ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Facelift 1.4 Turbo ohne Start/Stop in Ö?

Facelift 1.4 Turbo ohne Start/Stop in Ö?

Opel Astra J
Themenstarteram 10. August 2013 um 1:03

Hallo,

Mir ist aufgefallen das es in Österreich einige gebrauchte 1.4 Turbo ohne Start/Stop gibt.

Finde ich komisch, da es in Österreich seit dem Modelljahr 2012,5 (also auch noch beim Vorfacelift) nur noch mit Start/Stop zu bestellen gibt.....

Wo kommen diese Fahrzeuge her? Deutsche Fahrzeuge, da gibts es ihn ja nach wie vor ohne zu bestellen.....

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 10. August 2013 um 10:11

Zitat:

 

Wo kommen diese Fahrzeuge her? Deutsche Fahrzeuge, da gibts es ihn ja nach wie vor ohne zu bestellen.....

Evtl. sind es wohl deutsche Astras ... weiß nicht wie das mit dem überführen nach Österreich ist, aber in Deutschland sind die Autos ja glaub ich billiger ...

Das ist sowieso alles eine sehr merkwürdige Sache. Mein FOH in Wien erzählte mir, dass da irgendwer in Deutschland bestimmt, welche Kurzzulassungen nach Österreich kommen. Die österreichischen FOHs haben da nicht viel Mitsprachrecht. Was ich von Opel sehr kurzsichtig finde, denn die FOHs in Österreich wissen wohl besser, welche Ausstattungen man hier will und welche nicht.

Meine Astra J Active - Kurzzulassung hat eine merkwürdige Serienausstattung, welche er so gar nicht haben dürfte. zB auch die 17 Zoll LM-Felgen. Ein aktueller Active hat nur 16 Zoll. Es gibt da noch ein paar kleine Details, welche eigentlich nur ein "Sport" hat, aber mein Active hat die auch. Keine Ahnung, der FOH konnte dies auch nicht beantworten - aber egal, mich freut es ;)

Einen Astra ohne Start/Stop würde ich mir allerdings nicht kaufen. Obwohl ich in unserem Corsa D immer wieder die Start/Stop deaktiviere (ich will den Starter nicht zu sehr ausreizen, obwohl er es aushalten müsste) ist diese Funktion oft sehr praktisch. Auf meinem täglichen Weg ins Büro stehe ich oft bei Ampeln, welche länger rot sind. Hier wäre Start/Stop optimal.

Zitat:

Original geschrieben von G7C

Das ist sowieso alles eine sehr merkwürdige Sache. Mein FOH in Wien erzählte mir, dass da irgendwer in Deutschland bestimmt, welche Kurzzulassungen nach Österreich kommen. Die österreichischen FOHs haben da nicht viel Mitsprachrecht. Was ich von Opel sehr kurzsichtig finde, denn die FOHs in Österreich wissen wohl besser, welche Ausstattungen man hier will und welche nicht.

Meine Astra J Active - Kurzzulassung hat eine merkwürdige Serienausstattung, welche er so gar nicht haben dürfte. zB auch die 17 Zoll LM-Felgen. Ein aktueller Active hat nur 16 Zoll. Es gibt da noch ein paar kleine Details, welche eigentlich nur ein "Sport" hat, aber mein Active hat die auch. Keine Ahnung, der FOH konnte dies auch nicht beantworten - aber egal, mich freut es ;)

Einen Astra ohne Start/Stop würde ich mir allerdings nicht kaufen. Obwohl ich in unserem Corsa D immer wieder die Start/Stop deaktiviere (ich will den Starter nicht zu sehr ausreizen, obwohl er es aushalten müsste) ist diese Funktion oft sehr praktisch. Auf meinem täglichen Weg ins Büro stehe ich oft bei Ampeln, welche länger rot sind. Hier wäre Start/Stop optimal.

Uhm, nein?

Den Astra den ich mir bestellt habe ist zufällig ein Active. Der hatte die 17" LM für 0€ Aufpreis mitdrin, also Serienaustattung. Oder ist das da wieder Motorabhängig?

Und Start/Stop... ne, dafür würd ich die 400€ auf Preis beim 1.4T 120PS nicht bezahlen... vor allem kannst du mir nicht sagen, dass der Starter mit dieser Zusatzbelastung trotzdem nach 15 Jahre hält. ^^

am 11. August 2013 um 10:41

Habe bei meinem auch das Start/Stop bewusst nicht genommen. Durch die minimale Spritersparnis, würde ich den Aufpreis ja ewig nicht reinfahren. Kann auch wieder was kaputt gehen durch die ständige Belastung des Motorstartens und ist glaub ich auch eine besondere Batterie drin, die sehr teuer ist.

Alles in allem lohnt sich das für mein Fahrprofil wohl nicht.

Zitat:

Original geschrieben von ArcherV

Den Astra den ich mir bestellt habe ist zufällig ein Active. Der hatte die 17" LM für 0€ Aufpreis mitdrin, also Serienaustattung. Oder ist das da wieder Motorabhängig?

