ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Einige Fragen zum 316i Compact

Einige Fragen zum 316i Compact

BMW 3er E36
Themenstarteram 31. Oktober 2016 um 21:37

Hallo!

Ich möchte mir demnächst als Zwischenauto einen 316i Compact mit M-Paket zulegen. Soll nur 1-3 Jahre gefahren werden. Habe schon seit 8 Jahren den Schein und habe 2 Autos bisher gefahren. (3 und 5 Jahre jeweils)

Bezüglich Auto "Tuning" habe ich viel Erfahrung (Teil- Komplettfolierungen, Lackierarbeiten außen sowie Interieur, Motorteile, Unterboden lackieren, schweißen, Hi-Fi Komplettumbauten, Tönungsfolien, PlastiDip innen außen, etc.) - letztes Auto Mazda 2, Bj.11, 2013 beim internationalen Reisbrennen in Deutschland Platz 1 in der Klasse Mazda Allgemein :cool::rolleyes: also ich glaube zu behaupten ich weiß was ich tu, bzw kann ich sauber und ordentlich arbeiten, mit dem entsprechenden wissen. Dazu ist fragen keine schämende Sache!

Da ich schon einiges in der Suchfunktion gefunden habe, aber nicht die dementsprechenden Antworten, sondern in mehrere Threads unterschiedliche Antworten sowie unzureichende kommen hier einige Fragen.

Ich ersuche um Rücksicht, falls ich nicht alles gefunden habe, also ned glei schimpfen :rolleyes: :D

1) Motorraum

- Wenn ich den Ventildeckel lackiere, muss ich die Motoröffnung ja abdecken, wie am besten? (Oder wäre es eine gute Idee bei einem Schrotthändler günstig einen Ventildeckel zu kaufen, um ihn 1) als Testobjekt zu nehmen-Farbvarianten bzw. 2 farbige Lacke zu testen-Kontrast- und während der richtige Ventildeckel-wegen Dichtheit-lackiert wird, als vorübergehende Abdeckung zu nehmen (Auto würde den 1 Tag sowieso stehen!)

- Muss die Dichtung immer getauscht werden, auch wenn ich ihn nur zum lackieren abnehme?

- Welche Teile kann ich lackieren? Ventildeckel, den silbernen Teil rechts davon (glaub Ansaugbrücke?) und natürlich alle Plastikdeckel sowie Flüssigkeitsbehälter (min max wird dann andersfarbig markiert bzw ein Sichtstreifen von oben nach unten keine Sorge:rolleyes::cool:

- Lohnt sich beim 316i E36 Compact mit 75KW (102PS Benzin) ein K&N Tauschluftfilter (Matte)? Bei meinem letzten Auto mit 75PS hat er sich schon merkbar gemacht, bei meinem Auto davor mit 76KW und 103PS nicht :rolleyes::mad:

- Fährt ihr 10W40 oder lieber 0W40 als Motoröl? 0W40 ist ja "flüssiger" und meines Erachtens für die Stadt gut. Oder reicht beim Compact eher das Standard 10W40?

2) Interieur

- Handbremsgriff (nicht Sack!) bekomme ich den unzerstört herunter? oder besser ihn folieren? Habe gelesen den Druckknopf abschrauben und dann abziehen?

- Schaltknauf: In den 2. Gang und einfach ziehen? den neuen draufstecken? hält das wirklich was? :confused: meine alten wurden immer geschraubt und/oder mit so einer art quetschverbindung wie zb kabelbinder fixiert.

- Sitzheizung:

In meinem Compact mit M-Paket ab Werk ist eine Lederausstattung drinnen. Die Sitze haben keine Heizung, gibt es aber trotzdem einen vorhandenen Kabelbaum versteckt unterm Sitz? (war bei meinem letzten Auto auch, hier musste nur der Stecker gebastelt werden und die originalen Knöpfe eingesetzt im Interieur, Kabel waren ja da)

3) Reifen und Felgen!

- in meinem 316i, steht beim bisherigen Besitzer nur die 15 Zoller drinnen.

Es gibt aber genauso gut 316i wo 16er von werk aus eingetragen sind

Hier bin ich verwirrt.

Aber bitte um kurzen Link bzw. Antwort welche ohne irgendwelche Kotflügel arbeiten oder sonstwas passen. (16 Zoll - 17 Zoll - wenn möglich niedriger Reifenquerschnitt!)

4) Scheinwerfer

DEPO, FK, FK sind von DEPO, tausend Meinungen.

Ich find auf Amazon welche von Dectane sowie von FK um jeweils knapp 150€ mit Angel Eyes. Welche habt ihr? Möchte keine CCFL Nachrüstersätze welche keine Zulassung haben. Lieber ganzer Scheinwerfer mit E-Zeichen.

5)Cleaning

wenn ich hinten das 316i entfernen möchte, sind die nur geklebt oder bleiben löcher hinterher weil sie gesteckt sind?

