ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Opel Astra J 1.6 Turbo Probleme

Opel Astra J 1.6 Turbo Probleme

Opel Astra J
Themenstarteram 3. August 2013 um 9:35

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von VV1441RS

Hallo das gleich habe ich auch an meinem Opel. Habe mich bei Opel direkt beschwert und bekamm heute die Antwort: Ja die wissen von den Problemen an dieser Serie. Ich denke das kann doch nicht sein das OPEL davon weiss aber nichts macht.

Ich denke das kann doch nicht sein dass man dem Kunden dann so dastehen lässt.

Werde den Fall mit einem Anwalt besprechen wenn ich das schriftlich von Opels habe. Dann werde ich das an Frontal 21 zu übermitteln. Fernsehen… Mal schauen ob die an solchen Fällen interessiert sind wenn sich mehrere Personen mit dem gleichen Problem melden. Ich werde auf jeden Fall auf eine Wandlung des Fahrzeuges per Anwalt vorgehen. Da mein Opel gerade mal 21000 kM auf dem Tacho hat. Und nur mal 2 Jahre und 4 Monate alt ist.

Es sollten sie alle betroffenen Personen melden.

 

Werde schauen was dabei raus kommt.

Also ich weiß ja nicht was du wegen deiner Probleme bisher schon unternommen hast, aber wenn du gegenüber deinem Händler (sofern du überhaupt schon da warst) genauso aufgetreten bist, wie hier mit deinem Beitrag, dann würde ich mich nicht wundern, wenn du erst mal überall eine Abfuhr kassierst.

Was du hier machst ist: Heute mal frisch anmelden und die Krawallbürste auspacken.

Würdest du vielleicht mal Fakten auf den Tisch legen: Was genau hast du unternommen, wie waren die Händlerunterhaltungen usw.. Dann kann man sich auch ein Bild davon machen.

Für mich sieht der Beitrag von dir erst mal aus wie einer von einem Krawall-Troll.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
am 14. August 2013 um 13:31

Hallo ich hatte bei meinem 1.6T genau das gleiche hatte 2 mal einen Termin mit Opel Aussendienst bei dem Das Problem aber nie richtig aufgetreten ist

Ich habe meinen dann vor 4Wochen weggegeben und mir einen Trax gekauft

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchn2012

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchn2012

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Zitat:

Original geschrieben von VV1441RS

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchn2012

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Hallo das gleich habe ich auch an meinem Opel. Habe mich bei Opel direkt beschwert und bekamm heute die Antwort: Ja die wissen von den Problemen an dieser Serie. Ich denke das kann doch nicht sein das OPEL davon weiss aber nichts macht.

Ich denke das kann doch nicht sein dass man dem Kunden dann so dastehen lässt.

Werde den Fall mit einem Anwalt besprechen wenn ich das schriftlich von Opels habe. Dann werde ich das an Frontal 21 zu übermitteln. Fernsehen… Mal schauen ob die an solchen Fällen interessiert sind wenn sich mehrere Personen mit dem gleichen Problem melden. Ich werde auf jeden Fall auf eine Wandlung des Fahrzeuges per Anwalt vorgehen. Da mein Opel gerade mal 21000 kM auf dem Tacho hat. Und nur mal 2 Jahre und 4 Monate alt ist.

Es sollten sie alle betroffenen Personen melden.

 

Werde schauen was dabei raus kommt.

ganz großes kino? :D

p.s. ich habe auch schonmal versucht etwas an frontal21 zu melden. kam nie eine antwort.

dabei zahl ich doch GEZ.

Da kannste wohl eher den hot-red-hilfe-Button der Akte-Redaktion bemühen. Vielleicht haben die Lust auf einen Beitrag.

Gruß

Michael

Das hatte ich auch schonmal, lag am billigen Russensprit ...

 

;)

Zitat:

Original geschrieben von VV1441RS

Hallo das gleich habe ich auch an meinem Opel. Habe mich bei Opel direkt beschwert und bekamm heute die Antwort: Ja die wissen von den Problemen an dieser Serie. Ich denke das kann doch nicht sein das OPEL davon weiss aber nichts macht.

Ich denke das kann doch nicht sein dass man dem Kunden dann so dastehen lässt.

Werde den Fall mit einem Anwalt besprechen wenn ich das schriftlich von Opels habe. Dann werde ich das an Frontal 21 zu übermitteln. Fernsehen… Mal schauen ob die an solchen Fällen interessiert sind wenn sich mehrere Personen mit dem gleichen Problem melden. Ich werde auf jeden Fall auf eine Wandlung des Fahrzeuges per Anwalt vorgehen. Da mein Opel gerade mal 21000 kM auf dem Tacho hat. Und nur mal 2 Jahre und 4 Monate alt ist.

Es sollten sie alle betroffenen Personen melden.

 

Werde schauen was dabei raus kommt.

Also ich weiß ja nicht was du wegen deiner Probleme bisher schon unternommen hast, aber wenn du gegenüber deinem Händler (sofern du überhaupt schon da warst) genauso aufgetreten bist, wie hier mit deinem Beitrag, dann würde ich mich nicht wundern, wenn du erst mal überall eine Abfuhr kassierst.

Was du hier machst ist: Heute mal frisch anmelden und die Krawallbürste auspacken.

Würdest du vielleicht mal Fakten auf den Tisch legen: Was genau hast du unternommen, wie waren die Händlerunterhaltungen usw.. Dann kann man sich auch ein Bild davon machen.