Moin,

 

hast Du denn in Österreich bestellt? Dort gibt es beim Active (für alle Motoren) "nur" die 16" ab Werk dazu, bei uns in D sind es 17".

 

Mein FOH in Wien erzählte mir, dass da irgendwer in Deutschland bestimmt, welche Kurzzulassungen nach Österreich kommen. Die österreichischen FOHs haben da nicht viel Mitsprachrecht.

 

Wer versteht schon noch was Opel so treibt...? Angeblich wurden einige Dutzend Astra ST aus Dänemark zurück geholt, teuer umfrisiert (also Ausstattung für D angepasst) und dann bei einem bekannten Internethändler hier als Vorführer verscherbelt. Avisierter Verlust pro Fahrzeug für Opel: mindestens 6.000€.

Noch Fragen?

 

 

Gruß,

Andre

Zitat:

Original geschrieben von tchibomann

Zitat:

Original geschrieben von ArcherV

Den Astra den ich mir bestellt habe ist zufällig ein Active. Der hatte die 17" LM für 0€ Aufpreis mitdrin, also Serienaustattung. Oder ist das da wieder Motorabhängig?

Moin,

hast Du denn in Österreich bestellt? Dort gibt es beim Active (für alle Motoren) "nur" die 16" ab Werk dazu, bei uns in D sind es 17".

Ne hier in Deutschland.

Sry, Missverständnis. ^^

Start/Stop ist nur sinnvoll, wenns Serienmäßig dabei ist. Ich meine, wenn man nur Stadtverkehr fährt, spart man schon etwas...ich denke mal so 150-200€ Benzinkosten in der "Nutzzeit" des Wagens.

Geht der Anlasser dann kaputt, ist die Ersparnis eh wieder futsch. Ich persönlich lasse die Funktion aber auch immer an...wär mir zu lästig, dass bei jedem Start zu deaktivieren.

Zitat:

Original geschrieben von ArcherV

Uhm, nein?

Den Astra den ich mir bestellt habe ist zufällig ein Active. Der hatte die 17" LM für 0€ Aufpreis mitdrin, also Serienaustattung. Oder ist das da wieder Motorabhängig?

Und Start/Stop... ne, dafür würd ich die 400€ auf Preis beim 1.4T 120PS nicht bezahlen... vor allem kannst du mir nicht sagen, dass der Starter mit dieser Zusatzbelastung trotzdem nach 15 Jahre hält. ^^

Wie man hier schon sagte, habe ich in Österreich den Active bestellt. Beim Modelljahr 2013 waren noch die 17 Zoll dabei - steht auch in dem schönen Katalog, welchen ich vom Astra J habe. Doch in der neuen Preisliste sind keine 17 Zoll mehr dabei. Einfach nur dämlich, aber wie gesagt, der FOH konnte es sich selber nicht erklären, wieso dies Opel Deutschland gemacht hat.

Ich finde das Start/Stop praktisch und sei es nur für die Umwelt. Öfters muss ich mal wo stehen bleiben und warten - hier kann man dieses System prima einsetzen. Ich drehe es auch gerne bewusst bei gewissen Fahrten ab. Beim Fahren mitdenken gefällt mir sehr gut - ich entscheide gerne, was passiert und was nicht passiert, deshalb kann ich Automatiken im Auto nicht leiden.

Aja und 15 Jahre werde ich meinen Astra J sicher nicht behalten. Laut Planung hätte ich meinen Astra H nach 3-4 Jahren wieder verkauft, aber da er so gut war, wollte ich den Astra J dann auslassen und gleich den Astra K kaufen. Aber dann hat mir jetzt der Astra J nach dem Facelift so gut gefallen .... naja wenn der Motor/der Starter 8-10 Jahre hält, ist das eh super :)

Zitat:

Original geschrieben von G7C

Zitat:

 

Ich finde das Start/Stop praktisch und sei es nur für die Umwelt. Öfters muss ich mal wo stehen bleiben und warten - hier kann man dieses System prima einsetzen. Ich drehe es auch gerne bewusst bei gewissen Fahrten ab. Beim Fahren mitdenken gefällt mir sehr gut - ich entscheide gerne, was passiert und was nicht passiert, deshalb kann ich Automatiken im Auto nicht leiden.

Start/Stop bringt für dich und die Umwelt mal gerade praktisch garnix. Die schaltet nicht bei einegschalteter Klima, bei noch nicht warmem Motor usw............... Und irgend wann wird sie dann ausgeschaltet, weil sie auf Grund von Abschaltvorgängen, die man garnicht will, nervt.

Und wenn du das Auto länger fährst, kannst du ja mal eine neue Batterie, einen Anlasser oder Lichtmaschine bezahlen. Du wirst dich ganz schön umsehen. Und dazu kommt noch, daß du beim Kauf schon mehr für den Motor bezahlt hast.

Geld, welches du vielleicht garnicht mehr rein holst. (wenn man sie Folgekosten noch dazu rechnet).

Bei mir war genau aus diesen Gründen die Start/Stopautomatik außen vor.

Wär mal Zeit, dass einer eine kleine Schaltung rausbringt, die die Start/Stop bei jedem Motorstart automatisch abschaltet :p Oder villeicht wirds mal in die HappyLightShow integriert.

