ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernbedienung für Standheizung XC90 II

Fernbedienung für Standheizung XC90 II

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 10. November 2015 um 12:09

Ich hatte bei meinem alten XC90 eine Webaste T91 Fernbedinung für die Standheizung nachgerüstet, weil ich bei meiner Berghütte keinen Handyenpfang habe. Das Auto steht 600m von der Hütte entfernt.

Beim meinem Neuen ist die Fernbedienung der Klimatisierung nur per APP über Volvo On Call möglich. Ha ha, kein Handyempfang, kein Internet. Volvo bietet keien traditionelle Fernbedienung an.

Kenn jemand eine Lösung für eine Nachrüstung???

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@gseum schrieb am 3. März 2018 um 22:02:22 Uhr:

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 3. März 2018 um 14:04:08 Uhr:

Natürlich ist die Technik gleich. Nur ist bei mir logischer Weise ein Audi-Server beteiligt und mein Sensus heißt MMI . Und das funktioniert halt.

... ich bitte dich. Gleich ist allenfalls das Funktionsprinzip/-schema. Die komplette technische Umsetzung ist da jeweils in unterschiedlichen Händen. So sehr ja deine Vergleiche zum Audi hier auch helfen - hier ist sie schlicht unpassend. Außer, dass Audi es wohl offensichtlich besser gemacht hat.

Das meinte ich doch und wir sind uns einig. Mir ging es nur darum mitzuteilen, dass „diese Technik“ über Internetserver, die hier teils so in Veruf gerät und sich infolge ihres Versagens deshalb nach alten SMS-Lösungen und FunkFFB´s gesehnt wird, sehr wohl funktionieren kann. Und das eben beim Audi und sicher anderen Marken aucht tut.

Ich bin täglich berufsbedingt mit Technischen Verschlimmbesserungen konfrontiert, die scheinbar im Sinne des Fortschrittes oder aus Selbtstzweck etabliert werden sollen - und einen jahrelang funktionierenden Sachstand ablösen, aber weder einen Mehrwert bieten, noch nachhaltig funktionieren und somit zum ärgerlichen und unnötigen Rückschritt beitragen - und deshalb auch im PKW kritisch immer prüfend ob etwas Sinn oder Verärgerung bringt.

Die hier für den Volvo offenbarte Schwachstelle ist seit Jahren hausgemacht u d mich würde mal interessieren, wo die Experten unter uns hier das Manko sehen. Also was Volvo tun muss, dass es stabil läuft.

188 weitere Antworten
Ähnliche Themen
188 Antworten

In Ru geht auch beim D5 die LH und SHZ an ;-)

(über die Fernstartfunktion)

Zitat:

@daveg schrieb am 12. März 2018 um 12:31:18 Uhr:

In Ru geht auch beim D5 die LH und SHZ an ;-)

(über die Fernstartfunktion)

Das geht ja hier fast wie im Militär zu und her! Für was steht "Ru"???

Nachtrag: Was für ein schlaues Kerlchen ich doch bin!!! Wusste es schon immer. "Ru" steht mit Sicherheit für Russland; oder?

Yepp, Russland. Da nimmt man es mit Emmissionen nicht so genau und deshalb ist auch der Fernstart freigeschaltet.

In L gibt es auch Fernstart. (L = Luxemburg)

Zitat:

@glodo schrieb am 12. März 2018 um 17:42:30 Uhr:

In L gibt es auch Fernstart. (L = Luxemburg)

Stimmt und kann sehr hilfreich sein, waren im Winterurlaub, bei -20 verweigerte die SH das Starten ( Batteriespannung niedrig) kurzerhand Fernstart ausgelöst, und schon liess sich die SH starten ;)

Ist es nicht schön, dass die Standheizung ganz sicher den Dienst quittiert, wenn sie am dringensten gebraucht wird.....?! :rolleyes:

Mit dem Fernstart könnte man sich eigentlich die Stanheizung sparen immerhinn hat man ja auch Standklima. Kommt wahrscheinlich aber nicht gut bei den Nachbarn an bei regelmäßiger benutzung.

Zitat:

@glodo schrieb am 12. März 2018 um 19:48:43 Uhr:

Mit dem Fernstart könnte man sich eigentlich die Stanheizung sparen immerhinn hat man ja auch Standklima. Kommt wahrscheinlich aber nicht gut bei den Nachbarn an bei regelmäßiger benutzung.

Und Deutschland rettet den Rest der Welt mit Fahrverboten :rolleyes::rolleyes:

Fährt ja nicht. :D

Zitat:

@glodo schrieb am 12. März 2018 um 19:48:43 Uhr:

Mit dem Fernstart könnte man sich eigentlich die Stanheizung sparen immerhinn hat man ja auch Standklima. Kommt wahrscheinlich aber nicht gut bei den Nachbarn an bei regelmäßiger benutzung.

Luftverschmutzung stoppt leider nicht bei den Nachbarn. Auch wenn dies vielfach geglaubt wird. ;)

Allein die Einhaltung und Kontrolle des Verbots den Wagen mehrere Minuten am Stand laufen zu lassen könnte die Diskussion um Dieselfahrzeuge gänzlich sinnlos machen. :(

Bei uns auf dem Land im schönen Berner Oberland ist es gang und gäbe, dass die meisten Bauern ihre Traktoren manchmal stundenlang warm laufen lassen. Ebenso werden so marode Batterien in älteren Traktoren wieder aufgeladen. Solche Praktiken nehmen wir sogar bis in unsere Wohnung wahr. Auch ist es normal, die Traktoren als Stromlieferant für elektrische Gerätschaften zu missbrauchen. Ich nehme an, dass dies nicht nur bei uns so praktiziert wird, sondern überall, wo Landwirtschaft auf der Welt betrieben wird. Leider habe ich keine Standheizung. Daher nehme ich mir an vereisten frühen Morgen (aber nur dann) die Freiheit, meinen XC70 für fünf Minuten vor Abfahrt den Motor zwecks Enteisung zu starten.

Beim V90 CC, welcher ich in drei Tagen bekomme, habe ich desshalb eine Standheizung einbauen lassen.

Gruss Skunky77

Ich nutze den Fernstart immer bei 2 Gegebenheiten: wenn es sehr kalt ist und ich via Fernstart auch die SHZ und die LH aktivieren will (dann immer zusätzlich zur Stdhzg), oder wenn es sehr warm ist und damit auch die Klima anspringt (ist es in Ru aber sehr sehr selten).

Zitat:

@Skunky77 schrieb am 13. März 2018 um 10:40:04 Uhr:

Bei uns auf dem Land im schönen Berner Oberland ist es gang und gäbe, dass die meisten Bauern ihre Traktoren manchmal stundenlang warm laufen lassen. Ebenso werden so marode Batterien in älteren Traktoren wieder aufgeladen. Solche Praktiken nehmen wir sogar bis in unsere Wohnung wahr. Auch ist es normal, die Traktoren als Stromlieferant für elektrische Gerätschaften zu missbrauchen. Ich nehme an, dass dies nicht nur bei uns so praktiziert wird, sondern überall, wo Landwirtschaft auf der Welt betrieben wird. Leider habe ich keine Standheizung. Daher nehme ich mir an vereisten frühen Morgen (aber nur dann) die Freiheit, meinen XC70 für fünf Minuten vor Abfahrt den Motor zwecks Enteisung zu starten.

Beim V90 CC, welcher ich in drei Tagen bekomme, habe ich desshalb eine Standheizung einbauen lassen.

Gruss Skunky77

Zum Glück ist das verboten. Wenn das noch kontrolliert werden würde müssten wir nicht über Fahrverbote in Städten reden etc. :(

Traurige Rücksichtslosigkeit! Und nur um den eigenen "Wohlstand" zu haben. Wie betroffen muss man werden um 1 und 1 zusammenzählen zu können?

Ich nehme das jetzt nicht persönlich da ich den Fernstart nicht benutze wollte nur drauf aufmersam machen daß es das bei uns funktioniert.

Eine Frage stell ich mir dabei aber aufgrund eurer Komentare trotzdem hat die Standheizung ein Abgasreinigungssystem? Also Kat und Partikelfilter?

Die Frage ist gegenüber den Gut,enschen hier und überall durchaus berechtigt.

Soweit ich weiß nein, z.B. Eberspächer bietet diese zum Nachrüsten an. Insbesondere für Wohnmobile gedacht.

Ab 100 Euro kann man wohl viele Typen nachrüsten, zzgl. Einbau versteht sich.

Ein Freund vom Warmlaufen, insbesondere nervende Diesel LKW, bin ich natürlich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernbedienung für Standheizung XC90 II