ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Evo 7 geschlagen

Evo 7 geschlagen

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 21:22

Jetzt muss Mitsu mit dem Evo 9 nachlegen. Soeben wurde der Evo 7 im Tracktest von Motorvision von einer 192PS starken Lotus Exige geschlagen. Die neue Bestzeit 19,89s.

Ähnliche Themen
56 Antworten
am 16. Juni 2005 um 22:15

Mal ernsthaft gefragt:

Kauft irgendjemand sein Auto nach dem Abscheneiden in diesem TRACK-Test ???

Themenstarteram 16. Juni 2005 um 22:25

Ja klar Meister! ^^

am 16. Juni 2005 um 23:27

Um die Farge nach dem minimalen Zeitunterschied nochmal aufzugreifen. Ich hab mir des einen ganzen tag angeschaut wie die die Autos daüber den Track jagen und gehe fest davon aus dass die entweder die beste zeit nehmen oder einfach den durchschnitt aus 10 runden oder sowas. Und dann is des kein Wunder dass die so kleine unterschiede haben. Fand des nur wahnsinn dass die nach 6std Tracktest bei nem 330i BMW die Hinterreifen komplett runtergefahren hatten. war kein profil mehr drauf und die musten die für die Heimfahrt extra runtermachen um neue draufzutun.

Mfg,

bernd

Zitat:

Original geschrieben von ja-meister

Mal ernsthaft gefragt:

Kauft irgendjemand sein Auto nach dem Abscheneiden in diesem TRACK-Test ???

Also ich bestimmt nicht! Ist doch alles blödsinn. *LOL*LOL*LOL* :)

Themenstarteram 17. Juni 2005 um 12:17

Das ist doch nur zum Vergleich (eigentlich unfair wegen den engen Kurven) und keine Kaufberatung. Jeder Tuner versucht doch besser als alle anderen zu sein ( z.b. wer als erstes 400km/h schafft ) und der Test soll denke ich mal sowas aufdecken und halt dem Zuschauer zeigen, dass Leistung nicht alles ist im Leben.

am 17. Juni 2005 um 18:13

Also die Sport Auto fährt immer nur eine gezeitete

Runde.

New car, same procedure.

Keine Ahnung wie Motorvision das macht.

am 17. Juni 2005 um 19:42

Hab soeben in einem Heftchen gelesen, da hab ich diesen Artikel entdeckt: 280 cavalli, 407Nm di coppia e trazione integrale sono una ricetta perfetta per creare una vettura dalla velocita devastante....

 

Der Neue EVO 9 hat wieder 280 PS? Hab gedacht die Umweltemmisionen hätten über die Power gesiegt?

MFG

am 17. Juni 2005 um 20:01

MIVEC macht's möglich. (variable Ventilsteuerzeiten)

Wird der beste EVO. Leider das "schwache" 6-Gang Getriebe.

Themenstarteram 17. Juni 2005 um 22:00

Was meinst du mit "schwache" ?

am 18. Juni 2005 um 11:23

was bedeuten denn 0,03 sec auf abgesperrter Strecke übertragen auf Fahrten im öffentlichen Verkehr ?

Zitat:

Original geschrieben von ja-meister

was bedeuten denn 0,03 sec auf abgesperrter Strecke übertragen auf Fahrten im öffentlichen Verkehr ?

Natürlich gar nix.

Aber es ist doch mal interessant, zu sehen, was die Fahrzeuge auf verschiedenen Strecken denn könnten, wenn man sie liesse.

Meine Autos kaufe ich selbstverständlich nicht nach Rundenzeiten sondern nach persönlichen Fahreindrücken, was nützt mir ein Auto, dass auf irgendeiner Strecke schnell ist, sich aber trotzdem langweilig anfühlt.

am 19. Juni 2005 um 16:33

...Jetzt habe ich den Test auch gesehen:

Der EXIGE war mit speziellen Rennreifen nur 0,03 sec schneller,

Das Auto ist unbequem und eng,

....Zitat:"unter 6000 rpm tut sich garnichts" ...

Und wenn schon, sollte man den SPEEDSTER TURBO kaufen, der hat schon früh viel Drehmoment und ist insbesondere eine ganze Sekunde früher auf 100 km/h, und das nicht nur auf imaginären Track-Kart-Strecken ...

MfG

Zitat:

Original geschrieben von ja-meister

...Jetzt habe ich den Test auch gesehen:

Der EXIGE war mit speziellen Rennreifen nur 0,03 sec schneller,

Das Auto ist unbequem und eng,

....Zitat:"unter 6000 rpm tut sich garnichts" ...

Und wenn schon, sollte man den SPEEDSTER TURBO kaufen, der hat schon früh viel Drehmoment und ist insbesondere eine ganze Sekunde früher auf 100 km/h, und das nicht nur auf imaginären Track-Kart-Strecken ...

MfG

Kann es sein, dass Du das Auto überhaupt nicht verstanden hast?

Natürlich ist er eng, natürlich hat der Motor nicht das Drehmoment eines TDI, er hat auch keinen grossen Kofferraum und ESP, elektrische Sitze mit Sitzheizung und Navi sucht man auch vergebens und die Klima (ein Wunder, dass es sie überhaupt gibt) kostet Aufpreis.

Dafür hat der Wagen alles, was ein Sportwagen braucht, er ist leicht und hat eine gute Gewichtsverteilung, er hat einen drehfreudigen, direkten und gut dosierbaren Saugmotor, eine direkte Lenkung und eine Schaltung, die man zur Überwindung eventueller Drehmomentschwächen auch gerne mal betätigen darf.

Solche Autos fährt man eben sehr aktiv, da kann es auch durchaus mal sein, dass man erschöpft schwitzend nach einer Tour wieder aussteigt aber dafür mit einem Grinsen im Gesicht und einer Zufriedenheit im Bauch, die man nicht beschreiben kann, dieses Gefühl muss man erfahren haben.

Und für genau dieses Gefühl braucht es solche Autos, nicht irgendwelche schwergewichtigen sogenannte Sportwagen, die ihre sportliche Inkompetenz nur durch riesige Motorleistungen zu kaschieren versuchen.

Rundenzeiten sind hier gar nicht so massgeblich, sondern das subjektive Fahrgefühl, das wird aber in den Medien leider immer mehr vernachlässigt.

Da geht es immer häufiger nur um Zahlen und die sind leider nicht immer sehr aussagekräftig.

Moin,

Der Evo 7 war aber meines Wissens nach AUCH auf Sport- oder Rennreifen unterwegs. Also kein Vorteil für den Exige ;) Und es gibt in der Tat Menschen, die solche Autos EXTREM schätzen ;) Glaub mir ... ich weiß wovon ich rede :D

MFG Kester

am 20. Juni 2005 um 13:30

Was fähsrt du denn für einen Van ??

Aber zum Exige: Verstanden habe ich, daß der Speedy Turbo nochmal wesentlich schneller ist, dafür aber auch wesentlich preiswerter - warum sollte man den Ex nehmen, außer um "Lotus" draufstehen zu haben ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen