ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Fährt schon jemand den Diesel mit 180 PS?

Fährt schon jemand den Diesel mit 180 PS?

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 17. Dezember 2014 um 15:33

Hallo liebe Kuga-Gemeinde,

nachdem unser Kuga 2 (2.0 TDCi 180 PS, bestellt am 20.08.) nun nicht mehr wie avisiert am 29.11. geliefert wurde, sondern erst Anfang Januar kommen soll, frage ich mich, ob schon jemand einen Kuga mit dieser Motorisierung gefahren hat.

Wir hatten ursprünglich die Variante mit 163 PS bestellt, der Händler hat jedoch netterweise die Bestellung auf die neue Motorisierung (im September) geändert.

Im Internet bzw. hier im Forum habe ich noch keine Erfahrungsberichte bzw. Tests bezogen auf diese Motorisierung gefunden.

Wäre klasse, wenn jemand etwas zu berichten hat. ;)

Grüße

Nordlicht

Beste Antwort im Thema

Ich finde die ganze Diskussion müßig. Erstmal glaubt kein Mensch mehr irgendwelchen "Norm"-Verbräuchen. Und am Ende des Tages habe ich ein Fahrzeug, das mir Spaß macht, zuverlässig ist, einen (vergleichsweise) starken, spritzigen und leisen Motor hat, und auch noch finanzierbar ist. Da jucken mich der eine oder andere Liter mehr oder weniger nicht. Ich kann den Kuga sparsam fahren, dann vebraucht er weniger, oder sportlich hernehmen, dann verbraucht er mehr. Da rechne ich nicht nach. Ich fahre auch nicht für 1 Cent Preisdifferenz (maximal sagenhafte 50 Cent für die Tankfüllung!) eine Tankstelle weiter.

Aber vielleicht ist das auch etwas typisch deutsches. Einfach mal gut sein lassen und sich freuen geht nicht, da muss doch irgendwo..... Nehme mich da auch nicht ganz aus, arbeite aber hart an meiner Gelassenheit. Es gibt wichtigeres im Leben als Diesel. Oder Benzin.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

@schwarzer-milan schrieb am 25. April 2017 um 18:04:38 Uhr:

Die meisten Käufer vertrauen auf die Herstellerangaben und vergessen dabei die eigene Fahrweise.

Mir ist ein 180er Diesel lieber als ein zwangsbeatmeter Benziner .......

Ob ein Liter mehr oder weniger, was soll das?

Deshalb hab ich mich auch für den 180PS Diesel entschieden. Das mit dem Mehrverbrauch seit E6-Norm seh ich auch so. Mit entscheidender Vorteil für den Diesel von Ford war auch, daß man ohne diese AdBlue-Plörre auskommt. In wie weit das optimal ist, lass ich mal dahin gestellt. :eek: Die 2L Hubraum sind gut. Logisch, daß der Allradantrieb und der ungünstige CW-Wert besseren Verbräuchen abträglich ist. Dazu kommt der Kuga ja auch als "volle Hütte" daher ...

Zitat:

@timilila schrieb am 25. April 2017 um 19:48:17 Uhr:

Zitat:

@schwarzer-milan schrieb am 25. April 2017 um 18:04:38 Uhr:

Die meisten Käufer vertrauen auf die Herstellerangaben und vergessen dabei die eigene Fahrweise.

Mir ist ein 180er Diesel lieber als ein zwangsbeatmeter Benziner .......

Ob ein Liter mehr oder weniger, was soll das?

Deshalb hab ich mich auch für den 180PS Diesel entschieden. Das mit dem Mehrverbrauch seit E6-Norm seh ich auch so. Mit entscheidender Vorteil für den Diesel von Ford war auch, daß man ohne diese AdBlue-Plörre auskommt. In wie weit das optimal ist, lass ich mal dahin gestellt. :eek: Die 2L Hubraum sind gut. Logisch, daß der Allradantrieb und der ungünstige CW-Wert besseren Verbräuchen abträglich ist. Dazu kommt der Kuga ja auch als "volle Hütte" daher ...

Hast du den Vignale in Artic-Weiß schon? Kannst du dann mal schöne Bilder von ihm reinstellen?

Hatte meinen vorige Woche zur 1. Inspektion und bin dann gleich 450 km Autobahn gefahren .... ACC bei 180 fixiert und Durchschnittsverbrauch von 9,6 l .... das fand ich recht heftig .... hab das Gefühl vor dem Service lag der Verbrauch niedriger .... mal beobachten

Sorry, irgendwie wirds immer merkwürdiger. Bei konstant Tempo 180 willst Du sicher nur 6,3l verbrauchen ?! :eek:

Zitat:

@Pitfall69 schrieb am 25. April 2017 um 22:04:32 Uhr:

 

Hast du den Vignale in Artic-Weiß schon? Kannst du dann mal schöne Bilder von ihm reinstellen?

Üblicherweise sucht man zuerst mal im Bilderthread. Ganz ungedultige klicken auf den Usernamen und dann auf "Fahrzeuge" ... :cool:

Zitat:

@timilila schrieb am 25. April 2017 um 19:48:17 Uhr:

Das mit dem Mehrverbrauch seit E6-Norm seh ich auch so.

Da muss ich nochmal nachfragen: Brauchen die Euro 6-Diesel wirklich mehr als die Euro 5? Dass hier im ganzen Forum wahrscheinlich kein einziger ist, der die von Ford angegebenen Verbräuche erreicht, dürfte sicher sein, schon klar. Und die Euro 6-Angaben von Ford liegen auch nochmals deutlich unter denen der Euro 5-Diesel. Mein Euro 5 (EZ 04/14) ist kombiniert mit 5,9 l angegeben (ich liege fast genau 1 l drüber), der aktuelle 2 l Diesel, 150 PS 4x4 wird mit nur 5,2 l angegeben. Und jetzt sollen die mehr wie die Euro 5 brauchen... :eek: :rolleyes:?

Zitat:

@avanti A6 4f schrieb am 25. April 2017 um 22:07:42 Uhr:

ACC bei 180 fixiert und Durchschnittsverbrauch von 9,6 l .... das fand ich recht heftig ....

Ich habe mir mal die Mühe gemacht die Luftwiderstand zu berechnen. Leider konnte ich dazu keine Referenzfläche für den MK 2 recherchieren und habe den für den MK 1 gefundenen Wert in die Berechnung einfließen lassen. Ansonsten müsste meine Berechnung passen, bei der ich Tempo 100 km/h als Basiswert angenommen habe. Bei geringeren Geschwindigkeiten sinkt der Luftwiderstand, bei höheren Geschwindigkeiten steigt er an.

Nur mal um ein Gefühl dafür zu bekommen: Bei 180 km/h liegt der Luftwiderstand 224 % über dem Wert von Tempo 100 km/h. In Newton ausgedrückt heisst das ca. 403 N Widerstandskraft bei Tempo 100 km/h und ca. 1.305 N bei Tempo 180 km/h. Soviel zum Thema hoher Verbrauch bei 180 km/h...;)

Jungs alles prima und gut sowie nachvollziehbar gerechnet .... wollte nur sagen das ich vor dem Service bei vergleichbaren Strecken bei eher knapp 9 l lag und 180 fährt man in der Regel nicht durch, da ja mal der eine oder andere Tunnel , Baustelle usw auftaucht. Die 19" Sommerschlappen leisten sicher auch Ihren Beitrag.

Soll und muss ja auch kein Spritsparfahrzeug sein .... andere Facetten sind relevanter

Zitat:

@avanti A6 4f schrieb am 26. April 2017 um 07:41:53 Uhr:

wollte nur sagen das ich vor dem Service bei vergleichbaren Strecken bei eher knapp 9 l lag

Nehmen wir einmal an, dein Verbrauch lag vor dem Service bei 8,8 l und bei der ersten Fahrt bei 9,6 l, wie du ja schreibst. Das wären etwa 10 % mehr als vor dem Service.

10 % Steigerung des Luftwiderstands hast du schon bei Erhöhung des Tempos von 100 auf 105 km/h. Könnte es also sein, dass es bei deiner Fahrt nach dem Service einfach nur ein bischen windiger war? Da reicht schon so wenig mehr an Wind, da merkt man beim Fahren garnicht...

Ich finde die ganze Diskussion müßig. Erstmal glaubt kein Mensch mehr irgendwelchen "Norm"-Verbräuchen. Und am Ende des Tages habe ich ein Fahrzeug, das mir Spaß macht, zuverlässig ist, einen (vergleichsweise) starken, spritzigen und leisen Motor hat, und auch noch finanzierbar ist. Da jucken mich der eine oder andere Liter mehr oder weniger nicht. Ich kann den Kuga sparsam fahren, dann vebraucht er weniger, oder sportlich hernehmen, dann verbraucht er mehr. Da rechne ich nicht nach. Ich fahre auch nicht für 1 Cent Preisdifferenz (maximal sagenhafte 50 Cent für die Tankfüllung!) eine Tankstelle weiter.

Aber vielleicht ist das auch etwas typisch deutsches. Einfach mal gut sein lassen und sich freuen geht nicht, da muss doch irgendwo..... Nehme mich da auch nicht ganz aus, arbeite aber hart an meiner Gelassenheit. Es gibt wichtigeres im Leben als Diesel. Oder Benzin.

Ich fahre meinen seit 11/2016, bis dato 7000 km, die Gedenksekunde hat er immer noch, trotz Werkstatt. Hoffe für alle, die den MK3kriegen, dass es endlich Scheibenwaschdüsen gibt, die den oberen Scheibenrand auch bei Geschwindigkeiten über 100 erreichen, ich muss zum Scheibenreinigen immer langsamer werden! Eine Überraschung wird für viele, wie auch für mich sein, dass die Navi-Software im Schnitt mind. 3 Jahre alt ist. Meine kennt z. B. keine Straße, die es seit 2014 gibt. Der Verbrauch liegt bei 7,2, 50 % Landstr., 30 % Autobahn, 20 % Stadt.

Zitat:

@timilila schrieb am 26. April 2017 um 00:36:33 Uhr:

Zitat:

@Pitfall69 schrieb am 25. April 2017 um 22:04:32 Uhr:

 

Hast du den Vignale in Artic-Weiß schon? Kannst du dann mal schöne Bilder von ihm reinstellen?

Üblicherweise sucht man zuerst mal im Bilderthread. Ganz ungedultige klicken auf den Usernamen und dann auf "Fahrzeuge" ... :cool:

Ach jetzt, das ganz langweilige weiss!!! :-)

Habe den Individual (2016) in Frostweiß

Ohh, langweiliges und dazu kaltes weiss ... :D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Fährt schon jemand den Diesel mit 180 PS?