ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. einfache Distronic nachrüsten im 204 VORMOPF

einfache Distronic nachrüsten im 204 VORMOPF

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 17. Februar 2014 um 18:11

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zur Machbarkeit meines neuen Projekts! :-)

Distronic im W204 VORMOPF nachrüsten - die einfache Distronic nicht Distronic PLUS mit Nahbereichssensoren.

Ich habe es bereits gemacht bei meinem Dicken (W164) - dort musste ich nur die Radareinheit in die Halterung einbauen und den Stern vorne im Grill durch den DistronicStern ersetzen - der freundliche hat dann noch das Mantelrohr ausgetauscht (war ich aufgrund des Airbags damals zu ängstlich!) und hat es codiert - fertig! - super geil und super zufrieden!

Daher jetzt die Frage geht es im 204 VORMOPF ebenfalls so einfach?

Radareinheit habe ich noch rumliegen - Leitungssatz (4 Drähte) ist auch kein Problem - WIS Zugang habe ich. Bevor ich mich in weitere Unkosten für Halterung, Sternplatte und Mantelrohr mit Distronic-Funktion stürze wollte ich nach eurer Meinung fragen ob dies überhaupt möglich ist?

die Radareinheit provisorisch zu verbauen ist kein Problem - zum freundlichen zu fahren und Ihm zu sagen was er schauen soll ist kein Problem. Allerdings muss ich ihm schon ganz genau sagen was ich will - von Natur aus können die mir meine Fragen NIE beantworten.

Also:

Einfache DISTRONIC im w204 VORMOPF möglich KEIN DISTRONIC PLUS?

Neues KI möchte ich auch nicht verbauen - es reicht wenn er bei eingeschalteten Tempomat den Abstand hält...

Hoffe ich benötige kein neues ESP Steuergerät oder ZGW! (beim w164 ging es alles ohne!)

Wer weiß etwas dazu?

Vielen Dank vorab...

Ähnliche Themen
15 Antworten

Machen kann man alles aber es wird sehr teuer.

Themenstarteram 17. Februar 2014 um 18:57

okay das wusste ich ausnahmsweise schon :-)

Was heisst teuer..?

Radareinheit habe ich, Halterung und Stern sind nicht das Problem.

Wo steht das ich ein neues "teures" ESP Steuergerät brauche?

Was brauche ich denn alles?

Danke für Deine Antwort!

Es geht nicht, keine Chance.

Im W204 war nie eine Distronic erhältlich, daher ist in den Steuergeräten diese Option nicht vorgesehen und damit auch nicht freischaltbar.

Bei den Modellen, die optional ab Werk mit Distronic bestellbar waren (W164, W211, W220 etc.), ist die Nachrüstung problemlos möglich. (Hat der TE ja auch gemacht)

Beim W204 nicht.

Geht beim W212 angeblich auch nicht mehr durch nachrüsten und freischalten, weil hier für Distronic Plus andere Kabelsätze und Steuergeräte verbaut wurden.

Gilt möglicherweise auch für den W204 Mopf. Aber das war ja nicht die Frage.

Themenstarteram 18. Februar 2014 um 23:35

Verstehe ich es richtig das es im 204 Mopf nur distronic plus gibt und

somit nur dIeser naxhgerüstet werden kann? In welchen Bauteilen ist der Unterschied zur normalen distronic? Welche Komponenten sind alle betroffen? Wie vermutet das ESP Steuergerät?

Geht nicht gibt es nicht! Hat dein Vorredner schon gepostet!

Wahrscheinlich ist es scharf an der Grenze zur Wirtschaftlichkeit?! :-)

Mal schauen...

Ntg4.5 in den vormopf verbauen... Wusste auch keiner... Jetzt habe ich es in meinem vormopf verbaut...

Wo ein Wille da ein STERN!

Gruß

Themenstarteram 20. Februar 2014 um 15:10

okay! ich formuliere es etwas anders...

gehen wir bitte von dem LUXUS-Fall aus - "Geld" spielt keine Rolle! Soll nicht überheblich wirken, doch ich entscheide gerne selbst was unwirtschaftlich bzw. zu teuer für mich ist.

Also was muss "technisch" gesehen alles gemacht werden um in einem S204 (T-Modell) VORMOPF die Funktion Distronic nutzen zu können?

Da Naviworld und Serviceamstern dies anbieten zeigt das es möglich ist. Ich werde parallel auch mal eine Anfrage starten ob über diese Firmen auch rein Informationen zu beziehen sind - "durchführen möchte ich es gerne selbst!"

