ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F33 Cabrio undicht - 1. Reparatur nicht erfolgreich

F33 Cabrio undicht - 1. Reparatur nicht erfolgreich

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 17. Juni 2018 um 16:46

Hallo zusammen,

letzten Juli haben wir uns einen 420d als Tageszulassung mit ca. 200 km auf dem Tacho gekauft. Er stand bis letztes Jahr in der Garage, über Winter war er dann eingemottet, seit Ende April wird er wieder genutzt und steht draussen.

Mein Problem:

Vor 3 Wochen sind wir eine schöne Tour nach Garmisch gefahren, sehr heisser Tag, letzter Regen 2 oder 3 Tage her. Wieder daheim kommt dann die Nachbarin und meint "ihr Auto verliert Sprit". Natürlich sofort runtergerannt, aber Diesel war es zum Glück nicht. Aber sehr viel Wasser, vor der Hinterachse war ein kleiner See. Das Wasser auch ohne Zusätze, Kühlwasser verlor er auch nicht laut Behälter... ein Foto habe ich angehängt, da lief das aber schon eine Weile, trotzdem waren es gut 2-3 Liter im Behälter.

Da der Service fällig war, war das Auto dann diesen Freitag beim Händler, ich habe Fotos gezeigt und auf den "Fehler" hingewiesen, auch darauf, dass die Klima nicht an war, ... und es eigentlich nur die Abläufe sein können. Bei Abgabe war es schön Wetter, ich bin offen gefahren, beim Zumachen war dann die linke hintere Scheibe sehr feucht - darauf habe ich hingewiesen.

Nach einem Tag war der Händler schon fertig mit dem Service, entgegen der Ankündigung, dass es länger ginge (neue Software..). Gestern waren wir (weiter ohne Regen, die schweren Regenfälle hier in München waren Dienstag/Mittwoch) wieder schön auf Tour, bei einer Vollbremsung wegen eines querenden Tieres schwappten dann etwa 3-5 Liter Wasser über mich, den Sitz bis vor zum Lichtschalter. Vor Schreck habe ich das Auto fast noch in den Graben versetzt. Auf der Rückfahrt bei einer weiteren scharfen Bremsung nochmals das Gleiche - der Zwischenraum zwischen Innenverkleidung und Blech muss komplett voll gelaufen gewesen sein.

Weiteres Vorgehen:

Das Auto geht jetzt wieder zum Händler, klar. Aber: Ich habe wohl seit Wochen Wasser im Auto (Teppiche etc. sind soweit ich fühlen kann trocken). Das gammelt in der Seitenwand vor sich hin. Mein Gedanke ist jetzt:

- Fehler finden lassen (Ablaufschläuche defekt?; Seitenscheibendichtung defekt? Trat aber auf beiden Seiten auf über die 2 Wochen)

- Auto komplett hinten von Sitz, Verkleidung etc befreien lassen und austrocknen

- im Falle des Falles Korrosionsschutz

Frage an Euch:

Wer weiss, wie gut innen (!) der Korrosionsschutz der ganzen Teile ist? Läuft da viel Elektrik, die anfällig wäre (Boxen, Verbinder, etc..)? Lohnt es sich zu streiten, und hier einen Schwerpunkt zu setzen?

Ich will das Fahrzeug möglichst lange halten, also ist mir hier eine gute Nachbesserung sehr wichtig.

Viele Grüße

Alex

Img-20180603-192018-951
Img-20180603-191956-991
Img-20180616-153640-729
+1
Ähnliche Themen
53 Antworten

....

Zitat:

@Space320 schrieb am 21. Juni 2018 um 18:07:53 Uhr:

@MagicAlex

Das ist ne Waschstraße bei mir an der Shell ums Eck. Ist eher ne Box als ne Straße. Das Auto bleibt stehen und des Zeug fährt vor und zurück. Keine Ahnung wo genau was rein kam, wollte es nur schnell trocken haben, da es ja nicht nur nass war, sondern ein See ... Beifahrer Sitz auch nass, aber deutlich weniger...

In so einem Ding würde ich meinen Wagen niemals waschen lassen - aber das ist eine andere Geschichte....

Ja wir haben auch hier bei uns eine schöne Waschstraße die echt gut ist .. Da kann schön sitzen bleiben und sieht was alles passiert.

Vor 3 Wochen war dort aber eine Schlange, die ich echt nicht abwarten wollte und bin in die Waschanlage unserer Aral gefahren. War nicht so gut .. einmal und nie wieder....

Jetzt ist der Alarm von BMW eh nicht so empfindlich .. aber die Waschanlage hat es geschafft diesen aus zu lösen .. die ist ganz schön fest auf mein Dach drauf .. hab danach dann mein ganzes Auto betrachtet .. war zum Glück nix .. aber nochmal würde ich dort nicht hin fahren.

Das Problem ist halt das du davor nicht weist welche Waschanlage wirklich gut ist...

