ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E36 328i Coupe Kaufberatung

E36 328i Coupe Kaufberatung

BMW 3er E36
Themenstarteram 14. Mai 2019 um 17:16

Guten Tag Leute,

möchte demnächst meinen E46 320Ci gegen einen E36 328i Coupe wechseln.

Sollte Schiebedach, M-Paket, Schalter sein.

Welche Ausstattung sollte er auch am besten noch haben? Kenne mich mit der E36 Reihe leider nicht so gut aus und worauf sollte ich achten? Würde im Notfall falls ich einen 325i finden würde der auch tun? Und wo sind die FL VFL Unterschiede, welches ist besser?

Mein Budget liegt bei bis zu 10k.

War eig. auf der Suche nach einem E46 330Ci aber seitdem ich den 316i Coupe gefahren bin habe ich mich richtig in den E36 verliebt, richtig strammes und schönes Auto.

Sollte ein unverbasteltes Auto sein, sprich keine Motorumbauten und komischen Tunings, auf Rost werde ich auch achten.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Jungs, danke vielmals für eure Antworten aber für 3k muss er nicht perfekt sein, hauptsache hat keine gravierenden Macken und ich kann 2-3 Jährchen Spaß haben mit der Karre.

Ich möchte sogar soweit gehen, dass du für 3k nicht ansatzweise etwas bekommst, womit man 2-3 Jährchen sorgenfreien Spaß hat...dafür gibt es nicht einmal mehr einen guten 4-Zylinder! Vielleicht solltest du doch lieber beim E46 bleiben oder dort weiter schauen?

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Passable 325er sind praktisch keine mehr am Markt. Du solltest den 323i einbeziehen.

Themenstarteram 14. Mai 2019 um 17:42

Warum nicht? Sehe einige 328/325i, auf den Fotos scheinen die auch ganz ok zu sein.

 

Ein 323i wäre mir leider dann doch zu lahm, fahre schon den 3. 3er (E90/E39/E46) mit 170 PS, möchte diesmal doch was flotteres :D

Je nach Zustand, wird man den Unterschied zwischen einem 323i und 325i nicht bemerken - aber es ist Deine Entscheidung.

Solltest du ausprobieren ob ein 323 nicht doch reicht. Denn die streuen wohl sehr nach oben.

Sonst Rost, Fahrwerk und allg. Zustand.

haben müsste der bei mir Automatik, da willst ja Schalter, Automtikklima, M FW und eventl. Paket zumindest aber das M-Lederlenkrad, Sportsitze mit oder ohne Elektrik, Sitzheizung, Netze im Fussraum oder Becherhalter, Tempomat wenn man öfter AB fährt, originales CD Radio oder mit Navi, schöne Felgen, Hochflor Teppiche, Leder.

Rest je nach Laune.

Achte lieber auf einen Unverbastelten im guten Zustand ohne Rost.

Das ist schon die halbe Miete.

Ist nicht mehr ganz so einfach so was zu finden.

Zitat:

@SangreMala schrieb am 14. Mai 2019 um 17:42:25 Uhr:

Warum nicht? Sehe einige 328/325i, auf den Fotos scheinen die auch ganz ok zu sein.

Verlink doch bitte mal "einige 325i/328i",die ganz okay zu sein scheinen.

 

Greetz

Cap

Zitat:

@SangreMala schrieb am 14. Mai 2019 um 21:20:24 Uhr:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1120425099-216-2563?...

Naja die Bilder finde ich ohne echten Aussagewert und die Beschreibung könnte kaum liebloser sein.

Zitat:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1119847167-216-1988?...

Saisonzulassung ist schon einmal sehr gut. Die lösenden Türeinlagen weniger schön. Schaltwegverkürzung, Radsatz, Radio und Endschalldämpfer sind nicht original, kann man aber zurückrüsten, wenn man möchte. Die Beschreibung ist auch nicht gerade verkaufsfördernd.

Zitat:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1111426791-216-1638?...

Siehe unten.

Zitat:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1094126769-216-4368?...

Einer der 100% rostfrei-Quatscher... Wenn er dir das im Kaufvertrag schriftlich zusichert gut. Eines der ersten Cabriolets mit normaler Laufleistung für ein Sommerfahrzeug. Die Felgen und das Fahrwerk würden mich abschrecken, möglicherweise wurden da Karosseriearbeiten durchgeführt. Die gecleanten Hauben wären für mich ebenfalls ein No-Go.

Wie du siehst sind richtig gute 6-Ender schon verdammt selten. Ein Schmackerl habe ich aber für dich, auch wenn er deinen Kriterienkatalog (Schalter, M-Technik) nicht erfüllt. Ich weiß übrigens aus erster Hand, dass der BMW für 2.500 Euro den Besitzer gewechselt hat. Schön, wenn man fast das Dreifache rausholen kann. 2.500 Euro sind gewiss ein Schnäppchen gewesen, der ausgewiesene Preis trotzdem fair, denn in diesem Zustand dürfte es nur noch sehr sehr wenige Fahrzeuge geben.

Bei allen Angeboten wirst du in sämtliche Fahrwerksgummis investieren dürfen,da hier nicht einmal erwähnt wurde,das diese erneuert wurden.....und da isses egal,wieviel Kilometer die Kisten runter haben,Gummi altert.Auch in der perfekt temperierten Garage.

Dasselbe gilt für die Gummiverschlauchung im Motorraum.

Darüberhinaus gibt es Roststellen,die sich gut verstecken.

Klick

Bei der roten Limo wurden die Kanten hinten angelegt und ich meine dort auch schon einen Ansatz von Rostblasen zu erkennen,die Bilder sind aber Ebay-Kleinanzeigen typisch winzig.....man sieht aber,das das Interieur durch ist.....und das Zeug inrot in einem brauchbaren und ansehnlichen Zustand zu bekommen,kannst du abhaken.Das wird teure Sattlerarbeit.

Klick

Beim roten Cabrio hat die Fahrersiete drei Farbtöne.....Kotflügel,Tür und Seitenteil hinten.

Farbabweichungen zwischen Türen und restlicher Seite sind leider üblich gewesen um die Mitte der 90er.Hier gab es eine Umstellung im Lackierverfahren,was bei den separat lackierten Türen zu diesen Abweichungen geführt hat.

Bei speziell diesem Fahrzeug wurde aber das fahrerseitige hintere Seitenteil neu lackiert,warum auch immer.....kein Wort davon in der Anzeige.....

Darüberhinaus sind die Türeinlagen und das Lenkrad in einem unglaublich schäbigen Zustand und ein bischen staubwischen hätte für eine Verkaufsanzeige eines angeblich "gepflegten" Fahrzeugs drinsein müssen....

Die Brülltüte und die Tieferlegung (freut sich die Cabriokarosse über jede Unebenheit....) sollten eingetragen sein.

Da dürften auf der Probefahrt allerdings noch ein paar Überraschungen warten.....ein angeblich gepflegtes 328i Sommercabrio macht mehr Geld,wenn es nicht nur Schein ist.....

Klick

M-Paket wahrscheinlich nachgerüstet.....bitte korrigier mich einer,aber zu den M-Schürzen und gedrehten Seitenschwellern gab es ab Werk auch IMMER die breiten M-Leisten dazu......hier nicht vorhanden.

Kann natürlich sein,das sie geklaut wurden und er auf die billigeren schmalen umgebaut hat.Kann ich mir aber schwer vorstellen,denn dann hat er auch die Bremsluftkanäle und die Unterbodenverkleidung hinter der Schürze"verloren"....

Auch hier läßt der Zustand innen etwas zu wünschen übrig....aber das sind nunmal 24 Jahre Autoleben.....

Die Türen hebt er gammelfrei hervor.....auf den gammeligen Radlauf hinten beifahrerseitig weist er nicht hin.....nur dumm,das man das auf vergrößerten Bildern der mobile.de-Anzeige SIEHT!Fahrerseitig wirft selbiger auch schon Blasen und die hinteren Bremsen sind fällig.....

Kein günstiges Schnäppchen,eher ein wer sich ewig bindet,schraubt ganz gerne bis der TÜV euch scheidet......

Keine Option für ein Oldiekennzeichen...

Klick

Und von sowas sollte man die Finger lassen......allein die gezogenen Radläufe werden dir in ein bis zwei Jahren die braune Pest hereinbringen.....ganz zu schweigen von der schnell schwindenden Karosseriesteifigkeit aufgrund des knüppelharten Fahrwerks......

"M-Paket" ist nachgerüstet,die Seitenschweller fehlen.....M-Spiegel-Kopien (die schlechten),schwarze Niere,Brülltüte und fette Walzen.....sollte alles eingetragen sein.....

Mich begeistert der mit frischem Unterbodenschutz überzogene Unterboden,dort wirst du keinen Gammel auf Sicht finden und mit nem spitzen Schraubendreher wirat du nicht dran dürfen.....

Kein E36 ist 100% rostfrei.....auch dieser nicht......

 

Bis 10k mußt du einen Kenner dabeihaben,der das Ding genau anschaut und untersuchen kann,mechanisch,elektrisch,elektronisch.Sonst bist du ganz schnell stolzer Besitzer eines teuren Schrotthaufens.....denn wer einen guten E36 hat,wird ihn nicht herschenken......

 

Greetz

Cap

Jap, M Paket war immer mit den breiten Leisten.

@CaptainFuture01

Welches Bild brauchst du vom Roten...? Dieses?

Sehr gute Ergänzungen, welche ich auch nicht einmal alle gesehen habe. ;-)

Ich füge mal alle Bilder in Groß zu der calypsoroten Limo an und revidiere meine Meinung von oben. Da würde ich dann doch weitersuchen.

RL
Front
Heck
+4
Themenstarteram 15. Mai 2019 um 7:45

Vielen Dank für die sehr hilfreichen Antworten Jungs :)

 

Sind die denn für den Preis nicht angemessen, ich meine ist schließlich ein über 20 Jahre altes Auto, da sind ja 1-2 Macken die nicht so schlimm sind kein Problem oder? Für richtig perfekte sollte man ja auch viel mehr blechen dürfen, glaube kaum dass man die für unter 12k bekommen könnte, das wisst ihr ja aber schließlich besser :)

 

Der silberne Coupe ist perfekt, jedoch leider nicht mein Fall (Allrad, Automatik, kein Schiebedach, graue Innenausstattung und kein M-Paket).

 

Klar könnte ich alles nachrüsten aber das wäre eine Schande für so ein cleanen unverbastelten 3er ..

Naja gut, dein Anforderungskatalog ist mittlerweile schon stark eingrenzend. Alleine das Schiebedach schränkt dein Angebot deutlich ein, wenn du dann auch noch die anderen Extras als harte Kriterien bei der Autosuche nimmt, wirst du dich auf eine sehr lange Suche einstellen müssen oder dein Budget aufstocken.

Gut erhaltene, unverbastelte und handgeschaltete 6-Zylinder mit M-Technik ab Werk sind schon seit Jahren keine Massenware mehr. Ich habe vor vier Jahren alleine durch die Einschränkung 4-Türer mit Klima und Schiebedach schon nur wenige Fahrzeuge zur Auswahl gehabt und dein Kriterienkatalog ist schon deutlich schärfer. ;-)

Erfült dein Anforderungskatalog, steht jedoch schon eine ganze Weile im Netz, was seine Gründe haben kann, aber nicht haben muss: 325i Coupé in Diamantschwarz.

Wer man mit Automatik leben, auf das M-Paket und das Stahlschiebedach verzichten kann, dann wäre vielleicht auch dieses 328iA Coupé eine echte Alternative. Der Pflegezustand ist augenscheinlich außergewöhnlich gut.

Gleiches gilt für dieses Coupé, wobei dieses bereits über das M-Technic Sportpaket verfügt.

Irgendeinen Kompromiss wird man eingehen müssen.

@SangreMala soll der E36 dann als Hobbyauto gefahren werden oder für jeden Tag? Weil wenn als Hobbyauto, dann kann man ja nach einer günstigeren Basis suchen, klar Rost sollte auch hier möglichst wenig sein, aber technisch kann man ja viel am E36 relativ günstig reparieren.

Der erste aus Lingen steht bei mir um die Ecke, vor 2-3 Monaten stand er noch für 6999,-€ im Netz. Wird ihn scheinbar nicht los..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E36 328i Coupe Kaufberatung