ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Felgen mit ET20 erlaubt?

Felgen mit ET20 erlaubt?

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. August 2013 um 18:15

Hallo,

habe mir gerade von privat einen E46 Compact mit BMW Alufelgen gekauft.

Nach dem Felgenkatalog beim BMW-Treff ist das eine 5er/E39 Felge Styling 83 7x15Zoll.

Durch googeln habe rausgefunden, daß die ET 20 sein müsste. Steht das unter den Abdeckdeckeln, oder hinten drin?

Ich habe 205/60 drauf.

Normal ist doch ET 47 beim E46, oder? Sieht ganz gut aus, aber darf ich damit auch mal zum TÜV fahren,

oder muss das eingetragen werden?

Gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Die Mittenzentrierung des E39 ist eh eine andere: vergiss es ...

Na klar darfst Du damit zum TÜV fahren; denn der TÜV wird dann die Rad-Reifenkombination eintragen.

Drucke Dir die Angaben aus dem Umrüstkatalog aus für die TÜV-Eintragung.

Zitat:

Original geschrieben von 206POPART

Hallo,

habe mir gerade von privat einen E46 Compact mit BMW Alufelgen gekauft.

Nach dem Felgenkatalog beim BMW-Treff ist das eine 5er/E39 Felge Styling 83 7x15Zoll.

Durch googeln habe rausgefunden, daß die ET 20 sein müsste. Steht das unter den Abdeckdeckeln, oder hinten drin?

Ich habe 205/60 drauf.

Normal ist doch ET 47 beim E46, oder? Sieht ganz gut aus, aber darf ich damit auch mal zum TÜV fahren,

oder muss das eingetragen werden?

Gruß

Bist du dir sicher, dass das original Felgen sind? Denn dann müssten zum einen 225/60R15 montiert sein und zum anderen müssten die auch im Fahrzeugschein bereits eingetragen sein, sonst fährst du ohne ABE...

Und bei ET20 müsste da auch einiges an der Karosserie gemacht worden sein.

Von daher kann es gut sein, dass es Nachbau-/Replika-Felgen sind, denn die gibt es auch in anderen Größen.

Zu Deiner Frage, wo ist ET oder auch IS der Felge ersichtlich.

- Auf der Innenseite, unter IS u. oder ET.

- Im Felgenkatalog nur für E 39 ausgewiesen.

- Und zum TÜV, weil TÜV dran ist oder nur wegen den Felgen??

- Mit dieser Felgengröße kann man 205/ 60 x15 aufziehen, aber die ET 20 ist für E 46

seitens BMW nicht Frei gegeben.

- Alles andere dann mit TÜV abklären!

Sollte es eine E39-Felge sein, dann ist die Mittenzentrierung 74,1 Millimeter. Andere BMWs, bis auf den X5 haben eine Zentrierung von 72,6 Millimeter. Es gibt Adapaterplatten, die es verjüngen und dann geht es.

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 26. August 2013 um 20:02

Zitat:

Die Mittenzentrierung des E39 ist eh eine andere: vergiss es ...

Die Felgen sind montiert und laufen ohne Vibrationen, vielleicht doch Nachrüstfelgen. Haben aber ein BMW-Emblem auf der Kappe

Drucke Dir die Angaben aus dem Umrüstkatalog aus für die TÜV-Eintragung.

Vom Compakt 346K habe ich noch keinen Nachrüstkatalog als PDF gefunden, aber 7x15 geht bei anderen E46 nur mit ET 47. Die 205/60 Reifen sind aus 2009, wie lange das alles so zusammen und bei mir montiert ist, kann ich nicht sagen. Die Reifen werden noch voll abgedeckt und schleifen nicht, sind normale Federn drin, nichts gebördelt. Also hilft nur reinschauen, oder Foto machen, oder?

Wie geht das denn hier mit zwei Zitaten in einer Antwort?

Edit: Hier ist ein Foto vom Verkäufer

-t2ec16v-se9swmzwlwbse8w8fgmq-60-3

Ich habe gerade nochmal nachgerechnet:

- Bei 7x15 Felge und ET 20 sollte das doch noch knapp ohne Bördeln ausgehen, von daher wäre das i.O.

