ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Ausgiebige Testfahrt FN2

Ausgiebige Testfahrt FN2

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 12:57

Hey Leute!

Mache nachher um ca 16uhr mal ne lange Testfahrt (ca. 2h) mit dem FN2. Bin sehr gespannt was mich erwartet! Werde natürlich wieder vergleiche ziehn zu meinem und zum EP3, was ich denke.

Fotos kann ich leider nur mit dem Handy machen, da meine Freundin meine Cam mit in London hat....

schreibe dann entweder noch heute oder ansonsten morgen Nachmittag!

Bin auf jeden Fall schon mal sehr gespannt was die Tucke hergibt... :D

Ähnliche Themen
3 Antworten
Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 20:18

So nun der FN2!

http://www.motor-talk.de/.../...gleich-ctr-mrs-m3mps-t1366547.html?...

Analog dem Test oben, nehm ich die 3 Mühlen daraus als Referenz.

Achso: Hab leider vergessen Bilder zu machen :BangHead: aber er war Milano Rot und recht nett mit nem Riesen Type-R Logo auf beiden seiten schräg beklebt...

 

Er stand auf 225/40R18 92Y Potenza RE050A (eigentlich meiner Ansicht nach die fest besten Strassenreifen nach den Yokohama Parada und den Potenza RE040).

Also Fassen wir zusammen: Rot und 18" :toothy12:

Der Innenraum wirkt wie bekannt sehr sehr futuristisch, Digitale Geschwindigkeitsanzeige, riesen 3D Drehzahlmesser in der Mitte darunter aber seht selbst:

 

 

MIR wills nicht wirklich gefallen... sieht überladen und zu auf 18-Jährige zugeschnitten aus!

Sehr elegant ist aber eine Vtec Anzeige und Shiftlights, die aber schon alle für meinen Geschmack zu weit vor dem Begrenzer leuchten.

Egal dann rein, Schlüssel eingeschoben, Zündung an, Startknopf gedrückt :notworthy:

Mein lieber Scholli... der ist jetzt im Sound aber verdammt bürstig verglichen mit seinem Vorgänger! Sehr sehr rauer und gieriger Sound im Stehen! Da haben die Inges bei Honda nochmal die Akustik aufgebohrt dem 2L bisschen Biss angelernt! Nicht schlecht!!!

Auch erste Gasstöße lassen einen offenen Filter vermuten, ist aber nicht so. Hört sich nach ziemlich viel an also.

Dann gings los!

Die erste 1/4 h diente dem Warmfahren und alles einstellen (Lenkrad, sitze, spiegel, klima aus, lüftung aus, radio aus) was alles wirklich sehr einfach und intuitiv geschah. Trotzdem fühlte man sich etwas überladen und voll. Trotzdem viel bessere Qualtität als noch im Vorgänger, nicht knattert, nichts quietscht, kein gar nichts! Die Materialien sind aber weiterhin keine Pracht! Mazda 3 MPS Niveau etwa.

Muss ehrlich sagen, dass ich die Sitze kaum bemerkte, so gut wie die sich um meinen Körper schmiegten... später mehr!

 

 

Ok die harten Fakten ->

 

Lenkung:

Referenz der vier Mumus.

Straff, feedback das es nur so kracht, jedes KM/H mehr macht sich in der super kalibrierten Lenkung bemerkbar in bezug auf Härte + Lenkeinschlag und das ohne dabei Feedback von der Strasse drunter leiden zu lassen. Antriebseinflüsse in Gang 1+2 sind aber recht stark. Ab dem dritten spürst du nichts mehr, aber bei dem minidrehmoment (193nm) nicht verwunderlich.

Man hat die Kiste aber Lenkungstechnisch voll in der Hand und weiß so ziemlich alles was unter den Potenzas so los ist! Respekt Honda!!!!

----------------------------------------------------------------------

1. CTR FN2

2. Mazda 3 MPS

3. CTR

4. Megane RS

----------------------------------------------------------------------

-> Schaltung

Da hats Honda diesmal zu gut gemeint. Sie ist immer noch sehr gut, aber kommt nicht an die des CTR EP3 rein. aber evtl. lags auch daran dass die Kiste erst 3500km runter hatte -> sie war extrem präsise, aber viel zu schwergängig und der 3 Gang zickte hier und da etwas rum. Die Lage beim EP3 was auch etwas günstiger.

Dann noch die Kupplung: die hat keinen sooo genauen schleifpunkt. Sie ist sehr weich und sportlich und idioten sicher.

Wer den Megane man gefahren ist, weiß wie "wenig Platz" man zum einkuppeln haben kann und dass es genauere gibt(mit denen aber auch das Anfahren ruppiger ist)!

