ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Eingetroffen: X3 xDrive 35i!! Fahrbericht!

Eingetroffen: X3 xDrive 35i!! Fahrbericht!

BMW X3 F25
Themenstarteram 3. Febuar 2011 um 7:38

Am 28.10.10 bestellt, am 28.1.11 beim Freundlichen abgeholt! Das ging aber flott!

Bilder und Beschreib hier:

http://www.bmw-drivers.de/.../2011er-bmw-x3-xdrive-35i-t-49062.html

Habe in jetzt fast eine Woche und schon 700 Km damit gefahren. Fahrkomfort ist Klasse! Nun im Detail, möchte auch kurz auf die Optionen eingehen, ob sinnvoll oder nicht.

Motor: Der ist wirklich eine Wucht. Hatte vorher den E91 335i. Im X3 klingt der Motor noch aggressiver. In der Tiefgarage vibrieren fast die Wände, wenn man anlässt. Ich frage mich, wie die die Lärmvorschriften einhalten können. Auch beim Fahren präsenter als beim 335i. Dort hörte man den Motor nur beim Beschleunigen, im Teillastbereich gar nicht. Hier ist er immer leicht zu hören, beim Beschleunigen aggressiv! Klingt aber gut und nicht störend. Fahrleistungen über jeden Zweifel erhaben. Brutaler Schub. Gerade mit der Achtgang-Automatik zieht er vom Stand extrem brutal ab. Damit ist wirklich jeder Ampelsprint zu gewinnen! Durch die viel kleinere Übersetzung der 8 Gänge natürlich noch brutaler wie der 335i mit 6-Gang-Handschaltung. Verbrauch hat sich jetzt bei 9.1 Liter eingependelt. (Viel Autobahn in der Schweiz mit max 140 Km/H. Dies ohne Start/Stopp, da bis jetzt immer unter 3 Grand kalt. Diese funktioniert ja nur über 3 Grad.

Automat: habe Sportautomat. Der Wandler schaltet wirklich butterweich, auch unter Volllast. Ein Traum von einem Automat, der absolut beste, den ich je hatte. Bisher meistens mit "Normal" gefahren. Dort schaltet er sehr früh hoch, beim Gas geben reagiert er aber extrem schnell und je nach Gaspedalstellung schaltet er 1-2 Gänge sofort runter. Z.B. überholen. Die Schaltwippen habe ich bisher noch nicht gebraucht, die Automatik funktioniert so gut und lässt sich mit dem Gas wunderbar steuern. Im Sportprogramm dreht er viel mehr hoch und schaltet beim Gas geben noch schneller in tiefere Gänge. Was auffällt, auf der AB mit ca. 130 km/h schaltet er in Normal in den 8. Gang. Bei 140 gut 2400 Touren. Im Sportprogramm schaltet er nicht mehr in den 8. sondern bleibt im 7. Gang, dann gut 3000 Touren bei 140. Daher eigentlich auf der AB immer in Normalstellung um Sprit zu sparen. Leistung vermisst man sowieso nicht und wenn man beschleunigt, schaltet er sowieso runter.

Fahrwerk: Das adaptive Fahrwerk ist so etwa das beste was ich bisher gefahren bin. In Normal schwebt man förmlich über alle Löcher und Dellen. Wo es einem im 3er mächtig geschüttelt hat und man das Gefühl hatte, jetzt fliegt gleich die Karosse auseinander, spürt man hier nur ein leichtes Wippen. Herrlich auf schlechten Autobahnen. Keine Schläge, rein gar nichts. In Sport ist er spürbar härter, aber noch nicht unbedingt störend, in Sport+ brutal hart. Da spürt man wieder jeden Kieselstein. Auch in Normal absolut keine Seitenneigung in Kurven. Fährt wie ein Brett herum. Fazit: absolute Muss-Ausstattung! Die 1000 Euro sind hier bestens angelegt und eigentlich lächerlicher Aufpreis, für das, was man bekommt. Je nach Laune und Lust ein Fahrwerk, das passt. Entweder extrem komfortabel oder bretthart! Also kaufen!