Steinigt mich nicht, dieser umfassende Thread soll erstens die ERstellung mehrerer Threads vorbeugen, sowie wird angestrebt, wenn jemand antwortet, möglichst zu jedem Thema seine Erfahrung bzw seinen Senf abzugeben :D

Fotos poste ich bewusst nicht, da ich glaub jeder der dazu antworten kann, braucht keine Fotos als Anhalt und vermutet dann :p

Ähnliche Themen
24 Antworten

Kann dir nur was zu Punkt 2 sagen. Google oder nutze hier mal die SUFU nach Reifen/Felgenfreigabeliste. Da steht alles drin was du hierzu wissen musst. Allerdings nur für Originalfelgen die man dann aber 1 zu 1 auf Vergleichbare nutzen kann..

BMW- Rad-Reifen-Freigaben für den E36 findest Du hier:

http://www.ow.no/archive/urk/uk1_01.pdf

Hier meine Antworten

1) Motorraum

Lackieren würde ich da nix. Das sieht eh fast nie jemand (oder fährtst du ständig mit offener Haube).

Den anderen Luftfilter kannst du dir auch schenken. Das hört sich damit vielleicht anders an, wird aber kein Stück schneller ;-)

Beim Motoröl würde ich gucken, wie das Einsatzprofil ist. "Reichen" wird 10W40, wenn man viele Kurzstrecken fährt, würde ich mindestens 5W40 fahren. 0W ist dann schon fast ein Luxusproblem ;-).

2) Interieur

- Handbremsgriff (nicht Sack!) bekomme ich den unzerstört herunter? oder besser ihn folieren? Habe gelesen den Druckknopf abschrauben und dann abziehen?

- Schaltknauf: In den 2. Gang und einfach ziehen? den neuen draufstecken? hält das wirklich was? :confused: meine alten wurden immer geschraubt und/oder mit so einer art quetschverbindung wie zb kabelbinder fixiert.

- Sitzheizung:

In meinem Compact mit M-Paket ab Werk ist eine Lederausstattung drinnen. Die Sitze haben keine Heizung, gibt es aber trotzdem einen vorhandenen Kabelbaum versteckt unterm Sitz? (war bei meinem letzten Auto auch, hier musste nur der Stecker gebastelt werden und die originalen Knöpfe eingesetzt im Interieur, Kabel waren ja da)

Ja, die Schaltknäufe sind bei BMW schon seit Ewigkeiten nur gesteckt. Rein optisch gesehen würde ich auch keinen "Kabelverbinder-Quetsch-ATU-Schaltknauf" als Ersatz montieren.

Den Handbremsgriff bekommt man im ganzen runter.

Lederausstattung ohne Sitzheizung gab es in deutschen compact nie. Entweder wurden die Sitze nachträglich montiert oder es ist ein reimportiertes Auto. In beiden Fällen brauchst du den passenden Kabelbaum. Vorverlegt ist nichts.

 

3) Reifen und Felgen!

Es gibt 316i compact, die ab Werk 16- (evtl. sogar auch 17-) Zoll-Räder hatten. In den alten Papieren standen weitere Größen unter "Sonstiges", bei den neuen Papieren wird immer nur die kleinste Größe eingetragen, auch bei Autos, die mit 16'' ab Werk kamen.

Du darfst alle original Rad-/Reifenkombinationen ohne Weiteres fahren, da sie in der ABE des E36 enthalten sind. Evtl. Auflagen in der Reifenfreigabe sind zu beachten.

4) Scheinwerfer

Ich würde orginale ZKW H7 einbauen, da sie die beste Ausleuchtung bieten, bei geringerem Budget deren DEPO-Nachbauten.

Bei fast allen Scheinwerfern (Hella Celis waren die Ausnahme) aus dem Zubehör und bei den H1/H7 aus den anderen E36 müssen die Stecker am Ende des Kabelbaums geändert werden.

5)Cleaning

wenn ich hinten das 316i entfernen möchte, sind die nur geklebt oder bleiben löcher hinterher weil sie gesteckt sind?

Ist geklebt.

 

Themenstarteram 1. November 2016 um 20:25

Konkret, habe auch eine Felge jetzt gefunden. Die Styling 42 in 7.5J x 17 ET40, Reifen wären 215/45 R17 drauf. Laut PDF scheint dieses Styling nicht konkret für 316i auf, nur 3 andere Felgen mit gleichen Abmessungen aber ET41. Passen die jetzt trotzdem oder nicht?

Könnte gehen, genau kann ich dir das aber nicht sagen. Könnte sein das die Innenkannten vom Koti gelegt werden müssen. Das müssen dir aber andere sagen.

Edit: Warte, ich glaube ich denke gerade verkehrt rum.

Auflagen musst aber auf jeden Fall beachten und brauchst ne Abnahme.

Themenstarteram 1. November 2016 um 22:14

ja es steht drinnen eine lenkbegrenzung; und eben eine eintragung.. hab aber in diversen threads gelesen bei manchen ist ab werk schon eine 17er grösse drin oO?

