ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Endrohre S5 angefressen nach 1 Woche Winter

Endrohre S5 angefressen nach 1 Woche Winter

Audi A5 F5 Coupe
Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 19:45

Ich könnte echt kotzen!!!

Hab gerade beim wöchentlichen Reinigen der Endrohre eine ziemlich erschreckende Entdeckung gemacht...

Audi schaffts anscheinend nicht mehr, winterfeste Autos zu bauen ??

Nach nur einer Woche Streusalz sehen meine Endrohre total zerfressen aus, seht selber auf den Bildern.

Das kann doch nicht sein, das Auto ist gerade mal 5 monate alt und bis vor einer Woche waren die Rohre nach dem putzen absolut makellos.

Was soll ich jetzt tun?

9710c928-c7e7-4745-a49f-2de368b46c1d
Dfc6a126-5e15-4e57-beb6-27e93b0e1bd1
F9d96e25-9c5d-4ca0-9851-8b129483b05b
+1
Beste Antwort im Thema

Ich freue mich hier wirklich wahnsinnig, das es ja scheinbar doch noch einige andere "geschubste" gibt die so viel Wert auf saubere Auspuffblenden legen! - Danke hierfür, ich dachte wirklich damit wäre ich allein! :D

Bei meiner Abholung vom S5 habe ich direkt vor meinem ersten Motorstart eine Glaskeramik an allen vier Endrohren aufgetragen. Somit sehen meine vom S5 jetzt auch mit ein paar mal Salz noch aus wie neu. Hoffe das bleibt so. Der nette Herr bei der Abholung meinte dann zu mir "Also ich habe schon viel gesehen, aber das jemand seinen Auspuff in der Auslieferungshalle versiegelt bisher noch nicht"..hatte dann ein wenig geschmunzelt. Reinigen lassen sie sich nach dem Abkärchen ganz einfach mit einem Küchentuch bis auf den letzten Fleck.

Beim GTI habe ich erst nach den ersten 600 km mit einem Wachs von A1 (also sehr günstig) erstversiegelt und dann immer mit Neverdull (oder wenns hartnäckiger wurde - Edelstahlreiniger aus der Küche) geputzt und immer danach mit A1 versiegelt. Bild zeigt meine GTI Blenden nach 75k km und 4 Jahren (auch immer im Winter gefahren).

345 weitere Antworten
Ähnliche Themen
345 Antworten

Zum :) fahren und das reklamieren, sollen ein Foto davon machen und eine Anfrage ans Werk stellen. Sollten die das als " ist so" abstempeln dann würde ich mal bei der Kundenbetreuung ein Fass aufmachen

Die Endrohrblenden bestehen aus Edelstahl, poliert. Die punktuelle Rostbildung wird durch eine Eisenfremdkontamination durch eisenhaltiges Streusalz hervorgerufen. Die Auftausalze werden nach dem Abbau nur noch angefeuchtet und dann ausgebracht. Früher gab es mal einen groben Reinigungsprozess. Hilft nur gutes polieren mit Edelstahlpolitur. Je glatter bzw. verdichteter die Oberfläche ist , um so widerstandsfähiger wird es.

Reklamation wird keinen Erfolg haben, drücke Dir aber die Daumen.

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 12:17

definitiv sind die verchromt, beim b8 waren sie edelstahl

Ok, das ist natürlich suboptimal. Aber wenn der B8 Edelstahlblenden hatte, ist da die Lösung. Wenn die noch lieferbar sind und nicht durch die B9 ersetzt wurden.

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 16:39

ich hoffe doch, dass audi sich da nicht lumpen lässt und die Blenden ändert, ansonsten gibts halt jeden frühling einen neuen Auspuff, solange bis die das im griff haben