Nimmt man die Kupplung mit ins Ranking dann siehts so aus:

Schaltungsranking:

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. CTR FN2

3. Mazda 3 MPS

3. Megane RS

------------------------------------------------------------------------

Kupplungsranking:

------------------------------------------------------------------------

1. Megane RS

2. CTR

3. CTR FN2

4. 3 MPS

------------------------------------------------------------------------

 

-> Fahrwerk:

Auf den ersten gefühlten Blick fühlt es sich gleich an als des der CTR EP3, nur man scheint etwas satter auf der Strasse zu liegen. Läßt man es aber krachen merkt man sehr schnell, dass die Pneus recht früh anfangen müssen zu arbeiten. Es ist schwer einzuordnen. Es macht einen sehr sportlichen und trockenen Eindruck. Das Mehrgewicht zum Vorgänger ist aber schon ziemlich zu spüren und das ESP (VSA bei Honda) läßt man besser aus wenn man schnell sein will. Es regelt zwar sehr spät bzw. erst wenn der Grip wirklich verloren geht, aber das macht es in dem Fall wiederum ziemlich früh. Wo im Megane das ESP noch

noch nicht mal Notiz macht, nimmt das VSA bei CTR sehr schnell Leistung weg. Ich denke insgesamt dass da viel vom Fahrwerk kommt! Da gibts noch Potenzial. Zickig ist es aber keines Falls und auch Bodenwellen in schnellen Kurven sind kein Thema. Ich bezweifle, aber das hier gleich schnelle Kurvengeschwindigkeiten drin sind wie beim EP3. Besser als im 3MPS ist es aber. Würde ich einen MRS Trophy heranziehen würden aber alle hier ganz schnell Platz auf dem Track machen ;)

Fazit folgendes in der Summe:

---------------------------------------------------------------------

1.CTR

2.Megane RS

2. CTR FN2

3.Mazda 3 MPS

---------------------------------------------------------------------

 

-> Bremsen:

Um ehrlich zu sein... ich hab fast das kalte Kotzen bekommen. Das Pedal ist ziemlich hart, aber man tritt und tritt und tritt verdammt nochmal drauf und es passiert net viel. Ähnlich wie beim 3 MPS. Sind eigentlich alle 0815 Bremsen bei kompaktsportlern mittlerweile scheisse? Die des Vorgängers mit Red Stuff und Stahlflex sind um Welten besser als der Schrott den Honda da reingebaut hat! Die sollten sich schämen, dann noch das Type-R Logo auf die vorderen Sättel zu Stempeln....

Die 4-Kolben Brembos lassen grüßen :) Danke Renault, danke!

Trotzdem: von 200-0km/h bleibt die Kiste total Spurtreu und da Heck wird kaum leicht (aber das liegt auch an den schwachen Bremsen). Fading war da, aber nicht stark. Pedal wird sozusagen konstant weicher :D

------------------------------------------------------------------------

1. Megane RS

2. Mazda 3 MPS

3. CTR

4. CTR FN2

------------------------------------------------------------------------

-> Motor

Auch hier hat der FN2 den kürzeren gezogen. langweiliges Hochdrehen ist an der Tagesordnung. Kein Vtec-rums mehr, das Gewicht macht dem drehmomentschwachen Motor zu schaffen! ich will nicht sagen, dass der Motor schlecht ist, im Gegenteil! Er ist garantiert besser als die des MRS und des 3MPS, aber so hat der in nem Type-R in meinen Augen nichts verloren.

Es will einfach nicht dieser Biss und der Wille des EP3 rüberkommen.

Irgendwie scheint alles so schlaff. Mag auch daran liegen, dass ich mittlerweile den Turbo gewöhnt bin (wobei der EP3 eines kollegen von mir doch mehr radau macht... also liegts doch net am Megane)

Da muss unbedingt ein Remap her und andere Nockenwellen. Dann könnte die Welt besser aussehen.

Der Motor dreht etwas höher als der vom EP3, das Getriebe scheint etwas kürzer zu sein um die 6,6 von 0-100 halten zu können, jedoch zweifle ich stark daran dass der Honda diese Zeit pakt.

Bei 239lt. Tacho war bei ebener Strecke schluss. Im Windschatten eines S400 bin ich bis 244 gekommen.

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. Megane RS

3. CTR Fn2

4. Mazda

------------------------------------------------------------------------

-> Beschleunigung/Durchzug

das konnte mich nicht überzeugen. Obwohl ich ohne Beifahrer war ging da vom gefühl her nicht viel. Der Sound macht zwar wahnsinns Rabatz aber vorwärts war ich etwas enttäuscht. Auch die Vmax hielt sich in grenzen (20°C Aussentemperatur).

Der gefühlt schwächste im Feld. Ich mutmaße auch zu sagen, dass es auch bei Messungen so wäre

------------------------------------------------------------------------

1. Mazda 3 MPS

2. Megane RS

3. CTR

4. CTR FN2

-------------------------------------

-> Komfort

ja da hat sich was getan im Hondaland! In meinen Augen einfach zuviel! Die Liste sagt alles

------------------------------------------------------------------------

1. CTR FN2

2. Mazda 3MPS

.

.

3. Megane RS

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4. CTR

------------------------------------------------

 

-> Traktion

Hier gibt keine Probleme!

Gründe sind folgende:

18"

225er

weiche Reifen

kein Drehmoment

Wenn man es so will hat der FN2 die beste Traktion aller Kanditaten. Ausgenommen in Kurvenscheitelpunkten. Beim Rausbeschleunigen ist alles in Butter, weil da net viel physikalische Einflüsse da sind, die Ärger machen könnten

------------------------------------------------------------------------

Fazit bei Trockener Fahrbahn:

1. Mazda 3 MPS

2. Megane RS irgendwo hier liegt auch der FN2

3. CTR

------------------------------------------------------------------------

 

-> Sound

Die rauhe Nähmaschine arbeitet hier.

Da gehts ab. Laut, gierig, bürstig, rasant! Mehr gibts da net zu sagen! sehr schön

Je nachdem was man mehr mag, siegt hier der sonore 3 MPS oder eben der Bissige CTR FN2

------------------------------------------------------------------------

1. CTR FN2

1. CTR (hier das vtec geil)

1. Megane RS (hier der Turbo und Ladeluftkühler)

1. Mazda 3 MPS (Auspuff)

------------------------------------------------------------------------

 

-> Emotionen

Man fühlt sich trotz des komplett anderen Anzuges wie man sich in einem CTR fühlen sollte. Irgendwie kommt da wieder was hoch, fast schon so wie im EP3. Aber nur so lange man cruist. Läßt mans knacken geht viel von dem Type-R gefühl verloren, weils langweilig ist

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. CTR FN2

3. Megane RS

4. Mazda 3 MPS

------------------------------------------------------------------------

-> Qualtität Verarbeitung

Wie schon oben erwähnt ist hier was passiert. Alles fühlt sich besser an (ausser das Lenkrad und der Schalthebel) als im Vorgänger und sogar die Materialien sind auf einer Ebene mit dem MRS oder des 3MPS, nur dass es nicht ganz so hochwertig als beim Blender MPS ausschaut, der eben nur Blendet und nicht wirklich das hält was die Optik verspricht.

jedenfalls ist beim FN2 alles sehr sehr robust innen.

Aussen ist er eher wieder billig. tankdeckel aus billigem Plastik, der gleich scheisslack wie beim EP3, spaltmaße nicht der bringer etc.

Vom interieur also auf gutem Niveau, aussenrum, aber im prinzip voll auf EP3 Level

------------------------------------------------------------------------

1.Mazda 3 MPS

1.Megane RS

2.CTR FN2

3. CTR EP3

------------------------------------------------------------------------

 

-> Sitze

Die sind die besten der 4. Alcantara, super halt, geil geschnitten, tiefe Sitzposition, man fühlt sich SOFORT heimisch und sicher. Sind genauso gut wie die im R26, den ich demnächst einen Testbericht widme.

Ein Manko gibts aber: Man kanns halt nicht jedem recht machen und ich würde behaupten, dass Leute dessen Gewicht nicht zur Körpergröße passt, Probleme mit den engen Platzhaltern bekommen. Für Normalgewichtige aber sind sie erste Wahl sowohl in Qualität, Optik und Ergonomie

--------------------------------------------

1. CTR FN2

2. MRS

3. 3MPS

 

4. CTR

-------------------------------------------

-> Fahrspaß

Hier kackt der FN irgendwie ab. Wäre beim FN2 als Nachfolger geblieben, hätte ich mich ehrlich gesagt vergrault gefühlt und hätte mit nem Integra DC5

oder dem Civic Type-R Sedan

geliebäugelt. Sorry Honda, aber die selbe Zielgruppe ist hier nicht mehr drin!

1. CTR

2. MRS

3. CTR FN2

4. 3MPS

 

so das war mein Fazit eines 2Stunden langen Tests mit dem FN2.

Es sei wieder gesagt, dass ich nur für mich spreche und keine Geschmacksdiskussion haben will. Sollte jemand andere Erfahrungen gemacht haben, gern her damit.

Grüße

Daniel

 

 

 

 

Danke, schöner bericht!!

Ich muss jetzt den bock auch mal ausprobieren, bisher hats nur zum Ver R32 gereicht! So schnelle gleiter sind aber nicht mein ding und eigentlich nicht wirklich vergleichbar mit den anderen besagten karren!

hehe, wie immer ein schoener bericht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen