ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Fensterheber wechseln

Fensterheber wechseln

Themenstarteram 13. Juni 2006 um 19:34

Moin,

mal eine simple Frage:

Wie wechsel ich den Fensterheber eines Fiesta GFJ?

Türverkleidung abbauen ist klar. aber wie gehts weiter, man kommt da auch nicht wirklich gut dran finde ich weil die ganze mechanik in der tür hinter ner blechwand ist

danke

castor

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo

Also bist du dir sicher das es ein GFJ ist? Weil da ist keine Blechwand vor der Fensterhebermechanik, nur eine Plastikfolie (selbstklebend).

Wenn du einen GFJ hast, Türverkleidung ab, Folie vorsichtig ab (die zerreist gerne). dann die Kurbel auf die welle vom Fensterheber draufsetzen und das Fenster etwas nach unten drehen, oben in der Tür sind 2 Bohrungen, also Fenster runterkurbeln bis die Schauben, die den Fensterheber mit den Fenster verbinden, bei den Bohrungen auftauchen. Dann mit einen Kreuzschraubendreher (einen großen) die Schauben lösen und das Fenster irgendwie abstützen. Anschliessend die 3 bzw. 2. Muttern oder Schrauben (weis ich nicht mehr genau) mit 10er Kopfgröße, die das Teil halten wo die Kurbel draufkommt, abschrauben. Dann mit nen Bohrer die 4 Nieten rausbohren, die die Schiene halten und schon kannst du das Ding irgendwie aus der Türe ziehen.

Den neuen baust du in umgekehrter reihenfolge wie oben beschrieben wieder ein, falls du keine Nieten hast nimm Schrauben, Muttern und Scheiben, glaub M5, kannst aber auch aufbohren auf 6er.

Klingt zwar vieleicht kompliziert, aber wenn du es dir genauer anschaust ist es ganz einfach.

Gruß

Themenstarteram 13. Juni 2006 um 21:23

das issn Fiesta Classic von 96 (aber kein JBS etc)...und das zeug sitzt wirklich hinter ner blechwand mit löchern..weiß garnet wie ich das da rausziehen soll...geschweige denn das neue einbauen kann

und die kurbel kann ich nich aufsetzen weil das metallstück abgebrochen ist...

Der Fensterherber dürfte genietet sein deshalb brauchst du zum wieder einbauen passende Nieten und eine Nietzange.

Das der Fensterheber in der Türe sitzt ist normal, ist bei allen Auto so. Mach mal wie schon erwähnt die ganzer Folie weg.

Das Fenster ist geschraubt, wenn der Fensterheber oben ist müßtest du die Schrauben durch die Löcher sehen, ansonsten mußt du versuchen die Scheibe irgendwie zu bewegen...

Wenn die Scheibe weg ist mußt alle die Nieten aufbohren. Jetzt kannst du Fensterheber durch das große Loch rausnehmen.

Wenn du dir das nicht zutraust gehst du am besten in eine Werksatt. Wenn die Türverkleidung weg ist dauert das wechseln nicht so lange.

Ich bin durch lasst mich Arzt :D

Du nimmst mal dieses Bild .....

http://foto.arcor-online.net/.../1152_6637393964353666.jpg

OK dort sind jetzt elektrische Fensterheber aber ist ja fast das selbe .. die Befestigung ist gleich :D

 

Du nimmst erstmal deine Türverkleidung ab, ok hast du schon nun ziehst du AUßEN an der TÜR die Gummileiste am Fenster ab

hm ok deine Kurbelwelle ist abgebrochen? KEIN Thema ;)

entweder mit Kombizange greif und drehbar -> Schrauben bis in Öffnungen ( die beiden großen runden dinger oben an der Tür )

ODER

du bohrst alle 4 Nieten ( die Messing [GOLD] farben ) auf, die drehen sich aber leider meistens mit, entweder von innen mit ner Zange gegenhalter oder einfach nen scharfen Meißel und Hammer nehmen und abschlagen; so mach ichs zumindest

der Heber rutscht dann nen stück nach unten und du kannst ihn so ausrichten das man an die Schrauben kommt

nun die Gummidichtung rund ums fesnster abziehen KOMPLETT!