Hey, ich fahre zwar (noch) keinen aktuellen A5/S5, aber aktuelles TT Modell, ebenfalls mit verchromten Endrohren. Und ich kann dieses Problem absolut bestätigen! Ich bin normal auch mind alle 10 Tage hinterher, die Endrohre in Schuss zu halten - und war letzten Winter ebenfalls entsetzt, als sie genauso aussahen wie bei dir... in den völlig "unversehrten" Zustand wirst du die leider nicht mehr bekommen - egal mit welcher Politur du da rangehst :( ich hab mich anfangs geärgert, aber hab es jetzt so akzeptiert und wische seither bei winterlichen Straßenverhältnissen jeden Abend die Kante sauber (wo anders tritt die Problematik normalerweise nicht auf). Ist seither auch nicht schlimmer geworden u fällt auch nicht wirklich auf- es sei denn man schaut sehr genau hin. Ob diese "Qualität" eines solchen Fahrzeugs würdig ist, Frage ich mich allerdings auch: hatte zuvor einen Golf 7 GTI - ebenfalls mit 2 verchromten Endrohren - da hatte ich solche "Fraßspuren" nicht und hab die üblichen schwarzen Abgasreste restlos mit Politur wegbekommen - selbst wenn man es mal 4-6 Wochen vernachlässigt hat.

Ich weiß, dass dich diese Antwort nur wenig trösten wird - aber du bist nicht allein u der S5 ist nicht das einzig betroffene Modell :(

PS: ab März 2018 komme ich auch in den Genuss eines neuen A5 SB mit 252 PS - der hat auch 2 solcher Endrohre - wird dort vermutlich genauso sein. Vielleicht muss man sich für solche Wetterbedingungen ein billiges Winterauto holen - aber wofür hat man dann Quattro bestellt?!

wundert Euch nicht, ich habe das Fahrzeug mit 2.0 TFSI und die Dinger sind von schlechter Qualität. Ich habe dann mit Politur und Rost- sowie Teer-Entferner nix mehr gemacht, weil es direkt im Chrom Material ist. Übrigens die Dinger werden in China produziert. Hilft nix. Beim Wechsel müssen die abgeflext werden, als ich gesehen hab, das die Ersatz Dinger aus China kommen, habe ich dem Freundlichen gesagt, er soll es lassen ist nähmlich gleich wieder so ... Kann mal ein Foto machen was 1 Jahr leichter Winter auslöst.

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 19:19

das Schlimme ist, dass ich den Vorgänger S5, also den B8 Bj. 2013 insgesamt 4 Jahre gefahren bin. Bei dem waren die Endrohre aus polierten Edelstahl, die waren noch wie neu als ich das Auto verkauft hab.

Absolut peinlich für Audi, durch Sparmaßnahmen zufriedene Kunden so zu verprellen.

Wenn ich eure Kommentare so lese frag ich mich schon was für ein Auto noch als normale Pflege gilt???

Der jetzige S5 ist dann wohl ein Auto bei dem man nach jeder Fahrt erst die Endrohre putzen muss.

Unglaublich, denn es wär so einfach (siehe Vorgänger)

Ich habe auch mal kurz 2 Bilder gemacht - weil es dunkel war, musste ich mit der Taschenlampe leuchten - denke man kann es trotzdem sehen...Auto ist gut 1.5 Jahre alt, hat 32.000km gelaufen u wird tiptop gepflegt - gegen Streusalz trotzdem machtlos :(

20171204-191342
20171204-191433
Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 19:23

da fällt mir jetzt ein... wenn ich die Blenden vom Vorgänger bekommen würde, wäre alles TOP.

Ich glaub ich muss da mal den Kundenservice von Audi drum bemühen.

Ja hoffentlich passen sie - ich finde es auch traurig, dass die Endrohre von so ein bisschen Streusalz nach kürzester Zeit so angefressen werden - trotz intensiver Pflege!!! Gerade beim 2. Foto sieht man es noch deutlicher - für Perfektionisten eine Schande :( beim Golf GTI, den man zum halben Preis bekommt, hatte ich solche Probleme nie...

Traurig, aber passt zum allgemeinen Qualitätsverfall bei Audi gerade. Da wird wohl ausgelotet, was die Kunden gerade noch fressen, bis sie sauer werden.

Ich habe noch die originale Anlage komplett liegen von S5 von 2008. Die hatte ich nur 1000 km gefahren und das im Sommer. Kann damit jemand was anfangen?

Für mein Wohnzimmer wär das schon geil... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Endrohre S5 angefressen nach 1 Woche Winter