- Bleibt jedoch, dass die Reifen und Felge so für den E46 nicht freigegeben sind und du ohne ABE fährst, falls sie noch nicht im Fahrzeugschein eingetragen sind.

- Allerdings kann es sein, dass dir der TÜV die Felgen nicht einträgt, wenn du kein Gutachten für den E46 vorlegst.

- Da geht es dann nur per teurer Einzelabnahme, was aber trotzdem möglich sein sollte, da ja nichts schleift o.ä.

Themenstarteram 26. August 2013 um 20:42

Woran erkenne ich denn, ob das eine Nachrüstfelge für den 3er ist. Dafür wird es ja eine ABE geben.

Ist da irgenwo eine KBA-Nummer eingestanzt?

Eingetragen ist gar nix, Standardreifengröße ist 195/65R15, mehr steht im Teil 1 beim 316Ti ja nicht mehr drin.

Der Vorbesitzer hat den Wagen letztes Jahr schon mit dieser Rad/Reifenkombi gekauft.

Tüv ist im April, da kann man ja noch Winterreifen drauf haben...geht halt nur um die ABE beim Unfall usw...

dir wird nichts anderes übrig bleiben als ein felge runter zuschrauben, weil auf der rückseite der felge die daten eingeprägt/gestanzt sind.

dort müsste dann irgendwo BMW.

eine KBA nummer ist nur dann eingestanzt, wenn es felgen aus dem zübehör sind.

aber deinem bild nach zu urteilen sind es felgen vom 5er, da sie "sehr weit rausstehen" - niedrig ET.

gruuuß!

Diese Felgen sind garantiert keine Nachbauten, weil es sich hier um die Serienfelge des E39 ab Facelift handelt. Dieses Design ist/war einfach zu langweilig.

Berühmte Opfer für Nachbauten sind seit ehedem Felgen von den M-Modellen, aber nicht die Serienfelge von Basismodellen.

Ich hab auch mal Serienfelgen in 16" vom E60 an jemanden verkauft, ebenfalls ET20. Der hat mir dann bei der Abholung gesagt, dass er die auf seinen E46 schrauben wird, weil er findet, dass das stark aussieht. Er hat mir dann ein Foto gezeugt von einem Bekannten mit ebendiesen Felgen auf einem E46. Meiner Meinung nach sah es bescheuert aus, weil die Räder viel zu weit aus dem Radhaus standen... Zumindest optisch Geschmackssache, aber sicherheitstechnisch ist es das definitiv nicht. Im Stillstand scheint es tatsächlich problemlos zu passen, aber wie das im eingefederten Zustand ist, will ich mir nicht vorstellen.

Ich würde die Felgen durch für den E46 zugelassene ersetzen.

... ach ja:

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Die Mittenzentrierung des E39 ist eh eine andere: vergiss es ...

... geht hiermit dann doch: http://www.ebay.de/.../151003715475

Bei ET20 und 7,5" Breite schon recht knapp - käme wohl auf einen Versuch an.

Gruß, Frank

Themenstarteram 27. August 2013 um 16:39

Die Zentrierringe müsste ich dann drauf haben.

Konnte die Felge noch nicht abnehmen, da ich die blöde Kappe vor den Bolzen nich abbekomme.

Muss mir erst ein Spezialwerkzeug bauen...

Ich habe aber noch mal Fotos gemacht, sieht gar nicht so extrem aus, oder?

(Warum werden die Bilder denn automatisch gedreht???)

832
831

Genau diese Zentrierringe erwähnte ich oben im Beitrag. Aber auf mich hört ja keiner .. :rolleyes: :cool:

Ich hatte einen E39 und habe damit bereits Erfahrung sammeln können - aber alles kein Problem :D Ich habe auch schon aufgebohrt (Felgen mit 72,6 mm) auf 74,1 mm, um diese auf dem E39 zu fahren.

Grüße,

BMW_Verrückter

Zitat:

 

(Warum werden die Bilder denn automatisch gedreht???)

das musst du in windows selbst machen, bevor du sie hochlädst ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Felgen mit ET20 erlaubt?