ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Erster Eindruck Raceland Gewinde Fahrwerk

Erster Eindruck Raceland Gewinde Fahrwerk

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 10. Dezember 2007 um 19:02

Hallo Leute!

Habe mir mal auf der Essen Motor Show ein Raceland Gewindefahrwerk zum ausprobieren gekauft.

Natürlich weiss ich um die Probleme/Gerüchte/Geschichten bei solchen Fahrwerken, will es jedoch selber ausprobieren. Keine sorge habe Notfalls noch mein Koni Fahrwerk :).

Am nächsten Tag nach dem Besuch der Messe war das Fahrwerk verbaut und ich muss ehrlich sagen, das es mich vom Fahrgefühl total überrascht hat. Obwohl das empfindungs sache ist, fährt es sich meiner meinung nach wirklich sehr angenehm und bleibt dabei trotzdem straff. Die Dämpfer sind etwas weicher als Koni und die gesammte Abstimmung ist etwas weicher als ein Komplettfahrwerk von Waitec. Obwohl es noch "billiger" ist als ein FK Fahrwerk fährt es sich 100 mal besser.

Im Grossen und Ganzen hat es mich fürs erste sehr Überrascht - Positiv Überrascht.

Jetzt muss sich das Fahrwerk auf längere Zeit beweisen z.B. in Ausdauer des Materials und in Service der Händler/Hersteller.

Bin sehr gespannt wie lange das Fahrwerk zu gebrauchen ist und werde bei auftauchenden Problemen wieder schreiben.

 

MfG Kris :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Dezember 2008 um 21:02

So hallo Leute :)

Nach einem nun 1nem Jahr kann ich immer noch keine mängel an meinem Raceland Gewindefahrwerk feststellen.

Es fährt sich immer noch sehr gut - nicht zu hart - nicht zu weich. Das einzige was ich meinem Fahrwerk gegönnt habe waren neue Domlager Hinten.

Natürchlich kann ich kein Metalogisches Gutachten der Dämpfer vorlegen oder etwas über deren Inhalt sagen aber allein vom Fahrgefühl und vom Aussehen her kann ich keine Mängel feststellen. Wenn irgend etwas nicht in ordnung währe würde ich es merken da bin ich eigentlich sehr feinfühlig :)

Natürlich vertrete ich auch die Meinung das man sich lieber was ordentliches kaufen sollte - hätte ja auch lieber ein EIBACH Gewindefahrwerk ^^- aber das kann ich mir nicht mal so aus dem Ärmel schütteln.

Also mein Fazit bis JETZT - es muss nicht alles schlecht sein, was günstig ist.

Grüsse Kris

172 weitere Antworten
Ähnliche Themen
172 Antworten

Ok, also schon recht tief.

Naja, ein wenig Federweg sollte schon sein. Meiner federt auch nicht wirklich, aber ein wenig schon. Wenn ich meine Härteverstellung komplett zudrehe, fetzt das auch nicht mehr :)

Hate bei meinem alten Gti en KW Fahrwerk drin der war auch so tief wie der also genau weiss ich es jetzt nicht aber müsste schon fast gleich sein hab mit dem etwas öfter aufgesetzt aber die härte war noch zu ertragen ^^ Ham die Raceland Fahrwerke auch ne Härteverstellung??? davon weiss ich garnix.

nee, gewindefahrwerke mit härteverstellung kosten ab ca. 650-700,- aufwärts.

Moin,

also jetzt nach 65tkm ist das Fahrwerk immernoch okay, es läßt sich noch Problemlos verstellen.

Großen unterschied zum anfang merke ich nicht, hart ist es immernoch, aber nicht immer von Vorteil :D Rücken macht sich fast schon bemerkbar :D

Gebe meinen Senf auch mal dazu, habs jetzt mal durch Zufall hier gelesen als ich im Netz nach dem Fahrwerk und div. Testberichten gesucht habe °_^

Fahre das Raceland Gewindefahrwerk auch seit ca 35t km im Vectra B und muss ehrlich sagen, das es mich genauso überrascht hat wie dich. Habe auch schon div. andere Farhwerke wie Koni, kW, Waitec, FK und Co gefahren / mitgefahren und muss sagen das es doch wirklich sehr angenehm ist, damit durch die Gegend zu kurven. Auch mal für schnellere Kurvengänge sehr geeignet ;-) :D

Der Einbau ging recht flott und ich war überrascht von der Qualität der Dämpfer + Federn.

Einbau war in ca. 2 1/2 Stunden gegessen (Keine Bühne, alles mit Heber und Stelzen :/) und bisher keinerlei Probleme gehabt. Hab's auch schon 2-3 mal verstellt, nach und vor dem TÜV, und muss sagen, dass der Tiefgang jetzt schon ganz gut ist, wobei ich noch ca nen guten Zentimeter Restgewinde Vorne habe und gemessen ca bei 65mm Vorne bin!

Straffe Kurvenlage, trotzdem angenehm zu fahren und nicht so Knüppel-Brett-Hart wie ein "Billigfahrwerk" der günstigeren Klasse. Wollte einfach kein Heidengeld für ein "Top-Markenfahrwerk"im 100PS Wagen ausgeben und bin trotzdem damit gut bedient. Fahrwerk ist knapp ein Jahr verbaut im April. Klar wird ein Gewindefahrwerk und dessen Gewindegänge mal dreckig und selbst nach dem Winter bisher keinerlei Spuren gesehen, die auch Materialschwäche oder ähnliches hindeuten. Bisher hab ich echt meinen Spaß dran. Immer noch gute Straßenlage und es ist NOCH nicht schwammig geworden. Was nicht ist kann ja noch werden, aber ich gehe mal nicht davon aus.

Glaube auch weniger, dass die Raceland Produkte so schlecht sind wie sie immer angepriesen werden. Merke ich ja auch selbst..

Die haben strenge Auflagen, dort wo sie produzieren, und da sollte dann wohl doch qualitativ was bei rum kommen.

So long, das war mein Senfbeitrag :o)

am 27. Juni 2013 um 12:32

Leute bitte helft mir...ich suche dringend n Gutachten vom Raceland Gewinde... Muss Morgen zum TÜV brauch es für n golf 3 Danke Gruß Tom

am 14. Juli 2015 um 23:53

Zitat:

@GiZMo69 schrieb am 24. November 2009 um 13:56:35 Uhr:

Ich hab mein Raceland GW-Fahrwerk mittlerweile seit dem 20.03.09 verbaut.

Beim Reifenwechsel habe ich alle Bauteile dründlich durchgecheckt, nichts klappert, nichts sifft, nichts korrodiert oder defekt... es fährt sich wie am ersten Tag und hat sich seit dem keinem mm gesetzt.

Ich bin wirklich fasziniert, dass das Raceland sich so gut gemacht hat.

 

Das einzige negative ist, dass das Fahrwerk in Verbindung mit meinen 195/45/14 Reifen auf 14x8 Felge die ich im Sommer fahre sehr hart ist. Auf den originalen Winter-Stahlfelgen fährt es sich momentan aber ganz angehnehm (wer schicke Alus fahren will muss eben leiden :D:D).

Fazit: Ich würde das Raceland immer wieder kaufen, es ist zwar nix für die Rennstrecke (wo ich mit meinem NZ auch nicht hin will ;)) aber für den Alltag reicht es dicke.

anbei ein paar Bilder vom 'Fahrwerkscheck'

 

...so long...

 

Hey habe eben deinen post gefunden und hoffe das du noch aktiv hier bist kannst du dich noch dran erinnern welche Nummern du auf den federn hattest / hast oder noch besser hast sogar noch das gutachten ? Ich habe das selbe Fahrwerk gekauft ( gebraucht und finde kein Gutachten abe ect.

 

Zitat:

@BONG18-MEISTER schrieb am 10. Dezember 2008 um 12:58:05 Uhr:

Man kan Pech haben und man Kann Klück haben so wie ich mit SUPERSPORT.

ich bin zu frieden andere nicht.

kommt kanns trauf an.

ein Gutes teures fahrwerg ist immer besser aber wehr wiel schonn über 500euro außgeben das machen macht man ja nicht mahl bei den Felgen!!!

 

Außer man hatt das GELD

Dieser Beitrag ist zwar sieben Jahre alt, aber er hat mir dennoch Kopfschmerzen bereitet. Alter Schwede.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Erster Eindruck Raceland Gewinde Fahrwerk