ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. FoFo2 1.6 TDCI DPF kaum durchzug unter 2200 1/min

FoFo2 1.6 TDCI DPF kaum durchzug unter 2200 1/min

Themenstarteram 29. August 2009 um 8:44

Hallo Leute,

ich bin seit 1 Woche (stolzer) Beitzer eines FoFo2 Turnier 1.6 TDCI DPF 2007er (109PS).

Allerdings weiss ich jetzt nicht ob folgendes normal ist.

Wenn ich mit der Drehzahl unter 2200 1/min bin und mal kurz kräftig aufs Gas drücke habe ich kaum durchzug.

Werst wenn ich die 2200 1/min erreiche erhalte ich schubartig sehr guten Durchzug, aber drunter geht irgentwie kaum was.

Ist das normal?

Das ist mein erster Diesel und ich war der Meinung, dass Diesel im unteren Drehzahlbereich odentlich Power hätten.

 

Außerdem fällt mir auf, dass wenn ich den Motor abstelle, der Turbolader leise pfeifend ausläuft.

Ist das auch normal?

 

Gruß

Baba

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von baba.da.rapa

Wie ist das bei euch, habt ihr beim abstellen des Motors (Radio aussschalten) so ein Geräusch?

Da es gerade regnet scheue ich mich die Haube zu öffnen um mal rein zu hören.

Keine Sorge, das ist die elektro-hydraulische Servopumpe, die sich ausschaltet: ganz normal!

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo baba.da.rapa !!

Ich habe den gleichen FoFo Bj.10/05, bei mir setzt der (Schub) so bei ca. 1500 u/min ein, wenn es bei Dir so spät kommt, könnte da was nicht stimmen, (Druckverlust, Undichtigkeiten, ) am Turbo.

Bei mir hört man Kein Nachlaufen des Turbo's beim Abstellen.

Aber Lese mal meinen Beitrag auf Seite 112, was ich bis jetzt erlebt habe, mit meinem FoFo.

(FoFo 1,6 TDCI Dauernd kaputt mit Dickem Hals)

MFG

Hallo baba,

nein, ist nicht normal. Bei einem fehlerfreien 1.6er TDCi spürt man die Ladedruckunterstützung in den großen Gängen schon ab ca. 1200 U/min (wobei das dann unlustig brummig ist), voller Ladedruck ca. bei 1500 U/min.

Auch "Nachlaufen" ist nicht i.O.

Gruss

Martin

Themenstarteram 29. August 2009 um 14:37

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Ich habe den Wagen nun beim Ford Händler zur überprüfung abgestellt.

Da ich den Wagen erst seit einer Woche habe und von Anfang an dieses Verhalten besteht, wird der Händler es nun prüfen.

Wenn es jemanden interessiert werde ich dann das Resultat der Untersuchung posten.

Danke nochmals!

Gruß

Baba

Zitat:

Original geschrieben von baba.da.rapa

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Ich habe den Wagen nun beim Ford Händler zur überprüfung abgestellt.

Da ich den Wagen erst seit einer Woche habe und von Anfang an dieses Verhalten besteht, wird der Händler es nun prüfen.

Wenn es jemanden interessiert werde ich dann das Resultat der Untersuchung posten.

Danke nochmals!

Gruß

Baba

Hallo Baba !!

Nur ein Tipp von mir :: wenn es Probleme mit Deinem FoFo gibt, und Probleme mit Deinem FFH,(Verkäufer) dann Melde Dich bei mir, ich hatte ausreichend Gelegenheit mich mit (Sachmangehaftung ) und (Gewährleistung) zubeschäftigen. Ich habe auch Fehler gemacht, weil ich es nicht anders wusste, aber jetzt weiss ich es besser !!

( Lernen durch Schmerzen ) bezahlen !!

Wenn es um € geht, werden ALLE versuchen den (Schwarzen Peter )

irgendwie bei Dir abzuladen........