Für mich sieht der Beitrag von dir erst mal aus wie einer von einem Krawall-Troll.

Zitat:

Original geschrieben von VV1441RS

Hallo das gleich habe ich auch an meinem Opel. Habe mich bei Opel direkt beschwert und bekamm heute die Antwort: Ja die wissen von den Problemen an dieser Serie. Ich denke das kann doch nicht sein das OPEL davon weiss aber nichts macht.

Ich denke das kann doch nicht sein dass man dem Kunden dann so dastehen lässt.

Sprich Du meinst wenn man davon weiß, dann hat man sofort auch eine Lösung parat?! Manche Ursache und Lösung sind schwer zu finden und müssen u.U. (zeit-)aufwendige Validierungsprozeduren durchlaufen.

Ohne Lösung ist es u.U. sinnvoller zu schweigen um sich den vielen Hypochondas zu erwären. Sei froh das man Dir gegenüber schon mal ein Statement abgegeben hat.

Zitat:

Werde den Fall mit einem Anwalt besprechen wenn ich das schriftlich von Opels habe.

Meinst Du die ADAM Opel AG schickt Dir nun schriftlich eine offizielles Erklärungsschreiben? U.U. leugnen diese die schwere des Problems und Du kannst versuchen für teuer Geld Gutachter einzuschalten.

 

Zitat:

Ich werde auf jeden Fall auf eine Wandlung des Fahrzeuges per Anwalt vorgehen. Da mein Opel gerade mal 21000 kM auf dem Tacho hat. Und nur mal 2 Jahre und 4 Monate alt ist.

Das setzt, imho, aber voraus das der Mangel auch gravierend sein muß und das der (Design-)Mangel auch Rückführbar bis auf Produktion und Entwicklungsphase ist.

Je nachdem wie gravierend sich das bei Dir äußert, solltest Du erstmal abwarten wie Opel reagiert und Dich auf dem laufendem hält.

Zitat:

Es sollten sie alle betroffenen Personen melden.

Viel Spaß bei der Fronta-21-Aktion. Ich verpasse kaum ein Sendung.

Zitat:

Original geschrieben von slv rider

p.s. ich habe auch schonmal versucht etwas an frontal21 zu melden. kam nie eine antwort.

dabei zahl ich doch GEZ.

Du hättest eine frankierte Rück-eMail beilegen sollen :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

 

Für mich sieht der Beitrag von dir erst mal aus wie einer von einem Krawall-Troll.

Auf Troll würde ich mich nicht festlegen wollen, Krawall trifft stilistisch zu. Sprich es macht den Eindruck eines überreizten. Ist halt die Frage ob zu leicht reizbar.

Er ist kein Troll, es sind mindestens zwei von der Sorte. Den Trax-Man sehe ich auch mit gemischten Gefühlen ... ;)

am 8. Oktober 2013 um 19:43

Guten Abend,

gibt es zu diesem Thema weiterführende Ergebnisse? Ich habe mit meinem Astra GTC 1.6 Turbo, EZ Dezember 2012, so ungefähr das gleiche Problem. Es ist, als fehlten da von den 180 ca. 30 PS - egal, wie ich ihn fahre. Kein Biss, bei jedem Hochschalten - im Normal- oder Sport-Modus - fällt er in ein Loch, die Drehzahl sinkt rapide um mehr als 1000 Umdrehungen ab, müde Gasannahme, Endgeschwindigkeit mit Mühen 210 kmh - alles kein Vergleich zum Vorgänger H, ebenfalls 1.6 Tubro 180 PS, der im Normal-Modus bald besser abging als der J im Sport-Modus. Mein FOH konnte aber auch "keinen Fehler" entdecken; bestätigt nach eigener Testfahrt aber, was ich schreibe. Jetzt stellt dieser FOH obendrein noch den Betrieb ein (macht dicht), und ich wüsste gern, was ich weiter unternehmen kann.

Vielen Dank und Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Theesch

Guten Abend,

gibt es zu diesem Thema weiterführende Ergebnisse? Ich habe mit meinem Astra GTC 1.6 Turbo, EZ Dezember 2012, so ungefähr das gleiche Problem. Es ist, als fehlten da von den 180 ca. 30 PS - egal, wie ich ihn fahre. Kein Biss, bei jedem Hochschalten - im Normal- oder Sport-Modus - fällt er in ein Loch, die Drehzahl sinkt rapide um mehr als 1000 Umdrehungen ab, müde Gasannahme, Endgeschwindigkeit mit Mühen 210 kmh - alles kein Vergleich zum Vorgänger H, ebenfalls 1.6 Tubro 180 PS, der im Normal-Modus bald besser abging als der J im Sport-Modus. Mein FOH konnte aber auch "keinen Fehler" entdecken; bestätigt nach eigener Testfahrt aber, was ich schreibe. Jetzt stellt dieser FOH obendrein noch den Betrieb ein (macht dicht), und ich wüsste gern, was ich weiter unternehmen kann.

Vielen Dank und Gruß

Zunächst mal hat die Leistungsentfaltung nix mit der Normal-Sport-Tour-Stellung zu tun. Der Unterschied ist bei Sport gegenüber Normal zum Beispiel nur, daß du für die voll geöffnete Drosselklappenstellung das Gaspedal wesentlich weniger durchtreten mußt und das Fahrwerk härter wird.

Zur Leistung:

Der Astra J mit dem 1.6er Turbo-Motor zeigt genau das was er kann. Mehr als das was du schilderst, kann er nicht. Vor allem obenrum hilft nur Drehzahl und runterschalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen