ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernbedienung für Standheizung XC90 II

Fernbedienung für Standheizung XC90 II

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 10. November 2015 um 12:09

Ich hatte bei meinem alten XC90 eine Webaste T91 Fernbedinung für die Standheizung nachgerüstet, weil ich bei meiner Berghütte keinen Handyenpfang habe. Das Auto steht 600m von der Hütte entfernt.

Beim meinem Neuen ist die Fernbedienung der Klimatisierung nur per APP über Volvo On Call möglich. Ha ha, kein Handyempfang, kein Internet. Volvo bietet keien traditionelle Fernbedienung an.

Kenn jemand eine Lösung für eine Nachrüstung???

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@gseum schrieb am 3. März 2018 um 22:02:22 Uhr:

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 3. März 2018 um 14:04:08 Uhr:

Natürlich ist die Technik gleich. Nur ist bei mir logischer Weise ein Audi-Server beteiligt und mein Sensus heißt MMI . Und das funktioniert halt.

... ich bitte dich. Gleich ist allenfalls das Funktionsprinzip/-schema. Die komplette technische Umsetzung ist da jeweils in unterschiedlichen Händen. So sehr ja deine Vergleiche zum Audi hier auch helfen - hier ist sie schlicht unpassend. Außer, dass Audi es wohl offensichtlich besser gemacht hat.

Das meinte ich doch und wir sind uns einig. Mir ging es nur darum mitzuteilen, dass „diese Technik“ über Internetserver, die hier teils so in Veruf gerät und sich infolge ihres Versagens deshalb nach alten SMS-Lösungen und FunkFFB´s gesehnt wird, sehr wohl funktionieren kann. Und das eben beim Audi und sicher anderen Marken aucht tut.

Ich bin täglich berufsbedingt mit Technischen Verschlimmbesserungen konfrontiert, die scheinbar im Sinne des Fortschrittes oder aus Selbtstzweck etabliert werden sollen - und einen jahrelang funktionierenden Sachstand ablösen, aber weder einen Mehrwert bieten, noch nachhaltig funktionieren und somit zum ärgerlichen und unnötigen Rückschritt beitragen - und deshalb auch im PKW kritisch immer prüfend ob etwas Sinn oder Verärgerung bringt.

Die hier für den Volvo offenbarte Schwachstelle ist seit Jahren hausgemacht u d mich würde mal interessieren, wo die Experten unter uns hier das Manko sehen. Also was Volvo tun muss, dass es stabil läuft.

188 weitere Antworten
Ähnliche Themen
188 Antworten

Zitat:

@850R96 schrieb am 03. März 2018 um 13:52:42 Uhr:

denn mit der Aktivierung startet auch die Heckscheibenheizung!

Sicher? Das würde ja mal ordentlich die Batterie belasten.

Zitat:

@tingletanglebob schrieb am 3. März 2018 um 17:42:58 Uhr:

Zitat:

@850R96 schrieb am 03. März 2018 um 13:52:42 Uhr:

denn mit der Aktivierung startet auch die Heckscheibenheizung!

Sicher? Das würde ja mal ordentlich die Batterie belasten.

Beim T8 geht das technisch mit elektrischer Sitzheizung/ Lenkradheizung durch den Netzanschluss oder die Hybridbatterie, die den Saft liefert für den 12 Voltbereich schon, aber trotzdem wäre mir neu, dass man da beim Vorheizen die elektrische Heckscheibenheizung aktivieren kann.

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 3. März 2018 um 14:04:08 Uhr:

Natürlich ist die Technik gleich. Nur ist bei mir logischer Weise ein Audi-Server beteiligt und mein Sensus heißt MMI . Und das funktioniert halt.

... ich bitte dich. Gleich ist allenfalls das Funktionsprinzip/-schema. Die komplette technische Umsetzung ist da jeweils in unterschiedlichen Händen. So sehr ja deine Vergleiche zum Audi hier auch helfen - hier ist sie schlicht unpassend. Außer, dass Audi es wohl offensichtlich besser gemacht hat.