MFG

In den kleinen Gängen kommt es mir auch immer so vor, dass der Schub erst über 2000 u/min einsetzt. In den großen Gängen subjektiv deutlich früher. Das hängt wohl damit zusammen, dass der Turbo eine "Gedenksekunde" braucht um Druck und Leistung aufzubauen. Im kleinen Gang hat der dann schon so weit hochgedreht.

Schönen guten Tag. Auch ich bin seit ca einer Woche stolzer Ford Focus 1,6 CDTI Baujahr 2006 Besitzer.

Jetzt wo ich das gelesen habe muß ich sagen ich habe das selbe Problem. Wenn ich in der Stadt fahre und dann Gasgebe, kommt erst einmal gar nichts. Kein Schub. Erst nach so einer sekunde merkt man etwas. und da bin ich auch über den 2000 U/min. Ist mein erster Diesel. Dachte zuerst das das normal sei.

Mich würde es freuen, wenn du Posten würdest was dabei dann herausgekommen ist.

Themenstarteram 1. September 2009 um 17:18

Also bis jetzt habe ich noch keine Reaktion... (Urlaubszeit)

Naja wenigstens habe ich einen Mondeo als kostenlosen Mietwagen benkommen :D

Am Freitag werde ich Ihn wohl wieder bekommen.

Gruß

Baba

Themenstarteram 4. September 2009 um 17:41

So ich habe meinen FoFo wieder.

Der Händler bzw. Meister meint angeblich, dass alles an dem Wagen in Ordnung wäre.

Mir ist jedoch beim zurückfahren aufgefallen, dass der Wagen sich nun ganz anders fahren lässt.

Der Durchzug kommt nun genau richtig, also so wie bei den meisten von euch beschrieben... :confused:

Naja ich verstehe das nicht aber Hauptsache der Wagen rennt nun :D

Was jedoch mich immernoch grübeln lässt ist dieses "Nachlaufen" beim abstellen des Motors.

Es ist ein leises aber deutliches Pfeifen... Hört sich an als würde ein Druckabbau am Turbo stattfinden.

Ich bin mir aber nicht sicher ob es der Turbo ist.

Könnte es die Klimaanlage sein, trotz dessen, dass die aus ist? (AC OFF)

Wie ist das bei euch, habt ihr beim abstellen des Motors (Radio aussschalten) so ein Geräusch?

Da es gerade regnet scheue ich mich die Haube zu öffnen um mal rein zu hören.

Ich habe auch so ein nachlaufgeräusch beim abschalten des motors.

Ich empfinde das aber als völlig normal.

Zitat:

Original geschrieben von baba.da.rapa

Wie ist das bei euch, habt ihr beim abstellen des Motors (Radio aussschalten) so ein Geräusch?

Da es gerade regnet scheue ich mich die Haube zu öffnen um mal rein zu hören.

Keine Sorge, das ist die elektro-hydraulische Servopumpe, die sich ausschaltet: ganz normal!

Das Geräusch kenne ich auch vom 1,6lTDCI im Fiesta. Ist wohl ganz normal.

Zitat:

Original geschrieben von Keldana

Zitat:

Original geschrieben von baba.da.rapa

Wie ist das bei euch, habt ihr beim abstellen des Motors (Radio aussschalten) so ein Geräusch?

Da es gerade regnet scheue ich mich die Haube zu öffnen um mal rein zu hören.

Keine Sorge, das ist die elektro-hydraulische Servopumpe, die sich ausschaltet: ganz normal!

Wollte ich gerade schreiben.Habe am anfang auch gedanken gemacht.Aber war nichts schlimmes.Wohl die Servolenkung.Man kanns testen in dem Man am Lenkrad dreht so lange es brummt.Wenns aufhört ist das Lenkrag nicht mehr zu drehen.Das ist aber schon hier zig mal geschrieben.Einfach die Suche benutzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. FoFo2 1.6 TDCI DPF kaum durchzug unter 2200 1/min