Themenstarteram 12. August 2013 um 0:10

War wie gesagt sehr verwundert das es sehr viele gebrauchte Facelift Modelle ohne Start/Stop bei Österreichischen FOH gibt, obwohl schon seit 1 1/2 Jahren gar keine ohne geben sollte..... aab Preisliste 2012,5 (das war noch das letzte Vorfacelift) gabs den 1.4T nur noch mit Start/Stop.....

Aber wie schon öfter erwähnt blicke ich bei Opel nicht durch.... es gibt auch viele gebrauchte Stufenheck Edition mit CD300, obwohl in Österreich das CD400 ab Edition serie war.....

Und was mir auch noch kein FOH erklären könnte, warum alle Facelift dunkle Scheinwerfer haben.... laut Preisliste sollte diese nur der Sport haben....... alle anderen Chromoptik..... sport mit dunkler Blende.....

ich hab allerdings noch kein Facelift mit den "hellen" Scheinwerfer gesehen.....

Zitat:

Original geschrieben von Mike1509

Und was mir auch noch kein FOH erklären könnte, warum alle Facelift dunkle Scheinwerfer haben.... laut Preisliste sollte diese nur der Sport haben....... alle anderen Chromoptik..... sport mit dunkler Blende.....

ich hab allerdings noch kein Facelift mit den "hellen" Scheinwerfer gesehen.....

Genau, ist mir auch schon aufgefallen. Oder dass mein Active ein Sportlenkrad hat - dies sollte auch nur der "Sport" haben ... aber mir ist es egal - ich finde es sogar super :D

Zitat:

Original geschrieben von loug

Wär mal Zeit, dass einer eine kleine Schaltung rausbringt, die die Start/Stop bei jedem Motorstart automatisch abschaltet :p

Ich bin mir sicher, dass dies ein FOH so programmieren kann. Ich hab mir zB auch das Tagfahrlicht wegprogrammieren lassen.

 

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

Start/Stop bringt für dich und die Umwelt mal gerade praktisch garnix. Die schaltet nicht bei einegschalteter Klima, bei noch nicht warmem Motor usw............... Und irgend wann wird sie dann ausgeschaltet, weil sie auf Grund von Abschaltvorgängen, die man garnicht will, nervt.

Und wenn du das Auto länger fährst, kannst du ja mal eine neue Batterie, einen Anlasser oder Lichtmaschine bezahlen. Du wirst dich ganz schön umsehen. Und dazu kommt noch, daß du beim Kauf schon mehr für den Motor bezahlt hast.

Geld, welches du vielleicht garnicht mehr rein holst. (wenn man sie Folgekosten noch dazu rechnet).

Bei mir war genau aus diesen Gründen die Start/Stopautomatik außen vor.

Aber absolut bringt dies was für die Umwelt - denn auch nur wenn ich ein paar Minuten warte, stinkt es hinten beim Auspuff in dieser Zeit nicht raus. Klima-Anlage schalte ich sowieso nie ein - nur in Extrem-Fällen. Im Herbst/Frühling und Winter schon gar nicht.

Da ich mir eine Kurzzulassung gekauft hab, brauch ich mir wegen den Motor-Kosten keine Sorgen machen - das Auto ist so wie es da steht - da kann ich nix ändern.

Zitat:

Original geschrieben von G7C

 

Ich bin mir sicher, dass dies ein FOH so programmieren kann. Ich hab mir zB auch das Tagfahrlicht wegprogrammieren lassen.

Die Frage ist eher, ob er es überhaupt darf. Die Start/Stop-Automatik ist bestandteil des Motors und vor allem der Abgaswerte. Die wiederum sind masgebend für die Besteuerung des Fahrzeugs. Da geht man von einer Standarteinstellung aus, daß bei jedem Start mit dem Zündschlüssel auch die Bedingungen für die Abgaswerte vorhanden sind. Wenn du nun aber die Programierung dahingehend änderst, daß die Automatik nach Belieben dauerhaft abgeschaltet wird, ist diese Vorraussetzung nicht mehr erfüllt.

Zitat:

Original geschrieben von G7C

 

Aber absolut bringt dies was für die Umwelt - denn auch nur wenn ich ein paar Minuten warte, stinkt es hinten beim Auspuff in dieser Zeit nicht raus. Klima-Anlage schalte ich sowieso nie ein - nur in Extrem-Fällen. Im Herbst/Frühling und Winter schon gar nicht.

Da ich mir eine Kurzzulassung gekauft hab, brauch ich mir wegen den Motor-Kosten keine Sorgen machen - das Auto ist so wie es da steht - da kann ich nix ändern.

Du mußt nicht immer nur von dir ausgehen. Du bist nicht alleine auf diesem Planeten.

(im übrigen hast du die Folgekosten trotzdem.)

Zitat:

Original geschrieben von G7C

Aber absolut bringt dies was für die Umwelt

Natürlich bringt dies was, man muss das auf tausende Autos rechnen. Mein Vater zum Beispiel schaltet dies grundsätzlich immer in seinem Wagen ab. Der Grund ist mir immernoch schleierhaft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen