ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. FN2 vs S3

FN2 vs S3

Themenstarteram 23. August 2009 um 21:22

Heute hat sich ein S3 hintermeiner rangehängt, war das Facelift vom Letztmodell, ist mir schön durch die Ortsdurchfarten gefolgt und hat ab und an mal Gas gegeben, also dachte ich mir "schaun ma mal" und bin rauf auf die Bahn und im Heck hatte ich den S3 sitzen.

Autobahnauffahrt und los gings, von 60-200km/h voll gedrückt, hab alles aus dem R rausgeholt, bin den S3 aber zu meinem erstaunen nicht los geworden. Er folgte mir brav, konnte aber auch nicht zu mir aufschließen. Danach hab ich ihn vorbeigelassen, beide von der Bahn runter und auf der Landstraße nochmals gedrückt, diesmal war er vor mir. Wieder von 60-180km/h, und wieder war Gleichstand, bin nicht rangekommen, er aber auch keinen Meter weg.

Habe mich schon gewundert, dachte mir so einen alten S3 müsste ich eigentlich mit einem FN2 bügeln können :eek:

Später hab ich mit einem Kumpel gesprochen, dem ist dieser S3 bekannt und er weiß dass das Teil gechippt ist. Allerdings wissen wir nicht wieviel Power der S3 gechippt nun hat.

So gesehen hat sich der FN2 sehr gut geschlagen, wer braucht da schon nen Turbo:D?

Hatte der S3 Facelift Serie auch nur 210PS ?

Jemand Erfahrungen mit den alten S3? Egal ob mit EP3 oder FN2.

gruss

Beste Antwort im Thema

Unglaublich was für spass und spannung auf euren autobahnen immer ist! Lauter Fights und 0 auf 100 Cups! Wahnsinnig! Mir war immer so langweilig wenn ich auf der bahn fuhr! Ist mein Siwitsch Type R zu unauffällig gewesen?? Ich weiss es nicht! Kein Böser golf der sich mit mir anlegte! Bei euch will sich jeder der keinen Civic fährt immer mit euch anlegen! Und ich kenn sowas nur aus Bullitt!

Und anscheinend gibts immer ein smalltalk danach wa? Woher wisst ihr denn sonst ob der S3 geschippt ist? Welchen schipp überhaupt?? Na DER Schipp mensch! :D

Und der andere wird von nem A4 3.0TDI (warscheinlich mit schipp) durch den wald (hoffentlich auf asphalt) gepusht, wird nicht überholt obwohl der typ hintendran sich das sosehr wünscht! Wie macht ihr das immer dass ihr bei rasanten geschwindigkeiten durch den Wald mit blick auf die kurvenreiche strasse und auf den eventuell auftauchenden gegenverkehr durch das verkleinerte, vibrierende und spiegelverkehrte rückspiegelbild die tpenbezeichnung auf dem heck der euch verfolgenden Karre lesen könnt und/oder wisst dass er DEN Schipp drinnen hat?!

Heftig! Das gibts also doch nichtnur in Hollywood!

264 weitere Antworten
Ähnliche Themen
264 Antworten

Das Facelift Modell des S3 (8L) hatte 225 PS ! Bist du sicher das der gechippt war ? Weil soweit ich weiß muss der FN2 sich ganz schön anstrengen um an einem Stock S3 dranzubleiben ! Wenn der gechippt war dann hatte der sicherlich mind 250PS wenn nicht sogar 260....

Gruß, Brownson

Ich kenn des Rätlsels Lösung:

 

Der CTR hat ne ca. 20%ige Serienstreuung nach oben und der Serienstreuung des S3 geht um ca. 20% nach unten. Also kann der R locker am S dran bleiben!

 

 

Für mich ein Thread der leider nichts aussagt ausser das es sicher mächtig Spass gemacht hat!

 

Solange man nicht weiss ob der S3 gechippt war (oder nicht) oder ob der Fahrer nur mit dir "gespielt" hat bleibt alles Spekulation. Oder nicht?

