ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Fehler: Absperrventil für Kühlmittel (N82) & Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)

Fehler: Absperrventil für Kühlmittel (N82) & Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 5. Januar 2019 um 1:29

Hallo miteinander,

habe gestern Abend den Fehlerspeicher an dem Octavia RS (EZ 10/2013) meines Sohnes mit VCDS ausgelesen und unter anderem die oben genannten Fehlermeldungen im Motorsteuergerät gefunden - und kann leider nicht viel damit anfangen :mad:

Heist das jetzt dass das Absperrventil definitiv defekt ist?

(Weiß jmd zufällig wie/wann das Ventil irgendwas schaltet)

Beim Nockenwellenpositionssensor denke einfach mal dass der "Mist" gemacht hat

(werde das irgendwann mal wieder auslesen)

 

Auszug VCDS Fehlerscan:

Freitag,04,Januar,2019,19:44:29:03197

VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x86

VCDS Version: PCI 18.9.0.2

Datenstand: 20181017 DS296.0

www.VCDSpro.de

Fahrzeugtyp: NE-SK37 (5Q0)

Scan: 01 03 08 09 10 15 16 17 19 42 44 47 52 55 5F

Fahrzeug-Ident.-Nr.: TMBJE7NE4E0076xxx Kilometerstand: 139654km

01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010

03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000

09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010

10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000

15-Airbag -- Status: i.O. 0000

16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000

19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000

42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000

44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000

47-Soundsystem -- Status: Fehler 0010

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000

55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000

5F-Informationselek. I -- Status: i.O. 0000

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CHHB) Labeldatei:. DRV\06K-907-425-V1.clb

Teilenummer SW: 5G0 906 259 HW: 06K 907 425 B

Bauteil: 2.0l R4 TFSI H13 0005

Revision: --H13---

Codierung: 0C1900322424010B0000

Betriebsnr.: WSC 73430 031 00114

ASAM Datensatz: EV_ECM20TFS0215G0906259 001009

ROD: EV_ECM20TFS0215G0906259_VW37.rod

VCID: 6BD20C5482898D1210-803E

2 Fehlercodes gefunden:

15446 - Absperrventil für Kühlmittel (N82)

P1889 00 [047] - Kurzschluss nach Masse/Unterbrechung

bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 138529 km

Datum: 2018.12.15

Zeit: 09:28:54

Motordrehzahl: 799.00 /min

Normierter Lastwert: 9.0 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

Kühlmitteltemperatur: 55 °C

Ansauglufttemperatur: 11 °C

Umgebungsluftdruck: 960 mbar

Spannung Klemme 30: 14.589 V

Verlernzähler nach OBD: 40

Motor: Betriebszustand: IS

STATE_LS_SAE[1]: CL

T_AST_SAE: 0 s

MAP_MES_SAE: 28 kPa

Lambdasonden-Spannung: Bank 1 Sonde 1 (Breitbandsonde): 1.987 V

FAC_TPS_1_SAE: 12.109375 %

FUP_H_SAE: 6830.0 kPa

14874 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)

P0341 00 [038] - unplausibles Signal

Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 139654 km

Datum: 2019.01.04

Zeit: 19:37:15

Motordrehzahl: 1165.75 /min

Normierter Lastwert: 14.1 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

Kühlmitteltemperatur: 0 °C

Ansauglufttemperatur: -1 °C

Umgebungsluftdruck: 950 mbar

Spannung Klemme 30: 11.367 V

Verlernzähler nach OBD: 40

Motor: Betriebszustand: IS

STATE_VCP: passive

Motoröltemperatur: -0.0 °C

CAM_VCP[IN_1]: 49.742 °

CAM_SP_IND_VCP[IN_1]: 0.000 °

STATE_CRK_STST: CRK_STST_ACQ_SHO_LEVEL

Zeit seit Motorstart: 0.5 s

Readiness: 0000 0001

-------------------------------------------------------------------------------

 

Ähnliche Themen
8 Antworten

Zitat:

@zuzzell schrieb am 5. Januar 2019 um 01:29:42 Uhr:

Hallo miteinander,

habe gestern Abend den Fehlerspeicher an dem Octavia RS (EZ 10/2013) meines Sohnes mit VCDS ausgelesen und unter anderem die oben genannten Fehlermeldungen im Motorsteuergerät gefunden - und kann leider nicht viel damit anfangen :mad:

Heist das jetzt dass das Absperrventil definitiv defekt ist?

(Weiß jmd zufällig wie/wann das Ventil irgendwas schaltet)

Beim Nockenwellenpositionssensor denke einfach mal dass der "Mist" gemacht hat

(werde das irgendwann mal wieder auslesen)

 

Auszug VCDS Fehlerscan:

Freitag,04,Januar,2019,19:44:29:03197

VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x86

VCDS Version: PCI 18.9.0.2

Datenstand: 20181017 DS296.0

www.VCDSpro.de

Fahrzeugtyp: NE-SK37 (5Q0)

Scan: 01 03 08 09 10 15 16 17 19 42 44 47 52 55 5F

Fahrzeug-Ident.-Nr.: TMBJE7NE4E0076xxx Kilometerstand: 139654km

01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010

03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000

09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010

10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000

15-Airbag -- Status: i.O. 0000

16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000

19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000

42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000

44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000

47-Soundsystem -- Status: Fehler 0010

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000

55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000

5F-Informationselek. I -- Status: i.O. 0000

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CHHB) Labeldatei:. DRV\06K-907-425-V1.clb

Teilenummer SW: 5G0 906 259 HW: 06K 907 425 B

Bauteil: 2.0l R4 TFSI H13 0005

Revision: --H13---

Codierung: 0C1900322424010B0000

Betriebsnr.: WSC 73430 031 00114

ASAM Datensatz: EV_ECM20TFS0215G0906259 001009

ROD: EV_ECM20TFS0215G0906259_VW37.rod

VCID: 6BD20C5482898D1210-803E

2 Fehlercodes gefunden:

15446 - Absperrventil für Kühlmittel (N82)

