• Online: 17.999

Mk5 (BA7)
Mondeo Mk5

Erster Eindruck im MK5

stephan.stoever stephan.stoever

Themenstarter

Erster Eindruck im MK5

Zitat:

@DOmondi schrieb am 2. April 2015 um 08:44:58 Uhr:

Das verstehe ich jetzt nicht, genau deshalb hatte ich ja gefragt. Ich wollte mal erfahren, woran man

diese Nachteile festmacht.

Mein Kommentar bezieht sich auf das, was ich bis jetzt gelesen habe, ob Navi oder auch die anderen Punkte.

Auf den ersten Blick komplizierter. Das gibt sich aber schnell. Wirkliche Nachteile sehe ich nicht, sehr wohl Vorteile.

 

Es sind wohl einige über die fehlenden live Funktionen enttäuscht. Nach 15 Jahren fahren mit Naigation glaube ich da aber nicht an Wunder. Die vermeintliche Überlegenheit der live Systeme muss ich erstmal erleben. Zumindest im Moment glaube ich da noch nicht dran. Als Vorschlag im Auto gerne, als strikte Anweisung eher niicht. Nachteile dieser Systeme sind ja auch mehrfach bechrieben worden.


DOmondi DOmondi

Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es das TOMTOM live, das wohl hier in erster Linie gemeint ist, im Moment aber auch noch nicht z.B. im Passat, sondern das kommt erst noch.

Außerdem benötigt man dazu anscheinend immer eine Internetverbindung.

Kommt vielleicht im Mondeo mit Sync 3 oder neuem Microsoft-System.


gobang gobang

Zitat:

@DOmondi schrieb am 2. April 2015 um 09:22:49 Uhr:

Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es das TOMTOM live, das wohl hier in erster Linie gemeint ist, im Moment aber auch noch nicht z.B. im Passat, sondern das kommt erst noch.

Außerdem benötigt man dazu anscheinend immer eine Internetverbindung.

Kommt vielleicht im Mondeo mit Sync 3 oder neuem Microsoft-System.

In irgend einem der vielen veröffentlichten Tests der letzten Monate (glaube in AMS) wurde der fehlende Live-traffic per Internet-Verbindung auch bemängelt. Und dazu aber geschrieben, dass diese Funktionalität in einem Jahr (also 2016) im Mondeo kommen soll.

 

Wobei das mit TomTom nur soviel zu tun hat, dass sie die Ersten waren, mit dem Feature. Inzwischen gibts das ja auch bei vielen anderen (google, Nokia Here usw.).


Henry Winter Henry Winter

Live Verkehr gibt es u.a. Bei peugeot, toyoto, Fiat mit Lancia, mazda, renault, audi, BMW, Mercedes und VW. Meist über tomtom, manchmal über andere Dienste.

Einigen ist das egal, viele Vielfahrer finden es wichtig. Ich finde es enttäuschend, dass ford bei einem ganz neuen Modell ein solch nachgefragtes Feature, das ja bei der Konkurrenz auch breit vorhanden ist, in einem Wagen der Business Klasse nicht anbietet.


AndiMK5 AndiMK5

Sync kann das schon. Nur fehlt derzeit noch die App dafür.

 

https://owner.ford.com/.../...destinations-mobile-application.html?...

 

FEATURES OF SYNC DESTINATIONS

View traffic and route

 

 

Get real-time traffic updates, and find out if current traffic is better, worse, or average for your route. Calculate routes anywhere within the contiguous United States, look for alternative routes, and find out how long your trip will take.


El-Larso El-Larso

Erster Eindruck im MK5

Zitat:

@gobang schrieb am 2. April 2015 um 10:50:48 Uhr:

In irgend einem der vielen veröffentlichten Tests der letzten Monate (glaube in AMS) wurde der fehlende Live-traffic per Internet-Verbindung auch bemängelt. Und dazu aber geschrieben, dass diese Funktionalität in einem Jahr (also 2016) im Mondeo kommen soll.

Per Update oder FL variante des Mondeos?

Zitat:

@AndiMK5 schrieb am 2. April 2015 um 12:14:27 Uhr:

Sync kann das schon. Nur fehlt derzeit noch die App dafür.

Habe für Sync1 noch nie eine App gesehen ...

