ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. EB 150: Die Bremsen sind fällig

EB 150: Die Bremsen sind fällig

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 25. April 2014 um 19:30

Hallo zusammen,

mein EB 150 hat jetzt 70.000km problemlos abgespult und demnächst sind die Bremsen fällig. FFH meinte zur 60.000'er Inspektion, dass ich damit noch bis zur 80.000'er Inspektion komme, aber die wird wohl im August fällig und vorher wollen wir mit der beladenen Kinderkutsche in den Urlaub. Also lass ich die Bremsen noch vorher machen. Habe zwei FFH's angefragt, beide verlangen fast auf den Euro genau 720,- für VA+HA : Scheiben, Beläge und machen. Freie Werkstatt 600,- wobei die Material von TriScan (noch nie gehört) verwenden. Ist die Bremsanlage wie im MK2 von ATE? Material von ATE findet sich im Netz für 280,- das sind ganz schöne Unterschiede..... Am MK2 habe ich die Bremsen erst bei 110.000km machen müssen, offensichtlich verleitet der EB150 zu einem etwas veränderten Fahrstil :-) oder das Material taugt nix mehr....

Ähnliche Themen
66 Antworten

Hast Du mal selber geschaut, wieviel noch drauf ist? Die Händler schätzen ja meist recht knapp.

Und gerade auf einer Urlaubsfahrt mit Langstrecke ist doch der Verschleiss geringer.

ATE baue ich mir (selber) auch ein, wenn die originalen runter sind.

Themenstarteram 25. April 2014 um 19:53

Also mit meinen Laienblick sind noch 4mm Belag drauf und Der aäußere Rand auf den Scheiben, wo die Beläge eingelaufen sind (schön doof ausgedrückt, ihr wisst was ich meine?) ist 1mm hoch.

Würde da mal noch nen unabhängigen Menschen vom Fach fragen, klingt jetzt nicht unbedingt als mords verschlissen von der Beschreibung her. ;)

Bitte Kauf dir Keramik Bremsbelege...Die normalen von Ford Versauen dir so wie mir die ganzen Felgen:mad:

Leider sind sie für meinen ST nicht Zugelassen.Für deinen schon!!!

http://stores.ebay.at/.../_i.html?...

 

Alles Originalteile, ist ein Fordhändler in DE.

Themenstarteram 26. April 2014 um 10:17

Der Ford-Teileprofi ist ja der Hammer! Danke für den Tipp!

Zu den Annehmlichkeiten Keramitbelägen, sind dafür spezielle Scheiben nötig, oder sind die mit den 0815 ATE Scheiben verwendbar?

ATE empfiehlt sogar glatte Scheiben, wegen höheren Geräuschen.

@Andreas_SQL

Durch Teile-profi kannst du ja mal ordentlich sparen bei den Preisen für die Orignial Ersatzeile. 545 zu 252 € .

ca. 175€ Arbeitslohn für Bremsscheiben und Beläge vorn und hinten wechseln beim fFH halte ich für überzogen, ist aber meine persönliche Ansicht.

 

Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann ist das bei Va und Ha Scheiben und Beläge gewechselt werden sollen.

Bremsscheibendicke vorne 25 mm Mindestdicke 23 mm

Bremscheibendicke hinten 11 mm Mindestdicke 9 mm

Bei beiden 2 mm Verschleiss möglich.

Wie sollen denn bei Bremskraftverteilung von ca. 60:40 die hinteren Scheiben gleich abgenutzt sein ?

Vorne Scheiben und Beläge, hinten Beläge würd ich noch verstehen, aber komplett erneuern ?

Ich an deiner stelle würd mir andere Begutachtung deiner Bremsanlage einholen.

Themenstarteram 26. April 2014 um 13:52

@southernrock:

Naja, ich denke der FFH optimiert primär sein Geschäft. Ich als Laie stehe da mit an der Hebebühne und kann nicht beurteilen, ob Scheiben und Beläge nun wirklich runter sind. FFH meint, mit 1mm Riefe auf den Scheiben und dann neue Beläge drauf würde den TÜV maulen lassen und der ist im September auch dran. Ich werde die Teile beim Teile-profi kaufen und mir 'ne kleine Werkstatt suchen, die sie einbauen.

Themenstarteram 26. April 2014 um 13:58

Nachtrag: der Einbau ist beim FFH garnicht so teuer. VA 46€ und HA 58€ allerdings nehmen sie für eine Scheibe VA knapp 100€....

am 26. April 2014 um 14:25

Zitat:

Original geschrieben von Andreas_SQL

Nachtrag: der Einbau ist beim FFH garnicht so teuer. VA 46€ und HA 58€ allerdings nehmen sie für eine Scheibe VA knapp 100€....

Dafür hast Du dann auch Bremsscheiben, die Original sind. Es gibt gerade in diesem Bereich Nachbauten aus China. Qualität soll nicht so gut sein.

Der Ford Teileprofi liefert nur Original Teile. Ist ein Ford Händler und ist alles von FoMoCo

Themenstarteram 26. April 2014 um 16:02

Ich frage mich, wie der Teile-Profi das macht...

Vorn ein Ford-Autohaus und hinten ein florierender eBay-Shop mit Orgnialteilen zum Schnäppchenpreis. Dass das Ford nicht aufstößt? Naja, mich freut es, dass eine solche Quelle existiert und nochmal Danke in die Runde für den Tipp!

Einkaufen tut er sie ja zum Normalpreis. Wieviel sich die Händler drauf schlagen ist Ford herzlich egal.

zB Airbag Fahrer inkl. Abdeckung - Einkauf 70.- Verkauf ~450-500.- ;) + Einbau

Aber da sieht man sehr schön wie groß die Gewinnspanne bei diverser Händler ist, aber die sind ja sooo arm ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. EB 150: Die Bremsen sind fällig