 

Hatte selbst noch nicht das Vergnügen gegen nen S3 "anzutreten". Wohlgemerkt sei, das ich das auch nur beim 210 PS oder 225 PS S3 machen würde. Beim neuem mit seinen 265 PSchen würd ich mich auf nichts einlassen....wie das ausgeht weiss wohl jeder.

 

 

Chris

 

Glaube kaum, dass der S3 gechippt war. Mit meinem EP3 hatte ich mal das Vergnügen gegen einen gechippten Golf 4 1,8T zu fahren und wir waren immer gleich auf. Wenn der S3 gechippt ist fährt er Dir sowas von um die Ohren.

Themenstarteram 24. August 2009 um 0:15

Ja, spaß hat es gemacht, aber von locker dran bleiben kann nicht die Rede sein. Habe alle Gänge bis zum Anschlag drehen müssen und beim short shifting einen neuen Rekord aufgestellt :D!

Glaube nicht, dass er sich gespielt hat, wie er vorne war hat er auch voll beschleunigen müssen (mussten nämlich gleich ein Auto überholen, hatten aber keinen Gegenverkehr, alles also im Grünen Bereich ;)).

Wenn der Serie schon 225PS hat, zweifle ich auch daran, ob er gechippt war...

Kumpel macht sich aber nochmals schlau, einfach neugierhalbar:)

Haben die nicht auch alle Quattro Antrieb?

Kostet vielleicht auch etwas an Beschleunigung.

Mit nem aktuellen S3 würde ich mich auch nicht einlassen, ein aktueller Focus RS wollte ja auch schon mal mit mir spielen, ich habe ihn aber nicht lassen ;)

Selbst gegen einen ungechippten S3 hast du es mit einem EP3 oder FN2 sehr schwer. Die beiden Versionen mit 210 oder 225 PS nehmen sich im Übrigen wenig bis gar nix.

Wenn der S3 gechippt ist hast du überhaupt keine Chance mehr mit einem serienmäßigen CTR, ich habe selbst einen gechippten S3 im Bekanntenkreis.

oder dem sein Schubumlufrtventil war hin und lässt immer ladedruck ab.

 

Beim neuen ist das ja so. Schleichender Defekt und der Wagen wird langsamer

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

Beim neuen ist das ja so. Schleichender Defekt und der Wagen wird langsamer

Kannst du das mal näher erläutern? Der aktuelle S3?

 

Achso zum Thema: Gibt auch 1.6er mit S3-Optik ;):D

Ok das ließt man manchmal bei den 2.0tfsis. Es gibt ein neues stabileres Ventil.

Ist das Vemntil ,welches den Druck bei geschlossener Drosselklappe umleitet. Die Membran oder die Feder können defekt sein, sodass ständig druck abgelassen wird. Wenn es nur ein bisschen ist, wird der Wagen langsamer ohne das man es sofort merkt.

Oder man hört es einfach nur ;)

Aber sollte im Forum als Fehelrquelle bekannt sein.

Themenstarteram 24. August 2009 um 15:54

Dachte nicht, dass die S3 so gut gehen. Ein 5er Golf GTI ist ja mit einem CTR oder ITR auch kein Problem, ok hat „nur“ 200PS aber immerhin schon den TFSI drinnen.

Kumpel meinte die alten S3 waren nicht sooo schnell, die müßte man schon chippen damit da die Post abgeht und diese alten S3 haben sehr gerne Probleme bei der Elektronik. Vielleicht hat er aber auch eine andere Auffassung von „Post abgehen“, fährt ja eine Viper und zuvor M3…..

Jedenfalls war es bestimmt ein Echter, soviel kann ich schon sagen und schlecht gegangen ist der ja eh nicht, ein CTR ist ja auch nicht gerade langsam, lt. Werksangaben ist der CTR zumindest vom Sprint weg sogar der Schnellerer. Ich hatte aber nie den Eindruck das er mal irgendwo langsamer gewesen ist als ich. Selbst von 60km/h weg, wo ich perfekt aus dem VTEC Bereich starten konnte, blieb er schön dran. Wie schon gesagt, richtig aufschließen konnte er aber auch nicht. Vielleicht wenn es über die 200 gegangen wäre, aber da hab ich schon vorher langsam gemacht :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Ein 5er Golf GTI ist ja mit einem CTR oder ITR auch kein Problem, ok hat „nur“ 200PS aber immerhin schon den TFSI drinnen.

Die beiden nehmen sich nicht viel, wenn überhaupt ist der GTI nen Ticken schneller. ;)

Sportauto: FN2 vs GTI - Daten

0-180 km/h:

GTI: 22,0s

FN2: 24,8s

Hockenheim:

GTI: 1:19.6

FN2: 1:21.3

Slalom:

GTI: 66,5 km/h

FN2: 65,7 km/h

Themenstarteram 24. August 2009 um 16:39

Zitat:

Original geschrieben von Emmet Br0wn

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Ein 5er Golf GTI ist ja mit einem CTR oder ITR auch kein Problem, ok hat „nur“ 200PS aber immerhin schon den TFSI drinnen.

Die beiden nehmen sich nicht viel, wenn überhaupt ist der GTI nen Ticken schneller. ;)

Sportauto: FN2 vs GTI - Daten

0-180 km/h:

GTI: 22,0s

FN2: 24,8s

Hockenheim:

GTI: 1:19.6

FN2: 1:21.3

Slalom:

GTI: 66,5 km/h

FN2: 65,7 km/h

Ja die Sportautodaten sind schon ein alter Hut. ich könnte dir nun die Rundenzeiten von Top Gear posten, wo der FN2 den GTI geschlagen hat. Sportauto ist alles andere als ein Referenzwert.

Sportauto=Deutsches Auto immer besser

Guckt euch mal die tests aus anderen Ländern an um einen Objektiven Eindruck zu bekommen.

Der GTI interessiert mich aber eh nicht so, die Audis gehen "seltsamerweise" durch die Bank mit denselben Motor alle besser als die VW's :rolleyes:, ein vergleich mit einem aktuellen 200PS TT wäre auch mal interessant, die gehen auch schon sehr gut ab, lt Werksangaben klar schneller als der aktuelle GTI mit 210PS.

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Zitat:

Original geschrieben von Emmet Br0wn

 

Die beiden nehmen sich nicht viel, wenn überhaupt ist der GTI nen Ticken schneller. ;)

Sportauto: FN2 vs GTI - Daten

0-180 km/h:

GTI: 22,0s

FN2: 24,8s

Hockenheim:

GTI: 1:19.6

FN2: 1:21.3

Slalom:

GTI: 66,5 km/h

FN2: 65,7 km/h

Ja die Sportautodaten sind schon ein alter Hut. ich könnte dir nun die Rundenzeiten von Top Gear posten, wo der FN2 den GTI geschlagen hat.

Top Gear, Stig-Laptimes:

VW Golf GTI Mk V 1:33.7

Honda Civic Type-R (FN2) 1:34.3

Und zum eigentlichen Thema:

 

0-200 km/h (AB Sportscars)

Audi S3 (alt): 28.7s

Civic Type R FN2: 33.2s

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

ich könnte dir nun die Rundenzeiten von Top Gear posten, wo der FN2 den GTI geschlagen hat.

Steckst du jetzt in einer tiefen persönlichen Krise weil ein aufgeladener 1.8 oder 2.0 aus dem VAG-Konzern den allmächtigen K20 schlägt? :rolleyes: :D

Um nochmal zum Thema zu kommen: Ich bin damals mit meinem motorseitig komplett originalen CTR EP3 mal gegen einen serienmäßigen Leon Cupra R (225 PS) aus dem Freundeskreis gefahren auf der AB. Egal in welchem Gang wir gestartet sind, er ist mir stets davongezogen, langsam aber sicher. Mit Chip wäre es wohl noch viel eindeutiger ausgegangen.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen