ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Fingerkuppe am 164 abgetrennt !!!!

Fingerkuppe am 164 abgetrennt !!!!

Themenstarteram 27. Juli 2006 um 14:48

Hallo an alle,

was mir am letzten Samstag bei der Autowäsche meines ML 320 passiert ist, ist kaum zu glauben.... also ich wollte mit einem Schwamm die Insektenrückstände abwischen und zwar am optischen Chromunterfahrschutz (Offrod Styling Paket) dort sind fünf ausgestanzte Felder vorhanden an denen ich abgerutscht bin und auf die Kante stieß. Dabei trennte ich mir die linke Daumenkuppe ab. Die Kanten sind Messerscharf.

Ist dies bei euren ML´s auch so scharf. Würde mich über Antworten freuen. Auf jedenfall werde ich versuchen von Mercedes Schmerzensgeld zu bekommen. Oder was meint Ihr ?

Gruss Stern-Fan

P.S. Ich hatte Glück, die Fingerkuppe hing noch an einem kleinen Stück Gewebe, so dass sie wieder anwächst.

Ähnliche Themen
78 Antworten
am 27. Juli 2006 um 15:19

Hi,... poste mal ein Foto vom Finger ... ansonsten: kann ich nichts zu sagen, da ich mein Auto nicht selbst wasche ...

in Amerika wären da jetzt 10 Mios fällig ...

gruß jens

P.S. Gute Besserung.

Hallo Stern-Fan also ich will dich nicht enttäuschen aber anwachsen wird da nichts mehr,das klebt vielleicht ein bisschen dran aber nach dem Wundverschluss fällt das ab .

Bei mir dauerte das ca.12 Jahre bis ich mit meinem linken Zeigefinger etwas spüren konnte ich schnitt ihn mir in der Werkstatt zwischen zwei Blechen ab.Der Schmerz war wieder erwarten nicht schlimm,aber die Blutung.

Hol dir nen Gutachter! Der soll überprüfen, ob es ein Produktionsfehler etc. ist! Und dann verklage DC!!!

M@x

Themenstarteram 28. Juli 2006 um 16:55

Hallo,

habe heute einen Brief nach DC geschrieben und Schmerzensgeld in Höhe von 2.500,-- Euro verlangt. Mal sehen wie die sich verhalten.

So wenig!!!

Geht da nicht mehr???

M@x

verklage die doch auf 5 millionen oder gleich auf ne milliarde!

leider oder gottseidank wird hier im lande eigene dummheit nicht belohnt wie z.b. in den usa.

btw. lege dich nicht unters auto wenn noch eine fahrstufe drin ist und der motor läuft - die reifen die dich dann überrollen könnten auch weh tun.

 

tststs

am 28. Juli 2006 um 19:00

Hey, Stern Fan hasst du dich bei Mercedes schon gemeldet?

 

 

MFG

Zitat:

Original geschrieben von Dig555

leider oder gottseidank wird hier im lande eigene dummheit...

Nee nee

Dig,

machs mal nicht so einfach.

Entgradet od. so scharf das man sich den halben Finger abschneidet darf kein Teil sein

das üblicher weise bei einer Handwäsche mit gereinigt wird.

Bei uns in der Firma wird z.Z. umgebaut, und es werden neue Anlagenteile aufgebaut.

Ein Hersteller hatte eine Sandwaschanlage hin gestellt, an der

keine einzige Kante od. Ecke entgradet war.

Blech mit der Hebelschere abgehackt und verbaut.

Da konntest du nirgens hingreifen ohne dich zu Verletzen.

Da war was los :D

Da sind 2 Mann vom Hersteller gekommen und haben jeden mm entgradet,

sonst hätte es kein Geld gegeben.

hi sippi,

wer seine finger da rein steckt obwohl er nicht sieht WO er seine griffel reinsteckt muss mit folgen rechnen - ist sogar bei menschen so und leute die einer fremden frau unter den rock greifen kriegen eine backpfeiffe oder prügel vom ehemann - fakt.

apropos scharfkantig - greif mal bei einer E am mitteltunnel runter zum sitzgestell... is auch sauscharf und da könnte es zumindest passieren das man da fingert weil einem etwas da rein gefallen ist. so stellen gibts bei jedem auto. aber draussen an karosseriekanten alles abgerundet zu erwarten ist ganz schön naiv.

und last not least - wer seinen finger, bzw die verstümmelung dessen mit 2500 teuro aufwiegen lassen will... naja. ich höre das gelächter von DC bis hierhin.

was würdest du denn veranschlagen wenn dir die rübe abfällt, 3.500?

Themenstarteram 31. Juli 2006 um 18:32

Hallo Dig555,

also was du hier vom Stapel lässt ist wirklich das aller letzte !

Ich frage mich was das mit eigener Dummheit zu tun hat, wenn ich an einer gewöhnlichen Stelle, wo man auch hinsehen kann, abrutsche und mich dann Schneide? Es war nicht irgendeine versteckte Kante wo man nur mit viel Aufwand und Mühe hinkommt sondern ein Chromanbauteil was man reinigen und Pflegen können sollte ohne sich zu verletzen.

Gruss Stern-Fan

nur mal um sternfan zu unterstützen.

chromoptik ist dazu da das man sie sieht. was lernen wir daraus?

genau die teile sind also gut sichtbar. und da chrom nunmal poliert wird mit der hand (hat ja nicht jeder ne poliermaschine daheim^^) ist es schonmal ausgeschlossen das es ncht sichtbar und vermeidbar wäre. ausser von mercedes natürlich. die sollten da schleunigst nachbessern, insofern es serie ist^^

und dir würd ich raten lass nen gutachter kommen, eine bescheinigung vom arzt und damit ab zum anwalt. und 2.500 euro sind nun wirklich nicht viel. bissl mehr verlangen da du sicherlich verdienstausfall hast :)

stern-fan

kaufe dir NIE ein motorrad - da würdest du dich wahrscheinlich zum krüppel putzen weil es da fast nur scharfe kanten hat - auch und gerade an chromstellen.

auch keinen rasenmäher - die messer sind sauscharf!

ich bleibe bei dummheit. wer wo reinfasst ohne vorher hinzusehen ist es selbst schuld.

no mercy.

Hallo,

also ich habe mir die Edelstahlteile für hinten und vorne drangemacht und die sind wirklich superscharf diese Teile... ich habe mir beim hinteren anbauen auch in den Finger geschnitten... war nicht lustig, aber Gott sei Dank ist es nur ein Schnitt gewesen... aber manchmal muss man auch ein wenig bluten für seinen Mercedes :O)

PS: unud geil sehen die Teile auch noch aus :O)

Zitat :

und leute die einer fremden frau unter den rock greifen kriegen eine backpfeiffe oder prügel vom ehemann - fakt.

Kann ich so nicht bestätigen. bei meiner Nachbarin hab ich dafür seit 2 Jahren regelmäßig eine Belohnung erhalten (grins)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Fingerkuppe am 164 abgetrennt !!!!