ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. W 164 offene Cupholder

W 164 offene Cupholder

Themenstarteram 21. Juli 2007 um 11:53

hallo miteinander

unser neuer ML 320 cdi w164 (04/07) hat leider einen ausstattungsmangel zu dessen behebbarkeit ich gern mal euere meinung hören würde:

die unverdeckten cupholder in der mittelkonsole sind der gipfel an us-geschmacklosigkeit. hat jemand erfahrungen, ob man das in die "urspüngliche" deckel version (mit Holz ;-) tauschen kann? wenn ja wie teuer ist das?

vg

SergeK

Ähnliche Themen
17 Antworten

Also ich finde die Cupholder nicht dramatisch. Sieht doch recht vernünftig aus und ist beleuchtet. Ein offener Deckel eines Faches ist auch nicht schöner. Aber über Geschmack.......

Naja, die Frage ist: Wie oft braucht man Cupholder? Ich benutze sie nicht, und bin auch froh dass ich die Deckel-Version habe.

Im kommenden Jahr wollte ich mir eigentlich einen neuen ML kaufen.

Aber die offenen Cuphalter sind wirklich der Gipfel der Geschmacklosigkeit.

Kann man die Deckel nachrüsten?

Ansonsten bleibt nur der Weg sich noch einen der "Letzten" als Jahreswagen zu kaufen. Da meine Wunschfarbe Cubanit beim ML eher selten ist, wird das wohl schwierig werden.

Der müßte dann(2008) von Mai oder von Juni 2007 sein???

 

Gruss, QQ 777

Mein erster ML hatte ja auch noch die deckeln, ok es ist alles veräumt.... sieht aber auch langweilig aus. Habe am anfang über die cupholder extremst geschimpft (auch unsern freundlichen) aber jetzt nach schon fast 4 monaten und 4.000 Km finde ich sie sehr praktisch, und in der nacht siehts auch klasse aus.

am 22. Juli 2007 um 11:35

Zitat:

Original geschrieben von QQ 777

Im kommenden Jahr wollte ich mir eigentlich einen neuen ML kaufen.

Aber die offenen Cuphalter sind wirklich der Gipfel der Geschmacklosigkeit.

Kann man die Deckel nachrüsten?

Ansonsten bleibt nur der Weg sich noch einen der "Letzten" als Jahreswagen zu kaufen. Da meine Wunschfarbe Cubanit beim ML eher selten ist, wird das wohl schwierig werden.

Der müßte dann(2008) von Mai oder von Juni 2007 sein???

 

Gruss, QQ 777

mein ML 280 CDI, EZ 04/07 hat schon die neuen Cupholder.

ein Austausch ist aber problemlos möglich ...

Zitat:

Original geschrieben von cls

mein ML 280 CDI, EZ 04/07 hat schon die neuen Cupholder.

ein Austausch ist aber problemlos möglich ...

Im nachhinein austauschen oder direkt ab Werk möglich?

Bestimmt nur gegen Aufpreis!

Für mich ist sowas eine versteckte Preiserhöhung!

 

Gruss, QQ 777

am 18. August 2009 um 22:47

Zitat:

Original geschrieben von cls

Zitat:

Original geschrieben von QQ 777

Im kommenden Jahr wollte ich mir eigentlich einen neuen ML kaufen.

Aber die offenen Cuphalter sind wirklich der Gipfel der Geschmacklosigkeit.

Kann man die Deckel nachrüsten?

Ansonsten bleibt nur der Weg sich noch einen der "Letzten" als Jahreswagen zu kaufen. Da meine Wunschfarbe Cubanit beim ML eher selten ist, wird das wohl schwierig werden.

Der müßte dann(2008) von Mai oder von Juni 2007 sein???

 

Gruss, QQ 777

mein ML 280 CDI, EZ 04/07 hat schon die neuen Cupholder.

ein Austausch ist aber problemlos möglich ...

am 19. August 2009 um 10:51

Interessiert mich auch, ob schon jemand die Abdeckung separat bestellt hat und montiert bekommen hat...

Zitat:

Original geschrieben von robby36

 

Interessiert mich auch, ob schon jemand die Abdeckung separat bestellt hat und montiert bekommen hat...

Ja ... kostete ca.250 Euronen. Hat sich aber meines Erachtens gelohnt.

am 20. August 2009 um 14:59

Hey.. Danke für die Info..

Ein Bild davon hast Du nicht zufällig?? Wäre echt klasse..

;-)

Zitat:

Original geschrieben von kCRamSIb

Original geschrieben von robby36

Ja ... kostete ca.250 Euronen. Hat sich aber meines Erachtens gelohnt.

Da hast Du aber Glück gehabt. Bei meinem 'Freundlichen' sollten allein die Teile soviel kosten (ohne Einbau). Mir wurde darüberhinaus davon abgeraten, da das Wurzelholz (hab ich als Extra) der neuen Abdeckung u.U. bzw. wahrscheinlich nicht genau passen würde.

Ich habe daraufhin die beiden Cupholder mit den von mehreren hier im Forum negativ abgehandelten schwarzen Alu-Deckeln (EURO ca. 80/90) abgedeckt und finde die Kontrast-Optik prima. Und: Ich kann einen oder beide Cupholder auf langen Reise verwenden. Für mich ist das im Nachhinein die viel bessere Lösung als der Umbau - unabhängig von dem Risiko der Wurzelholz-Abweichung.

am 22. August 2009 um 12:49

Code:
Ich hab mich auch über die Löcher geärgert. Meine Lösung: Es gibt von EMSA Isoliercups aus Edelstahl für ein paar Euro in Haushaltsfachgeschäften. Siehe Bilder. Die

 

am 22. August 2009 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von fliegerwolli

Code:
Ich hab mich auch über die Löcher geärgert. Meine Lösung: Es gibt von EMSA Isoliercups aus Edelstahl für ein paar Euro in Haushaltsfachgeschäften. Siehe Bilder. Die

Irgendwas ging da schief mit meinem Beitrag .... sollte so weitergehen:

Die passen ganz genau in die Cupholder rein, haben einen schwarzen Trinkdeckel den man bei Bedarf draufmachen kann. Können dann auch als kleiner Abfallbehälter dienen. Sieht besser aus als das "schwarze Loch" .

Deine Antwort
Ähnliche Themen