Sitze: Die Sportsitze sind sehr bequem, etwas weicher gepolstert als im 335i. Seitenhalt klasse, da auch einstellbare Sitzwangen. Kann eine Stunde problemlos ohne Beschwerden fahren. Bin einen X3 mit Standard-Sitzen gefahren, absolut kein Vergleich. Bei den Standardsitzen fehlt eindeutig der Seitenhalt. Ebenfalls hatte ich dort nach einer Stunde schon Rückenschmerzen.

Kamera: habe Rückfahrkamera mit Top-View. Die kann man sich aber sparen und die normale Rückfahrkamera einfach nehmen. Lässt sich auf beide Bilder umstellen. Entweder Top-view oder nur die hintere. Bei nur der Hinteren, ist das Bild im Monitor viel grösser und von der Qualität her viel besser. Bei Top-View extrem kleines Bild, schlecht Bildqualität, praktisch nichts zu erkennen. Es reicht die Parkfunktion des rechten Aussenspiegels, wenn er nach unten dreht und man so das hintere Rad sieht. Fazit: Top-View würde ich nicht mehr bestellen, nur noch die normale Rückfahrkamera. Die ist aber ein Muss, da man nach hinten praktisch rein gar nichts sieht. Heckfenster extrem hoch!

Leder: die Lederqualität macht einen sehr guten und hochwertigen Eindruck. Habe noch einen Z4 E85 mit Leder, dort ist die Qualität viel viel schlechter. Kann man also durchaus bestellen. Denke nutzt sich auch nicht so schnell ab. Im Interieur habe ich Holz bestellt. Dieses ist extrem kratzempfindlich. Sieht traumhaft aus.. aber beim reinigen des Autos muss so in Idiot den Staubsaugerschlauch über die Mittelkonsole gezogen habe. Jetzt voll mit Kratzer. Habe jetzt mal bei Swizöl Spezialpolitur und Wachs bestellt, damit sollte man es wieder rauskriegen. Sieht optisch super aus, aber Alu ist da schon viel pflegeleichter.

Automatische Heckklappe: funktioniert tadellos. Max. Höhe kann eingestellt werden wegen Tiefgarage usw. Funktioniert perfekt, kann auch mit Knopf gestoppt werden. Nettes Gimmick, würde ich wieder bestellen.

Soundsystem: Habe das grösste genommen, vom Sound her ein Traum. Im 335i hatte ich das normale Hifi-System, aber dieses ist Welten besser. Vom Preis her denke ich absolut OK für das Gebotene, 16 LS und 600 Watt Leistung mit Sourround. Die Bässe tief und knackig, saubere Höhen, damit kann man auch höhere Ansprüche befriedigen. Würde ich sofort wieder bestellen. Der Vorführer hatte das Standard-System, da liegen wirklich Welten! Wer wert auf besseren Sound legt, unbedingt bestellen.

Navi: denke das kennt mittlerweile jeder. Leider gehen in der Schweiz die Office-Funktionen mit iPhone noch nicht. Nur gespeicherte Rufnummern abrufbar. Keine Nachrichten, kein Mail, kein Kalender. Hoffe das kommt hier bei uns auch bald, damit die Funktionen genutzt werden können. Mit dem Spracheingabesystem habe ich noch grössere Probleme, die versteht mich noch nicht!!!! Muss wohl noch etwas üben.

Qualität: Die optische Qualität des Fz. finde ich sehr gut. Alles absolut passgenau. Lackierung sehr sauber. Nur auf der Motorhabe hats einen ganz kleinen winzigen Staubeinschluss, ist aber kaum zu sehen. Auch im Innenraum alles perfekt verarbeitet, keine losen Teile, alles sehr passgenau. Was natürlich wieder nicht funktioniert, ist der Abdeckroulo im Kofferraum. Wie bei jedem BMW klappert und quitscht dieser extrem. Hatte ich bisher bei jedem BMW Kombi. Störte extrem, da sehr laut. Das kriegen die wohl nie hin! Hab das Ding rausgenommen und im Keller eingelagert. Jetzt ist absolut ruhe, überhaupt keine Klappergeräusche mehr. Zudem braucht man ihn nicht, da man von aussen mit den getönten und hohen Scheibe sowieso kaum reinsieht. Weiterer Mangel bei mir die extremen Windgeräusche ab 120 km/h. Wurde hier ja schon mehrmals geschrieben. Bis 120 ist der Wagen extrem leise, man fühlt sich wie in einem 5er. Aber ab 120 wirds dann extrem laut durch die Windgeräusche. Es muss auch irgendwo Verwirbelungen geben, da zum Teil richtige Pfeiff- und Brummgeräusche. Dies muss unbedingt behoben werden. Der Komfort bei höheren Geschwindigkeiten leidet enorm.

