ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Vorstellung & Schon die ersten fragen ;) HELLO @ ALL !

Vorstellung & Schon die ersten fragen ;) HELLO @ ALL !

Themenstarteram 13. April 2007 um 4:19

Hallo Leute ;)

da ich bisher in der " Roller Tuning Scene " mein Unwesen trieb und dort schon mein *wissen* vermittelt hab, treibe ich jetzt hier mein unwesen, weil Roller für mich uninteressant geworden sind !

So jez mal butter bei de Fische ;)

Hab mir n Golf 2 GTI geholt, den ich mir fertig machen wollte...

folgende sachen:

- radlager links hinten muss neu

- bremsbeläge haben *Rillen*

habe mal bei ebay geguckt, und was find ich da ? Radlager für 30 € oda so ?

Ich mein, kann dass was einigermaßen ordentliches sein ?

Bin für jede Hilfe dankbar, und wenn ich mal was weiss, auch in anderen bereichen werde ich mich aufjedenfall beteiligen ;)

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 13. April 2007 um 6:35

Hallo,

SKF und FAG bzw. INA sind namhafte Lagerhersteller.

Wenn man die nicht ordentlich einbaut und schmiert, halten sie aber auch nicht lange.

Wie alt sind die Bremsen? Bremsfunktion OK?

Was verstehst du unter "Golf fertig machen"?

TÜV-Fertig?

Etwas weniger Slang, damit man dich versteht.

Zitat:

Original geschrieben von Dunkelbazi

Etwas weniger Slang, damit man dich versteht.

Darum würde ich auch bitten ;) Wir sind hier nicht mehr im Rollerforum ;).

Radlager hinten tauschen ist eigentich nicht schwer, sollte man aber nicht unbedingt machen, wenn man keine Ahnung hat. Da lieber jemanden ran lassen, der das kann. Teuer ist das jedenfalls nicht, wenn du das tauschen lässt.

Aber warum denkst du, dass das Radlager defekt ist? Reicht nicht unter Umständen, wenn du es nachstellst?

Wieviele Riefen haben die Beläge denn? Bzw. wie tief sind die Rillen?

Bremsbeläge würde ich dir auch nicht empfehlen, wenn du die alleine tauschst. Denn wenn du da keine Ahnung von hast geht das unter Umständen ins Auge. Schließlich ist das deine BREMSE! Wenn man nicht mehr anhalten kann, ist das eher schlecht.

Vom eBay-Kram rate ich ab. Ich hab mir ein Mal so billig-Beläge geholt, mal abgesehen davon, dass die wahnsinnig gestaubt haben und man unendlich viel putzen musste, haben die Beläge auch nicht lang gehalten.

Und, bevor du auf weitere Ideen kommst:

Kauf dir ein Reperaturbuch.

Entweder "So wird's gemacht" von Etzold oder "Jetzt helfe ich mir selbst" (autor vergessen).

Zitat:

Original geschrieben von querys

...

Vom eBay-Kram rate ich ab. Ich hab mir ein Mal so billig-Beläge geholt, mal abgesehen davon, dass die wahnsinnig gestaubt haben und man unendlich viel putzen musste, haben die Beläge auch nicht lang gehalten.

Und, bevor du auf weitere Ideen kommst:

Kauf dir ein Reperaturbuch.

Entweder "So wird's gemacht" von Etzold oder "Jetzt helfe ich mir selbst" (autor vergessen).

Dem kann ich nur zustimmen.

Du wirst feststellen, das es einige kleine Läden gibt, die gute Preise bei sehr guter Qualität haben. Von den grossen Läden kann ich eigentlich nur abraten.

Buch ist ebenfalls Pflicht, selbst bei der Beratung durch das Forum hier ...

PS: Herzlich willkommen bei MT!

Zitat:

Original geschrieben von Matthias_VER

PS: Herzlich willkommen bei MT!

Da will ich mich natürlich noch schnell anschließen, das hab ich vorhin über den langen Beitrag vergessen :)

Wie sehen denn die Scheiben zu den gerillten Belägen aus? Haben die vielleicht auch Wellen?

Die Radlager für hinten sind wirklich so billig, die bekommt man auch in vielen Zubehörläden für 15-20eur pro Stück.

Der Radlagerwechsel ist nicht schwer. So ein Buch damit man auch die Kleinigkeiten kennt die es zu beachten gibt empfiehlt sich in jedem Fall.

Themenstarteram 13. April 2007 um 14:46

Slang ? mh, okay.. ich werde drauf achten.

Erstmal schonmal danke an alle, die geschrieben haben!

Die bremsscheiben haben ca. 5-6 Rillen!

Habt ihr vllt. links zu billigen Ersatzteilshops ? Da ich als Schüler nicht sonderlich viel Kohle habe, währe dass gut.

Mit "fertig machen" meint ich, ihn schön herzurichten, da er nicht in einem Top zustand ist.

am 13. April 2007 um 14:54

bei der Bucht kannste mal nach Andi-Delmenhorst schauen. Ist zwar nicht die allerbeste Qualität, reicht aber für den Anfang.

