ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Ende des Harley-Hype ?

Ende des Harley-Hype ?

Themenstarteram 24. April 2019 um 10:19

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Erlös um rd. 25% eingebrochen. Wobei das Vorjahr insges. schon schlecht war.

Interessant, dass der Rückgang in USA erheblich größer war als im Rest des Globus. Trump führt das dennoch auf die Ungleichbehandlung der Amis durch die EU zurück.

Beste Antwort im Thema

Der Harley Hype hat mich vor 35 Jahren nicht interessiert und wird es die nächsten 35 (hoffentlich) nicht... Ich fahre Harley für mich uns sonst niemanden...weder für Trump, die Aktionäre oder sonst wen.... Wenn manche deswegen nachts nicht schlafen können empfinde ich nur Mitleid.....

So Long

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Die Elektro-Harley LiveWire wird bestimmt das Ruder wieder rumreißen :-D

@Uli G.

 

Hat er das? War mir jetzt neu. Ich weiß nur, dass er ein harter Brocken war, den viele Vorstände fürchteten.

Es gab die Geschichte, dass niemand im Flugzeug neben ihm sitzen wollte.

Edit

Edith

(hmm, was is da los?)

Mit MT? Ja, hab ich auch grad.

Zitat:

@E-Glider schrieb am 27. August 2019 um 21:29:43 Uhr:

Dann mache ich das mit der Pan America ja richtig!

Eine Reiseenduro mit Harleyschriftzug auf dem Tank...

Hat es noch nie gegeben!

Individuell und extrovertiert!

@E-Glider

hast Du schon ein (kleines) Video gesehen von Deiner bestellten Harley?

Pan America Adventure Touring

Oh mein Gott!!!!

Scheixxe..... jetzt hab ich die Couch vollgekotzt.... :D

Das ist ja wohl nur ein Prototyp aber soooooo hässlich finde ich die Adventure nicht. :-)

Mir gefällt die fuhre.

Hoffentlich ist die Serie nicht zu weit weg vom Prototyp.

Habe damals in unserer Clique als einziger eine schon zu der Zeit "alte" bmw gefahren. Jedes Jahr gab es bei BMW die Diskussion, ob die motorradsparte nicht besser eingestellt wird.

Dann sind die mit der 80G/S auf diesem Sektor richtig durchgestartet. In des Sinnes doppelter Bedeutung "wie ein Boxer, der die zweite Luft kriegt".

Ich finde es interessant. Hauptsache, die Company baut auch noch den ein oder anderen Eisenhaufen :)

Zitat:

@ionios schrieb am 22. September 2019 um 20:59:21 Uhr:

Zitat:

@E-Glider schrieb am 27. August 2019 um 21:29:43 Uhr:

Dann mache ich das mit der Pan America ja richtig!

Eine Reiseenduro mit Harleyschriftzug auf dem Tank...

Hat es noch nie gegeben!

Individuell und extrovertiert!

@E-Glider

hast Du schon ein (kleines) Video gesehen von Deiner bestellten Harley?

Pan America Adventure Touring

styling Prototype?

sorry GSen wurden schon hundert mal kopiert aber SO?

Zitat:

sorry GSen wurden schon hundert mal kopiert aber SO?

Erstens gruslig (ok. Diese Groß Enduro schauen alle Scheixxe aus) und zweitens vor allem zu SPÄT !

Der Platzhirsch GS ist nun mal die Reverenz,.......... da sorgt schon die Presse dafür :rolleyes:, und der Rest ist einfach etabliert und zuverlässig . Nüchtern betrachtet spricht da gar nix für die Harley.

Wenn ich an den M8 sowie den Vorgängermotor im Tourer mit der Wasserkühlung denke, bekannte Motorkonzepte und trotzdem hat es Harley geschafft verschiedene Fehler zu implementieren. Da mag ich mir gar nicht vorstellen wie viele Probleme mit einer neuen Motorkonstruktion bzw. einem komplett neuen Modell passiert.

Zitat:

Der Platzhirsch GS ist nun mal die Reverenz,.......... Nüchtern betrachtet spricht da gar nix für die Harley.

Doch, es spricht etwas für eine Gelände Harley: Der amerikanische Markt.

Sehr beliebt sind dort amerikanische Pick-Up. Und amerikanische Geländewagen.

Aber es gibt bis heute kein amerikanisches Motorrad, das Kisten und Gepäck über Staubstrassen bewegen kann. Also haben sie etwas konstruiert, das wie ein Hummer oder Wrangler oder F150 auf 2 Rädern daher kommt.

Allein der Name sagt es schon: Pan America hat als Zielgruppe amerikanische Kunden. Sonst würde die neue Gelände-Harley Pan Alpina oder Pan Europa heissen. :)

 

Harley ist der amerikanische Hersteller, der den "american way of drive" der Autos auf Motorräder überträgt. Dies tun sie nun mit mehreren Fahrzeugarten gleichzeitig:

Chromblitzende Heckflossen-Kreuzer (Cadillac): auf 2 Rädern Heritage, Tourer

(der klassische Harley-Markt)

Elektro-Premium Fahrzeug (Tesla): auf 2 Rädern dieses Lifewire-Elektro-Dingsda, das man jetzt bestellen kann.

(der Markt, von dem man Wachstum erwartet)

Gelände-Pickup (Hummer, Jeep): auf 2 Rädern das Adventure-Teil, das neu auf den Markt kommt.

(der Markt, für den man bisher nix passendes im Angebot hatte)

Der Versuch, den Harley Hype zu verlängern.

 

 

 

 

Scheint wohl auch ernsthafte Probleme mit dem Teil zu geben https://www.msn.com/.../ar-AAILK1Y?ocid=spartandhp

Deine Antwort
Ähnliche Themen