ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. e36 Fahrwerk, nur welches?

e36 Fahrwerk, nur welches?

BMW 3er E36
Themenstarteram 17. Januar 2011 um 17:01

Hallo, habe mein bmw e36 coupe 325i über den winter hergerichtet, nun soll ein neues fahrwerk rein. nur weis ich nicht welches. soll aufjedenfalll ein günstiges sein. wollte fragen ob jemand von euch erfahrungen hat und mir zu einem raten kann.

geb euch hier mal 3 links.

JOM.

http://cgi.ebay.de/.../400115499155?...

Novus.

http://cgi.ebay.de/.../200529187588?...

TA.

http://cgi.ebay.de/.../190464105267?...

zu welchen würdet ihr raten, mit welchen habt ihr erfahrungen oder bekante die davon schwärmen ?

mfg kevin

Ähnliche Themen
33 Antworten

also ganz ehrlich...

du richtest deinen schönen 325i her und willst den son billig scheiss einbauen???

das verstehe ich nicht...

aber gut...

von solchen 200 euro dingern halte ich garnix...

ich hab einmal glück gehabt die anderen 5 sind scheisse... meistens ist verarbeitung und qualität fürn arsch... die rosten oder laufen aus oder setzen sich so extrem das du bei ner kontrolle in schwirigkeiten kommst... investiere lieber das doppelte in ein vernünftiges... von Koni oder H&R (da gibs jedoch auch geteilte meinungen) oder bistein...

hast du mehr von glaube mir...

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 19:40

fahre das auto auch nur imm sommer. also kein winterfahrzeug, also rostprobleme ect sollte es ja nicht wirklich geben... und bin auch kein großverdiener darum möchte ich keine 1000e fürn fahrwerk investieren

Dann kauf den Scheiß (is egal,was von den dreien,is alles derselbe Mist) und frag ned lang,wenn dich eh ned interessiert,das es Mist is!

Und auslaufen tun die auch ohne Gammel....

 

Greetz

Cap

Mit dem Schrott fährste eh nur einmal aufn TÜV fürs 2. mal sind die Dämpfer schon restlos platt.

Geb lieber direkt ein bisschen mehr Geld aus und kauf dir was ordentliches.

Aber da es dir ja scheinbar egal ist ob die gut sind oder nicht ist die Frage die du gestellt hast eigentlich überfüssig. Also Kauf und Ärger dich.

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 20:03

mh meine schwester hat in ihrem polo schon seit 5 jahren son billig ding drin und hat keine probleme damit. es ist mir nicht egal, geht nur drum dass ich nicht eben mal 600 euro übrig habe um ein fahrwerk zu kaufen für ka wieviel... also ratet ihr ab von dem billig zeug ?

Kannst du lesen oder willst du es nicht verstehen,was da steht?

Sollen wir jetzt alle nochmal wiederholen,was wir gerade eben geschrieben haben oder zählt es für dich eher,das ein halb so schwerer Polo schon seit 5 Jahren mit dem Mist rumeiert?

Wenn du da die Dämpfer ausbaust und sie auf nem Dämpferprüfstand durchnimmst,kommt am Ende dabei raus,das sie im Eimer sind...obwohl sie nur die Hälfte zu arbeiten hatten....

Kurz gesagt...mach was du willst. *ausklink*

 

Greetz

Cap

Also ich kann dir nur sagen ich hab mir ein Supersport Fahrwerk in meinen Ex Golf gemacht, weil mein altes am Ende war. Ich hab das Teil nur ein knappes Jahr gefahren da war 1 Stoßdämpfer durchgerostet :eek:.

Desweitern setzen die billig Dinger sich meistens weiter wie die sollen. Also die erfahrung hab ich mit sonem billig Kram gemacht.

Wenn deine Schweser andere gemacht hat dann mach es kauf dir eins und guck was du für erfahrungen machst.

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 20:21

na zu was ratet ihr dann ? nur koni und h&r ? hab da nicht wirklich nen plan von, könntet ihr mir mal ebay links geben oder andere seiten wo es preiswert noch ansehnlich ist? mfg

An deiner Stelle würd ich mir ein paar ordentliche Tieferlegungsfedern kaufen und die Seriendämpfer drin lassen.

Ist meiner Meinung nach deutlich sinnvoller als so ein Billig"sport"fahrwerk...

Wenn ndie Dämpfer schon 200tkm runter haben,nocht sinnvoll,da hier dann eh neue Dämpfer mit reinsollten....

@KevinE301990

H&R,Bilstein,Eibach,das sind die drei,die mir geläufig sind.Da gibts bspw. das B10 von Bilstein,das es,glaube ich,für um die 400 Euro gibt.Das solltest du auch selbst auf Ebay finden können...

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 20:38

auto hat 160k km drauf. also nur federn wäre nicht drin da die hinteren dämpfer schon sauen

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 20:46

also das b10 ist ein 60/40 und kein gewinde ? und den bildern zufolge würden mir die verschraubungen auch nicht passen. scheis ebay. weis ich ja nie ob das richtige kommt..

Guckst Du hier:

http://www.sportfahrwerk-billiger.de/.../...ler-m5883-c6-Alle.html?...

Hab meins von H&R auch hier gekauft. Keine 600 EUR, knapp drunter :D

Hier bekommst Du für gerademal 100 EUR mehr auch noch die "günstig aber dennoch kein vollkommener Schrott" Variante von Vogtland für runde 300 EUR.

Natürlich alles Sportfahrwerke(!) und keine Gewindefahrwerke. Kindergarten...

Themenstarteram 17. Januar 2011 um 21:36

naja danke für die hilfreichen posts, habe jetz stundenlang geschaut, es gibt soviele die auch probleme mit teuren haben ect. und ich mein auto nur etwas runterlegenwill wegen keilform, ich nicht mit der felge im radkasten sein muss, und das auto nur im sommer fahre hab ich mich für die billigere variante entschieden, ein jom aus edelstall für 250 euro, will das auto nicht börteln ect. fahre auch in normaler fahrweise und nur im sommer. wie gesagt. vorne vll 4 cm runter und gut ist. will ja nicht extrem runter und super auf der straße liegen. mfg kevin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. e36 Fahrwerk, nur welches?