ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fahranfänger braucht Beratung

Fahranfänger braucht Beratung

Fiat
Themenstarteram 12. Juni 2011 um 21:30

Hallo Fiat gemeinde,

so in 6 monate möchte ich mir ein Auto kaufen ich hab viele marken im kopf aber ich habe auch zwei Fiat modelle über die ich etwas information bräuchte.

Fiat Punto (80-120 ps) oder Fiat Stilo (80-135 ps) Welchen von den beiden ist mehr empfelenswert?

Ausgeben will ich so 2500 bis 3500euro.

Gibt es große probleme ab über 100.000km bei beiden?

Beim stilo gefällt mir das panorama dach sehr gut.

Ähnliche Themen
41 Antworten

hallo, also ich fahre einen stilo multiwagon 1,9jtd 115 ps, habe ihn mit 60.000 km gekauft und habe jetzt 235.000 drauf, bis das ab und an mal die elektronik mal spinnt habe ich keinerlei probleme. verschleisteile sind normal braucht man aber auch bei anderen autos lol

Themenstarteram 12. Juni 2011 um 21:47

Ja JEDES auto hat irgendwas.

ALso mir persönlich gefällt mir der Stilo besser. Was wäre bei dem der bester vernufts motor wo man bei überholen nich dreimal überlegen muss. Also im innenraum gefällt mir sehr gut. Kann man beim stilo das radio tauschen??

da im stilo ein doppeldin radio verbaut ist benötigst du einen reduzierrahmen gibt es für ca. 20 euro bei ebay

Themenstarteram 12. Juni 2011 um 21:56

OK danke scnmal für die antworten.

Würdet ihr eher diesel oder benziner empfehlen?

Jugendlich wie ich wollen ja viel fahren, wärs da nic besser nen diesel zu nehmen??

Was haltet ihr vom 1.8 mit 130 ps?

also meiner ist ein diesel mit 115 ps, wenn man es etwas spritzig haben möchte denke ich sollte man einen benziner nehmen

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 9:17

OK den 115 ps diesel scau ic mir mal an, snst wäre der 1.8 mit 130 mein favorite.

Was waren das für elektronik probleme konnt eman die selber beheben??

Seit sonst so zu fireden mit euren stilos??

wenn du dein auto individualisieren willst, also tunen, dann greife zum Punto. Am bessten mit dem 1.2 16 V.

Der verbraucht wenig, es gibt Tuning/Ersatzteile au mass, ist günstig im unterhalt etc.

Wenn Du den "bumms" brauchst, dann greife zum Punto mit dem, 1.9 Multijet und 101 PS. Das Teil rennt! Oder n Stilo mit jtd 140/150.

Der Stilo ist schlechter verarbeitet als der Punto. Wobei es da wirkliche große Unterschiede gibt.

 

Schau auch auf den Wartungszustand der Autos. Zahnriemen, Bremsen, Öl(nach Lecks schauen), die elektr. Lenkung überprüfen (ganz nach links/rechts einschlagen).

die 1.6 l maschinen sind glaub nicht e10-tauglich.

 

ciao

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 17:07

Vom tuning habe ich nicht geredet höchstens paar anständige felgen und mp3 radio und ne gute anlage mehr auch nicht!!!

Punto is mir irgendwie zu klein mir gefällt der stilo am besten.

Obwohl der Punto als sportiva mir auch gefällt.

Fahranfänger und redet von bis zu 120PS, net mehr normal die Jugend heutzutage :D

Mein Erstwagen hatte 45PS, der zweite schon ganze 56.

Fahr jetzt nach aktiven 7 Jahren den 1,9 Diesel im Punto und das reicht alle male !

persönliche Entscheidung zwischen punto und Stilo, ganz klar ! der Punto.

Sieht um einiges besser aus, ist besser verarbeitet, gibt mehr/günstigere ersatzteile, usw usf...

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 17:44

Ok ich will hier kein streit aus lösen.

Ja der punto find ich nicht shclecht ich müsst mich nur innen mal an freunden vielleicht hilft es mal wenn ich mich rein setze.

Dann sagt mir mal mal den Vernüftigsten Motor für den Punto, 60 ps finde ich etwas zu wenig ich werde sicherlich öfters freund emit nemen da wären 80 ps besser oder? Zur austattung gefällt mir der Sportiva am besten.

Gibts für den Punto zentral mit Fernbedinung?

Um mich mal einzumischen....... Fahre einen 2006er Gr. Punto(199) 1.3 Multijet 75 PS

Und bin absolut zufrieden mit meinen in den letzten 3 Jahren fast 80.000 gefahrenen Kilometern.....trotz diesel günstig im unterhalt(steuern, verbrauch etc.) und keine nennenswerten großen Probleme.

Sehr wendiges und spritziges auto womit man auch ganz sicher ohne probleme mal überholen kann.

Solltest ihn vielleicht mal probefahren um dich selbst zu überzeugen.....

Ach ja und falls du Größer sein soltest, passt das auch, bin 1,99m ;-)

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 21:54

Ja der Grand ePunte würd eich sofort nehmen leider wächst geld nicht auf bäumen und in der ausbildung bekommt man auch nich so viel. Wir hatten den Grande Punte mal als leihwagen der hatte mir sehr sehr gut gefallen.

Mein BUdget ist bis 4000 (leider sonst grande) Gibt es irgendwelce besonderen mängel beim Punto wo man achten muss?

Im Internet hatte ich einen geseen Aussen orange und innen Rot sah sehr gut aus. Schön wäre schon de rmit 130 ps XD

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 22:21

Wie viel Lautsprecher sind beim Punto verbaut?? 4 oder 6?

Moin,

Bei deiner Vorauswahl:

Punto - entweder 1.2 (60 PS) oder 1.2 16V (80 PS), so spät wie möglich gebaut. Möglichst umfangreich und gut gewartet.

Grund: Solidere Technik als der Stilo, einfacher und günstiger zu warten. Grundsätzlich billiger im Unterhalt.

Die 130 PS Variante ... mein Gott - du sagst, dass du keine Kohle hast. Dann ist der 130 PS ungeeignet, da er im Unterhalt merklich teurer ist.

Der Stilo ist ein Problemfall, wie er im Fiat Bilderbuch steht. Viele Stilos machen nur wenige Probleme- aber genauso viele Stilos nerven mit Fehlern und regelmäßigen Defekten. Dumm ist, man kann leider nicht vorhersagen, zu welcher Gruppe ein Stilo gehört. Also: Lotterie, das finde ich grundsätzlich unbefriedigend.

Ob Diesel oder Benziner: Rechne dir aus, wieviel du im Jahr fährst. Alles was unter 15.000 km ist ... sagt dir: Lass die Finger vom Diesel, rechnet sich nicht. Ansonsten musst du dir das ganze exakt ausrechnen. Wie es geht --> oberster Thread im Forum "Weitere Hersteller".

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fahranfänger braucht Beratung