Fenster nach oben aus der Tür fummeln, anders gings im Werk nich rein ;)

da ist zumindest aus dem Weg ....

Entweder jetzt die 3 SW10 Schrauben des Motors *g* oder die beiden Niete der Kurbel entfernen und den ganzen Mist aus der Großen Öffnung unten an der TÜR nehmen

Sehr fummlig aber es geht ;)

 

Falls wer fragt:

Nein ist nicht meine Tür .... so eklige Elefantenohrenspiegel kommen nicht mehr an mein Auto und meine Verkabelung ist "unsichtbar" *g*

Achso.. hmm das könntest du mit Blechwand meinen. Sorry, dachte da an was anderes....

@ Black Rider

Auf den Foto, Oberhalb von den Bohrungen wo die Pfeile sind, dort wo das Kabel lang geht, sind in dieses Kabel 2 so Schwarze Dinger reingebaut. Was ist das?

Das sind die Verbindungsstecker zwischen Kabelbaum und Zentralverriegelungsmotor ;)

um weitere Fragen vorzubeugen:

die roten Pfeile markieren die stellen wo die Befestigungsschrauben der XR2i Türgriffe eingeschraubt werden

oben winklig blech

mitte ebenfalls winklig Plastik Clip

zum Schloss hin ca. 45° Plastik Clip

 

Seht nur bitte zu das ihr eure Türfolien wieder gescheit zu bekommt sonst kommt wasser an die Pappen -> Schimmel und Feuchtigkeit in den Wagen -> Gammel, Schimmel und riecht muffig *g*

Themenstarteram 16. Juni 2006 um 13:54

ist das eigentlich irgende spezialfolie oder kann man da auch ne neue nehmen und zurecht schneiden und dran kleben?

kannste jede x beliebige kunststoffolie nehmen

nimm zum kleben am besten Paketband, das löst sich nich auf so wie Panzertape *g*

Themenstarteram 27. Juni 2006 um 20:08

moin,

erstmal danke für eure hilfe

neuer fensterheber ist drin...alles wieder dran..

neue frage:

wie kriege ich die kurbel fürs fenster ab? als die türverkleidung noch nicht dran war gings einfach...dieses metallstück in der kurbel abklemmen, aber jetzt komm ich da nicht mehr ran. es muss doch trotzdem einen weg geben dieses teil abzubauen ohne gewalt anzuwenden oder??

danke

castor

Jep: mit flachem Schraubendreher zwischen Türpappe und Kurbel gehein, reinlunzen und das ding runterschieben

oder einfach reinschieben und seitlich drücken, irgendwie erwischt man das Ding immer :D

weiß scho garnich mehr wie ne Kurbel ausschaut *fg*

Themenstarteram 28. Juni 2006 um 0:44

..habs abbekommen, ging dann doch recht einfach..

ich hab unten links im fahrerraum in der nähe des benzinpumpenschalters eine plastikabdeckung gefunden die ich dann mal entfernt habe. es verbarg sich dahinter eine große schwarze steckdose (nicht für strom, eher so eine wie an nem PC hinten dran ist..für bildschirm etc).

wofür ist diese?

castor

Bitte Bild !

Kenne den GFJ Kabelbaum, kann mir dadrunter nix vorstellen

gibt mehrere Möglichkeiten was es sein könnte, halte ich aber für unwarscheinlich

Themenstarteram 3. Juli 2006 um 15:33

moin,

das ist ein diagnosestecker....gab es bei den ford-fahrzeugen ab baujahr 96

foto kann ich mal bei gelegenheit machen..

Hallo!

Das Bild oben ist leider nicht mehr verfügbar,kann es mir jemand noch einmal hier Posten!

Danke !

Deine Antwort
Ähnliche Themen