ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Enttäuscht von Qualität bei VW (Fox)

Enttäuscht von Qualität bei VW (Fox)

Themenstarteram 12. Oktober 2008 um 13:41

Hallo Zusammen

Mein Fox ist nun gerade mal 1 1/2 Jahre alt und ich muss sagen das ich von der Verarbeitungsqualität sehr enttäuscht bin.

Es mussten schon beide Türdichtungen erneuert werden da eine im Schwellerbereich nicht hielt, die andere war von Werk aus eingerissen! Seit dem Erneuern gehen beide Türen nur noch mit Gewalt zu, woran ich mich schon gewöhnt habe. Das Lenkrad steht bei Geradeausfahrt nach links ca. 15 grad. In engen Rechtskurven bei z.B Kopfsteinpflaster knackt es vorne links am Fahrwerk ganz komisch. Wegen der Macken war der Wagen nun schon xmal in Verschiedenen VW Werkstätten wobei keine den (die) Fehler beheben kann. Gestern beim Waschen und Poliern ist mir aufgefallen das die Scheibenwischerarme rosten war daraufhin bei VW und erfuhr das dies nicht unter Garantie fällt da a: Fehler nicht bekannt und b: keine Funktionsbeeinträchtigung. Nur der Heckscheibenwischerarm wurde erneuert, da die Rostbrühe an der Heckklappe runterläuft und man den mist so schlecht vom Lack bekommt - und was ist mit vorne???

Habe mir anschließend den Wagen mal genauer angesehen und schon einen total verfaulten Auspuff und diverse sumpfe Lackstellen auf Motorhaube und an Türen festgestellt die sich nicht auspolieren lassen... außerdem ist der Lack so verkratzt als wäre er mit Schleifpapier poliert worden!

Habe mir einen VW zuelegt weil immer gesagt wird das seien guten Kisten aber der Fox??? Ich wollte mir ursprünglich einen Polo holen habe ich zum Glück nicht gemacht. Der wäre teuerer gewesen und wer weis was das für ein Scheissding ist...

Ich bin jedenfalls nicht zufrieden wenn ich mir meinen Fox nach knapp einem Jahr so anschaue - wie soll der denn aussehen wenn er vier Jahre oder älter ist und vor allem was bekommt man dann fürs Inzahlunggeben?

Ich bereue heute einen Fox gekauft zu haben...

Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Antifox

 

Ich bereue heute einen Fox gekauft zu haben...

Gut das wir darüber gesprochen haben....

Code:
wie soll der denn aussehen wenn er vier Jahre oder älter ist und vor allem was bekommt man dann fürs Inzahlunggeben?

Hallo.

Der VW Fox hat einen sehr hohen Wiederverkaufswert. Schau mal einfach bei mobile, autoscout etc nach, oder vielleicht sogar bei schwacke.

Das Du mit deinem Fox nicht zufrieden bist finde ich sehr schade. Ich finde den Wagen absolut klasse. Habe ihn aber auch erst seit 2 Wochen und hoff jetzt das mir nicht ähnliches blüht!

Gruß

Hallo,

ich stimme dir voll zu. Der Fox ist einfach eine Katastropfe.

Nach mittlerweile 2,5 Jahre habe ich mich mit den immer wieder auftreten Fehler abgefunden.

Ich war bestimmt schon an die 30 mal in der Werkstatt wegen lauter Kleinigkeiten die kaputt gegangen sind.

Ich stand auch vor der Wahl Fox oder Polo und habe leider die falsche Wahl getroffen.

Ein Freund von mir hat den Polo gekauft und der hat keinerlei Probleme.

Ich fahre meine Fox jetzt noch ca. ein halbes Jahr. Im Frühjahr 09 kaufe/bestelle ich mir etweder einen A3 oder einen neuen Golf.

Ich war gestern bei der Vorstellung des neuen Golfs und ich muss sagen, er gefällt mir ziemlich gut. Die Qualität ist da und einige Klassen besser als beim Fox.

mfg

Genau dass hab ich hier schonmal versucht nahe zu bringen - miese qualität. stell dich schonmal drauf ein, den kopf einziehen zu müssen.

Ich nutze den FOX als Firmenwagen, und bin auch froh, in zum Ende des Jahres abgeben zu können, war für mich eine einzige Katastrophe.

Kann ich in keiner Weise bestätigen - hab den Fuchs jetzt zweieinhalb Jahre, 40.000 gelaufen, Verbrauch zwischen 5,5 und 6 Liter, keine wirklichen Probleme. Okay, die Scheibenwaschanlage ist Müll, aber damit kann ich zur Not leben.