Was sind Syn Anwendungen? Im Menü sehe ich das, habe aber keine Ahnung wo ich welche herbekomme ;)


AndiMK5 AndiMK5

Bei Sync1 weiß ich nicht ob es Apps gibt. Für sync2 mit AppLink gibt es spezielle von Ford freigegebene Apps.

 

Hier die Liste

 

http://www.ford.de/.../App-Katalog#/


gobang gobang

Zitat:

@El-Larso schrieb am 2. April 2015 um 12:28:08 Uhr:

Zitat:

@gobang schrieb am 2. April 2015 um 10:50:48 Uhr:

In irgend einem der vielen veröffentlichten Tests der letzten Monate (glaube in AMS) wurde der fehlende Live-traffic per Internet-Verbindung auch bemängelt. Und dazu aber geschrieben, dass diese Funktionalität in einem Jahr (also 2016) im Mondeo kommen soll.

Per Update oder FL variante des Mondeos?

Das stand da leider nicht dabei.


mm.sln mm.sln

Mk5 (BA7)

Zitat:

@AndiMK5 schrieb am 2. April 2015 um 12:54:18 Uhr:

Bei Sync1 weiß ich nicht ob es Apps gibt. Für sync2 mit AppLink gibt es spezielle von Ford freigegebene Apps.

 

Hier die Liste

 

http://www.ford.de/.../App-Katalog#/

Die dort aufgeführten Apps sind nur für Sync(1) und NICHT für Sync2.

 

Habe am Dienstag eine ganze Stunde im Auto gesessen und versucht (nachdem ich mir 2 von den aufgeführten Apps - RadioPlayer und DIE WELT - auf mein iPhone geladen hatte) laut Mondeo-BDA zum Sync (ab Seite 330), die Apps auf die angegebene Art irgendwie zu starten oder was auch immer. Irgendwann bin ich dann auf den Trichter gekommen, dass es AppLink nur bei Sync (1) gibt, wir haben aber Sync2 im neuen Mondeo, und der BDA-Teil zu Sync2 (weiter hinten im Handbuch ab Seite 378) schreibt auch kein Wort zu Apps bzw. AppLink.

 

Habe immer die Taste "Menü" gesucht, wie bei Sync beschrieben, um in irgendwelche Untermenüs zu gelangen, wo was von MobileApps oder so steht, auch die angegebenen Sprachkommandos schlugen alle fehl ...

 

Habe dann einfach nochmal das USB-Kabel vom iPhone abgezogen und wieder angesteckt, und auf einmal kommt die Musik des eingestellten Radiosenders (App "RadioPlayer" vorher auf dem iPhone gestartet) ganz normal aus dem Sync2 heraus - genauso als wenn ich Musik abspielen würde vom Telefon. Bei den vorgelesenen Nachrichten der App "DIE WELT" geht es genauso. Eine Bedienung der Apps (so wie in der Anleitung zu Sync1 beschrieben) über Sprachkommandos oder Touchscreen geht aber nicht.

 

P.S.: Im Focus-MK3-Forum wurde das von mir Geschriebene schon mal thematisiert: Link


AndiMK5 AndiMK5

Danke für die Info. Soweit bin ich beim probieren der Funktionen noch gar nicht gekommen.

 

Dann ist die Seite von Ford ja mal wieder absolut aktuell.


Etzel88 Etzel88

Erster Eindruck im MK5

Zitat:

@Henry Winter schrieb am 1. April 2015 um 22:29:58 Uhr:

Zum Stau, der kommt über Tmc, das aber nur sehr wenig und verzögert abdeckt. Ich hab meine Heimatadresse etwa 30x gesagt, sehr unterschiedlich. Ich weiß nicht wie das mit mehr Gewöhnung anders sein soll und ehrlich gesagt ist mit das auch zu lästig. Aber schön, dass es für dich funktioniert, liegt vielleicht einfach an meiner Stimme .

Ja so wird es sein, bitte nicht persönlich nehmen. Ich habe vor meiner Bestellung einige Probefahrten gemacht und hatte immer interessiert Personen dabei, die die Spracheingabe sehr interessant fanden und diese ausprobiert haben. Dabei haben wir festgestellt das gleiche Befehle von unterschiedlichen Personen gesprochen, mal besser, mal schlechter umgesetzt wurden. Ich denke es liegt tatsächlich an der Stimme (Lautstärke, hoch oder tief, Dialekt, etc.).


