Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Eng enger BMW 1er

Eng enger BMW 1er

Neulich durfte ich in Ö als Mietwagen einen 1er in Empfang nehmen. Soweit so gut. Schlüssel und Starter wie bei 3er, I-Drive einfach und intuitiv. 2Liter Diesel, souveräne Leistung, wirklich toller Motor, fahren wie in einem Go Kart!

Nun aber zum Platz, einfach ein Wahnsinn!

Da ich mit 1.80m und 75kg wirklich nicht zu den Dicken

gehöre und trotzdem wie eine Sardine zwischen Volant und Sitz gezwängt war, frage ich mich nun wie es ein Bummelchen

schafft hier Platz zu nehmen!

Über die viel zu eng beieinanderliegende Pedalerie möchte ich hier erst gar nicht sprechen, hier empfehlen sich ohnehin nur zarte Füsschen mit Schuhgrösse 36.

Also absolut Hobbit untauglich!

Hab in dieser Klasse nur den 5er Golf meiner Freundin als Vergleich und dieser ist ja mehr als luftig im Vergleich.

Steinigt mich jetzt bitte nicht, aber geht ist der 1 wirklich nur für Pygmähen oder bin ich mittlerweile zu empfindlich und verwöhnt?

PS: Sitz- und Lenkradverstellung hab ich gefunden.

Ähnliche Themen
54 Antworten

Re: Eng enger BMW 1er

 

PS: Sitz- und Lenkradverstellung hab ich gefunden.

Aber wahrscheinlich die Seitenwangenverstellung der Sportsitze nicht!!! :-)

bin auch 1,80, doch 95Kg(...nicht pummelig;-)) ), Schuhgröße 45 und fühle mich "Sauwohl" in dem 1er!!! Der passt doch wie ein Maßanzug!!! allerdings Sportsitze. Hatte auch noch NIE Probleme mit zu engen Pedalabständen. Deine Kritik kann ich absolut nicht nachvollziehen!?!

Vor einiger Zeit fuhr ich mal nen Mietwagen, Golf V, man, war ich froh, als ich diese "Bahnhofshalle" wieder abgeben konnte!!

Leute,

man muss sich halt entscheiden, sportlich oder Familienflitzer.

Der 1er ist halt eher sportlich und jeder hat die Möglichkeit sich zu überzeugen bevor er einen kauft. Also nachher nicht anfangen zu jammern!!

Hi,

gerade für den Fahrer find ich es genial zugeschnitten, schöne hohe Schulterlinie, Sitz in tiefster Position und du fühlst dich geborgen, eng ist der 1er nur in der 2. Reihe. Ich finds genial fahre so gern durch die Gegend.

Ciao Ciao

*popcorn raushol*

das wird ein super Thread :D...

Ich kann übrigens die genannten Sachen was Fahrersitzposition angeht überhauptnicht nachvollziehen.

iviz

der 1er ist freilic klein. nur wenn wirklich der Sitz weit unten ist, und man einmal darin sitzt, dann sitzt man wie in jedem andern Fahrzeug. Daher ist es eben ein 1er und kein 5er. Ebenfalls darf man nicht vergessen das durch den Heckantrieb ebenfalls Platz verloren geht. ich schätze es so ein, das es für 2 Personen ein super Auto ist, und würde es aber nur bedingt für mehr als 2 Personen empfehlen, aber eine Urlaubsreise kann man auch locker mal zu 4 Antreten, so schlimm ist es auch nicht.

Nexus6 195 107 KG 130I Schuhgrösse 46,5

 

Also meine persönlichen Daten könnt ihr oben lesen:-)) hatte zuvor nen Golf V GTI.... klar vorrne ist der Golf etwas breiter und hinter mir konnte im Golf V auch keiner mehr normal sizten. So eng ist dr einser gar nicht .... Kopffreiheit perfekt und Beinfreiheit .... kann den Sitz im einser weiter zurück machen als im Golf!!! Und zu den Pedalen... solltest vielleicht die Schuhe vor dem Tragen aus dem Karton nehmen und wer hinten sitzt ist selbst schuld..... ist aber bei den anderen BMW Modellen auch nicht so prall 5er zB. aber das ist eben BMW und kein Lieferwagen :-)

Also ich zähle mich mit 1,89cm und 85kg auch nicht gerade zu den kleinsten. Aber wie einer meiner Vorredner schon sagte: "Der paßt wie ein Maßanzug!" Ich kann das Platzproblem, gerade in der ersten Reihe gar nicht nachvollziehen. Find den 1er einfach nur bequem.

Was die Pedalerie angeht kann ich auch nicht verstehen, dass du die zu "eng" findest. Setz dich mal in einen alten Fiat Panda. Dann weißt du was enge Pedalen sind.

Klar hat der 1er hinten nicht super viel Platz. Bin aber auch schon mit 5 Erwachsenen damit gefahren und das ging auch. Würds zwar nicht für eine Urlaubsreise empfehlen aber gehen tut das. Und der Kofferraum ist doch auch recht ordentlich ausgefallen für meinen Geschmack.

Grüße

Micha

Ich hab mich mit meinen 1,85 und 110 kg im 1er mit Sportsitzen super wohl gefühlt. Da kneift nix, man kann alles perfekt einstellen.

Selbst wenn der Golf oder der A3 etwas mehr Innenraum bieten: Der Knackpunkt sind die Sitze. Bei beiden ist mir die Sitzfläche zu schmal (das kneift bei mir auf beiden Seiten) und zu kurz (zu wenig Oberschenkelauflage).

Presswurst

 

ZITAT:

"Da ich mit 1.80m und 75kg wirklich nicht zu den Dicken

gehöre und trotzdem wie eine Sardine zwischen Volant und Sitz gezwängt war, ..."