Von der ET und Breite her, muß bei diesen Felgen nichts gemacht werden. Edit: OK.. Lenkwinkelbegrenzer müssen vorhanden sein.

Er muss sie aber doch eintragen oder nicht?

Themenstarteram 1. November 2016 um 22:23

Wie erkenne ich, ob bereits einer der Vorbesitzer die eingebaut hat? Lese in mehreren Threads, dass manche die einbauen wollten und beim Zerlegen festgestellt haben, dass die schon drin waren?

Die Teile kriegt man bei BMW eh unter 10€, aber wären 10€ die man wo anders investieren könnte.

Themenstarteram 1. November 2016 um 22:33

Nachtrag:

Gerade im PDF gefunden

215/45 R17 bei Felgengröße 7,5 J x 17 AH2 41mm

Zitat

1) Keine Schneeketten zulässig

2) Nur mit Lenkanschlagbegrenzung (Serie ab 09.98).

Reifengröße 235/40 ZR 17 nur mit M-Technik-Sportfahrwerk.

Reifengröße 215/45 ZR 17 und 225/45 ZR 17 bei Compact-Modellen nur mit M-Technik-Sportfahrwerk.

Also müssen eben die Lenkanschlagbegrenzer nachgerüstet werden (wenn diese nicht schon nchgerüstet wurden), weil meiner 02/97 ist.

Ich habe angeblich einen mit M-Paket ab Werk. Im Typenschein is das aber ned vermerkt, nächste Frage die auftaucht: Wie erkenne ich ein M-Technik-Sportfahrwerk :confused: :rolleyes:

Wg. der Ausstattung ab Werk kannst Du einen der gaengigen VIN/FIN-Dekoder fuer die BMW Modelle im Netz mit den letzten sieben Stellen Deiner FIN (Fahrgestell-#) fuettern und Du bekommst dort idR eine Liste mit den SA, die BWM in dem Modell verbaut hatte, als es vom Band gerollt ist.

Zitat:

@BMWDriver_90 schrieb am 1. November 2016 um 20:25:54 Uhr:

Konkret, habe auch eine Felge jetzt gefunden. Die Styling 42 in 7.5J x 17 ET40, Reifen wären 215/45 R17 drauf. Laut PDF scheint dieses Styling nicht konkret für 316i auf, nur 3 andere Felgen mit gleichen Abmessungen aber ET41. Passen die jetzt trotzdem oder nicht?

Die Original-BMW-Räder haben ET 41 und sind auch für den 316i > siehe Seite 35

mit den entsprechenden Auflagen > siehe Seite 41

z.B.Auflage:

14 Wenn nicht im Kfz.-Schein eingetragen, ist Anbauabnahme (Anbaubestätigung) erforderlich!

Dazu ggf. Werkstatt-Bestätigung der Maßnahmen lt. Fußnoten 7 und 8 vorlegen.

http://www.ow.no/archive/urk/uk1_01.pdf

ZumThema Lenkanschlagbegrenzung Auflage 7-8

findest zu Du hier Abbildungen usw.

https://www.google.de/search?...

Er hat aber 40er Felgen die er montieren will.

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 2. November 2016 um 12:21:19 Uhr:

Er hat aber 40er Felgen die er montieren will.

Das Original-BMW-Rad gibt´s nicht in ET 40:eek:

Siehe Link Seite 35

Modellreihe 3 (E36) Limousine/touring/compact - Typ 3 C, ABE-Nr. F547

Coupé/Cabrio - Typ 3 B, ABE-Nr. F920

M-Limousine/Coupé/Cabrio - Typ M3B, ABE-Nr. G191

einschließlich aller Modelle mit EG-BE (sh. Auflagen)

BMW 316i-, 318tds-, 318ti-, 323ti-, 316g-compact

BMW 316i, 318i, 318is, 318tds, 320i, 323i, 325td/tds, 325i, 328i

BMW 316i -, 318is -, 320i -, 323i-, 325i -, 328i Coupé

BMW 316i-, 318i-, 318tds-, 320i-, 323i-, 325tds-, 328i touring

BMW 318i Cabrio, 320i Cabrio, 325i Cabrio, 328i Cabrio

BMW M3, -Coupé, -Cabrio, Z3 M-Coupé, Z3 M-roadster

BMW Z3-roadster 1.8,-1.9,-2,0,-2.2,-2.8,-3.0 mit Coupé-Modellen

Rad-Styling Nr. 42

LM-Rad : 7½ J x 17 H2, ET = 41 mm

>Auflagen:

Zchg.-Nr. : 1 094 373 >(7) (8) (13) (14)

Best.-Nr. : 36 11 1 094 373

ABE-Nr. : F547, N. XIV. in Vorbereitung,

F920, N. X. in Vorbereitung

Zulässige Reifengrößen: >(1) (2) (3)

215/45 ZR 17 >(9)

225/45 ZR 17 >(10)

225/45 R 17 91W >(10)

225/45 R 17 91Q/T/H M+S >(10)

235/40 ZR 17 >(10)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Einige Fragen zum 316i Compact