Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Eigene Poi´s im Festplatten-Navi?

Eigene Poi´s im Festplatten-Navi?

BMW 5er F07 GT
Themenstarteram 8. August 2010 um 18:42

Ich muss dieser Tage meinen dritten 535dt ordern.

Bei Probefahrten war ich von der Rechnergeschwindigkeit im Vergleich zum E61 angenehm überascht.

Ich suche aber nach einer Möglichkeit eigene Poi´s ins Navi zu integrieren.

Gibt es da Möglichkeiten? Hat jemand Erfahrung damit?

Ich möchte mit ungern in einem 95k-€ Auto einen TomTom reinkleben.

Gruß

Rentforter

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von rentforter

Ich muss dieser Tage meinen dritten 535dt ordern.

Bei Probefahrten war ich von der Rechnergeschwindigkeit im Vergleich zum E61 angenehm überascht.

Ich suche aber nach einer Möglichkeit eigene Poi´s ins Navi zu integrieren.

Gibt es da Möglichkeiten? Hat jemand Erfahrung damit?

Ich möchte mit ungern in einem 95k-€ Auto einen TomTom reinkleben.

Gruß

Rentforter

Klar wäre das ein Traum Poi's zu integrieren, sollte es dir um bestimmte Poi's gehen und du das Scheibennippelnavi nicht mehr möchtes, versuch es > HIERMIT < .

Funzt prima :D

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hochinteressante Problematik. Bisher erfolgte das Einspielen eigener POI ja über eine Modifizierung der DVD-Daten (Generierung der Koordinaten-Dateien und Einbindung ins Menü von Hand oder mittels Software-Utility).

 

Neuerdings ist das Update der Navi-Daten ja an den Händler gekoppelt. Die grundsätzliche Möglichkeit zur Modifikation hängt also davon ab, ob man den Updatedatenträger überhaupt in die Hand bekommt und ob dieser überhaupt modifizierbar ist (Checksumme). Da auch ein Freischaltschlüssel nötig ist, stellt sich zudem die Frage, ob dieser auch mit einem modifizierten Update funktioniert. Grundsätzlich scheint es aber möglich zu sein, das Update selbst durchzuführen, wenn man vom Händler dafür einen Updatecode bekommt (Fahrgestellnr. wird benötigt).

 

www.bmwtis.com/tsb/bulletins/bulletin_graphic_temp/B090409g.htm

www.bmwtis.com/tsb/attachments/B090409Attachment.pdf

www.bmwtis.com/tsb/attachments/B090409SWT_Info.pdf

 

Ansonsten bliebe wohl nur die Modifikation auf der im Fahrzeug eingebauten HD selbst. Es handelt sich wohl um eine automotive-grade 80GB HDD von Toshiba mit QNX-Datenformat, die im CIC eingebaut sein soll. Ob man da so leicht herankommt? Jedesmal ausbauen, um POIs zu aktualisieren? Verschlüsselt oder nicht?

http://sdd.toshiba.com/main.aspx?...

 

Fragen über Fragen...

POI-Import

Zitat:

Original geschrieben von rentforter

Ich muss dieser Tage meinen dritten 535dt ordern.

Bei Probefahrten war ich von der Rechnergeschwindigkeit im Vergleich zum E61 angenehm überascht.

Ich suche aber nach einer Möglichkeit eigene Poi´s ins Navi zu integrieren.

Gibt es da Möglichkeiten? Hat jemand Erfahrung damit?

Ich möchte mit ungern in einem 95k-€ Auto einen TomTom reinkleben.

Gruß

Rentforter

Klar wäre das ein Traum Poi's zu integrieren, sollte es dir um bestimmte Poi's gehen und du das Scheibennippelnavi nicht mehr möchtes, versuch es > HIERMIT < .

Funzt prima :D

am 18. August 2010 um 15:18

Ich wäre auch brennend daran interessiert, nur schon um die Bankomaten in CH darauf zu spielen. War echt platt, als ich keine Bankomaten (Geldautomaten) als Sonderziele fand. Das ist doch essentiel, wenn man unterwegs ist und mal Cash braucht. Wo ist der nächste Geldautomat?

Brauch ich nun dazu mein Mobile hervorzugrabschen, um eine Adresse zu finden mit dem Handy-GPS und diese dann manuel im BMW Navi einzugeben. Ne, ne BMW - entweder ein Navi Upgrade mit Geldautomaten oder Custom POIs.

Zitat:

Original geschrieben von upspace

Ich wäre auch brennend daran interessiert, nur schon um die Bankomaten in CH darauf zu spielen. War echt platt, als ich keine Bankomaten (Geldautomaten) als Sonderziele fand. Das ist doch essentiel, wenn man unterwegs ist und mal Cash braucht. Wo ist der nächste Geldautomat?

Brauch ich nun dazu mein Mobile hervorzugrabschen, um eine Adresse zu finden mit dem Handy-GPS und diese dann manuel im BMW Navi einzugeben. Ne, ne BMW - entweder ein Navi Upgrade mit Geldautomaten oder Custom POIs.

BMW Assit anrufen, Ziel ins Fahrzeug überspielen lassen, fertig. :D

 

Funktioniert für Blitzer leider noch nicht ;)

am 19. September 2010 um 14:40

Zitat:

Original geschrieben von Zarquon

Hochinteressante Problematik. Bisher erfolgte das Einspielen eigener POI ja über eine Modifizierung der DVD-Daten (Generierung der Koordinaten-Dateien und Einbindung ins Menü von Hand oder mittels Software-Utility).

Neuerdings ist das Update der Navi-Daten ja an den Händler gekoppelt. Die grundsätzliche Möglichkeit zur Modifikation hängt also davon ab, ob man den Updatedatenträger überhaupt in die Hand bekommt und ob dieser überhaupt modifizierbar ist (Checksumme). Da auch ein Freischaltschlüssel nötig ist, stellt sich zudem die Frage, ob dieser auch mit einem modifizierten Update funktioniert. Grundsätzlich scheint es aber möglich zu sein, das Update selbst durchzuführen, wenn man vom Händler dafür einen Updatecode bekommt (Fahrgestellnr. wird benötigt).

www.bmwtis.com/tsb/bulletins/bulletin_graphic_temp/B090409g.htm

www.bmwtis.com/tsb/attachments/B090409Attachment.pdf

www.bmwtis.com/tsb/attachments/B090409SWT_Info.pdf

Ansonsten bliebe wohl nur die Modifikation auf der im Fahrzeug eingebauten HD selbst. Es handelt sich wohl um eine automotive-grade 80GB HDD von Toshiba mit QNX-Datenformat, die im CIC eingebaut sein soll. Ob man da so leicht herankommt? Jedesmal ausbauen, um POIs zu aktualisieren? Verschlüsselt oder nicht?

http://sdd.toshiba.com/main.aspx?...

Fragen über Fragen...

Sprich man kann also POIs per USB-Stick importieren. Im Prinzip müsste man doch dann nur eine Software schreiben, die die aktuellen POIs ins BMW Format überträgt. Oder sehe ich das falsch? Wenn jemand die 2 Formate hat stehe ich gern als Programmierer bereit ;)

Zitat:

Original geschrieben von dragon27

Sprich man kann also POIs per USB-Stick importieren. Im Prinzip müsste man doch dann nur eine Software schreiben, die die aktuellen POIs ins BMW Format überträgt. Oder sehe ich das falsch? Wenn jemand die 2 Formate hat stehe ich gern als Programmierer bereit ;)

Es scheint, als ob die Software des CIC das wohl könnte. Ich habe aber bisher von niemandem gehört, dass der Menüpunkt zum Importieren auch da / aktiv ist .

Evtl. hilft das angehängte PDF dem einen oder anderen weiter.

Zitat:

Original geschrieben von Zarquon

Zitat:

Original geschrieben von dragon27

Sprich man kann also POIs per USB-Stick importieren. Im Prinzip müsste man doch dann nur eine Software schreiben, die die aktuellen POIs ins BMW Format überträgt. Oder sehe ich das falsch? Wenn jemand die 2 Formate hat stehe ich gern als Programmierer bereit ;)

Es scheint, als ob die Software des CIC das wohl könnte. Ich habe aber bisher von niemandem gehört, dass der Menüpunkt zum Importieren auch da / aktiv ist .