Btt: bei mir funktioniert der Shz anschalten immer beim spätestens zweiten Versuch. ;);)

Du hast aber schlechtes Internet. Hier in den Bergen geht's seit dem letzten Update (Juli 17) immer sofort. :D

Zitat:

@gseum schrieb am 3. März 2018 um 22:02:22 Uhr:

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 3. März 2018 um 14:04:08 Uhr:

Natürlich ist die Technik gleich. Nur ist bei mir logischer Weise ein Audi-Server beteiligt und mein Sensus heißt MMI . Und das funktioniert halt.

... ich bitte dich. Gleich ist allenfalls das Funktionsprinzip/-schema. Die komplette technische Umsetzung ist da jeweils in unterschiedlichen Händen. So sehr ja deine Vergleiche zum Audi hier auch helfen - hier ist sie schlicht unpassend. Außer, dass Audi es wohl offensichtlich besser gemacht hat.

Das meinte ich doch und wir sind uns einig. Mir ging es nur darum mitzuteilen, dass „diese Technik“ über Internetserver, die hier teils so in Veruf gerät und sich infolge ihres Versagens deshalb nach alten SMS-Lösungen und FunkFFB´s gesehnt wird, sehr wohl funktionieren kann. Und das eben beim Audi und sicher anderen Marken aucht tut.

Ich bin täglich berufsbedingt mit Technischen Verschlimmbesserungen konfrontiert, die scheinbar im Sinne des Fortschrittes oder aus Selbtstzweck etabliert werden sollen - und einen jahrelang funktionierenden Sachstand ablösen, aber weder einen Mehrwert bieten, noch nachhaltig funktionieren und somit zum ärgerlichen und unnötigen Rückschritt beitragen - und deshalb auch im PKW kritisch immer prüfend ob etwas Sinn oder Verärgerung bringt.

Die hier für den Volvo offenbarte Schwachstelle ist seit Jahren hausgemacht u d mich würde mal interessieren, wo die Experten unter uns hier das Manko sehen. Also was Volvo tun muss, dass es stabil läuft.

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 04. März 2018 um 08:18:33 Uhr:

Ich bin täglich berufsbedingt mit Technischen Verschlimmbesserungen konfrontiert, die scheinbar im Sinne des Fortschrittes oder aus Selbtstzweck etabliert werden sollen - und einen jahrelang funktionierenden Sachstand ablösen, aber weder einen Mehrwert bieten, noch nachhaltig funktionieren und somit zum ärgerlichen und unnötigen Rückschritt beitragen

Morgen Wolfgang,

willkommen in meiner Welt! Du schreibst das genau richtig. Im Bereich Industrie-Maschinen ist das ein Fluch. Es kippt langsam aber sicher dahin, dass dass ein zusätzliches Plus an Sicherheit einen Betrieb der Maschine nicht mehr sicherer macht, da man nicht mehr eine Sichtkontrolle machen kann. Man muss die Maschine quasi im "Blindflug" arbeiten lassen, da man vor lauter Schutzblechen, Sicherheitsveriegelungen und Schutzsystemen nichts mehr sieht, was die Maschine macht. Aber die beste Sicherung sitzt immer noch "zwischen den Ohren", nämlich eine gute Ausbildung und der gesunde Menschenverstand.

Um auch mal was positives zu vermelden: Die letzten Tage ging der Direktstart der SH immer und sehr zuverlässig beim ersten Versuch. So soll es sein :)

Ja, aber es nervt doch, dass es mindestens seit 5 Jahren VOC gibt und immer wieder Phasen auftreten, wo es massive Probleme gibt, die ausschließlich an der anfälligen Infrastruktur von Volvo liegt.

Offensichtlich hat das gestrige Update von VOC für iOS zumindest das Timer Problem gelöst.

Ob jetzt auch SH und LH wieder funzt, werde ich bei Abfahrt checken!

LG

GCW

Auch wenn ich es nicht verstehe, ist sowohl das Timerproblem behoben, als auch das mit SH und LH.

Wie das Letztere über das App gesteuert wird, ist mir ein Rätsel :confused::confused::confused:

LG

GCW

Was war nochmal LH?

Zitat:

@matterno schrieb am 12. März 2018 um 06:23:27 Uhr:

Was war nochmal LH?

Lenkradheizung

Moment mal, die Lenkradheizung soll mit angehen?? Oder ist das ein T8-Feature?

Sitz- und Lenkradheizung nur bei T8.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fernbedienung für Standheizung XC90 II