In der Regel sind die Portalanlagen alle Mist....

Zitat:

@Z4-6 schrieb am 22. Juni 2018 um 12:56:16 Uhr:

In der Regel sind die Portalanalgen alle Mist....

Einerseits liest sich das komisch, andererseits drückt es alles aus :D

Grüße,

Speedy

verbessert..... :D

Bisschen (aus einiger Entfernung) dampfstrahlen und dann Handwäsche mit kuschelweichem Fellhandschuh ..... :D

Gut für Körper und Seele des Wäschers und - wie ich jetzt weiß - auch für den Innenraum. :rolleyes:

Wie heißt es im Saarland:

Samschdag gebt gebaad.....

 

Gilt gleichermaßen für Kidds und Auto

:cool:

Bekomme heute Dichtungen getauscht. Hat aber nix mit meiner Waschstraßen Undichtigkeit zu tun. Glaub auch nicht dass da was undicht ist. Zumindest noch nicht. Aber geht noch auf Garantie. Ist schon seit ich ihn habe bissel angescheuert. Siehe Foto.

20180625_071555.jpg

So nochmal als Update,

bei beiden Seiten wurde nun aufgrund der Puma das ganze auf Kulanz getauscht .. Also anscheinend Schläuche usw.

Sollte nun alles passen.

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 12:17

Gut. Bei mir ist jetzt auch alles gut, nur die Scheiben musste ich 3x selbst putzen, bis die Schmiere etc. alles weg war.. das hätte die Werkstatt gerne auch tun können ;)

Viele Grüße und viel Spaß mit dem Auto

Alex - der diese Woche fast nur offen fuhr ;) -

Themenstarteram 24. August 2018 um 14:28

Hallo zusammen,

letzte Woche hat es nach langer Trockenheit wieder stark geregnet, danach war es tagelang trocken.. ringsherum Staub, nur unter der rechten Seite des Autos eine Pfütze und alle paar Sekunden ein Tropfen.. kenne ich doch...?

Die Woche war das Fahrzeug wieder bei BMW, und es wurden alle Abläufe getauscht,wohl auch ein Zwischenbehälter eingebaut etc. Laut Service-Berater ist das eine mehrstufige PUMA oder so ähnlich.. wer also immer wieder das Problem hat: Hartnäckig bleiben, die Grundkonstruktion scheint sehr zum verstopfen zu neigen..

Diesmal waren die Scheiben sauber, aber der Dachhimmel verschmutzt..

Viele Grüße

Alex

PS: Waschstrasse ist das Auto bei mir praktisch dicht, nach einer sehr intensiven Pflege hat es auf Höhe Türspalt beim Abföhnen minimal Wasser hereingedrückt unter direktem Hochdruck... aber minimalst..

Hallo,

Ich habe auch das Problem bei meinem F33 Schweller Fahrerseite. Ich war damit im Juni schon bei Bmw und jetzt steht schon wieder Wasser im Schweller@ worauf muss ich hinweisen, was ist " Puma"?

20181204-170224
Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 18:23

Hallo,

PUMA sind von BMW definierte Nachrüst-/Servicearbeiten. Ob das jetzt ein Akronym, der Systemsoftware-Name oder was ist... keine Ahnung ;)

Grundsätzlich schaden bei solchen Problemen deutliche Bilder nicht, was im trockenen Sommer kein Problem war, mein Fahrzeug ist erst 2 Jahre alt, noch voll in der Garantie (4 Jahre). Das erleichtert mir wohl vieles, und ein sehr guter Serviceberater! Ansonsten hinweisen, was wann gemacht wurde, was ausgeschlossen werden kann, freundlich aber bestimmt auf das Problem hinweisen (bei mir: Innenraum, Korrosion, ...)

Übrigens war es bei mir nicht im Schweller, sondern im Fensterkasten..

Auf dem Bild: Wie lange nach dem Regen ist das? Ich konnte eben zeigen, dass es 2 Tage nach den Regenfällen war..

Viele Grüße und viel Erfolg,

Alex

Habe das selbe Problem bzw. dringt bei mir wasser hinten von der oberen Fensterdichtung ins innere. DAzu muss es nicht einmal stark regnen. Mein AUto steht jetzt bereits 5 Tage beim freundlichen und trotz Dichtungen tauschen haben die es noch nicht hinbekommen :(

Hallo Joe_Ker, es gibt offensichtlich mehrere Betroffene mit dieser Art der Undichtigkeit. Ich bin einer davon, und trotz Dichtungswechsel ist das Problem nicht gelöst. Aktuell steht das Cabrio zum 3. Mal in der Werkstatt. Daher bin ich sehr daran interessiert, von dir und anderen zu erfahren, ob und wie die Undichtigkeit behoben wurde. Es könnte nicht allein an den Dichtungen liegen, zumindest muss ich das vermuten. Bitte berichte weiter, danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F33 Cabrio undicht - 1. Reparatur nicht erfolgreich