Evtl. hilft das angehängte PDF dem einen oder anderen weiter.

Danke !!!!!

 

Für alle die noch nicht reingeschaut haben:

- Reset Funktion (nicht mehr der "Klammergriff)

und

- das berühmte Geheimmenü

wird beschrieben.

Hallo,

nachdem man ja jetzt über ConnectedDrive jetzt auch eigene Routen mit Zwischenzielen zum Navi übertragen kann (s.a. http://www.bmw-routes.com/de/de/about/route-planning.jsp), müsste das doch auch gehen, oder?

 

Grüße

Günther

Hallo,

warum es alle portable NAVI´s können und dürfen (mit der Möglichkeit es auszublenden), aber BMW nicht, das ist mir ein Rätsel.

Nun ist auch das self made unmöglich geworden. Es hängt nur von Navteq. Nun hat Kartendaten Signatur (RSA-1024) Keine Chance, POI ändern.

Ein Grund, mein guten E61 weiter zu fahren.

Gruß Addiction

Ich grabe dieses alte Thema mal wieder aus. Hat jemand schon erfolgreich POIs in F1x eingepflegt?

Zitat:

Original geschrieben von Zarquon

Zitat:

Original geschrieben von dragon27

Sprich man kann also POIs per USB-Stick importieren. Im Prinzip müsste man doch dann nur eine Software schreiben, die die aktuellen POIs ins BMW Format überträgt. Oder sehe ich das falsch? Wenn jemand die 2 Formate hat stehe ich gern als Programmierer bereit ;)

Es scheint, als ob die Software des CIC das wohl könnte. Ich habe aber bisher von niemandem gehört, dass der Menüpunkt zum Importieren auch da / aktiv ist .

Evtl. hilft das angehängte PDF dem einen oder anderen weiter.

vor kurzem ist doch hier im Forum was zum Thema "Programmieren / Coden leichtgemacht" (oder so ähnlich) aufgetaucht... dort ist beschrieben, wie man (mit der richtigen Software von BMW und einem OBD-Ethernetkabel) so diverse Konfigurationseinstellungen vornehmen kann, die für den Otto-Normal-User nicht zugänglich sind. Ich meine, in der Liste der Parameter, die so im Internet kursiert, hätte ich auch was von POI-Import gelesen. Wenn das stimmt, kann man damit evtl. den POI aktivieren, sodaß man oben genannten Menüpunkt dann hat. Und dann sollte der Import locker vom USB-Stick klappen...

Na? Jemand mal Zeit und Lust, das auszuprobieren? Würde mich auch interessieren :-)

Da wäre ich auch interessiert und dies würde mich dann defintiv überzeugen auch so ein Kabel zu basteln.

Da kann ich selber mitreden. Mit Coding Start/Stop Automatik abschalten, Blinker in HUD anzeigen etc. alles kein Problem und in 2 Minuten gemacht. Aber POIs reinpflanzen geht nicht, auch die Profis beim Coding haben das bis jetzt noch nicht hingekriegt.

Zitat:

Original geschrieben von 332701

Da kann ich selber mitreden. Mit Coding Start/Stop Automatik abschalten, Blinker in HUD anzeigen etc. alles kein Problem und in 2 Minuten gemacht. Aber POIs reinpflanzen geht nicht, auch die Profis beim Coding haben das bis jetzt noch nicht hingekriegt.

Ich wiederhole mich hiermal:

Zitat:

Im CheatSheet 3.0 aus dem Bimmerfest-Forum finden sich die Funktionen:

NAVI_DEST_EXPORT

NAVI_DEST_IMPORT

NAVI_MYPOI_EXPORT

NAVI_MYPOI_IMPORT

Vielleicht versuchts mal jemand und berichtet dann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Eigene Poi´s im Festplatten-Navi?