16:37

Was ist an diesem Antennenfuß anders als bei meinem? Kommt dort die normale Antennen dran?

Welches 5 Zoll Display? Und welches Verlängerungskabel?

Und mit der Kartensoftware ändern sich auch meine Radiotastenbelegungen?

Sorry für die vielen Fragen. Soll halt passen.

Zitat:

@joe_cocker schrieb am 14. Juni 2018 um 16:37:17 Uhr:

Was ist an diesem Antennenfuß anders als bei meinem? Kommt dort die normale Antennen dran?

Welches 5 Zoll Display? Und welches Verlängerungskabel?

Und mit der Kartensoftware ändern sich auch meine Radiotastenbelegungen?

Sorry für die vielen Fragen. Soll halt passen.

Ist das normale Antenne mit GPS drin, Blaue Fakra ist GPS, deine ist gleiche nur ohne GPS.

Verlängerung Kabel ist für GPS, von diese blaue Fakra bis Display Fakra.

 

Auf dem Bild Display Rückseite

Teilenummer: BM5T-18B955-DC

.jpg

Die Dachantenne muß man nicht unbedingt wechseln. Für GPS genügt schon eine sogenannte "GPS-Maus". Die kann man z.B. unter die mittlere Lautsprecherabdeckung legen. Dadurch muß man kein extra Kabel von der Dachantenne verlegen. Die Tastenbelegung ändert sich nur insofern, da du ja ohnehin ein anderes Tastenfeld benötigst, mit NAV- und MAP-Taste. Der Kartenschlitz für die SD-Karte befindet sich dann direkt am neuen Navi-Display.

Gruß, flinki

@24adonis

Auf dem Bild mit der Rückseite und den Antennenanschlüssen ist ein Fehler;). Der rechte schwarze FAKRA Anschluß ist gemeinsam für FM und DAB von der Dachantenne. Der weiße FAKRA ist nur FM (mit Phantomspeisung) von der Scheibenantenne.

Gruß, flinki

Zitat:

@flinki1 schrieb am 14. Juni 2018 um 17:19:54 Uhr:

@24adonis

Auf dem Bild mit der Rückseite und den Antennenanschlüssen ist ein Fehler;). Der rechte schwarze FAKRA Anschluß ist gemeinsam für FM und DAB von der Dachantenne. Der weiße FAKRA ist nur FM (mit Phantomspeisung) von der Scheibenantenne.

Gruß, flinki

Das weiß ich, das war nur eine Beispiel Bild.

Andere Bild nicht gefunden :D

Zitat:

@flinki1 schrieb am 14. Juni 2018 um 17:06:41 Uhr:

Die Dachantenne muß man nicht unbedingt wechseln. Für GPS genügt schon eine sogenannte "GPS-Maus". Die kann man z.B. unter die mittlere Lautsprecherabdeckung legen. Dadurch muß man kein extra Kabel von der Dachantenne verlegen. Die Tastenbelegung ändert sich nur insofern, da du ja ohnehin ein anderes Tastenfeld benötigst, mit NAV- und MAP-Taste. Der Kartenschlitz für die SD-Karte befindet sich dann direkt am neuen Navi-Display.

Gruß, flinki

Ohne Tasten Map und Navi funktioniert auch, kann man von Menü Display Steuern.

Dass habe bei meine getestet.

Ja das geht auch, aber es ist doch umständlich. So genügt ein Tastendruck und man hat sofort die Kartenansicht.

Gruß, flinki

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Ford C-Max Titanium 2012 Navi - Nachrüstung