ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. 2x4 oder 4x4, Diesel vs. Benzin, Ford Navi vs. Sony

2x4 oder 4x4, Diesel vs. Benzin, Ford Navi vs. Sony

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 20. Juli 2015 um 17:17

Hallo in die Runde!

Auf der Suche nach einem neuen eigenen Dienstwagen steht der Kuga in der Diskussion.

Diesel oder Benziner, 2x4 oder 4x4.

Ford Navi oder die Sony Lösung.

Einen 4x4 Tdci mit 140PS konnte ich schon fahren, das hat Spass gemacht.

Braucht es denn den Allrad, wenn ich nicht gerade vierbeinige Pferde durch die Gegend kutschiere?

Worin unterscheiden sich die beiden Navis?

Ist der Benziner für 80% Mittelstadt-Gefahre der richtige Motor?

Danke vorab,

Robo

 

PS. Sorry für teilweises Quer- und Doppelposten hier und hier, teilweise gab es in diesen Freds schon Hinweise.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich fahre den Benziner mit 240 PS, Automatik, Allrad und großer Sony Anlage.

Kann alle Komponenten wärmstens empfehlen.

Allrad ist nicht nur auf unwegsamem Gelände von Vorteit. Der Wagen beschleunigt selbst bei Regen einfach super. Gerade zum Abbiegen auf eine stark befahrene Straße ist das sehr hilfreich.

Ich habe den 4x4 mit 161 PS (Diesel) und bin voll zufrieden! Eine super Beschleunigung auch auf glatten Untergrund. Einmal Allrad immer Allrad. Ich habe bewusst auf das Navi verzichtet, da ich mein Samsung S3 mit dem Sony über Bluetooth verbinden kann und so immer über eine aktuelle Software verfüge. Was ich noch empfehlen kann, ist die Standheizung eine tolle Sache, nie wieder kratzen und keine Kaltstarts mehr.

So ist es bei mir auch, ich habe mich bewust für den Allrad entschieden. Ein SUV muß für mich ein Allrad sein... ;):D . Sonst hätte ich mir als Fahrzeug auch dem Galaxy, den wir auch schon 2x hatten, oder wieder eine Grand C-Max nehmen können. Gut ich habe auch oft Anhängerbetrieb, was da natürlich sehr angenehm ist. Ich fahre seit 3 Wochen den 180 PS Diesel mit Automatik. Eine klasse Beschleunigung und das PSG arbeitet butterweich! Diesel war klar, da ich ca. 22.000 km fahre und vom Verbrauch her sowieso. Und wer einmal den Drehmoment eines Diesels gewöhnt ist, hat glaube ich mit einem Benziner so seine Probleme.

Mit der Standheizung kann ich Jack*Stone nur zustimmen, ich hatte diese im meinen Vorgängerfahrzeug einem C-Max Diesel, es war auch der Hauptgrund warum ich keinen Jahreswagen beim Kuga genommen habe, da die meisten keine hatten.

 

Themenstarteram 28. August 2015 um 9:43

Danke für eurer Antworten, etwas spät - aber Sommerzeit ist Urlaubszeit!

Ich werde mal suchen, eilig habe ich es nicht, und wenn ein passender 4x4 über den Weg läuft - schnapp ich ihn mir.

Denn ich denke auch, dass so ein Auto einfach 4x4 haben muss.

Schönen Restsommer noch! Bis demnächst!

Robo

Warum kommt eigentlich der 180 PS Benziner mit der Wandlerautomatik bei den Beurteilungen im Forum so schlecht weg? Komme langsam ins Grübeln.

Ich habe trotz hoher Fahrleistung den Benziner gewählt, aber nur weil ich mit dem Benziner drei Mal im Monat aufs Geschäft tanken kann und somit in der Anschaffung, Steuer und laufende Kosten eine Menge Geld spare.

Bin ihn auch zur Probe gefahren und hatte jetzt keinen so schlechten Eindruck. Aktuell fahre ich einen 120 PS Benziner Mokka mit manueller Schaltung

Hi, also, die Wandler sind bei dem Auto etwas träger als ein DSG. Vor allem beim Anfahren merkt man das gut. Wahrscheinlich deshalb. Aber das ist ja nun vorbei. Jetzt hat er ja auch DSG.

Allerdings, wenn ich die vielen vielen Probleme mit dem DSG im S Max Forum lese, wird mir ganz langsam Angst un Bange. Hoffentlich geht s mir nicht auch so. Mein Vorgänger Gal war ein Wandler. Immer problemlos.

gruß Don

Der Benziner ist jetzt auch ein DSG, wirklich?

Hi, ja, leider

gruß Don

Hallo Don,

das ist mir absolut neu. Seit wann ist das so?

Dann war der Kuga den ich gefahren bin wahrscheinlich noch mit Wandlerautomatik. Der war ein Jahr alt.

Im Konfigutator für den Kuga steht auch nichts von PowerShift, nur 6-Gang-Automatik.

Habe gerade mal nachgelesen, auf der Internetseite steht immer noch beim Benziner "6-Gang Automatik", beim Diesel "Powershift", aber vielleicht ist die Internetseite wieder hinterher mit der Info.

Dann muss ich mal bei meinem FFH nächste Woche nachfragen, wenn ich den Liefertermin erfrage.

Habe am Montag bestellt.

Ich habe jetzt nochmal das Prospekt vom Händler geholt, das er mir letzte Woche mitgegeben hat.

Da steht beim Benziner auch definitiv nichts von PowerShift

Hi, also, der Händler hatte nur immer Powershift gesagt. Hab auch gerade in der Bestellung geschaut. Steht nur Automatik. Warscheinlich ist er wohl mit Power-und Durashift etwas durcheinander geraden.

O Mann, was bin ich dann aber froh, wenn es weiter der zuverlässige, störungsfreier Wandler ist.

gruß Don

Da wir nun geklärt hätten das weiterhin die Wandlerautomatik beim Benziner zum Einsatz kommt, ist diese wirklich so schlecht?

Ich rase nicht, muss aber ab und an schon mal zügig überholen.

Komme ich mit dem 180 PS Automatik langsamer von der Stelle als mit den 120 PS manueller 6-Gang?

Bei der Probefahrt empfand ich den Benziner als durchaus angenehm.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. 2x4 oder 4x4, Diesel vs. Benzin, Ford Navi vs. Sony