Ich erwarte kein bebildertes How-To nach dem Moto klicke hier, mach dies und fertig... mir reichen auch ein paar "KONSTRUKTIVE" Ansätze wo ich nachschauen oder mir neue Infos zu diesem Thema holen kann!

Würde mich freuen wenn es dazu noch ein paar Anmerkungen geben würde...

Vielen Dank bereits vorab.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Hugo4582

Da Naviworld und Serviceamstern dies anbieten zeigt das es möglich ist. Ich werde parallel auch mal eine Anfrage starten ob über diese Firmen auch rein Informationen zu beziehen sind - "durchführen möchte ich es gerne selbst!"

Vielleicht könntest du posten, ob es möglich ist, und was diese Firmen dafür haben wollen. Interessant wär's auf jeden Fall. Ich muss schon sagen, seit ich 1x mit Distronic gefahren bin, ärgere ich mich täglich, wie unpraktisch so ein normaler Tempomat ist (davor war ich ganz zufrieden ;-))

Themenstarteram 20. Februar 2014 um 16:22

Sobald ich neue Infos habe steht es hier als erstes...

Hallo Hugo,

die einfache , bzw. alte Variante weiss ich nicht,

bin momentan am werkeln in meinem 2009-er, Distronic plus mit aktivem Spurassisten, aktivem Totwinkel usw.

Fakt ist:

SAM vom MOPF, dadurch Beleuchtung wenn Xenon wie bei mir auch vom MOPF, Verkabelung ändern, nicht nur umpinnen.

neues ESP, die Verkabelung geringfügig abändern, auf keinen Fall ist es nur mit umpinnen getan.

eventl. neue ABS-Sensoren vorne,

neuer ESP-Sensor, Dreh, Längs, Quer unterm Fahrersitz

neues MRM,

bei 238 neue Windschutzscheibe,

und, und ,und

Und du musst Dir bei diesem Umbau im klaren sein, das hier später nichts mehr mit SCN-Codieren geht, weil es diese Dinge niemals im Serienstand gegeben hat.

Das muss alles manuell codiert werden, bzw. von einem Mopf mit der Ausstattung müssen die Codierungen ausgelesen werden und in das andere Fahrzeug geschrieben werden, vorrausgesetzt die Software passt.

Ich verbring schon alleine bei den Blinkern in den neuen Mopf-Xenon schon 4 Tage nur mit codieren und nichts will so richtig klappen, Codierfehler, Codierfehler.

Falls ich in diesem Absatz nicht recht habe, kann mich gern ein anderer eines Besseren belehren.

Gruß

Du hast eine PN

 

gelöscht

Themenstarteram 27. Februar 2014 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

gelöscht

Was möchtest du damit sagen???

Ich hatte mich geirrt und den Beitrag gelöscht.

Und? Wurde die Distronic im Vormopf nachgerüstet oder war der Weg doch zu steinig?

Zitat:

@lon schrieb am 21. Oktober 2015 um 16:43:35 Uhr:

Und? Wurde die Distronic im Vormopf nachgerüstet oder war der Weg doch zu steinig?

Ja.

Ist aber verbunden mit einem komplettumbau auf Mopf. Siehe hier http://www.motor-talk.de/.../...in-w-212-nachruesten-t3683199.html?...

Ich kann allerdings sehr gut verstehen, wieso man lieber so etwas macht, als sich einen "neuen" zu suchen.

Ich bin nämlich auch gerade auf der Suche nach einem 204er, aber ich finde ums Verrecken keinen mit Distronic der im momentanen Budget ist, in einem ordentlichen Zustand ist und so weiter. Mopf 6-Ender Diesel gehen in ordentlichem Zustand mit Distronic erst bei ~ 25-28k los...zugegeben, der OM642 LS is natürlich ne absolute Wucht und allein er wäre schon den Mopf wert. Trotz allem findet sich hauptsächlich nur der Enheitsbrei Silber/Schwarz.

Und ich würde mich schon mit der einfachen Distronic zufrieden geben. Denn man darf ja nich vergessen: Im W203 gab es die Distronic auch nie. Und doch haben sie einige nach gerüstet. Denn der A207 bzw. C207 basieren ja auch auf dem W204 und nicht auf dem W212. Ist das gleiche wie beim CLK. Der hatte dann einen Mix aus 211 und 203er Technik und man konnte das dann im 203er eben auch Mixen. Rein Theoretisch sollte das ja auch im Vormopf Funktionieren, denn die Scheinwerfertechnik ist bei ILS im Vormopf 207 und 204er gleich. Kann natürlich passieren, dass man sich Kabelbäume selbst konfektionieren muss, aber mit ordentlicher Dokumentation sollte das gehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. einfache Distronic nachrüsten im 204 VORMOPF