ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. fahrwerk 60/40 muss gebördelt werden

fahrwerk 60/40 muss gebördelt werden

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 10:40

servus!

bin recht neu auf dem golf II gebiet. hab jetz auf meinem golf meine alten alus von meinem polo drauf. vorne 7x14 und hinten 8x14 mit 195/45er gummi.

habt ihr da erfahrung ob ich da bördeln muss oder need! et weiss ich grad leider nicht. müsst ich nachschaun.

aja, hab gehört, dass man die felgengrösse gar nich eingetragen bekomm, stimmt des?

danke schonmal!!!

gruss oswaldo

Ähnliche Themen
19 Antworten

7x14 bekommst du normalerweise eingetragen. Hast du ein Gutachten für den Golf 2. Sonst könnte es schwierig werden. Wie ist denn die ET?

Die Reifengröße, also die 45, dürfte keinesfalls passen.

am 4. Mai 2007 um 11:43

Hatte mal genau die gleichen Größen drauf. Vorne und hinten wie Du. Musste gebördelt werden. Ich habe 60/60 tiefer. War dann aber kein Problem die Dinger eintragen zu lassen. Damals war das glaub ich ein Dekra Typ, der mir das eingetragen hatte.

Aber ist halt schon zwei Jahre hergewesen.

am 4. Mai 2007 um 12:43

Also bei 195/45R14 auf der VA musst du normalerweise diesen Tachotest machen bei der die Abweichung bestimmt wird. Da der Abrollumfang zu Seriengröße schon erheblich abweicht.

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 12:44

die et hab ich auf die schnelle leider nicht gefunden. hab aber ein gutachten für die rad/reifen-kombi für den golf. deshalb wunderts mich dass mir des jemand gesagt hat, dass man die nicht eingetragen bekommt.

des mit dem bördeln langweilt mich ein bisschen. hab den radlauf hinten rechts schon umgebördelt (ein wenig rost, deshalb hab ichs ausprobiert). das springt der lack trotz heissluftfön.

danke schonmal für die antworten

am 4. Mai 2007 um 12:56

auf jedenfall musste bei 45er querschnitt ne tachoangleichung machen lassen...

bördeln is doch an sich kein prob...habe das bei mir vorne mit nem gummi hammer gemacht und nem heißluftfön, hat alles bestens geklappt...habe auch nur da gebördelt, wo es sein muss, also nicht die kante komplett angelegt...

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 13:02

mist! und was kostest sowas?

am 4. Mai 2007 um 13:07

Zitat:

Original geschrieben von oswaldo

mist! und was kostest sowas?

zwischen 70-100 €ier pro Achse.

Gruß

:)

am 4. Mai 2007 um 13:11

hallo leute,

jetzt wo wir gerade beim bördeln sind, hätte ich da ne frage:

habe vor bei meinem 2er ein sportfahrwerk 60/40 einzubauen. entweder H&R oder Koni. weiß noch nicht genau welches. Hab 195/50/15 reifen drauf.

muss ich da bei dieser tieferlegung 60/40 bördeln oder passt das noch so?

ps: welches fahrwerk würdet ihr empfehlen Koni oder H&R?

Gruß

:)

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 13:16

ich glaub ich versuchs mal ohne tachoabgleich. vielleicht erwisch ich ja einen ders mir einträgt. schau ma mal. hab hab nicht die kohle für so ne scheisse

am 4. Mai 2007 um 13:20

Zitat:

Original geschrieben von oswaldo

ich glaub ich versuchs mal ohne tachoabgleich. vielleicht erwisch ich ja einen ders mir einträgt. schau ma mal. hab hab nicht die kohle für so ne scheisse

versuch mal in bad aibling beim TÜV, die sind da SEHR kulant.

Gruß

:)

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 13:24

echt? is ja lässig! is der direkt in aibling oder bissl ausserhalb?

@ *eye_catcher_91

Ob du bördeln musst oder nicht hängt auch von der ET ab.

Und natürlich vom Prüfer. Könnte ohne gehen.

am 4. Mai 2007 um 14:10

Zitat:

Original geschrieben von schmidmi

@ *eye_catcher_91

Ob du bördeln musst oder nicht hängt auch von der ET ab.

Und natürlich vom Prüfer. Könnte ohne gehen.

Ob du bördeln musst hängt einzig und allein davon ab, ob es irgendwo schleift!!! Und bei dem einen Auto kann es sein, dass es schleift, beim nächsten mit fast gleicher Abstimmung kanns wieder anders aussehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. fahrwerk 60/40 muss gebördelt werden