Insgesamt ein prima Auto!

F.

In Anbetracht der Hülle und Fülle und insbesondere der Korrosionsfehler deines Foxes drängt sich mir die Frage auf, ob du dein Auto vielleicht falsch behandelst oder enormen Bedingungen aussetzt. Meiner hat auch fast 2 Jahre jede Nacht draußen gestanden und weder der Wischer noch sonstwas rostet. Kannst natürlich auch eine Montagskiste erwischt haben, will ich gar nicht sagen, aber vielleicht beschreibst du mal die Umstände denen dein Fzg. ausgesetzt ist.

 

Gruß,

Fabian

Also ich bin mit meinem, mittlerweile einem Jahr alten Fox, nach wie vor vollens zufrieden....

2 jahre alt - 68tkm gelaufen -> zufrieden

einzelschicksale gibts überall ;)

Im Automobilbau nennt man so etwas "Montagsauto"....

Dann habe ich wohl ein Mittwochsauto aus der ersten Generation. Kam im April 05 zu uns und seit August 05 ist mein Fox... mein Fox. Und hatte bislang NULL Probleme. :)

Zitat:

Original geschrieben von Antifox

....Gestern beim Waschen und Poliern ist mir aufgefallen das die Scheibenwischerarme rosten war daraufhin bei VW und erfuhr das dies nicht unter Garantie fällt da a: Fehler nicht bekannt und b: keine Funktionsbeeinträchtigung. Nur der Heckscheibenwischerarm wurde erneuert, da die Rostbrühe an der Heckklappe runterläuft und man den mist so schlecht vom Lack bekommt - und was ist mit vorne???

Habe mir anschließend den Wagen mal genauer angesehen und schon einen total verfaulten Auspuff und diverse sumpfe Lackstellen auf Motorhaube und an Türen festgestellt die sich nicht auspolieren lassen... außerdem ist der Lack so verkratzt als wäre er mit Schleifpapier poliert worden!....

Also ich denke, dass für einen verkratzten Lack VW nicht verantwortlich gemacht werden sollte.

Stumpfe Lackstellen sind auch nicht gerade ein Zeugnis für gute bzw. richtige Fahrzeugpflege. Wer sein Fahrzeug nicht richtig pflegt, oder auch nicht pflegen will, dann ist das OK, aber man sollte das dann nicht auf die Fahrzeugqualität schieben. Ein total verfaulter Auspuff bei dieser Laufleistung ist sehr ungewöhnlich und ganz bestimmt nicht typisch für den Fox. Da würde ich wirklich auf großzügige Kulanz pochen...

Gruß, Horaffia

Naja, vermutlich gefallen ihm die Rostflecken am Auspuff nicht, die aber lediglich Flugrost darstellen und kein krasser Rost, so dass der Auspuff auseinanderfällt.

Als ich meinen Sebring-ESD angeschnallt habe, konnte ich den "befleckten" VW-Auspuff bewundern. Sicherlich keine Schönheit, aber alles andere als kaputt oder verfault. Ein Metallhändler hätte sich bei dem Ding die Hände gerieben, weil's zwar hässlich war, aber unter dem Flugrost eben gutes Metall.

Also eh der Auspuff durchrostet oder durchfault muss man da schon Löcher reinbohren oder wenigstens ein Jahrzehnt warten.

Wer auf einen wirklich makellosen Auspuff Wert legt, der muß wohl oder übel auf eine Edelstahl-Auspuffanlage zurückgreifen.

3 jahre 100.000km und ich bin voll zufrieden weil er trotz einiger reparaturen und sonstigen kleinigleiten den job tut für den ich ihn mir gekauft hab.

 

und denkt doch mal bitte nach was ihr da schreibt: natürlich ist ein golf oder a3 besser. auch ein polo. aber die kisten kosten auch ne ecke mehr und sind von grund auf anders konzipiert.

 

und ich kann fat1974 und den anderen zustimmen: montags autos gibts überall. auch beim polo golf und sonst wo. dass unser schlitten hier kein langstrecken rennzwerg ist, ist wohl jedem klar oder sollte es zumindest auch schon vor dem kauf klar gewesen sein.

 

der eine hat mehr der andere weniger probleme. ich bin mittlerweile auch kein großer fan mehr von vw bzw von der (kunden)politik die vw verfolgt aber trotzdem gibts an dem fox nichts zu meckern da er meiner meinung nach alles was versprochen wurde gehalten hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Enttäuscht von Qualität bei VW (Fox)