P1889 00 [047] - Kurzschluss nach Masse/Unterbrechung

bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 138529 km

Datum: 2018.12.15

Zeit: 09:28:54

Motordrehzahl: 799.00 /min

Normierter Lastwert: 9.0 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

Kühlmitteltemperatur: 55 °C

Ansauglufttemperatur: 11 °C

Umgebungsluftdruck: 960 mbar

Spannung Klemme 30: 14.589 V

Verlernzähler nach OBD: 40

Motor: Betriebszustand: IS

STATE_LS_SAE[1]: CL

T_AST_SAE: 0 s

MAP_MES_SAE: 28 kPa

Lambdasonden-Spannung: Bank 1 Sonde 1 (Breitbandsonde): 1.987 V

FAC_TPS_1_SAE: 12.109375 %

FUP_H_SAE: 6830.0 kPa

14874 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)

P0341 00 [038] - unplausibles Signal

Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 139654 km

Datum: 2019.01.04

Zeit: 19:37:15

Motordrehzahl: 1165.75 /min

Normierter Lastwert: 14.1 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

Kühlmitteltemperatur: 0 °C

Ansauglufttemperatur: -1 °C

Umgebungsluftdruck: 950 mbar

Spannung Klemme 30: 11.367 V

Verlernzähler nach OBD: 40

Motor: Betriebszustand: IS

STATE_VCP: passive

Motoröltemperatur: -0.0 °C

CAM_VCP[IN_1]: 49.742 °

CAM_SP_IND_VCP[IN_1]: 0.000 °

STATE_CRK_STST: CRK_STST_ACQ_SHO_LEVEL

Zeit seit Motorstart: 0.5 s

Readiness: 0000 0001

-------------------------------------------------------------------------------

Zu 1: Kurzschluss nach Masse heißt in der Regel Sicherung defekt,falls Sicherung ok ist Stecker von Ventil auf Korrosion prüfen.

Zu 2:Stecker von Sensor auf Korrosion prüfen,Kabel auf Beschädigung prüfen,falls ok ist Sensor auswechseln.

@wtgt205

 

Warum muß man Beiträge unnötig zitieren wenn außer dem TE keiner etwas geschrieben? Es wird nur unübersichtlich.

 

@TE

 

Zu 1:

Magnetventil auch mal mit einem Multimeter den Widerstand messen.

 

Zu 2:

Löschen und beobachten.

Einmal ist keinmal.

Themenstarteram 7. Januar 2019 um 1:15

Vielen Dank für die Antworten!

 

 

Zu dem Absperrventil-Fehler:

 

Fehler war nach dem Löschen sofort wieder vorhanden.

 

Hilft mir aber momentan leider noch nicht wirklich weiter da ich nicht weiß welches Teil im Motorraum das Absperrventil N82 ist.

 

Auch habe ich zu dem N82 recht wenig gefunden. Und wenn dann nur im Zusammenhang mit einer Standheizung - welche in dem O3 definitiv nicht verbaut ist.

 

Und planlos jedes Teil was irgendwo am/im Kühlkreislauf verbaut ist zu kontrollieren bis ich das Richtige gefunden habe mache ich nicht ;-)

 

Hinzu kommt noch, dass ich keinen ständigen Zugriff auf den Wagen habe.

 

---------------------

 

Zu dem Nockenwellen-Fehler:

 

Den konnte ich löschen und der ist auch nicht mehr aufgetaucht - also hatte der Sensor oder was auch immer mal eine kleine Fehlfunktion.

 

---------------------

 

Habe mich deshalb dazu entschieden bei Gelegenheit für ne Stunde einen Zugang bei "ERWIN" zu kaufen und mir dort möglichst viel Info zu saugen.

 

---------------------

 

Werde mich wieder melden. Wird aber sicher noch eine Weile dauern.

 

https://www.ebay.co.uk/.../1767597790

 

So ungefähr sieht ein n82 aus. Wahrscheinlich kostet es nicht die Welt und es ist einfacher es eben zu tauschen, als es zu demontieren, prüfen und ggf. defekt wieder zu verbauen um dann ein neues zu bestellen..

Themenstarteram 8. Januar 2019 um 10:59

Danke.

 

Hab gestern mal den Motorraum inspiziert (ist ja ganz ordentlich was drinnen).

 

Von oben mit einer Taschenlampe alles abgesucht aber konnte nichts in der Art sehen (auch unter der Motorabdeckung)

 

Muss wohl von unten dran gehen. Aber bei dem Wetter im Moment........

 

Sollte das Teil jedoch so "verbaut" sein, dass man erst dran kommt wenn man das halbe Auto dabei zerlegen muss dann war's das für mich sowieso. Dann muss er eben in die Werkstatt.

 

https://skoda.7zap.com/en/cz/octavia/oct/2015-753/1/

Hier kannst du als Anhaltspunkt mal suchen...

Das Teil sitzt auf der Getriebeseite des Motor,etwas versteckt hinter den Kühlmittelschläuchen.Bekommst du ohne Bühne etc. getauscht.

ein Freund von mir hat das selbe Problem mit dem N82...

2 Fragen:

Kann man das Ding "prüfen" (Ohmisch, sollte ja ein Motor sein) ? Bei uns sieht der Stecker und Ventil optisch gut aus.

Was macht das Ventil überhaupt ? Ist dieses eine Art Thermostat welches jetzt elektronisch gesteuert wird, statts durch Feder / Wachs ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Fehler: Absperrventil für Kühlmittel (N82) & Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40)