ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Fernlichtassisstent - schlechter Scherz !

Fernlichtassisstent - schlechter Scherz !

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 1. März 2015 um 8:12

Hallo zusammen,

bin vor kurzem von nem Tiguan auf den F34 umgestiegen. Für mich war klar, Fernlichtassisstent muss auch wieder im 3er mitgeredet werden. Aber der ist ja wohl ein schlechter Scherz!!!! Der macht ja nix anders als aus und wieder an!!! Beim Tiguan wird der Gegenverkehr oder die Autos vor mir ausgeblendet und neben den Fahrzeugen weiterhin beleuchtet. Also da hätte ich von BMW mehr erwartet als der Käse!

Oder mach ich was falsch?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Nebelscheinwerfer eingeschaltet?

BA studiert?

bei mir funzt das Teil prächtig.

Image

Hallo,

also im F31 in Verbindung mit Xenon macht der Fernlichtassistent was er soll, er blendet nicht nur ab, sondern verteilt das Licht so wie benötigt und blendet Gegenverkehr oder vorausfahrende Fahrzeuge aus (also wie von Dir für den Tiguan beschrieben)

Hallo

So ganz zufrieden bin ich mit diesen Fernlichtassistenten auch nicht und zwar aus folgenden Gründen, die Reflektion von Verkehrsschildern bewirkt zeitweise dass das System ohne Grund abblendet, oder in Kurven bei Gegenverkehr wird zu spät abgeblendet, der Entgegenkommende wird schon nervös weil er meint, ich blende garnicht ab.

.Ich werde mir diese SA beim nächsten Neuwagen nicht mehr bestellen.

Hier (F34 EZ 10/2013) funktioniert der Fernlichtassistent auch einwandfrei. Entgegenkommender Verkehr wird ausgeblendet; bei entsprechender Beleuchtung wird auch automatisch komplett abgeblendet. Sind die Lichverhältnisse für das Fernlicht wieder gegeben, wird auch automatisch wieder aufgeblendet.

Funktioniert hier tadellos.

EDIT: Ich habe den Fernlichtassistenten SA-Nr. 5AC

Zitat:

@dockstreet23 schrieb am 1. März 2015 um 08:12:52 Uhr:

Hallo zusammen,

bin vor kurzem von nem Tiguan auf den F34 umgestiegen. Für mich war klar, Fernlichtassisstent muss auch wieder im 3er mitgeredet werden. Aber der ist ja wohl ein schlechter Scherz!!!! Der macht ja nix anders als aus und wieder an!!! Beim Tiguan wird der Gegenverkehr oder die Autos vor mir ausgeblendet und neben den Fahrzeugen weiterhin beleuchtet. Also da hätte ich von BMW mehr erwartet als der Käse!

Oder mach ich was falsch?

Leider vergessen die meisten, dass es zwei verschiedene Fernlichtassistenten gibt.

Es dürfte so sein, dass Du wohl nur den "ein-aus"-Fernlichtassistenten für 130 EUR bestellt hast.

Der Fernlichtassistent, den Du meinst nennt sich "blendfreier Fernlichtassistent (Selective Beam)" und ist bei der SA "adaptives Kurvenlicht" (580 EUR) enthalten oder im Innovationspaket.

Leider ist das im Moment nur in der Preisliste ersichtlich, nicht im Konfigurator.

Fernlichtassistent ist exclusiv BMW Selective Beam (der blendfreie Fernlichtassistent von BMW), dafür hättest du noch "Adaptives Kurvenlicht" oder LED mitbestellen müssen.

http://www.bmw.de/.../blendfreier-fernlichtassistent.html

Da hat der Jens wohl recht denn bei mir funktioniert es wie beschrieben beim Blendfreier Fernlichtasisstent. Bei mir hatte ich auch einen Fehler beim bestellen bei der Ablage. Ärgert mich heute noch.... Aber der F34 ist einfach ne geile Karre :)

Themenstarteram 1. März 2015 um 9:32

das ist ja ein kack .... ja das da werdet ihr wohl recht haben, habe nur konfiguriert und nicht die Preisliste geschaut ... ist ja dämlich ...

Danke für die Info!

Zitat:

@dockstreet23 schrieb am 1. März 2015 um 09:32:10 Uhr:

habe nur konfiguriert und nicht die Preisliste geschaut .