Fazit: Ich bereue den Kauf überhaupt nicht. Man fühlt sich absolut nochmals eine oder sogar 2 Klassen höher wie beim 3er. Der Wagen fährt sich Klasse, sehr komfortabel oder auch sportlich wenn man will. Platz enorm viel. Motor, Automat und Fahrwerk schlicht ein Traum und vermutlich kaum mehr zu Toppen! Denke den werde ich 4 Jahre fahren! Nun noch das Windgeräusch beheben, dann würde ich ihn als perfekt bezeichnen. Optisch gefällt er mir auch sehr gut, stellt wirklich was dar und trotzdem nicht protzig.

Die, die bestellt haben, können sich freuen!

Ähnliche Themen
40 Antworten

Hi,

klasse Bericht! Vielen Dank und immer sichere Fahrt!

Gruß aus Oberbayern

Markus

Toller Bericht. Vielen Dank und viel Vergnügen mit dem Neuen!

Herzliche Gratulation zum X3!!

Super Bericht! Steigert die Vorfreude auf meinen noch zusätzlich.

Allzeit unfallfreie Fahrt!

Gruß

Alex

Herzlichen Glückwunsch :-) Aus mir tropft der pure Neid :-)

Guter und ausführlicher Bericht, DANKE!

 

Aber:

Zitat:

Original geschrieben von cl2000

Die 1000 Euro sind hier bestens angelegt und eigentlich lächerlicher Aufpreis,

 

Vom Preis her denke ich absolut OK für das Gebotene,

...immer bedenken: BMW kann hier mitlesen :eek:

 

;)

Super Bericht!!

 

Glückwunsch zum " Sahnemotor " !;)

 

Gruß

 

Matze

Super Bericht. Hab den 35i auch genossen bei der Probefahrt. Trotzdem 3.0 d bestellt. Passt besser zu mir :)

Und Danke für die Warnung. Hab das gleich Holz wie Du bestellt. Werd also schön vorsichtig sein...

Gruuuess :D

Bekomme meinen X3 xDrive 35 am 26.02.11 und mit diesem Superbericht zähle ich die Tage und Stunden bis zur Übergabe.:)

Themenstarteram 3. Febuar 2011 um 17:19

Ja und wer wissen will, wo der Wagen gerade auf dem grossen Teich rumschippert, noch folgendes... (auch gefunden hier im Forum, funktioniert perfekt):

http://www.2wglobal.com/www/wep/index.jsp

Unten rechts bei “track&Trace” auf “All users” klicken, dann bei “Cargo ID” die Fahrgestellnummer (Lxxxxxx) angeben. Danach wird das Schiff angezeigt.

Wenn man noch genau auf der Karte sehen möchtest wo der Kahn gerade rumschippert, dann hier:

http://sailwx.info/shiptrack/

Hier bei “search for ship by name: Schiffsname eingeben, sieht man bei der Seite oben, z.B. “Courage”. Dann auf “Search”, dann sieht man alle Daten.

Zitat:

Original geschrieben von cl2000

Ja und wer wissen will, wo der Wagen gerade auf dem grossen Teich rumschippert, noch folgendes... (auch gefunden hier im Forum, funktioniert perfekt):

http://www.2wglobal.com/www/wep/index.jsp

Unten rechts bei “track&Trace” auf “All users” klicken, dann bei “Cargo ID” die Fahrgestellnummer (Lxxxxxx) angeben. Danach wird das Schiff angezeigt.

Wenn man noch genau auf der Karte sehen möchtest wo der Kahn gerade rumschippert, dann hier:

http://sailwx.info/shiptrack/

Hier bei “search for ship by name: Schiffsname eingeben, sieht man bei der Seite oben, z.B. “Courage”. Dann auf “Search”, dann sieht man alle Daten.

Funktioniert aber nur wenn das Auto auch mit dieser Linie verschifft wird...Meiner war z.B. dort nicht zu finden...

Zitat:

Original geschrieben von cl2000

Fahrwerk: Das adaptive Fahrwerk ist so etwa das beste was ich bisher gefahren bin. In Normal schwebt man förmlich über alle Löcher und Dellen. Wo es einem im 3er mächtig geschüttelt hat und man das Gefühl hatte, jetzt fliegt gleich die Karosse auseinander, spürt man hier nur ein leichtes Wippen. Herrlich auf schlechten Autobahnen. Keine Schläge, rein gar nichts. In Sport ist er spürbar härter, aber noch nicht unbedingt störend, in Sport+ brutal hart. Da spürt man wieder jeden Kieselstein. Auch in Normal absolut keine Seitenneigung in Kurven. Fährt wie ein Brett herum. Fazit: absolute Muss-Ausstattung! Die 1000 Euro sind hier bestens angelegt und eigentlich lächerlicher Aufpreis, für das, was man bekommt. Je nach Laune und Lust ein Fahrwerk, das passt. Entweder extrem komfortabel oder bretthart! Also kaufen!

Danke für den aussagekräftigen Bericht ! Deine Ausführungen zum adaptiven Fahrwerk sind exakt das was ich mir erhoffe - bin nun noch gespannter. Nächsten Monat darf ich dann auch endlich....:)

Habe gelesen (Auto Straßenverkehr?, waren zuviele ;-), dass das adaptive Fahrwerk in Stufe "Sport" dem normalen Fahrwerk entspricht und die Komfortstufe weicher sein soll. Habe ich allerdings nirgendwoanders gelesen...

 

Themenstarteram 4. Febuar 2011 um 15:03

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Habe gelesen (Auto Straßenverkehr?, waren zuviele ;-), dass das adaptive Fahrwerk in Stufe "Sport" dem normalen Fahrwerk entspricht und die Komfortstufe weicher sein soll. Habe ich allerdings nirgendwoanders gelesen...

Ja kann ich in etwa bestätigen.. hatte zur Probe den 2.0d ohne adaptives Fahrwerk zur ausgiebigen Probefahrt. So vom Gefühl her würde ich sagen, dass es etwa der Stufe "Sport" im adaptiven entspricht. Auf jeden Fall eindeutig härter wie beim adaptiven die "Normal"-Stellung. Auch in Kurven hatte er etwas mehr Schräglage, was dem adaptiven völlig fremd ist.

Wie gesagt, ich halte das adaptive Fahrwerk für eine der besten Optionen beim X3 und würde nie und nimmer mehr darauf verzichten. Gerade bei unseren mittlerweile überall leider sehr schlechten Strassen ist es ein Hochgenuss, einfach so über die Löcher zu schweben. Und trotzdem ist es keine weiche Schaukel wie z.B. Citroen mit Hydropneumatik. Meine bessere Hälfte ist extrem empfindlich auf weiche Autos, wird ihr sofort schlecht. Hier meinte sie sogar, dass das Fahrwerk wirklich perfekt sei und ihr wurde bisher überhaupt nicht schlecht. Das sagt einiges. Und zu 90% fährt man dann in der Normalstellung, nur wenn mal schöne Kurven mit guter Strasse kommen, schaltet man auf Sport. Aber wenn man weiss wie normal ist, stört es einem sofort auf schlechteren mit Sport, so dass man automatisch wieder normal einlegt.

Wie gesagt, unbedingt mit bestellen, lieber auf ein Schiebedach oder so was verzichten! Für mich absolute MUSS-Ausstattung!

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Habe gelesen (Auto Straßenverkehr?, waren zuviele ;-), dass das adaptive Fahrwerk in Stufe "Sport" dem normalen Fahrwerk entspricht und die Komfortstufe weicher sein soll. Habe ich allerdings nirgendwoanders gelesen...

Hallo-ich glaube ,dass ich dieses Statement in der AB Allrad in der Erstvorstellung aus den USA (kein richtiger Test ) gelesen habe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Eingetroffen: X3 xDrive 35i!! Fahrbericht!