Etzel88 Etzel88

Aber mal so nebenbei wo kommen eigentlich die Daten für "Live-Traffic" her, damit meine ich, wie werden die Straßenzustände festgestellt? Sollte das über Induktionsschleifen und Kameras erfolgen das ist das mehr als Lückenhaft. Aber vielleicht wird das ja auch anders festgestellt.


caravani caravani

Zitat:

@mm.sln schrieb am 2. April 2015 um 16:39:32 Uhr:

Zitat:

@AndiMK5 schrieb am 2. April 2015 um 12:54:18 Uhr:

Bei Sync1 weiß ich nicht ob es Apps gibt. Für sync2 mit AppLink gibt es spezielle von Ford freigegebene Apps.

 

Hier die Liste

 

http://www.ford.de/.../App-Katalog#/

Die dort aufgeführten Apps sind nur für Sync(1) und NICHT für Sync2.

 

Habe am Dienstag eine ganze Stunde im Auto gesessen und versucht (nachdem ich mir 2 von den aufgeführten Apps - RadioPlayer und DIE WELT - auf mein iPhone geladen hatte) laut Mondeo-BDA zum Sync (ab Seite 330), die Apps auf die angegebene Art irgendwie zu starten oder was auch immer. Irgendwann bin ich dann auf den Trichter gekommen, dass es AppLink nur bei Sync (1) gibt, wir haben aber Sync2 im neuen Mondeo, und der BDA-Teil zu Sync2 (weiter hinten im Handbuch ab Seite 378) schreibt auch kein Wort zu Apps bzw. AppLink.

 

Habe immer die Taste "Menü" gesucht, wie bei Sync beschrieben, um in irgendwelche Untermenüs zu gelangen, wo was von MobileApps oder so steht, auch die angegebenen Sprachkommandos schlugen alle fehl ...

 

Habe dann einfach nochmal das USB-Kabel vom iPhone abgezogen und wieder angesteckt, und auf einmal kommt die Musik des eingestellten Radiosenders (App "RadioPlayer" vorher auf dem iPhone gestartet) ganz normal aus dem Sync2 heraus - genauso als wenn ich Musik abspielen würde vom Telefon. Bei den vorgelesenen Nachrichten der App "DIE WELT" geht es genauso. Eine Bedienung der Apps (so wie in der Anleitung zu Sync1 beschrieben) über Sprachkommandos oder Touchscreen geht aber nicht.

 

P.S.: Im Focus-MK3-Forum wurde das von mir Geschriebene schon mal thematisiert: Link

Wie ist denn dann diese Meldung zu verstehen???http://www.techfieber.de/.../


gobang gobang

Zitat:

@Etzel88 schrieb am 2. April 2015 um 17:58:43 Uhr:

Aber mal so nebenbei wo kommen eigentlich die Daten für "Live-Traffic" her, damit meine ich, wie werden die Straßenzustände festgestellt? Sollte das über Induktionsschleifen und Kameras erfolgen das ist das mehr als Lückenhaft. Aber vielleicht wird das ja auch anders festgestellt.

Da wird die Bewegung der Handies im Funknetz gemessen. Die Daten werden anonymisiert vom Mobilfunk-Netz an entspr. Server geschickt, die dann den Verkehrsfluss daraus berechnen.


mm.sln mm.sln

Mk5 (BA7)

F

Zitat:

@caravani schrieb am 2. April 2015 um 18:29:24 Uhr:

Zitat:

@mm.sln schrieb am 2. April 2015 um 16:39:32 Uhr:

 

 

Die dort aufgeführten Apps sind nur für Sync(1) und NICHT für Sync2.

 

...

 

P.S.: Im Focus-MK3-Forum wurde das von mir Geschriebene schon mal thematisiert: Link

Wie ist denn dann diese Meldung zu verstehen???http://www.techfieber.de/.../

Es geht ja darum, dass diese Apps nicht über das nur für Sync 1 verfügbare Applink funktionieren, so mit Steuerung der Apps über Sprache und Verwaltung der Apps über die "Multimediazentrale".

 

Das neue Apps angekündigt werden, ist ja toll, es bedarf aber zur gleichen Nutzung wie bei Sync 1 dringend eines Updates des Sync 2 im neuen Mondeo (oder im Focus MK3).

 

Momentaner Stand dürfte aber unbestritten sein, dass Sync 2 mit AppLink noch nichts anfangen kann.


Mondeo Mk5: Erster Eindruck im MK5
schliessen zu
Fahrzeug Tests