Im Konfiguration hättest Du auf "> Details" klicken können

Zitat:

@Aljubo schrieb am 1. März 2015 um 08:40:01 Uhr:

Hallo

So ganz zufrieden bin ich mit diesen Fernlichtassistenten auch nicht und zwar aus folgenden Gründen, die Reflektion von Verkehrsschildern bewirkt zeitweise dass das System ohne Grund abblendet, oder in Kurven bei Gegenverkehr wird zu spät abgeblendet, der Entgegenkommende wird schon nervös weil er meint, ich blende garnicht ab.

Das scheibar "unnötige" Abblenden hat einen guten Grund. Es wird verhindert, dass Du unnötig geblendet wirst und dann Deinerseits den Gegenverkehr nicht mehr erkennst.

Zitat:

@Moewenmann schrieb am 1. März 2015 um 09:53:34 Uhr:

Zitat:

@Aljubo schrieb am 1. März 2015 um 08:40:01 Uhr:

Hallo

So ganz zufrieden bin ich mit diesen Fernlichtassistenten auch nicht und zwar aus folgenden Gründen, die Reflektion von Verkehrsschildern bewirkt zeitweise dass das System ohne Grund abblendet, oder in Kurven bei Gegenverkehr wird zu spät abgeblendet, der Entgegenkommende wird schon nervös weil er meint, ich blende garnicht ab.

Das scheibar "unnötige" Abblenden hat einen guten Grund. Es wird verhindert, dass Du unnötig geblendet wirst und dann Deinerseits den Gegenverkehr nicht mehr erkennst.

Hallo

Wiso soll ich von Verkehrsschildern geblendet werden? Klar, wenn diese ganz neu sind, ist die Reflektion der Schilder etwas stärker als bei älteren, aber geblendet bin ich noch nie geworden.

Es gibt eine einfache Erklärung, das System ist auf bestimmte Parameter eingestellt und auf diese reagiert es, ob nun das gut oder schlecht ist, sei dahingestellt.

Ich nutze diesen Fernlichtassistenten nicht mehr offt, da ich selber weiß wann ich Fernlicht haben will bzw. ich abblenden muss. (War leider im Paket, sonst hätte ich es nicht bestellt)

Hi,

für mich ist der Fernlichtassistent das genialste Extra, das ich jemals hatte. Und ich werde sicherlich nie wieder ein Auto ohne kaufen.

Natürlich hatte ich es auch schon, dass einer im Gegenverkehr nervös wurde und aufgeblendet hat. Damit kann ich leben. Ich zähl die einfach zu der Kategorie, denen auch schon immer Xenon zu hell war.

Gruß

Also bei mir arbeitet der blendfreie Fernlichsassistent auch wie gewünscht und ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Selbst auf der Autobahn - da sind auch alle Mitfahrer immer ganz überrascht und begeistert, wie schön die Schilder ausgeleuchtet werden. Aber heute morgen gegen 3.30 Uhr, als die AB schon fast ganz leer war und der Assistent auf komplett Fernlicht gestellt hatte, haben die Schilder quer über die AB schon extremst geleuchtet (einmal ist selbst meine Mitfahrerin davon aufgewacht) - das Auto hat dann auch bei 2en abgeblendet.

Auch sonst arbeite er wirklich genial. Ist ein Fahrzeug vor mit in ner Waldregion leuchtet er richtig schön weit in den Wald hinein. Ich wurde bisher erst einmal angeblinkt. Und es ist interessant zu sehen, wie manche vorausfahrende Autos mit dem Auf- und Abblenden schauen, ob es ihr Lichtkegel vorm Fahrzeug ist, oder meiner. :D Auch bei leichtem Nebel ist das seeeehr interessant. ;)

OK das manche vor Kurven etwas nervös werden ist ja normal. Viele blenden selbst schon einiges vor der Kurve ab, weil sie einen Lichtschein kommen sehen. Der FLA blendet nunmal erst ab, wenn die Kamera das Fahrzeug erfassen kann. Andererseits, so lange die Kamera das andere Fahrzeug nicht erfassen kann, wird der andere in der Regel nicht geblendet. Die einzige Stelle, die ich in meiner Region kenne und wo ich manuell nachregle ist ne ganz kleine Bergkuppe, wo man ne Zeit lang nicht die Scheinwerfer, jedoch das Oberteil des Fahrzeugs sehen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Fernlichtassisstent - schlechter Scherz !