ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernstarts des Fahrzeug über Volvo On Call

Fernstarts des Fahrzeug über Volvo On Call

Volvo XC90 2 (L), Volvo
Themenstarteram 14. Februar 2017 um 12:58

Vorweg: Ich weiß das es in Deutschland verboten ist den Motor mit der App "Fern" zu starten.

Aber davon abgesehen interessiert mich ob der Freundliche das trotzdem freischalten könnte ?

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Hoberger schrieb am 19. Februar 2017 um 21:20:00 Uhr:

Nein, der ist nervig. Fast wie Du....was aber bei Dir nur ganz ganz selten der Fall ist. :D

Da redet der Richtige :D:D:D:D:D:D:D:D

LG

GCW

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Zitat:

@eet2000 schrieb am 14. Februar 2017 um 14:35:28 Uhr:

Naja, es ist immer die Frage des persönlichen Kontaktes zum :)

Beispiel von letzter Woche:

2006er XC90, Besitzer fährt viel im Wald und rangiert dort ohne Gurt. Gurtbimmel nervt, aber wegen TÜV wollte er sie auch nicht komplett deaktiviert haben. Bissl recherchiert und festgestellt, das es in den USA 3x "Bing" macht und danach schweigt das Teil.

Nun liegt es ja nahe, die US-Gurtbimmelsoftware auf ein deutsches Auto aufspielen zu wollen.

Es war überhaupt kein Problem in der Volvo-Fachwerkstatt die US-Software zu laden und es hat denjenigen nicht mal was gekostet, da auch die Volvoleute daran und auch an den weiteren "Modifikationen" an besagtem XC90 interessiert waren ;)

PS: der Fahrer dieses Volvos ist bei mir "Stammkunde zum Auslesen"

Dafür habe ich einen Schlossdummy und für ERS einen T8 :D

Wenn man es wenigstens mit der Fernbedienung zum laufen bekommen könnte! Wäre echt mal interessant ob das zumindest ginge, wie bei dem Ösi damals.

Welchen wirklichen Nutzen stiftet das Fernstarten per Handy? Also jetzt ausser 3 Bier weil man die Wette gewinnt. :D

Ein warmes Auto auch wenn die Standheizung wegen zu leerer Batterie oder Tank ihren Dienst quittiert. Mehr fällt mir nicht ein.

... und ein gekühltes Auto im Sommer, weil die Klimaanlage auch aktiv ist.

Themenstarteram 15. Februar 2017 um 8:08

Genau, mir ging es um die Klimaanlage. Wäre im Hochsommer ganz praktisch 5 Minuten vorher den Motor zu starten damit die größte Hitze aus dem Auto ist. Heizen brauche ich nicht, dafür gibt es die Standheizung.

Dann nimm dir einen T8, dort geht es nämlich den Wagen auch im Stand vorzukonditionieren ohne den Motor zu starten.

Zitat:

@musterheinz schrieb am 15. Februar 2017 um 08:08:36 Uhr:

Genau, mir ging es um die Klimaanlage. Wäre im Hochsommer ganz praktisch 5 Minuten vorher den Motor zu starten damit die größte Hitze aus dem Auto ist. Heizen brauche ich nicht, dafür gibt es die Standheizung.

Es gab das Ganze mal irrtümlich als Angebot in der Preisliste in D, allerdings nur für den T6 und auch wenn das Fahrzeug alle Voraussetzungen verbaut hatte ( keyless und VOC ) kostete die Softwareaufrüstung über 600 Tacken. Das für ein kühleres Auto an vielleicht 15 Tagen im Jahr, war es mir einfach nicht wert, da reicht auch einmal mit der FB alle Fenster und Heckklappe auf und gut.

KUM

Zitat:

@MeisterLangohr schrieb am 15. Februar 2017 um 07:53:27 Uhr:

... und ein gekühltes Auto im Sommer, weil die Klimaanlage auch aktiv ist.

Genau das ist es. Ich habe ja die Fernstartfunktion und gerade im Sommer ist das super. 5-7 min reichen schon, um eine angenehme Innentemperatur zu erreichen.

@konraddo

Wie kühlt der T8 denn den Innenraum, ohne den Verbrenner zu starten?

Der Kompressor wird ebenfalls elektrisch betrieben. Wie andere schon geschrieben, reicht es 5 Minuten vor Abfahrt die Klimaautomatik zu starten. Im Winter geht dann halt die Standheizung an, und im Sommer die Klimaanlage. Um die Batterie zu schonen, läuft die Klima aber maximal nur 5-10 Minuten. Schön ist es allerdings wenn man im Sommer im Auto warten muss, dann startet man einfach den Elektromotor (ich weiß, hört sich doof an) und die Klima läuft auch für eine halbe Stunde ohne Verbrenner.

Der T8 hat einen elektrischen Klimakompressor - aus der Hybridbatterie gespeist.

Wieviele Kilometer Reichweite frist denn so ein angenehm abgekühltes Auto ?

Habe ich noch nicht so genau beobachtet, aber mehr als ein bis zwei Kilometer werden es nicht sein, sonst wäre es mir aufgefallen.

Meistens steht er aber auch mittags an der Firma und ist an der Steckdose angeschlossen, kann sein, dass es mir deshalb nicht aufgefallen ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernstarts des Fahrzeug über Volvo On Call