Ich schätze mal dass du ne Schrittlänge von ca knapp 55 cm hast ..

dann passt die aussage! "HAHEHIHOHU"

das sieht bestimmt klasse aus in Kombination mit deinen Schuhschachteln an den Füssen...

"vom Stuhl kipp vor LAchen"

BoBCorn für alle!

Sorry, aber wenn etwas genial riesig ist dann der Verstellbereich der Sitze im 1er in der Länge !!!

Ich kann bei ner Schrittlänge von ca 90cm locker die Füsse strecken ohne an die Pedale zu kommen wenn ich ganz unten und hinten bin!....

Re: Nexus6 195 107 KG 130I Schuhgrösse 46,5

 

Zitat:

Original geschrieben von Nexus6

Und zu den Pedalen... solltest vielleicht die Schuhe vor dem Tragen aus dem Karton nehmen und wer hinten sitzt ist selbst schuld

:D :D :D *lol*

Kann ich auch absolut nicht nachvollziehen (1,80 m/77/43).

Passt einfach wie angegossen - obwohl mein Schatz regelmässig den Sitz nach vorne schiebt wenn sie fährt. Beim Probesitzen im A 3/A 4 vor gut einem Jahr kam ich dort überhaupt nicht klar. Der Spruch vom "italienischen Massanzug" passt einfach ! ;)

Also ich kann mich nicht beklagen, bin schon öfters im 1er eines Freundes mitgefahren und finde das Platzangebot vorne echt total ok, gut, hinten ist es ein wenig enger als im Astra, aber vorne - und er hat auch Sportsitze - passte es wie angegossen :-)

Ich muss aber dazu sagen, dass ich eher dem Durchschnittsmensch entspreche: 173 cm, 70 kg

kann mich über den 1 innenraum auch nicht beklagen.

170cm-sportliche 81kg-47lenze.

aber ich mag es wenn der innen raum nicht gar so luftig ist und das es hallt wie in einer bahnhofshalle.

der innenraum gibt einen das gefühl der geborgenheit.

gut wer platzangst hat soll sich nen golf kaufen.

ist eh besser wenn nicht so viel 1 rum fahren.

mahlzeit.

Also ich versuche das jetzt mal ernst zu reagieren *sich heute mal auf die Zunge beisst*

Als ich das erste mal in einen 1er eingestiegen bin und zuvor nur altbackenen - mehr oder weniger geräumigen Focus gewohnt gewesen bin - da dachte ich mir auch erst, dass der Focus mehr platz bieten würde.

Das Geheimnis des 1ers - er wirkt in der Tata beengter, ist es aber nicht.

Man sitzt hier wirklich in einem Cockpit und nicht wie im Focus auf einen frei schwebenden Hocker. (hatte dazu noch keine Mittelarmlehne). Aber bereits bei der ersten Probefahrt habe ich mich im 1er sauwohl gefühlt, was auch meine Kaufentscheidung pro 1er und gegen den A3 mitentschieden hat.

Das Cockpit wirkt, wenn man komfortlose LKW-Sitze aller Ford Focus gewöhnt ist, die 1m über der Farbahn schweben (ist natürlich etwas überspitzt formuliert ;)) nicht so luftig. Aber man stellt fest, dass es genau passend ist - es bietet genug Raumfreiheit für Arme, Kopf und Beine und ist im wahrsten Sinne wie ein massgeschneiderter Anzug. Man ist von allen Seiten mit irgendwas umgeben, wenn man die Mittelarmlehne drinne hat.

Durch die multiplen Einstellungsmöglichkeiten, die gerade der Sportsitz liefert, verstärkt sich das Ganze sogar und gibt ein absolutes Gefühl der Geborgenheit.

Ich habe mit meinen 1,80 auch kein Probleme im 1er. Lediglich mein 150kg wiegender 1,90-Kumpel hat leichte Probleme, weil die B-Säule ihm etwas näher kommt.

Das Auto der Kompakt-Klasse, in dem das aber nicht so ist, das möchte ich erstmal sehen *g*

Nun zu den "billigen Plätzen"

Ja, die sind wirklich eng. OK, der Focus war auch kein Raumwunder, aber der Focus war auf 5 Personen zugelassen und man konnte mit 5 Personen fahren - notfalls auch längere Strecken.

Aber der 1er?

wer hinter mir sitzt, muss sich mit 10cm Beinfreiheit begnügen, die an der harten Aussenverschalung meines Fahrersitzes enden. Und der Platz in der Mitte sitzt sich in etwa so bequem, wie ne Hühnerstange.

Mir ist es zwar gelungen, bereits 5 Personen in dieses Auto zu bekommen (für 5 Minuten) aber diese Personen konnten sich anschliessend nicht mehr anschnallen, so kuschelig haben die gesessen. Und sie wahren verdammt froh, als sie wieder rausdurften.

Alles zusammen, ist der 1er ein Fahrzeugt, dass man - sofern man nicht extreme Abmessungen hat - problemlos fahren kann und in dem es durchaus gemütlich und angenehm zu sitzen ist, auch wenn der erste Eindruck etwas anderes vermittelt.

Allerdings ist der 1er definitiv nur ein 2+2-Sitzer, auch wenn er für 5 Personen zugelassen ist. Ein kleiner Sportler halt und kein allerweilts-Familienauto für Sparfüchse und arme Familien.

Im übrigen, da du solche Probleme hast...

du hast vorne 3 Hebel, an der Seite 2 weitere Hebel und dazu evtl noch 2 Knöpfe - wenn du die bedienst und den Sitz richtig einstellst, dann wirst du das Raumwunder 1er ebenfalls erleben klönnen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen