ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3

Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3

Audi RS3 8VS Limousine, Audi RS3 8VA Sportback
Themenstarteram 5. März 2019 um 20:16

Hallo zusammen,

ich fahre einen Audi RS3 8V, den ich 2016 gekauft habe.

Letztes Jahr war das Auto in April zur Inspektion und im Mai zum Ölwechsel. Jetzt ca. 8.000km später zeigt das Auto seit gestern wieder an, dass in den nächsten 30 Tagen eine Inspektion fällig ist. Ölwechsel lt. MMI in den nächsten 90 Tagen.

Kann das stimmen? Lt. dem Serviceheft von Audi sind diese Kundendienste alle 2 Jahre oder alle 30.000km fällig?!

Vor kurzem wurde auf Grund einer Rückrufaktion das Steuergerät getauscht, evtl. ist das der Grund?

Danke für eure Hilfe!!

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Tach zusammen,

ich habe mir gedacht, ich erstelle mal ein Thread, wo man untereinander Erfahrungen austauschen kann, was Inspektion, Service, Kosten, Erfahrungen mit Werkstätten (Vertrags- oder freie Werkstatt) angeht.

Weil so langsam müsste der ein oder andere ja die 30K Marke geknackt haben ;) Meiner hat jetzt knapp 21K runter und wird im September unter die Lupe genommen...

Freue mich auf eine anregende, informative Runde hier :cool:

484 weitere Antworten
Ähnliche Themen
484 Antworten

Wie entsorgst du das alte Öl?

die merken das aber auch nur nicht, wenn du den intervall auf LL stehen lässt ;)

Oder machst du alle 15000km den Wechsel bei Audi und dazwischen nochmal selbst?

Zitat:

@ML92 schrieb am 9. Mai 2019 um 08:19:44 Uhr:

Wie entsorgst du das alte Öl?

muss der, der dir das Öl verkauft hat zurücknehmen.

Deshalb wird auch beim Ölwechsel mit mitgebrachtem Öl die Entsorgung berechnet, weil Audi dir ja kein Öl verkauft hat ;)

Bei uns in der Stadt gibt es ein Schadstoffmobil, wo man sein Altöl kostenlos abgeben kann. Aber auch der Recyclinghof hier nimmt es für lau an.

Ich lasse auf Festintervall stehen und tausche nach ca. 10-15tkm das Öl aus. Und der nächste Ölwechsel wieder bei Audi wegen der Garantie/Stempel.

Falls Ihr den Filter mit tauschen wollt, nimm da den originalen ;) weil da das Audi Emblem drauf ist. Sprich wenn wirklich was sein sollte, damit euch keiner einen Strick drehen kann ;)

Ich habe auch selbst einen bei 11K gemacht aber da ich jetzt auf Fest umstellen möchte, mache ich den "offiziell" ;)

Genau: wurde bei euch eigentlich abgesaugt oder abgelassen ? Da scheiden sich ja auch die Geister...manche Ölwannen sind ja fürs Absaugen konzipiert, manche nicht. Dann bleibt immer der Löwenanteil (200-400 ml) der Verschlackung mit drin.

also wenn ich ihn selbst mache, lass ich ab... habe halt auch die nötigen Mittel dazu.

mich wundert nur, dass bei meinem Ölwechsel die Ablassschraube berechnet wurde, obwohl ja in den Werkstätten eigentlich nur noch abgesaugt wird.

Zitat:

@Hoaschter schrieb am 9. Mai 2019 um 08:21:17 Uhr:

Zitat:

@ML92 schrieb am 9. Mai 2019 um 08:19:44 Uhr:

Wie entsorgst du das alte Öl?

muss der, der dir das Öl verkauft hat zurücknehmen.

Deshalb wird auch beim Ölwechsel mit mitgebrachtem Öl die Entsorgung berechnet, weil Audi dir ja kein Öl verkauft hat ;)

Alles klar, Danke! ;)

Wenn beim Wartungspaket auf Festintervall umgestellt wird zahlt man aber einen Wechsel immer selbst?

Da ja in viel kürzeren Abständen gewechselt wird?!

Man kann nicht auf Festintervall umstellen, wenn man das Wartungs- und Verschleißpaket gebucht hat und weiterhin in Anspruch nehmen möchte. So ist die Information meines AZs.

Für die Katz zahlen geht natürlich immer :D

Hab morgen meine 30k Inspektion (ohne Wartungspaket).

Zitat:

@sakultaa schrieb am 9. Mai 2019 um 12:09:30 Uhr:

Hab morgen meine 30k Inspektion (ohne Wartungspaket).

Zitat:

@sakultaa schrieb am 7. Mai 2019 um 10:56:18 Uhr:

... ich habe diese Woche meine erste Inspektion (Audi A3 - 2.0 TDI - Baujahr 2018 - Facelift) inkl. Ölwechsel.

Hilft unheimlich, in einem Thread, wo es explizit um den RS3 geht

Hab nicht drauf geachtet. Sorry. Jedoch gibt es nicht so große Preisunterschiede, zwischen den Modellen so wie ich lese hier.

Ich musste 470,- EUR für Inspektion inkl. Ölwechsel zahlen. So günstig ist es grad auch nicht!

Bei Ölmitnahme kostet es 315 EUR. Aber naja, falscher Thread. Ok.

Ist ja nicht schlimm ^^ Dann hat man ja vtl schon mal ne grobe Richtung wo es hin geht -> €€€ :)

Die erste Inspektion kostet ohne Ölwechsel 300 Euro incl. Pollenfilterwechsel.

Der erste Ölwechsel 200 Euro, wenn du das Öl selbst mitbringst.

Ist der ZK Wechsel jetzt auch bei der ersten Inspektion, sprich 30K oder 60K ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3