Grüße :)

am 13. April 2007 um 16:42

www.autoteile-guenstig.de

Endlich mal ein Golfanfänger, der sich zuerst um die Technik des Autos kümmert und nicht gleich möglichst große Spoiler dranschrauben will oder nach billigem Chiptuning fragt.

Den Bremsscheibenverschleiß kannst du ja messen. Wie tief sind die Riefen?

Hört man das Radlager schon?

Themenstarteram 13. April 2007 um 20:23

Zitat:

Original geschrieben von Dunkelbazi

www.autoteile-guenstig.de

Endlich mal ein Golfanfänger, der sich zuerst um die Technik des Autos kümmert und nicht gleich möglichst große Spoiler dranschrauben will oder nach billigem Chiptuning fragt.

Den Bremsscheibenverschleiß kannst du ja messen. Wie tief sind die Riefen?

Hört man das Radlager schon?

Messen kann ich frühestens morgen, habe heute keine Zeit mehr.

dass Radlager? Ja, sogar ziemlich extrem !

Für Ersatzteile kann ich http://www.100pro-ersatzteile.de/ empfehlen. Teilweise super Preise, z. B. Bremsschlauch vorne von Bendix für 7€ (sonst ca. 20-25€).

Ich finde es auch gut, daß man erstmal die grundlegende Technik instand setzt, bevor man Fussel-Tuning betreibt. Ich arbeitet beruflich an Autos, und ich schüttele immer den Kopf wenn sich manche Leute verchromte 17-Zöller mit Niederquerschnittsreifen kreditfinanziert für >1000€ rauslassen; und man macht des alte Rad runter um das Edelrad zu montieren, und es guckt einen ein poröser Bremsschlauch und Bremsen mit beinahe Metall-auf-Metall Verschleissgrad an.

Radlager hinten tauschen ist nicht schwer. Als Minimalwerkzeug reichen da schon Durchschläger, Hammer, 24er-Maulschlüssel und etwas Aufpassen, wie das alte Lager drin war. Das merkt man sich oder nimmt die andere Seite als Muster und klopft die Lagerringe genauso rein wie sie vorher drin waren. Das Radlager stellt man so ein, daß man den Maulschlüssel auf den Sicherungsmutter-Sechskant senkrecht nach oben setzt, dann den Schlüssel rechtsrum um diese Mutter herum fallen lässt bis er stoppt und dann nochmal 1/8 Umdrehung zu ziehen, Kronenmutter und Splint drauf, fertig. Wenn sich die Nutenscheibe unter der Mutter danach "saugend" mit einem Flachschraubenzieher verschieben lässt, ist es perfekt.

Themenstarteram 16. April 2007 um 12:57

Okay danke schonmal an alle...

Hab dann da noch ne Frage undzwar WENN ich mir mal paar andere Tuningsachen kaufen wollen würde... Welcher is n Guter Shop ? Kenn mich da net aus ^^ Kenne nur d&w aba irgendwie hab ich da net alzuviel gutes von gehört..

Achja, habe mal nochn Bild geuppt von meinem Golfi ;)

http://www.bilder-speicher.de/image_org.php?id=07041521380345

am 16. April 2007 um 15:03

naja, fahrwerk, grill ohne emblem etc. hast ja schon *gg*

also erstmal herzlich willkommen, finde es auch gut, dass du erstmal den gti fit machen möchtest, bevor du mit tuning beginnst...

als schüler gti? das ja wie früher bei mir, bin nebenbei arbeiten gegangen nur um den gti zu finanzieren ;-)

bei den tuningteilen gibs kaum unterschiede: billig schrott bietet auch jeder namhafte katalog an, von daher...

bei teilen wie rückleuchten, frontleuchten, blinker etc. kann man teilweise sogar auf ebay krams zurückgreifen...

fahrwerke, felgen etc. die gut sind findest du in katalogen von mattig, rieger, MHW etc. aber wie gesagt: auch die bieten billigfahrwerke etc. an, wo die qualität nicht immer höchste priorität hat...

Re: Vorstellung & Schon die ersten fragen ;) HELLO @ ALL !

 

Zitat:

Original geschrieben von Wardriva

Hallo Leute ;)

da ich bisher in der " Roller Tuning Scene " mein Unwesen trieb und dort schon mein *wissen* vermittelt hab, treibe ich jetzt hier mein unwesen, weil Roller für mich uninteressant geworden sind !

So jez mal butter bei de Fische ;)

Hab mir n Golf 2 GTI geholt, den ich mir fertig machen wollte...

folgende sachen:

- radlager links hinten muss neu

- bremsbeläge haben *Rillen*

habe mal bei ebay geguckt, und was find ich da ? Radlager für 30 € oda so ?

Ich mein, kann dass was einigermaßen ordentliches sein ?

Bin für jede Hilfe dankbar, und wenn ich mal was weiss, auch in anderen bereichen werde ich mich aufjedenfall beteiligen ;)

Re: Vorstellung & Schon die ersten fragen ;) HELLO @ ALL !

 

Hallo! Der Autor heist Dieter Korp kann mann immer gut gebrauchen.Gruß!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Vorstellung & Schon die ersten fragen ;) HELLO @ ALL !