ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3

Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3

Audi RS3 8VS Limousine, Audi RS3 8VA Sportback
Themenstarteram 5. März 2019 um 20:16

Hallo zusammen,

ich fahre einen Audi RS3 8V, den ich 2016 gekauft habe.

Letztes Jahr war das Auto in April zur Inspektion und im Mai zum Ölwechsel. Jetzt ca. 8.000km später zeigt das Auto seit gestern wieder an, dass in den nächsten 30 Tagen eine Inspektion fällig ist. Ölwechsel lt. MMI in den nächsten 90 Tagen.

Kann das stimmen? Lt. dem Serviceheft von Audi sind diese Kundendienste alle 2 Jahre oder alle 30.000km fällig?!

Vor kurzem wurde auf Grund einer Rückrufaktion das Steuergerät getauscht, evtl. ist das der Grund?

Danke für eure Hilfe!!

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Tach zusammen,

ich habe mir gedacht, ich erstelle mal ein Thread, wo man untereinander Erfahrungen austauschen kann, was Inspektion, Service, Kosten, Erfahrungen mit Werkstätten (Vertrags- oder freie Werkstatt) angeht.

Weil so langsam müsste der ein oder andere ja die 30K Marke geknackt haben ;) Meiner hat jetzt knapp 21K runter und wird im September unter die Lupe genommen...

Freue mich auf eine anregende, informative Runde hier :cool:

484 weitere Antworten
Ähnliche Themen
484 Antworten

Nach 3 Jahren ist Bremsflüssigkeit und Haldexöl fällig.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Öl ist aller 12 Monate dran oder bei 15.000 Km.

Wird auch im MMI nach einem Wechsel angezeigt (365 Tage oder 15.000 Km).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Aber nur, wenn er auf Festintervall umgestellt wurde.

Ansonsten nach 2 Jahren oder max 30000km (kann je nach Fahrweise auch früher sein)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Beim RS macht es m.E. viel Sinn, das Öl jedes Jahr zu wechseln

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Die einen sagen so, die anderen sagen so ;)

m.E. ist bei Serien-Fahrzeugen die nicht auf der Rennstrecke bewegt werden der LL Öl-Service ausreichend, auch beim RS.

Alles andere ist meiner Meinung nach Ressourcen-Verschwendung.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi RS3 8V - Serviceintervall?' überführt.]

Tach zusammen,

ich habe mir gedacht, ich erstelle mal ein Thread, wo man untereinander Erfahrungen austauschen kann, was Inspektion, Service, Kosten, Erfahrungen mit Werkstätten (Vertrags- oder freie Werkstatt) angeht.

Weil so langsam müsste der ein oder andere ja die 30K Marke geknackt haben ;) Meiner hat jetzt knapp 21K runter und wird im September unter die Lupe genommen...

Freue mich auf eine anregende, informative Runde hier :cool:

Ölwechselservice/flexibel

Hatte am 06.05.2019 bei 19. 866 KM den o.g. Service.

Habe das Wartungs-/Verschleißpaket.

Es wären 330,00 angefallen.

Also auch relativ viel Kurzstrecke bzw Kaltstarts ? Deute ich jetzt anhand der EZ im November und den 20K km...bei mir siehts nämlich ähnlich aus.

Ohne Wartungs-/Verschleißpaket und ohne eigenes Öl denke ich mal. Ich hab jetzt einen Termin bekommen fürn Ölwechsel nächste Woche mit selbst mitgebrachten Öl. KVA laut Termindisponent liegt bei 150 €. Dann wird auch gleichzeitig umgestellt auf Festintervall.

Hatte Glück:)

war zum Räderwechsel beim Händler.

Hatte noch ca. 6.000 KM bis zum angezeigten Ölwechselservice.

Der Händler hat mir angeboten diesen vorzuziehen.

Habe natürlich zugestimmt, da es mir ja nichts kostet und ich somit früher neues Öl bekomme.

Hab nochmal nachgefragt, mir hätte der Spaß 420,00 gekostet, da an Audi Leasing immer mit 20% Nachlaß abgerechnet wird.

420,00 sind ein stolzer Preis!

darin 180,00 Servicepreis für Ölwechsel + 198,00 für 7,1 Liter Öl 5/W30 + 32,00 Ölfiltereinsatz + Kleinteile 10,00.

Das ist schon ne Hausnummer !!! :eek:

Ich werd nächste Woche mal berichten, wie es gelaufen ist. Ist übrigens das AZ in OL. Das hat mir ein Kollege, der schon seit 10 Jahren da Kunde ist, empfohlen.

198€ für 7,1 Liter Öl ist echt der hammer...

Ich habe 74€ inkl. Versand für 10 Liter Rowe Öl bezahlt...

Ölwechsel in Hamburg nach 7000km: 482,30€

Zitat:

@sf1166 schrieb am 8. Mai 2019 um 20:48:28 Uhr:

Ölwechsel in Hamburg nach 7000km: 482,30€

Poste doch bitte die Rechnung bzw Auflistung!?

Du wärst bisher Rekordhalter

Warum macht Ihr den Zwischenölwechsel nicht selber zu Hause? Ich habe mein auf Festintervall stehen und dazwischen wechsle ich selber mit der Pela 6000 das Öl in ca. 15 Minuten. Kostet mich genau NUR den Ölpreis und wenn man will auch noch den Ölfilter.

Und kommt mir nicht wegen Garantie ;) ... Audi wird nicht merken, wenn man das Öl absaugt.

Eine saubere und günstige Sache das Ganze :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Erfahrungsaustausch Inspektion/Service RS3